Seite 1 von 270 123451151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 4038

Thema: Die aktuelle Buchempfehlung/Was lese ich gerade?

  1. #1
    Sonnenkind Avatar von c4master
    Registriert seit
    15.08.02
    Ort
    Cosmo Canyon
    Beiträge
    7.628

    Die aktuelle Buchempfehlung/Was lese ich gerade?

    Hallo lieber Leseratten hier im Forum

    analog zu dem Spiele-Thread hab ich mal nen Lesethread aufgemacht.
    Mich würd mal interessieren was unsere User denn so lesen, wie viel bzw wer denn überhaupt liest usw.

    Also im Moment lese ich grad (abgesehen von diversen Skripten für die Uni) "Das Vermächtnis" von R.A. Salvatore. Das Buch ist ein Teil der relativ bekannten Dunkelelfen-Saga. Nachdem ich also die ersten acht Bände (die etwas später geschreiben wurden) verschlungen hatte, haben mich die eigentlichen ersten 6? Bände dann doch etwas enttäuscht. Von der inneren Zerrissenheit der Helden war nix zu spüren, irgendwie waren mir alle zu makellos. Bei diesem Band ist das wieder anders. Richtig gelungen sind vor allem die Gedanken von Drizzt vor jedem Kapitel. Also: Sehr empfehlenswert.
    Alles trägt der Wind davon - Blätter, Ziegel und die Last der Gedanken.
    (Sprichwort in Nehrasaxar)
    aus "Die Spur des Seketi" von Gesa Helm

    Einmal Fantasy-Geschnetzeltes mit geröstetem Ork an allem! (Dark Messiah Story - pausiert)

    We want YOU for civilization-webring-group on last.fm

  2. #2
    Banned Avatar von Mauri
    Registriert seit
    04.11.03
    Ort
    Münster,NRW
    Beiträge
    399
    ich wollt morgen mal mit "Pompeji" von Robert Harris anfangen...

  3. #3
          Avatar von AiC
    Registriert seit
    15.04.02
    Beiträge
    12.478
    c4, du setzt deine prioritäten eindeutig falsch

  4. #4
    Tr. des Vak’a-i Mısrıyye Avatar von Kassian
    Registriert seit
    27.03.04
    Ort
    Stammham/Bayern
    Beiträge
    6.677
    Fein, der Thread war wirklich überfällig.

    Sobald ich etwas mehr Zeit habe kommt eine größere Liste mit Empfehlungen.

    Ich interessiere mich speziell für historische Romane zur Römerzeit/Alexander der Große etc., also die ganz alten Geschichten sozusagen.

    Derzeit lese ich "Hannibal - der Roman Karthagos" von Gisbert Haefs, anfangs mußte ich mich an den Erzählstil gewöhnen (zuerst schien alles trotz Kenntnissen der geschichtlichen Zusammenhänge etwas wirr durcheinander, fügte sich aber dann wieder auf angenehme Art und Weise zusammen).

    Fazit: sehr lesenswert, aber man versteht es sehr viel besser wenn man vorher noch andere Bücher (speziell zum 2. punischen Krieg und der Kriegsführung Karthagos unter Hannibal) gelesen hat.
    Bitte unterstütze mit deiner Stimme den Tanzverein meiner Schwester - danke! :)

  5. #5
    sehr stylisch Avatar von Polly
    Registriert seit
    11.08.02
    Ort
    Kall
    Beiträge
    14.710
    Nachdem ich "Der Zweite Weltkrieg" von Winston Churchill nach 10 Monaten endlich durchgelesen habe (soll keine schlechte Kritik sein ), habe ich nun ein Buch über die Weimarer Republik angefangen.

    Parallel finden sich mehrere Mathebücher auf meinem Nachttisch. Von Kombinatorik über Steuerungsoptimierung bis Funktionalanalysis ist dort alles vorhanden. Aber das ist wohl für die meisten nicht so spannend.
    Besucht meinen Blog rund um Gaming und Politik
    http://www.mandelbroetchen.net

  6. #6
    SchnickSchnack Avatar von Der BeBro
    Registriert seit
    10.11.00
    Ort
    In The Realm Of Freedom
    Beiträge
    2.895
    "Berichte aus dem Reich" Quellensammlung von internen SD Berichten (edit: oh nur Auszüge, insges. wären es ein paar tausend Seiten )
    Mal abgesehen von sanitären Einrichtungen, der Medizin, dem Schulwesen, Wein, der öffentlichen Ordnung, der Bewässerung, Straßen, der Wasseraufbereitung und der allgemeinen Krankenkassen, WAS, frage ich euch, haben die Römer JE für uns getan??

  7. #7
    Sonnenkind Avatar von c4master
    Registriert seit
    15.08.02
    Ort
    Cosmo Canyon
    Beiträge
    7.628
    Zitat Zitat von Sternträger
    Nachdem ich "Der Zweite Weltkrieg" von Winston Churchill nach 10 Monaten endlich durchgelesen habe (soll keine schlechte Kritik sein ), habe ich nun ein Buch über die Weimarer Republik angefangen.

    Parallel finden sich mehrere Mathebücher auf meinem Nachttisch. Von Kombinatorik über Steuerungsoptimierung bis Funktionalanalysis ist dort alles vorhanden. Aber das ist wohl für die meisten nicht so spannend.
    Warum nicht? Das hört sich doch gut an

    Naja ich bin froh, dass ich mal Ruhe vor Mathe hab, ich schreib ja erst im Februar Klausur, das ist noch laaange bis hin

    Hm, historische Sachen, muss ich auch mal probieren, wobei ich dann einerseits gerne Faktenwissen hab und andererseits gerne Romane lese, aber solche Sachen wie Tagebücher oder (Auto-)Biographien sind nicht so meins. Das halt nicht für spannend und gleichzeitig für wenig ergiebig...

    @ AiC: Ich hab dich vorhin gefragt ob wir spielen, aber du wolltest ja lieber den Weihnachtsbaum schmücken
    Alles trägt der Wind davon - Blätter, Ziegel und die Last der Gedanken.
    (Sprichwort in Nehrasaxar)
    aus "Die Spur des Seketi" von Gesa Helm

    Einmal Fantasy-Geschnetzeltes mit geröstetem Ork an allem! (Dark Messiah Story - pausiert)

    We want YOU for civilization-webring-group on last.fm

  8. #8
    Nostradamus Avatar von Held in Blau
    Registriert seit
    27.02.02
    Beiträge
    16.351
    Zitat Zitat von Sternträger
    Parallel finden sich mehrere Mathebücher auf meinem Nachttisch.


    Naja, ich hab das Buch von Stefan Hawking durchgelesen "Das Universum in der Nussschale". Fand ich auch sehr spannend, auch wenn ich nicht alles kapiert habe.

  9. #9
    Banned Avatar von Judicator
    Registriert seit
    22.07.03
    Ort
    nahe der Mülltonnen
    Beiträge
    11.420
    Zitat Zitat von Der BeBro
    "Berichte aus dem Reich" Quellensammlung von internen SD Berichten (edit: oh nur Auszüge, insges. wären es ein paar tausend Seiten )
    Ui, das könnte interessant sein.
    Kann man das kaufen?

  10. #10
    Sonnenkind Avatar von c4master
    Registriert seit
    15.08.02
    Ort
    Cosmo Canyon
    Beiträge
    7.628
    Zitat Zitat von Blaukrieger


    Naja, ich hab das Buch von Stefan Hawking durchgelesen "Das Universum in der Nussschale". Fand ich auch sehr spannend, auch wenn ich nicht alles kapiert habe.

    Richtig, das hab ich ja auch noch! Das fand ich auch ausgesprochen interessant, wobei das eher Richtung Physik geht denke ich...
    Alles trägt der Wind davon - Blätter, Ziegel und die Last der Gedanken.
    (Sprichwort in Nehrasaxar)
    aus "Die Spur des Seketi" von Gesa Helm

    Einmal Fantasy-Geschnetzeltes mit geröstetem Ork an allem! (Dark Messiah Story - pausiert)

    We want YOU for civilization-webring-group on last.fm

  11. #11
    SchnickSchnack Avatar von Der BeBro
    Registriert seit
    10.11.00
    Ort
    In The Realm Of Freedom
    Beiträge
    2.895
    Judi: Ja, Herausgeber ist H. Boberach (einfach suchen) hat aber 17 Bände
    Mal abgesehen von sanitären Einrichtungen, der Medizin, dem Schulwesen, Wein, der öffentlichen Ordnung, der Bewässerung, Straßen, der Wasseraufbereitung und der allgemeinen Krankenkassen, WAS, frage ich euch, haben die Römer JE für uns getan??

  12. #12
    Registered User Avatar von A.D.D.
    Registriert seit
    17.02.02
    Beiträge
    2.309
    Also ich les grad nen komischen Thread in so nem komischen Forum.
    Ausserdem meine abonnierte Geo (liegt schon fast 2 Monate... wegen folgendem) und parallel dazu noch Herr der Ringe (zum ersten mal auf deutsch).

  13. #13
    Tr. des Vak’a-i Mısrıyye Avatar von Kassian
    Registriert seit
    27.03.04
    Ort
    Stammham/Bayern
    Beiträge
    6.677
    Herr der Ringe ist ne feine Sache, gibt vieles was nicht verfilmt werden konnte (speziell zum Schluß mit Isengard etc.)
    Bitte unterstütze mit deiner Stimme den Tanzverein meiner Schwester - danke! :)

  14. #14
    Sonnenkind Avatar von c4master
    Registriert seit
    15.08.02
    Ort
    Cosmo Canyon
    Beiträge
    7.628
    Zitat Zitat von Kassian
    Herr der Ringe ist ne feine Sache, gibt vieles was nicht verfilmt werden konnte (speziell zum Schluß mit Isengard etc.)

    ... zum Glück.... der Schluss in den Büchern hat mir nicht gefallen. Ansonsten waren die Bücher natürlich viel besser als die Filme. Aber wenn man mich gefragt hätte, ich hätt viel lieber einige andere Fantasy-Bücher verfilmt.
    Alles trägt der Wind davon - Blätter, Ziegel und die Last der Gedanken.
    (Sprichwort in Nehrasaxar)
    aus "Die Spur des Seketi" von Gesa Helm

    Einmal Fantasy-Geschnetzeltes mit geröstetem Ork an allem! (Dark Messiah Story - pausiert)

    We want YOU for civilization-webring-group on last.fm

  15. #15
    365 Avatar von Fenris
    Registriert seit
    02.08.04
    Beiträge
    1.346
    "Das große Robert A. Heinlein Lesebuch" (enthält: Tür in die Zukunft, Die Tramps von Luna und Bürgerin des Mars), 1986 gedruckt. Hab erst die "Tür in die Zukunft gelesen", kann ich nur wärmstens empfehlen.
    Parallel lese ich noch "Faust among equals" von Tom Holt.
    "If you’re going to be thinking anyway, you might as well think big."
    Donald Trump

Seite 1 von 270 123451151101 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •