Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 72

Thema: Deutsche Community-Bearbeitung V1.61a

  1. #16
    blue Avatar von ColdFever
    Registriert seit
    14.09.01
    Ort
    Luebeck, Germany
    Beiträge
    2.308
    Zitat Zitat von Brandigan
    Ich plädiere für eine Änderung des Terminus "Karte regenerieren" in "Karte neu generieren".
    Guter Vorschlag, so machen wir es. Danke!
    Kai · Team civilized.de

  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.07.02
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    348
    @ColdFever: Es hat jetzt zwar nichts direkt mit der Community-Übersetzung zu tun, aber dieser Thread erscheint mir trotzdem der richtige Ort für meine Fragem zu sein. Ich habe die Text-XMLs nach den Patch 1.61 wieder so geändert, wie schon vorher auch. Dazu gehört auch die Änderung aller Barbarenstadtnamen, doch im Gegensatz zu früher, ignoriert das Programm diese Änderung und nutzt trotzdem die alten Bezeichnungen. Woher nimmt er dazu überhaupt die Infos? Was kann ich da machen? (Als ich mal ein Europa-Szenario gespielt habe, wollte ich die arabische Hauptstadt in Damaskus ändern, damit diese Ziv mit dabei sein konnte. Dazu habe ich der Szenario-Datei ein Modverzeichnis genannt und in das Verzeichnis die veränderte City-Datei kopiert. Das klappte und hier hat das Programm auch die Änderungen in den Barbarenstädten übernommen.)
    Dann habe ich noch eine Frage zu der "Elektrizitätskurve". Ich wollte das in "Macht" ändern, habe in der CIV4GameText_Misc1 auch einen Eintrag gefunden und ihn in Macht umbenannt. Doch war es der richtige Eintrag? Die Kurve heißt immer noch Elektrizität.
    Alle anderen Änderungen, wie Einheitennamen, Gebäudenamen und so, hat das Programm aber wie früher problemlos übernommen.

    Grüße
    Mythos

  3. #18
    Affe der Affen! Avatar von Osymandias
    Registriert seit
    16.04.04
    Ort
    Bayerischer Wald
    Beiträge
    1.287
    vor kurzem entdeckt:
    raketentechnik erlaubt *sam kampfhubschrauber* ---> bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitat Zitat von T. Krieger/H. T. Kautz
    Für jedes scheinbare Zeichen, jedes vergebliche Wunder gibt es eine einfache, rationale Erklärung, die ohne das Übernatürliche auskommt. Vielleicht keine so schöne, poetische, wie sie der Wunderglauben bietet. Vielleicht eine, die anzunehmen weniger befriedigend ist. Aber nicht der Glaube an das Übernatürliche hat die Menschheit zu den Sternen gebracht. Sondern das unerschütterliche Vertrauen in die Prinzipien der Ratio.

  4. #19
    blue Avatar von ColdFever
    Registriert seit
    14.09.01
    Ort
    Luebeck, Germany
    Beiträge
    2.308
    Zitat Zitat von Mythos
    ...Änderung aller Barbarenstadtname...Woher nimmt er dazu überhaupt die Infos?
    Assets\XML\Text\CIV4GameTextInfos_Cities.xml

    Zitat Zitat von Mythos
    Dann habe ich noch eine Frage zu der "Elektrizitätskurve". Ich wollte das in "Macht" ändern, habe in der CIV4GameText_Misc1 auch einen Eintrag gefunden und ihn in Macht umbenannt. Doch war es der richtige Eintrag? Die Kurve heißt immer noch Elektrizität.
    Auch hier bist Du am richtigen Ort. Wenn die Änderungen in Deiner Übersetzung nicht greifen, so dürfte es daran liegen, dass Du irgendwie einen Mod vorgeschaltet hast, z.B. über Eigene Dateien\My Games\CIV.... Weiterhin könnte es Dir helfen, den Civ4-Cache unter C:\Dokumente und Einstellungen\Username\Anwendungsdaten\My Games\CIV... einmal zu löschen, z.B. bequem über den BlueMarble-Installer/Uninstaller, der diese Aufgabe nebenbei durchführt.

    Zitat Zitat von 0d1n3oo3Broad
    vor kurzem entdeckt:
    raketentechnik erlaubt *sam kampfhubschrauber*
    Danke für die Meldung, wird korrigiert!
    Kai · Team civilized.de

  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.07.02
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    348
    In dem entsprechenden Ordner in Eigene Dateien/My Games habe ich nur mal die CivilizationIV Konfigurationsdatei geändert, damit er mir nicht mehr standardmäßig meinen Computernamen als Leadernamen vorschlägt. Cache habe ich gelöscht, hilft nichts.

    Grüße
    Mythos

  6. #21
    blue Avatar von ColdFever
    Registriert seit
    14.09.01
    Ort
    Luebeck, Germany
    Beiträge
    2.308
    Zitat Zitat von Mythos
    Cache habe ich gelöscht, hilft nichts.
    Das folgende empfehlenswerte Programm protokolliert alle Dateizugriffe. Vielleicht kannst Du damit herauszufinden, welche Dateien Civ4 bei Dir nutzt:
    http://www.sysinternals.com/Utilities/Filemon.html
    Kai · Team civilized.de

  7. #22
    Affe der Affen! Avatar von Osymandias
    Registriert seit
    16.04.04
    Ort
    Bayerischer Wald
    Beiträge
    1.287
    das zitat zu theologie kommt mir ein bisschen komisch vor: "es gibt zwei städte auf der welt: die erdliche ist auf..."
    sollte es nicht eher *irdische* heißen? *erdlich* hab ich ehrlich gesagt noch nie gehört und kommt mir auch sehr befremdlich vor...
    Zitat Zitat von T. Krieger/H. T. Kautz
    Für jedes scheinbare Zeichen, jedes vergebliche Wunder gibt es eine einfache, rationale Erklärung, die ohne das Übernatürliche auskommt. Vielleicht keine so schöne, poetische, wie sie der Wunderglauben bietet. Vielleicht eine, die anzunehmen weniger befriedigend ist. Aber nicht der Glaube an das Übernatürliche hat die Menschheit zu den Sternen gebracht. Sondern das unerschütterliche Vertrauen in die Prinzipien der Ratio.

  8. #23
    SDK-Gott Avatar von MatzeHH
    Registriert seit
    31.10.05
    Beiträge
    759
    Ist "Kubilai Khan" Absicht oder sollte es doch eher "Kublai Khan" heissen?

    Edit: ich habe mal nachgeschaut, beide Schreibweisen sind wohl richtig, aber Kublai Khan ist verbreiteter.

    Matze
    Geändert von MatzeHH (15. Mai 2006 um 23:51 Uhr)

  9. #24
    Affe der Affen! Avatar von Osymandias
    Registriert seit
    16.04.04
    Ort
    Bayerischer Wald
    Beiträge
    1.287
    bei dem civpedia-eintrag zu krieg und dem untereintrag zum friedensschluß ist ein link danebengegangen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitat Zitat von T. Krieger/H. T. Kautz
    Für jedes scheinbare Zeichen, jedes vergebliche Wunder gibt es eine einfache, rationale Erklärung, die ohne das Übernatürliche auskommt. Vielleicht keine so schöne, poetische, wie sie der Wunderglauben bietet. Vielleicht eine, die anzunehmen weniger befriedigend ist. Aber nicht der Glaube an das Übernatürliche hat die Menschheit zu den Sternen gebracht. Sondern das unerschütterliche Vertrauen in die Prinzipien der Ratio.

  10. #25
    blue Avatar von ColdFever
    Registriert seit
    14.09.01
    Ort
    Luebeck, Germany
    Beiträge
    2.308
    Zitat Zitat von 0d1n3oo3Broad
    sollte es nicht eher "irdische" heißen?
    Stimmt, das ist besser. Wird so gemacht, danke!

    Zitat Zitat von MatzeHH
    Ist "Kubilai Khan" Absicht oder sollte es doch eher "Kublai Khan" heissen?
    In der Tat sind beide Schreibweisen sind üblich.

    Zitat Zitat von 0d1n3oo3Broad
    bei dem civpedia-eintrag zu krieg und dem untereintrag zum friedensschluß ist ein link danebengegangen.
    Dieses Modul stellt noch die Originalübersetzung dar. Ich bin noch nicht sicher, wann hier die Communityübersetzung fertig gestellt sein wird.
    Kai · Team civilized.de

  11. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.07.02
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    348
    Ich habe dieses Filemon ausprobiert und wurde von bestimmt hunderten Einträgen erschlagen. Nach einiger Zeit Gesuche habe ich aufgegeben und bin zu dem Schluss gekommen es verkehrt herum zu versuchen.
    Ich habe die Dateien CIV4GameTextInfos_Cities.xml und CIV4GameText_Misc1.xml auf's Desktop verschoben und wollte gucken was Civ4 jetzt ohne diese Dateien macht. Natürlich hatte das Programm weiterhin problemlos die Stadtnamen parat und die "Elektrizitätskurve" hieß immer noch Elektrizität. Dann habe ich nach anderen Ordnern gesucht, die diese Dateien haben könnten, doch bei Mods oder den Custom-Ordnern gab es keine - wie auch - habe da nie was reingetan.
    Und dann habe ich den Grund gefunden: Ich habe schon immer Kopien von den Dateien gemacht, bevor ich sie änderte. Es war zur Sicherheit und sie hießen immer Kopie von Originalname und waren im selben Ordner. Es hat nie Probleme gemacht. Doch nach Patch 1.61 habe ich von den neuen Dateien Kopien gemacht, bevor ich die alten gelöscht habe und die sechs neuen Kopien hießen nun Kopie (2) von Originalname. (Was mich nicht störte) Tja, und Civ4 hat jetzt seine Daten von zweien der Kopien hergenommen ... Schätze die 2 in den Klammern war dran Schuld, da es dieses Problem ohne der 2 in Klammern nicht gab. Als ich die Kopien hinauskopiert habe, hatte Civ4 die beiden Dateien endlich nicht mehr parat. Nun sind die richtigen wieder drin und es heißt endlich Macht statt Elektrizität.
    Das fiese an der ganzen Geschichte ist, dass Civ4 nur zwei der sechs Kopien benutzte. Das erschwerte die Erkenntnis, dass die Kopien ein Problem sind.


    Danke für die Tipps. Die Bestätigung, dass es nur die eine Datei mit Barbarennamen gibt und das Misc1 tatsächlich die Datei mit der Elektrizität ist, und das Filemon haben mich zum Lösungsweg geführt.

    Grüße
    Mythos

  12. #27
    Avatar von Arne
    Registriert seit
    05.11.00
    Beiträge
    10.176
    Seit kurzem nutze ich auch die Übersetzung und wollte mal ein paar Eindrücke loswerden. Naja, eigentlich kann man viel diskutieren, insgesammt macht die Übersetzung einen sehr soliden und guten Eindruck, in manchen Punkten würde ich sie besser gelungen als die deutsche Version aus der Packung nennen. Bei manchem scheint mir aber übers Ziel hinausgeschossen worden zu sein. Dass zum Beispiel "Gebäude" nun "Stadteinrichtungen" heißen, ist gewiß korrekt, wenn man bedenkt, dass nicht alles, was in der Stadt errichtet wird, auch Gebäude im strengen Sinne sind, aber "Stadteinrichtungen" ist doch reichlich ... technokratisch bzw. geschraubt. "Gebäude" klingt einfach sympatischer. Doch letztlich ist es immer auch eine Frage des persönlichen Geschmacks.

    Konkret möchte ich nur kurz zu einem Punkt - zu den Beförderungen etwas schreiben. Natürlich schreibe ich nur was mir nicht gefällt, wäre ja sonst albern. Hier ist, wie an mehreren Punkten, für meinen Geschmack noch stärker "modernisiert" und worden, als nötig.

    Präzision
    mag für moderne Waffen eine Eigenschaft sein, aber ein Katapult, eine Kanone o.ä. wird nie präzisie treffen sondern allenfalls genau(er). Daher fände ich an der Stelle das Original "Genauigkeit" die präzisiere Formulierung.

    Feuerkraft. Hier hatte ich beim ersten Blick den Eindruck, dass man bei der Übertragung auf die Grafik geachtet hat, die ein Katapult zeigt und dabei vergessen hat, dass die Beförderung GEGEN Belagerungswaffen zielt. Belagerungswaffen werden mMn nicht durch Beschuß mit mehr oder weniger Feuerkraft zerlegt sondern durch einen gezielten Ausfall oder Angriff. Daher heißt es im Original wohl auch Angriff und die Beförderung gilt ja schließlich nicht für Einheiten mit Feuerwaffen, sondern für Reiter und Nahkamampfeinheiten (sowie Panzer und Hubschrauber, denen man natürlich Feuerkraft zugestehen kann - nur was sind heute Belagerungswaffen, die durch erhöhte Feuerkraft zerstört werden?).

    Rang 1 bis 5 gefällt mir besser als "Kampf". Nur sind die angefügten Ränge (Leutnant etc.) ausschließlich in der Moderne (und evtl. noch in der Industriezeit) sinnvoll. Im Mittelalter, der Klassik, usw. wirken sie mMn ebneso deplaziert, wie für einige der im Spiel enthaltetenen Zivilisationen. Hier hätte ich mir eine Anleihe aus Civ3 gewünscht. Ganz grob gesagt etwas allgemeiner gehalten; vielleicht sowas: Trainierter, Erfahrener, Veteran, Truppführer, Offizier. Insbesondere die ersten beiden Stufen sind natürlich etwas schwierig, da muss man nochmal drüber grübeln.

    Zange Brrrr, hier hats mich geschüttelt. Die Bezeichnung mag ich überhaupt nicht, obwohl natürlich der Sinn dahinter klar ist. Für mich klingt es dennoch nach Werkzeugkasten und ist mMn konkreter als Finte des Originals - was wie auch oben schon gezeigt - nicht immer gut ist.

  13. #28
    blue Avatar von ColdFever
    Registriert seit
    14.09.01
    Ort
    Luebeck, Germany
    Beiträge
    2.308
    Vielen Dank für Deine Anmerkungen, Arne. Deine Meinung als Civ-Veteran ist mir wichtig, weswegen ich ausführlich darauf antworten will:

    Zitat Zitat von Arne
    Dass "Gebäude" nun "Stadteinrichtungen" heißen, ist gewiß korrekt, wenn man bedenkt, dass nicht alles, was in der Stadt errichtet wird, auch Gebäude im strengen Sinne sind, aber "Stadteinrichtungen" ist doch reichlich ... technokratisch bzw. geschraubt. "Gebäude" klingt einfach sympatischer.
    Wie Du schon ahnst, habe ich den Begriff "Stadteinrichtungen" gewählt, weil bestimmte Einrichtungen tatsächlich keine Gebäude sind. Vor allem bei Warlords kommen hier neue Beispiele dazu, z.B. ein "Forum" und der "Opferaltar" (ich könnte mehr Beispiele nennen, darf aber nur diese bereits bekannten aufzählen). Mein Herzblut hängt nicht unbedingt am Begriff "Stadteinrichtung", aber er ist einfach treffender als "Gebäude". Die Einrichtungen einer Stadt sind halt umfassender als nur die Gebäude einer Stadt. Für bessere Vorschläge bin ich aber immer offen.

    Zitat Zitat von Arne
    "Präzision" mag für moderne Waffen eine Eigenschaft sein, aber ein Katapult, eine Kanone o.ä. wird nie präzisie treffen sondern allenfalls genau(er). Daher fände ich an der Stelle das Original "Genauigkeit" die präzisiere Formulierung.
    Hmm, "Genauigkeit" haut mich ehrlich gesagt als Wort nicht um. Der Befehl "Kanone präzise ausrichten!" hört sich für mich deutlich besser an als "Kanone genau ausrichten!". Ein Vorschlag zur Güte: Wie wäre es mit "Treffsicherheit"?

    Zitat Zitat von Arne
    "Feuerkraft" - Hier hatte ich beim ersten Blick den Eindruck, dass man bei der Übertragung auf die Grafik geachtet hat, die ein Katapult zeigt und dabei vergessen hat, dass die Beförderung GEGEN Belagerungswaffen zielt...Daher heißt es im Original wohl auch Angriff.
    Nein, das US-Original heißt "Charge". Du meinst wahrscheinlich die offizielle deutsche Übersetzung. Diese ist aber später als die Community-Übersetzung entstanden, die parallel während der Firaxis-Entwicklung erfolgte. Die offizielle deutsche Übersetzung "Angriff" ist für meinen Begriff hier nicht gut, denn das kann in einem Gefecht alles Mögliche bedeuten. Ich könnte als Alternative noch "Druck" anbieten. Oder vielleicht hätte jemand eine noch bessere Idee, die die Sache deutlicher trifft?

    Zitat Zitat von Arne
    "Rang 1 bis 5" gefällt mir besser als "Kampf". Nur sind die angefügten Ränge (Leutnant etc.) ausschließlich in der Moderne (und evtl. noch in der Industriezeit) sinnvoll. Im Mittelalter, der Klassik, usw. wirken sie mMn ebneso deplaziert, wie für einige der im Spiel enthaltetenen Zivilisationen. Hier hätte ich mir eine Anleihe aus Civ3 gewünscht. Ganz grob gesagt etwas allgemeiner gehalten; vielleicht sowas: Trainierter, Erfahrener, Veteran, Truppführer, Offizier.
    Was mich davon primär abgehalten hat ist, dass es tatsächlich eben nicht um (Kriegs-)Veteranen o.ä. geht, sondern um reine Beförderungen, die über entsprechende Boni bereits bei der Ausbildung einer Einheit vergeben werden können. Und für Beförderungen/Ränge sind Begriffe wie "Leutnant" und "Hauptmann" nicht nur heute die allgemein gültigen Begriffe, sie dürften auch schon in der Antike ähnlich, wenn nicht sogar identisch verwendet worden sein, auch wenn die Worte selbst auf griechisch oder römisch natürlich anders hießen. Für eine deutsche Übersetzung möchte ich aber die deutschen Begriffe wählen. Unter der Hand: bei Warlords wird noch ein Rang hinzukommen.

    Zitat Zitat von Arne
    Zange - brrrr, hier hats mich geschüttelt. Die Bezeichnung mag ich überhaupt nicht, obwohl natürlich der Sinn dahinter klar ist. Für mich klingt es dennoch nach Werkzeugkasten und ist mMn konkreter als Finte des Originals - was wie auch oben schon gezeigt - nicht immer gut ist.
    Das US-Original heißt "Pinch", und hier liegt für mich die Community-Übersetzung "Zange" einfach näher als die offizielle Übersetzung "Finte", was etwas völlig anderes ist. Ein Ziel über ein geeignetes Manöver in die "Zange zu nehmen", ist üblicher Sprachgebrauch. Oder hätte jemand einen besseren Vorschlag?

    Wie gesagt, Vorschläge für Verbesserungen sind immer willkommen, aber das "Bild im Kopf des Spielers" sollte damit präziser werden, nicht diffuser. Eine gute Übersetzung sollte das Verständnis möglichst unterstützen, und ich bin für alle Vorschläge offen, die hier helfen.

    Aber auch sonst bin ich für alle Hinweise und Gegenmeinungen dankbar, denn diese helfen, Dinge auch aus anderer Warte zu sehen und Dinge zu überdenken. Auf den Begriff "Treffsicherheit" wäre ich vielleicht sonst nicht gekommen. Also nochmals Dank, Arne - und gäbe es also Einwände, diesen Begriff als Eigenschaft von Belagerungswaffen an Stelle von "Präzision" zu verwenden?
    Geändert von ColdFever (26. Mai 2006 um 09:23 Uhr)
    Kai · Team civilized.de

  14. #29
    Avatar von Arne
    Registriert seit
    05.11.00
    Beiträge
    10.176
    Zitat Zitat von ColdFever
    Wie Du schon ahnst, habe ich den Begriff "Stadteinrichtungen" gewählt, weil bestimmte Einrichtungen tatsächlich keine Gebäude sind. Vor allem bei Warlords kommen hier neue Beispiele dazu, z.B. ein "Forum" und der "Opferaltar" (ich könnte mehr Beispiele nennen, darf aber nur diese bereits bekannten aufzählen). Mein Herzblut hängt nicht unbedingt am Begriff "Stadteinrichtung", aber er ist einfach treffender als "Gebäude". Die Einrichtungen einer Stadt sind halt umfassender als nur die Gebäude einer Stadt. Für bessere Vorschläge bin ich aber immer offen.
    Nun, ich würde sagen, im Sinne einer Community-Übersetzung wäre es, die Begriffe zu wählen, die in der Community für diese Sache gebraucht werden. Und das wären, soweit ich weiß, "Gebäude", "Bauten" oder - etwas länger und in deinem Sinne präziser - "Stadtausbauten". Das Rad muss doch nicht zweimal erfunden werden, also einen dieser Begriffe kann man m.E. sehr gut nehmen.

    Zitat Zitat von ColdFever
    Hmm, "Genauigkeit" haut mich ehrlich gesagt als Wort nicht um. Der Befehl "Kanone präzise ausrichten!" hört sich für mich deutlich besser an als "Kanone genau ausrichten!". Ein Vorschlag zur Güte: Wie wäre es mit "Treffsicherheit"?
    Okay, Treffsicherheit ist mMn besser als Präzision.

    Zitat Zitat von ColdFever
    Nein, das US-Original heißt "Charge". Du meinst wahrscheinlich die offizielle deutsche Übersetzung. Diese ist aber später als die Community-Übersetzung entstanden, die parallel während der Firaxis-Entwicklung erfolgte. Die offizielle deutsche Übersetzung "Angriff" ist für meinen Begriff hier nicht gut, denn das kann in einem Gefecht alles Mögliche bedeuten. Ich könnte als Alternative noch "Druck" anbieten. Oder vielleicht hätte jemand eine noch bessere Idee, die die Sache deutlicher trifft?
    In SPQR nennen wir es "Ausfall", was mMn dem Sinn der Beförderung recht nahe kommt. Natürlich hat "Ausfall" auch einen anderen Sinn, aber gemeint ist natürlich der militärische Begriff für den Angriff aus einem Schutz heraus.

    Zitat Zitat von ColdFever
    Was mich davon primär abgehalten hat ist, dass es tatsächlich eben nicht um (Kriegs-)Veteranen o.ä. geht, sondern um reine Beförderungen, die über entsprechende Boni bereits bei der Ausbildung einer Einheit vergeben werden können. Und für Beförderungen/Ränge sind Begriffe wie "Leutnant" und "Hauptmann" nicht nur heute die allgemein gültigen Begriffe, sie dürften auch schon in der Antike ähnlich, wenn nicht sogar identisch verwendet worden sein, auch wenn die Worte selbst auf griechisch oder römisch natürlich anders hießen. Für eine deutsche Übersetzung möchte ich aber die deutschen Begriffe wählen. Unter der Hand: bei Warlords wird noch ein Rang hinzukommen.
    Für mein Erachten ist die so sehr eurozentrisch ausgerichtete Übersetzung einfach unpassend. "Zivilisation" gibt es ja nicht nur in Europa und nicht erst heute.
    Um bei deinem Beispiel Leutnant zu bleiben, gibt es diese Bezeichnung in Europa mWn seit dem späten Mittelalter, bzw. der beginnenden Neuzeit. Jedoch zunächst bezeichnete sie keinen militärischen Rang, ist also mindestens bis zur Renaissance auch für Europa eine Fehlbesetzung. Mal davon abgesehen, dass Civs wie die Inka oder Azteken wohl kaum freiwillig einen "Leutnant" küren würden, war in der Antike oder im Mittelalter die Befehlsstruktur eine andere, folglich sind auch die Ränge andere gewesen.

    Was genau spricht eigentlich dagegen im Sinne von (Kriegs)Veteranen zu übersetzen? Der Originalausdruck heiß doch "Kampf" (im US-Orig. den Buttons zufolge "combat").

    Zitat Zitat von ColdFever
    Das US-Original heißt "Pinch", und hier liegt für mich die Community-Übersetzung "Zange" einfach näher als die offizielle Übersetzung "Finte", was etwas völlig anderes ist. Ein Ziel über ein geeignetes Manöver in die "Zange zu nehmen", ist üblicher Sprachgebrauch. Oder hätte jemand einen besseren Vorschlag?
    Du sagst es selbst, der Ausdruck heißt "In die Zange nehmen", ggf. im Satz verwendet man auch "Zangenbewegung" aber nicht einfach nur "Zange". Eine Finte hingegen bleibt auch eine Finte wenn der Begriff allein steht, das macht für mich den Unterschied. Nicht dass ich unbedingt "Finte" lesen möchte, nur finde ich "Zange" - wie oben geschrieben - zum Schütteln. Möglich das sich niemand mitschüttelt, aber darum gings ja nicht.

  15. #30
    blue Avatar von ColdFever
    Registriert seit
    14.09.01
    Ort
    Luebeck, Germany
    Beiträge
    2.308
    Zitat Zitat von Arne
    Nun, ich würde sagen, im Sinne einer Community-Übersetzung wäre es, ..."Gebäude", "Bauten" oder "Stadtausbauten". Das Rad muss doch nicht zweimal erfunden werden, also einen dieser Begriffe kann man m.E. sehr gut nehmen.
    Sorry Arne, aber z.B. das römische Forum oder der französische Salon sind für mich eher Einrichtungen, keine Gebäude. Hier möchte ich bei "Stadteinrichtungen" bleiben, einfach weil es der umfassendere Begriff ist und elegant alles abdeckt was Firaxis bzw. den Moddern einfällt bzw. noch alles einfallen könnte.

    Zitat Zitat von Arne
    Treffsicherheit ist mMn besser als Präzision.
    Also gut, wenn niemand sonst Einwände hat, machen wir es so.

    Zitat Zitat von Arne
    In SPQR nennen wir [Charge] es "Ausfall", was mMn dem Sinn der Beförderung recht nahe kommt. Natürlich hat "Ausfall" auch einen anderen Sinn, aber gemeint ist natürlich der militärische Begriff für den Angriff aus einem Schutz heraus.
    Das ist ein Vorschlag, der wirklich ausgezeichnet für diesen Anwendungsfall passt und mir prima gefällt. Ich übernehme diesen Begriff also gern, wenn hier niemand Einwände hat.

    Zitat Zitat von Arne
    [Ränge]Für mein Erachten ist die so sehr eurozentrisch ausgerichtete Übersetzung einfach unpassend. "Zivilisation" gibt es ja nicht nur in Europa und nicht erst heute. ... Was genau spricht eigentlich dagegen im Sinne von (Kriegs)Veteranen zu übersetzen?
    Das hast Du schon einmal gefragt - und hast meine Antwort dazu offenbar nicht mitbekommen. Ich hatte geschrieben, dass es um einen "Rang" gehen sollte, der wie bei Civ4 bereits im Rahmen einer Ausbildung erworben werden kann - Veteranenstatus ist demgegenüber etwas ganz anderes. Du könntest natürlich grundsätzlich die Einführung von Rängen als Fahigkeitsstufen ablehnen - ich finde diese Beförderungsebenen jedoch sehr einleuchtend. Und wenn man sich einmal darauf eingelassen hat, dann sollte man m.E. Bezeichungen verwenden, die man heute versteht. Civ ist voll mit Dingen, die heute ganz anders heißen als vor hunderten oder gar tausenden von Jahren. Aber für das Spielverständnis sind gewisse Konzessionen halt erforderlich. In diesem Punkt bin ich also nicht von der vorgeschlagenen Änderung überzeugt und möchte bei der gegenwärtigen Lösung bleiben.

    Zitat Zitat von Arne
    Du sagst es selbst, der Ausdruck heißt "In die Zange nehmen", ggf. im Satz verwendet man auch "Zangenbewegung" aber nicht einfach nur "Zange".
    Ok, da sehe ich kein Problem, sofern Du es für stilvoller hältst. Sofern also niemand einen Einwand hat, schlage ich "Zangenmanöver" vor.

    Das waren drei Verbesserungen - vielen Dank und Respekt, Arne, so viel hat bisher kaum jemand bisher auf einen Schlag durchgebracht. Bitte aber nicht sauer sein, wenn nicht alle Vorschläge übernommen werden - letztlich muss ich auch nicht nur meine Meinung, sondern auch die vieler Dutzend anderer Ideengeber vertreten, die ebenfalls einleuchtende Argumente für ihren Standpunkt vorgebracht haben.
    Kai · Team civilized.de

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •