Seite 75 von 75 ErsteErste ... 25657172737475
Ergebnis 1.111 bis 1.121 von 1121

Thema: Die Bovaner

  1. #1111
    Herzog von Duran Avatar von Frederick Steiner
    Registriert seit
    28.03.05
    Beiträge
    26.880
    Das ist jetzt wie bei den Online-Zeitungen. Du musst eine Bezahlversion abbonieren, um alles lesen zu können

  2. #1112
    Der einzig wahre Falke Avatar von Hawkeye
    Registriert seit
    10.07.02
    Ort
    In den Weiten von Emk
    Beiträge
    22.335


    Mehr habe ich noch nicht.

    Story des Jahrzehnts
    update 02.06.2014
    Pbem245-Die Deutsche Hanse (update 15.01.2015)



    Schreib endlich weiter...



  3. #1113
    Der einzig wahre Falke Avatar von Hawkeye
    Registriert seit
    10.07.02
    Ort
    In den Weiten von Emk
    Beiträge
    22.335
    Die Bovaner


    Kapitel 303 Das ist Bovana



    Die nächsten zwei Tage waren arbeitsreich. Die Männer schufteten, um die bröckelnde Steinmauer auszubessern. Dafür benutzten sie herumliegende Felsen und Steinhaufen. Mühsam mussten sie zum Pass transportiert werden. Die Kraft der Maultiere war zwar hilfreich aber unter dem felsigen Untergrund fanden ihre Hufe selten Halt und so rutschten sie oft vom Steingrund ab. Am Abend des ersten Tages hatten sie zwei Maultiere verloren. Eines rutschte ab und brach sich einen Hinterlauf. Das Zweite wurde von einem Felsbrocken getroffen, der bereits am Pass angekommen, plötzlich herunterrollte. Die Männer konnten sich springend in Sicherheit bringen aber das Huftier hatte keine Möglichkeit zu fliehen. Es war mit Seilen an seine Last gebunden.

    Beide Tiere mussten von ihren Qualen befreit werden. Ein herber Rückschlag. Die schwer arbeitenden Männer freuten sich jedoch über die extra Portion Fleisch.

    Obwohl viele Männer für den Steintransport abgestellt waren kamen die Arbeiten an der Mauer nur sehr langsam voran. Es wurden Patrouillen in die nähere Umgebung entsandt, um mögliche, unbekannte Pfade auszukundschaften. In den umliegenden Felswänden konnten keine geheimen Trampelpfade entdeckt werden. Talabwärts, Richtung Süden, allerdings wurden zwei Pfade gefunden, die über schmale Grate in benachbarte Täler führten. Wo deren Ende lagen und was sich dahinter befand war unbekannt.
    Sollten wir diese Wege auskundschaften? Macht es Sinn weitere Männer in die Berge zu führen, wo ich doch hier schon zu wenige habe?
    Fhalak haderte mit sich und konnte sich nicht zu einer Entscheidung durchringen. Einerseits war es wichtig zu wissen, wohin die Täler führten um keine bösen Überraschungen zu erleben andererseits war wichtig, die Stellung am Pass zu festigen.

    Ein weiterer Tag neigte sich dem Ende und die gelbe Sonnenscheibe färbte sich ins Rote als sie hinter den Berghängen langsam verschwand. Die sternenklare Nacht kam schnell und bald wurde es empfindlich kalt. Das Jahr war weit vorangeschritten und der Sommer lag hinter ihnen.

    Bild

    Im Flachland mochte es noch einige Zeit erträglich sein aber hier, im Gebirge, kamen der Herbst und der Winter zeitiger als in der Tiefebene.

    Lange würden sie hier nicht mehr ausharren. Sobald der kalte Regen kam und die Temperaturen weiter sinken würden, mussten sie zurück in die Heimat.
    Die Nach verlief ereignislos.

    Am nächsten Morgen erwachte das Leben im Lager wie immer. Die Sonnenscheibe lag noch verborgen hinter der östlichen Bergkette, dennoch verlangten die Maultiere lautstark ihr Futter. Einer der Soldaten meinte bereits vor Tagen, man sollte ihnen endlich die Stimmenbänder durchtrennen, dann würde nur der Feldmann noch maulen. Aber das waren die Männer gewohnt.
    Die Ablösung der Wachen stand unmittelbar bevor, die Soldaten gönnten sich die letzten Happen des eintönigen Armeefrühstücks und die Offiziere erschienen aus ihren Zelten.

    "ALARM!" schallte es plötzlich von der Steinmauer. Ein Schrei und alle Bewegungen sowie Gespräche froren für einen Moment ein. Was war geschehen? Stille vor dem Sturm.


    Dann brach Chaos aus.
    Befehle wurden gebrüllt, manche standen im Widerspruch zu den vorherigen.
    Männer stießen zusammen, als sie versuchten ihre Waffen an sich zu nehmen. Einige fielen auf den steinigen Boden und zogen sich schmerzhafte Prellungen zu. Andere stießen gegen Kochtöpfe oder Schüsseln und so kullerten diese laut umher. Dies versetzte die Maultiere in Panik, die an ihren Leinen zerrten und drohten durchzugehen. Offiziere, Feldmänner und Soldaten richteten ihre Blicke zur Mauer, sie liefen ungeordnet und schnaufend den Pass empor.

    Ein heilloses Durcheinander. Jeder wollte der Erste sein. Es waren erst wenige Soldaten an der Mauer angekommen als jemand rief:
    "Still gestanden!" Die Männer blieben stehen, wo sie waren und starrten gebannt zur Mauer.

    "Zurück mit euch! Es sind nur unsere Späher.", raunte einer der Offiziere ungehalten.


    Erleichtert aber auch zornig, stapften sie von dannen. Ein Fehlalarm war keine angenehme Sache.

    Fhalak hatte dem Treiben vom seinem erhöhten Aussichtspunkt zugeschaut und war wenig begeistert als er das Durcheinander sah.
    Bei einem echten Alarm wären wir verloren. Was für ein peinliche Vorstellung. Andererseits weiß ich nun, was sich ändern muss.
    Er schaute nach Süden und sah zwei Männer langsam den Pass heraufkommen. Es waren thormidische Späher unter dem Kommando von Thor-ben.
    Ob sie Neuigkeiten bringen? Gute oder Schlechte? Nun, ich werde es bald erfahren.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

    Story des Jahrzehnts
    update 02.06.2014
    Pbem245-Die Deutsche Hanse (update 15.01.2015)



    Schreib endlich weiter...



  4. #1114
    blub Avatar von ThorMic
    Registriert seit
    28.05.04
    Ort
    Bovana
    Beiträge
    13.993

    Schönes kleines Kapitel zum Anfüttern und cooles Bild.


    PS: Lass dich nicht (zu sehr) unter Druck setzen. Es sei denn, es hilft dir beim Schreiben.
    Eintracht ist mein Verein und er wird's ewig sein!



    Und hier kommt die Maus...

  5. #1115
    Registrierter Benutzer Avatar von Fimi
    Registriert seit
    12.08.10
    Beiträge
    21.344
    Das ist doch kein Kapitel! Das passt ja sogar noch alles in einen Post! Frechheit



    Zitat Zitat von Hawkeye Beitrag anzeigen
    "ALARM!" schallte es plötzlich von der Steinmauer.

    Meinst du etwa so?

    Achtung Spoiler:
    Geändert von Fimi (10. Mai 2016 um 14:25 Uhr)
    Zitat Zitat von Goethe
    Wenn das Gewölbe widerschallt,
    fühlt man erst recht des Basses Grundgewalt.
    Zitat Zitat von Markus1978 Beitrag anzeigen
    Ich schreibe keinen Blödsinn

  6. #1116
    Der einzig wahre Falke Avatar von Hawkeye
    Registriert seit
    10.07.02
    Ort
    In den Weiten von Emk
    Beiträge
    22.335
    Sehr witzig. Muss das in meinem Storyfaden sein? Poste das doch im Story-Talk-Faden. Dafür ist er doch da.

    Story des Jahrzehnts
    update 02.06.2014
    Pbem245-Die Deutsche Hanse (update 15.01.2015)



    Schreib endlich weiter...



  7. #1117
    Registrierter Benutzer Avatar von Fimi
    Registriert seit
    12.08.10
    Beiträge
    21.344
    Den benutzt doch kein Schwein. Und solange nicht seitenlang abgeschweift wird, sehe ich auch nicht, warum man sowas auslagern sollte.
    Zitat Zitat von Goethe
    Wenn das Gewölbe widerschallt,
    fühlt man erst recht des Basses Grundgewalt.
    Zitat Zitat von Markus1978 Beitrag anzeigen
    Ich schreibe keinen Blödsinn

  8. #1118
    Der einzig wahre Falke Avatar von Hawkeye
    Registriert seit
    10.07.02
    Ort
    In den Weiten von Emk
    Beiträge
    22.335
    Gut, an einen Spoiler habe ich nicht gedacht aber schon besserr. Danke.

    Story des Jahrzehnts
    update 02.06.2014
    Pbem245-Die Deutsche Hanse (update 15.01.2015)



    Schreib endlich weiter...



  9. #1119
    blub Avatar von ThorMic
    Registriert seit
    28.05.04
    Ort
    Bovana
    Beiträge
    13.993
    Irgendwie werden die Kapitel 304 bis 320 nicht angezeigt.
    Eintracht ist mein Verein und er wird's ewig sein!



    Und hier kommt die Maus...

  10. #1120
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    47.550
    Zitat Zitat von ThorMic Beitrag anzeigen
    Irgendwie werden die Kapitel 304 bis 320 nicht angezeigt.
    Bei mir auch nicht - das muss eine Verschwörung sein.
    "Die Gründung des Kaiserreiches wird gerne verklärt und als Bündnis zur Verteidigung unserer Ahnen dargestellt. Die Wahrheit ist eine andere: Es war der Zusammenschluss einiger unbedeutender Unruhestifter deren regelmäßigstes Einkommen darin bestand die Nachbarn um ihr Gold zu erleichtern."

    Her`mann von Talur

  11. #1121
    Der einzig wahre Falke Avatar von Hawkeye
    Registriert seit
    10.07.02
    Ort
    In den Weiten von Emk
    Beiträge
    22.335
    Ich finde sie. Meine Frau sucht mit....

    Story des Jahrzehnts
    update 02.06.2014
    Pbem245-Die Deutsche Hanse (update 15.01.2015)



    Schreib endlich weiter...



Seite 75 von 75 ErsteErste ... 25657172737475

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •