Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29

Thema: Mobilmachung

  1. #1
    commandante en jefe Avatar von Fidel Castro
    Registriert seit
    03.08.04
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    22

    Frage Mobilmachung

    Wie setzt ihr die ein? Was gibt es da zu beachten? Verwende das eigentlich kaum (ok, ich bin ehrlich: nie) ...

  2. #2
    Banned Avatar von Agama
    Registriert seit
    16.08.04
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    205
    wenn man den krieg erklärt bekommt und ein schwaches militär hat ist es gold wert.
    mobilmachung1: mobilisation auf war-time und günstig starke einheiten bauen
    mobilmachung2: einheiten einziehen

    vorhandene einheiten in die schlacht werffen schwache eingezogene einheiten in den städten zurücklassen. (verteidigung)
    durch mobilisierung auf war-time starke einheiten nachbauen und als unterstützung ins feld schicken.
    die einheiten die man in vom schlachtfeld entfernten städten einzieht
    nimmt man dan um die front ab zu deken.

    so funktioniert es

  3. #3
    Wikinger Avatar von erik1112
    Registriert seit
    20.01.03
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    7.858
    Zu beachten ist außerdem, daß man keine Zivilen Bauaufträge mehr geben kann. Also keine Worker, Siedler, Bibos, Unis, usw.
    Was geht, sind militärische Gebäude, also Kaserne, Hafen, Flughafen etc.

    Außerdem werden seit Conquests sofort alle Bauaufträge auf Militär umgestellt, während unter PTW noch alte zivile Aufträge beendet wurden.

    edit: ach ja, und um die Mobilmachung zu beenden, mußt Du mit einem Gegner Frieden schließen. Also ist es eine schlechte Idee, im Frieden mal eben so die Mobilmachung zu aktivieren, wenn kein Krieg in Planung ist.

    und noch was: aktiviert wird die Mobilmachung im F1-Bildschirm unter der Regierungsform, verfügbar ist das Ganze -wenn ich mich recht erinnere- ab Nationalismus. Die genaue Wirkung besteht darin, daß beim Bau für Militäreinheiten jedes Feld, daß mind. 1 Schild produziert, eins dazubekommt. Also ähnlich wie das Golden Age.
    Geändert von erik1112 (10. September 2004 um 23:08 Uhr)

  4. #4
    China's Sturmbringer Avatar von Boltlore
    Registriert seit
    18.08.04
    Ort
    Österreich/Tirol/Lans
    Beiträge
    291
    Bei PTW kann mn doch nur die Mobilmachung aktivieren wenn man sich im Krieg befindet aber wenn Frieden hast gehts nicht is das bei C3C anders?
    Tosend ziehen die Böen durch deine Seele.
    Stürmisch lodert ihre Flamme.
    Unverändert strömt der Tränenfluss.

    Der Trommelschlag treibt dich an die Pfähle.
    Überraschend festgeschnürt durch die Stränge.
    Der Bogen ist gespannt und es flog der letzte Gruß.

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Gutenberg
    Registriert seit
    30.11.01
    Beiträge
    424
    Das mit den zivilen Bauaufträgen ist ärgerlich.
    Wenn man keine Schildverluste erleiden will, kommt man im Prinzip nicht drumrum, alle Städte durchzugehen und neu einzustellen.

    Aber ich bau dann in kleinen Städten meist Schlachtschiffe oder Flugplätze, die so lange dauern, daß man im Frieden wieder auf das zivile Bauwerk zurückswitchen kann.

  6. #6
    Irgendwie zweitklassig
    Registriert seit
    07.10.03
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    9.141
    Ich würde grundsätlzlich nur auf Mobilmachung umstellen, wenn mir (1.) der Krieg erklärt wird und ich ein schwaches Militär habe oder aber (2.), wenn ich einen Krieg plane und auf den Ausbau meiner Städte in jedem Fall verzichten kann.

    Dass keine Zivilgebäude gebaut werden können, ist gut. Sollten diese ebenfalls gebaut werden können, so würde grundsätzlich jeder auf Mobilmachung setzen... andererseits kann ja der Bonus wegfallen. ... egal, ein kleines Manko muss es dabei auch geben.
    Ozeman

  7. #7
    blub Avatar von ThorMic
    Registriert seit
    28.05.04
    Ort
    Bovana
    Beiträge
    13.993
    Zitat Zitat von Ozeman
    Dass keine Zivilgebäude gebaut werden können, ist gut. Sollten diese ebenfalls gebaut werden können, so würde grundsätzlich jeder auf Mobilmachung setzen... andererseits kann ja der Bonus wegfallen. ... egal, ein kleines Manko muss es dabei auch geben.
    Wobei ich glaube, dass die Mobilmachung die Leute unzufrieden macht und die Kriegsmüdigkeit verschärft.
    Eintracht ist mein Verein und er wird's ewig sein!



    Und hier kommt die Maus...

  8. #8
    Irgendwie zweitklassig
    Registriert seit
    07.10.03
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    9.141
    Zitat Zitat von ThorMic
    Wobei ich glaube, dass die Mobilmachung die Leute unzufrieden macht und die Kriegsmüdigkeit verschärft.
    Ich habe die Mobilmachung bisher immer weggelassen, da Kriegsführung auch "ohne" machbar und effektiv war. Dies kann aber durchaus sein, was wiederum gegen die Mobilmachung spricht (außer es wird ein kurzer Krieg)...
    Ozeman

  9. #9
    ...
    Registriert seit
    14.05.02
    Beiträge
    5.310
    Hab die Mobilmachung noch nie benutzt. Bisher lies sich noch jeder Krieg ohne dieses Instrument gestaltet und die die ich verloren habe, kommt ja zuweilen auch vor , wurden ziemlich sicher nicht wegen ungenutzten Mobilmachung verloren.

  10. #10
    w00t4n
    Registriert seit
    03.06.03
    Beiträge
    9.461
    also ich bin fasziniert von der mobilmachung; insbesondere wenn man eine aufbaustrategie fährt, und dann 'fertige' städte auf einmal wie verrückt einheiten ausspucken; aber das ist halt nur was, wenn man so richtig zum rundumschlag ansetzt; meist läufts ja doch eher so, dass man ein oder zwei städte klar macht und frieden schließt; kurzum, ich nutze jetzt mobilmachung nicht exzessiv, aber die option finde ich ziemlich cool;
    Er ist wieder daaa, er war lange weheeeg. Jetzt isser wieder daaa, wie gefaellt Euch seine neue Frisuuur!

  11. #11
    völlich wech Avatar von Gilion i-Ethuil
    Registriert seit
    20.11.03
    Beiträge
    935
    Mobilmachung bringt schon 'ne Menge - ich hatte unlängst ein Spiel, in dem ich zunächst auf Kultursieg gesetzt und dementsprechend nur minimal Militär hatte... mit dem (zugegebenermaßen halbherzigen) Angriff der Chinesen habe ich dann gleichzeitig GA und Mobilmachung getriggert, was mir erlaubte, innerhalb von wenigen Runden meine militärische Position vom "***** der Welt" auf Nr. 1 zu katapultieren

    EDIT: okokok... wenn das Forumsystem der Meinung ist, man darf hier das umgangssprachliche Wort für die Fleischmassen rund um den Anus nicht benutzen, dann war ich halt vorher der "letzte" in der mil. Rangfolge
    wech von Civ, wech vom Forum... war nett mit Euch! machts gut und Danke für den vielen Fisch!

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.03
    Beiträge
    4.909
    ja ich habe die Mobilmachung bis jetzt auch nur einmal eingesetzt, war aber in dieser Situartion extrem erfreut über diese möglichkeit.
    Mobilmachung kann einen ab und an doch noch aus der klemme helfen.

  13. #13
    Klingone Avatar von Worf der Große
    Registriert seit
    18.01.03
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    31.300
    Zitat Zitat von ThorMic
    Wobei ich glaube, dass die Mobilmachung die Leute unzufrieden macht und die Kriegsmüdigkeit verschärft.
    Ja, die Frage hatte ich mir auch schon gestellt. Darum habe ich sie in der Demokratie auch noch nie einsetzen wollen. Aber weiß jemand genau bescheid?
    Sig sauer

  14. #14
    Jesper Portus
    Gast
    Ich habe Mobilmachung bisher nur einmal benutzt, Siedler und Bautrupps konnte ich da aber weiterhin bauen! Hat mir bei meinem Spiel "SID im Berserkerrausch" sehr geholfen. Aber nach ca. 15 Runden beim nächsten Frieden habe ich wieder zur Friedensproduktion gefunden, da die neu gewonnenen Städte nach Kultur und Tempeln lechzten.

  15. #15
    - der Grieche - Avatar von Achilles
    Registriert seit
    06.12.01
    Ort
    Berliner in Nürnberg
    Beiträge
    2.628
    ja ich benutze das gern im Vorfeld eines krieges! 20R exremrüsten --> Angriff! Und wenns schlecht laufen sollte um 20R verlängern

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •