Seite 1 von 35 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 523

Thema: Die Bahn

  1. #1
    Klingone Avatar von Worf der Große
    Registriert seit
    18.01.03
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    31.294

    Die Bahn

    Hallo allerseits,

    ich möchte ihr ein Thread eröffnen in dem es um alle mögliche Erlebnisse geht, die ihr mit der Bahn erlebt bzw. mitbekommen habt.

    Ob lustig, schrecklich, kurios oder einfach nur erzählenswert, alles ist herzlich willkommen und darf geschrieben werden.
    Es muss nicht nur die Die Bahn betreffen, es kann um jegliche Art von Schienenfahrzeugen handeln, außer Modellbahnen.


    Mir ist mal folgendes passiert:
    Ich stieg in den am Gleis wartenden Zug ein. Nach ca. 15min setzt sich der Zug langsam in Bewegung.
    *PENG* *BLITZ*
    Ein lauter Knall und ein greller Blitz, am helligten Tage, jagt duch den Hannover Hauptbahnhof (Hbf). 'Ups, das war doch wohl nicht meine Lok', denk ich mir. Schaue nach links aus dem Fenster, alle Leute am Gleis schauen nach vorn, Richtung meiner Lok. ...' Oh nein. das wird doch wohl nicht'... Schaue nach rechts... ' Mist, die auf der Seite, schauen auch alle zur selben Stelle. Mist' Naja so mach ich mich halt auf eine Ansage gefasst, die dann auch nach ca. 3-5Minunten kommt. In der heißt es, dass die Lok aufgrund technischer Probleme ausgewechselt werden muss und sich die Abfahrt um ca. 10min verzögert. Nach schon 5 Minuten setzt sich der Zug wieder in Bewegung. ' Nanu? So früh schon? Die haben sicherlich nicht die Lok ausgewechselt' Naja so verlasse ich grad den Hauptbahnhof und freue mich auf meine Heimat- will ja Civ spielen . Nach zwei/drei Zuglängen:
    *PENG* *BLITZ* und der Zug rollt langsam aus.
    ' Mist schon wieder!' Der Zugbegleiter wird über Lautsprecher zum Lokführer gebeten. Nach ca. 7-10min kommt wieder eine Durchsage, mit dem gleichen Inhalt: Die Lok soll wieder ausgetauscht werden.
    ....
    Lange Zeit passiert nichts, nach ca. 10 weiteren Minuten kommt wieder eine Ansage. Der Zug muss zurück in den Hbf geschleppt werden.
    Naja nach ca. 35-->45 Minuten befand ich mich wieder in der Ausgangsposition und verließ, mit einem schmunzeln den Zug.
    Nach ca. 15Minuten kam dann schon der nächste Zug. Ich kam sogar damit zuhause an

    Ich vermute mal, des eine heftigen Kurzschluss zwischen Trapez(so heißt doch dieser Stromfänger, oder?) und Hochspannungsleitung gab.

    "Der Kopf ist Rund um auch in andere Richtungen denken zu können"

  2. #2
    freier Beerensalat Avatar von Nephisto
    Registriert seit
    14.06.03
    Ort
    im bunten Beerenland!
    Beiträge
    17.319
    bin letzen winter mit zwei Freunden in die nächstgelegene "groß"stadt gefahren. abends um 20.17 (denke, die Uhrzeit stimmt) sind wir zum Bahnhof für die Rückfahrt gelaufen, haben uns gefreut, dass der Zug ncoh net weg ist, natürlich hat keinen Interessiert, dass der zug komischerweise 3 Minuten früher als normal fährt. (das wär ja mal was, wenn die Bahn zu früh als zu spät fahren würd ) Naja sind dann eingestiegen, sind gefahren, man konnte durch die Dunkelheit die Landschaft nicht erkennen, irgendwann haben wir uns dann gefragt, warum nicht langsam aber sicher mal "Hadamar" kommt. Leider kam als durchsage "Nächster Halt Dreikirchen" Na toll, genau die falsche Richtung, 30km von unserem Dorf entfernt. Am Bahnhof gefragt, ob noch ein Zug zurück fährt, war natürlich nicht der Fall.
    Haben dann zu Hause angerufen und uns abholen lassen. Draußen war es sau kalt und es war ja sowas von klatt. Deshalb haben wir da auch ne Stunde warten müssen. Draußen in der Kälte, iiihhh.
    Offizieller Beerenbeauftragter der UNO

    Civ3-Story: Nephi spielt Halbgott - Eine Beere stürmt das Vorzimmer des Olymp! - Vorherrschaft

  3. #3
    yeahö! Avatar von zer0her0
    Registriert seit
    31.03.03
    Ort
    münchen
    Beiträge
    1.125
    Ich fahre ziemlich viel Bahn, und bin immer wieder überrascht wie pünktlich der Laden doch ist. Selbst das 10.000 mal Umsteigen mit dem Wochenendticket klappt meist problemlos

    war das jetzt offtopic?
    nicht zynisch werden?!

  4. #4
    ...
    Registriert seit
    28.06.03
    Beiträge
    4.016
    Obwohl ich wirklich viel Zeit in Zügen und Bahnhöfen verbracht habe, etwas wirklich spektakuläres und berichtenswertes ist mir dabei noch nicht untergekommen, das übliche halt.
    Im Großen und Ganzen sind die Jungs doch recht pünktlich, auch wenn man sich manchmal schwarz ärgert.

    Bei Xardas' Geschichte bin ich auch nicht gerade vor Staunen erstarrt.

  5. #5
    sehr stylisch Avatar von Polly
    Registriert seit
    11.08.02
    Ort
    Kall
    Beiträge
    14.710
    Als ich mit der Bahn gefahren bin, ist mitten im Wald (kurz vor Weihnachten) ein Baum auf unseren Zug gefallen und hat dabei die Stromzufuhr durchschlagen.

    Folge: Heizung fiel aus und neue Lok musste 90 Minuten aus dem nächsten großen Bahnhof geholt werden.
    Besucht meinen Blog rund um Gaming und Politik
    http://www.mandelbroetchen.net

  6. #6
    alter Hase Avatar von Thot
    Registriert seit
    25.04.03
    Ort
    Gayakal
    Beiträge
    6.518
    Manchmal sind die Schaffner/Lokführer im Regionalexpress Hamburg-Kiel richtig gut drauf. Ich wurde in diesem Zug schon 2x per Durchsagen über ein laufendes Fussballspiel der Nationalmannschaft mit allen Toren auf dem Laufenden gehalten.
    Die Kult-Einstellungen von Civ3: Sieg mit Karthago auf einer Sid-Minipangäa!

  7. #7
    Bay Habour Butcher Avatar von Redblade
    Registriert seit
    05.05.02
    Beiträge
    1.465
    Vor ca. 2 Monaten haben meine Frau und ich meine Schwägerin(ist doch die Schwester meiner Frau, oder?) mit der Bahn zum Flughafen gebracht. Als wir dann mal Umsteigen mußten kam folgende Durchsage, zum Glück nicht unseren Zug betreffend: "Liebe Fahrgäste, wir müssen ihnen mitteilen das der Zug XY leider ausfällt auf Grund eines Todesfalles."
    Sowas hab ich auch noch nie gehört.
    Geändert von Redblade (27. Mai 2004 um 01:43 Uhr)
    Dexter (in Gedanken): "Ein herrlicher Tag. Zerstückelte Leichen und eine leichte Regenwahrscheinlichkeit am Nachmittag!"

  8. #8
    alter Hase Avatar von Thot
    Registriert seit
    25.04.03
    Ort
    Gayakal
    Beiträge
    6.518
    So was hatte ich leider schon öfters ("leider" betrifft sowohl mich als auch natürlich die Todesfälle). Bei mir hieß es dann aber: "Personenschaden" oder noch geheimnisvoller: "wegen einer polizeilichen Untersuchung".
    Die Kult-Einstellungen von Civ3: Sieg mit Karthago auf einer Sid-Minipangäa!

  9. #9
    *****s-Jupi Avatar von Elvis
    Registriert seit
    20.08.03
    Beiträge
    1.111
    Ansage: "wegen eines Oberleitungsschadens in Mannheim endet der Zug in Mannheim". Am nächste Tag erfahre ich aus der Zeitung das dieser Schaden vor Mannheim war, wenn der das also bis Mannheim Hbf schafft dann kann der doch weiterfahren, oder haben die die Leute in der Pampa ausgeladen

    Die EG-Gesundheitsminister:
    Das Lesen dieses Beitrages
    kann zu erheblichen
    geistigen Verwirrungen
    führen


  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.04
    Beiträge
    4.883
    Da hab ich zwei Stories:

    1 : Winter 1990 Jena - Köln
    Erst Schienenenbruch. Dann endlich in Magdeburg angekommen : Zugausfall ( eine weitere Stunde warten ). Bis Hannover in einem Zug gesessen, der eher den Begriff "Sardinenbüchse" verdiente. Dann Wartezeit in Duisburg : der Bistroangestellte mußte vom Notarzt versorgt und ins Krankenhaus gebracht werden.

    Gesamtverspätung : 5h 45 Min.

    2 Sommer irgenwann Köln - Frankfurt Hbf - Neu-Isenburg

    Pünktlich ab Köln. In Brühl Lokschaden. Info : "Bitte aussteigen, der nachfolgende IC nimmt sie mit nach Koblenz, dort steht eine Ersatzzug."
    Der Zug war nicht unbedingt eine Sardinenbüchse, aber sehr voll. In Koblenz angekommen, kein Ersatzzug in Sicht. Keiner weiß was. Nach 45 Minuten wird ein Zug angekündigt : Toll, es war genau der, der in Brühl liegengeblieben war.
    Natürlich habe ich den Anschluß in Frankfurt verpaßt : noch 'ne Zusatzstunde Wartezeit.

    Gesamtverspätung : 2h

    Außerdem hatte ich schon mal auf dem Weg nach Berlin einen Blitzeinschlag in eine Weiche.

    Aber ansonsten klappt's meistens

  11. #11
    Registered User Avatar von A.D.D.
    Registriert seit
    17.02.02
    Beiträge
    2.309
    Oh, wieder mal ein netter Thread... da kann ich auch zwei Nettigkeiten beisteuern.
    Ich wollte einmal zu ner Radtour starten und steh in aller Herrgottsfrühe mit vier anderen Leuten inklusive Räder und Gepäck an einem kleinen Bahnhof und warte auf den Zug...

    ... 15 min nach planmässiger Abfahrt kommt folgende Durchsage: "Der Zug nach hinzundkunz muss leider wegen Lokmangels ausfallen."

    Da standen wir dann geschlagene zwei Stunden in der Gegend rum und haben uns gegenseitig angegähnt... tolle Planung sowas... :-/



    Das andere war einmal eine Fahrt nachts mit dem letzten von Stuttgart nach Heilbronn.
    Irgendwo auf halber Strecke roch es etwas seltsam, angeschmort verbrannt oder so. Aber nur sehr gering. Es hat aber gereicht, dass sich die wenigen Reisenden seltsam umgeschaut haben.
    Als der Geruch etwas zuanhm (es war bei weitem nix schlimmes, kein Rauch, nichts beissendes, ein leichter Geruch nur) wurde eine Seniorenreisegruppe im Radabteil hinter mir langsam etwas unruhig... von wegen "wenn man mal nen Schaffner braucht ist keiner da" oder "Jetzt keine Panik, ganz ruhig bleiben"
    Mit der trügerischen Ruhe wars dann aber vorbei als ein anderer Reisender, ich nenne ihn mal "den Held" aus dem anderen Abteil in hektischster Art rübergerannt kam und durch den Wagen rief "Riechts hier auch so verbrannt?" und im nexten Wagen verschwand... Die Seniorengruppe war dann wirklich aufgebracht.
    Kurz darauf rannte der Held wieder zurück "Hier brennts doch irgendwo!" und nachdem er auch alle in den bnachbarten Abteilen beunruhigt hatte, kommt unser Held zu dem glorreichen Entschluss "Alle festhalten, ich ziehe jetzt die Notbremse!"
    Das tat er dann auch.
    Mit dem Ergebnis, dass der Zug in der sackfinstren Nacht irgendwo in der Pampa rumstand. An der Luft tat sich nat. nichts. Aber die Seniorengruppe war dann wirklich SEHR beunruhigt. Bestes aufgeschnapptes Zitat "Jetzt müsste man eigentlich die Fenster einschlagen und aus dem Zug raus"

    Nach mehreren Minuten kam ein Zugbegleiter herbeigeschnauft ("Gott ist der Zug lang" und "Wer zieht denn mitten auf der Strecke die Notbremse?") hat die Notbremse entriegelt und ist weitergeeilt. Nach weiteren Minuten ging die Lüftung im Zug auf höchste Stufe und es wurde schweinisch kalt.

    Tja und dann gings irgendwann auch mal weiter.
    Der Held ist dann am nexten Halt ausgestiegen und ich bin zwar etwas unterkühlt aber unbeschadet in HN ausgestiegen.
    Viel Wind um nix, aber interessant wie ansatzweise eine Panik enstehen kann obwohl absolut nix war und wie irrational die Gedankengänge mancher Leute sind...

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.04
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Smaug
    .... Der Held ist dann am nexten Halt ausgestiegen und ich bin zwar etwas unterkühlt aber unbeschadet in HN ausgestiegen.
    Viel Wind um nix, aber interessant wie ansatzweise eine Panik enstehen kann obwohl absolut nix war und wie irrational die Gedankengänge mancher Leute sind...
    Na ja, der hatte vielleicht noch die Info im Kopf, das der ICE in Meschede vielleicht nicht gegen die Brücke geknallt wäre, wenn einer nach dem Abspringen des Radreifens und dem dadurch entstehenden Rattern ( das man ja wohl lt. Berichten gut hören konnte ) die Notbremse gezogen hätte.

    Ich denke manchmal, lieber etwas Vorsicht zuviel ( wobei ich nicht Panik meine ), als später auf der Titelseite der Bild zu stehen.

  13. #13
    Registered User Avatar von A.D.D.
    Registriert seit
    17.02.02
    Beiträge
    2.309
    Naja VOrsicht ist immer gut und angebracht, aber Gedächtnis sollte man auch einschalten.
    Es gibt keinen Grund die Notbremse auf freier Strecke zuziehen, wenn in den nexten 5 min ein bhf kommt. Vor allem nicht, wenn in mienem Abteil kein akutes Problem vorliegt.
    Angenommen der Zug hätte gebrannt... wo lässt er sich besser löschen? Irgendwo in der Pampa bei Nacht oder 5 min später im Bhf oder Stadtnähe?
    Ich vermute dassd er Rauch aus irgendeinem Schrebergarten kam, wo irgendwas verbrannt oder gegrillt wurde, durch die Lüftung in den Zug und dort eben Stark verdünnt in der Luft...

    Das mit de rPanik bezog sich aber auf die Senioren. Solange keine Gefahr vorhanden ist und die schon kurz davor stehen die Fenster einzuschalgen um auszusteigen (mal davon abgesehen: es gibt auch ne Türentriegelung zum Notausstieg) und dann im Finstern auf der Strecke zu stehen... dadurch laufen die mehr Gefahr von einem anderen Zug über den Haufen gefahren zu werden... (edit: es gab ja auch schn Fälle wo sich Beteiligte von starken Auffahrunfällen mit einem Sprung über die Leitplanke in Sicherheit bringen wollten und dann 100 m in die Tiefe gestürzt sind... genug offtopic) naja... könnt man unter Selektion fallen lassen sowas.



    Irgendein Zugerlebnis ist mir vorhin auch noch ein- aber mittlerweile wieder entfallen. hmmmpff

  14. #14
    Legat Avatar von LeFay
    Registriert seit
    18.01.02
    Ort
    Frankenthal
    Beiträge
    247
    Zu meiner Bundeswehrzeit 1999 war ich auf der Rückfahrt freitags ins Wochenende. Es war draußen heiß und die Klimaanlage im ICE von Nürnberg nach Frankfurt war ausgefallen und die Gänge total überfüllt, aber das Härteste war, als der Zug auf offener Strecke stehen blieb.
    Nach einiger Zeit kam der Kommentar aus dem Lautsprecher: "Wir können aufgrund eines Waldbrandes (!) nicht weiterfahren!"
    Da mußten alle Lachen.
    In Erinnerung an LSKennedy übernehme ich seine Signatur:

    A man with nothing to lose. Living his life his way.

    Mathilda: "Ist das Leben immer so hart oder nur wenn man Kind ist?"
    Leon: "Es wird immer so sein."

    Leon Back In Action - die Resident Evil 4 Story hier im Forum! Für Fans von Action-Horror.

  15. #15
    underwater
    Gast
    auf meiner fast allwöchigen fahrt sonntags von chemnitz nach braunschweig über leipzig

    bin ganz normal mit meinem zug von chemnitz nach leipzig gefahren da ich dort dann immer in den IC nach braunschweig einsteige so aber nicht an diesem tag
    durch lautsprecher durchsagen erfuhren wir das unser IC heute außerplanmäßig nicht von leipzig sondern von halle abfährt da er in halle wegen eines technischen problems nicht wegkam
    so suchten wir das durch die lautsprecherdurchsagen angesagte gleis auf von dem eine rb nach halle fahren würde
    an dem gleis wurden wir von außerordentlich netten hilfsbereiten und freundlichen deutsche bahn mitarbeitern herzlich willkommen gehießen (ich hoffe man hört meine ironie heraus)
    die dame und herr waren der ansicht das sie sich nicht informieren zu brauchen was eigentlich nun so richtig los ist und warum alle leute aufeinmal in ihren zug einsteigen
    nach dem dann die ersten worte von beschwerden laut wurden entfernte die nette bahnangestellte ganz diskret ihr namensschild so das man sie jetzt auch nicht mehr so wirklich indifizieren konnte bei einer beschwerde meldung

    nun ja so fuhren wir dann mit der rb nach halle wo unser zug dann auch auf uns wartete voller freude unseren zug zusehn stiegen wir natürlich ein
    aufeinmal wurde uns über lautsprecher mitgeteilt das alle reisenden bitte auf der stelle den zug zu verlassen hätten da er wegen einen größen technischen defekts heute leiter nicht weiter fährt

    toll. wir marschierten dann zu den servicepoints der deutschen bahn um zu erfahren wie und wann wir unser fahrt fortsetzen könnten
    nunja die netten bahnleute in halle haben uns dann alle einen neuen zeitpunkt zur weiterfahrt genannt. bisher hatten wir etwa 2 std. verspätung

    dann kam endlich ein zug der von halle nach braunschweig fuhr

    als ich dann gegen 20uhr in braunschweig ankam hatte ich eine verspätung von 3 std.


    seit dem ich durch das kompetente personal der deutschen bahn beraten wurde bin ich durch einen kumpel auf eine mitfahrzentrale gekommen und fahr die strecke in von chemnitz nach braunschweig in 3 std streß und ärger frei

    mit freundlichen grüßen ein (ehemaliger) zufriedener bahnkunde

Seite 1 von 35 1234511 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •