Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 101

Thema: Euer erstes Videospiel an welches ihr euch erinnern könnt.

  1. #46
    Free Hübsche Frauen Faden Avatar von Chris der Phönix
    Registriert seit
    27.12.12
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    27.102
    ja Mist Atari, da war ja was bei meinem Onkel Irgend so ein Raumschiff Ballerspiel.
    Bei allem Streit im Zivi, dürfen wir nie vergessen, dass Al Bundy mal vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat.

    Nein, doch, OH!

  2. #47
    Registrierter Benutzer Avatar von Loohse
    Registriert seit
    19.12.05
    Ort
    Im Norden Deutschlands
    Beiträge
    500
    Zitat Zitat von Snup Beitrag anzeigen
    Wenn du mit Mitte 80 dein erstes Spiel auf nem Atari gespielt hast, machst du auf jeden Fall fast schon goethe Konkurrenz.
    Na fast... Goethe hat Pong gespielt als ich noch ne Kaulquappe in der Ursuppe war


    Edit: ach nee, mein erstes Spiel, welches ich mitbekam (weil ich bei meinem Papa auf dem Schoß saß), war "Schach" auf dem ZX81
    Da brauchte der Computer noch so lange für einen Zug, dass mein Papa unten in der Wohnstube in Ruhe Kaffee getrunken hat
    Liebe und lebe das Leben - es ist das Einzige was du hast!

  3. #48
    Sozialschmarotzer Avatar von Rince Wind
    Registriert seit
    18.10.07
    Beiträge
    16.760
    goethes erstes Pong wurde auf einer Art Schachbrett und mit Steinen gespielt. Rundenweise.

  4. #49
    Porn in the USA Avatar von Maxvorstadt
    Registriert seit
    03.08.13
    Ort
    Z`Ha`Dum
    Beiträge
    1.893
    Das müsste Space Invaders auf der Atari 2600 Konsole gewesen sein.
    Make DuckDuckGo great again!

    I is more stronger than Darth Vapour!

    I`m over my fuck budget, I´m now in fucking debt!

  5. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.12
    Beiträge
    10.012
    Bei mir war es ne Atari Konsole von einem Freund (wahrscheinlich eher von seinem Vater, weiss ich nicht mehr). Besondere Spiele weiss ich auch nicht mehr...

    Vor dem C64 gabs ja noch den VC20 (auch Commodore). Da kann ich mich erinnern, dass es in so Spielezeitungen Code zum Abtippen gab. 2-3 Seiten abtippen, dann hatte man ein Spiel

    Selber hatte ich dann als erstes nen C64 (Da war ich 11 oder 12 glaub ich). Vor allem Elite hat mich geflasht. Dann mit Freunden immer Summer-, Winter, California, Whatevergames... aber eigentlich hatte ich da bestimmt 300 Spiele oder so.
    Achtung Spoiler:
    Zitat Zitat von Pie Beitrag anzeigen
    Bretts Auflistungen überzeugen nicht nur durch ihre einfache und klare Struktur, sondern zergehen dabei auch noch wie Butter auf der Zunge.

  6. #51
    Himmelskaiser Avatar von Baldri
    Registriert seit
    15.11.08
    Ort
    Sehr hoch zu Ross
    Beiträge
    30.310
    Die Games hattte seinerzeit die Joystickindustrie programmiert.
    Hallo.

  7. #52
    Pfeffersack Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    18.110
    Zitat Zitat von Chris der Phönix Beitrag anzeigen
    Mein erstes intensives Erlebnis war dann mit einem AMIGA 500 zu Weihnachten. Völlig überraschend damals, wir hatte eigentlich 0,0 Geld und dann lag sowas unterm Baum.
    Bin dann über Jahr intensiv und schwer in die AMIGA 500 Welt eingetaucht und bin nie wirklich dann im Übergang zu einem Konsolen Kind oder so geworden.

    Defender of the Crown, Bundesliga Manager in allen Formen vor allem Anstoss und Hattrick, Moonstone und am Ende dann natürlich CIV I.

    Was eine Zeit
    So ging es mir auch, mein (gebrauchter) Amiga 500 kam völlig überraschend unter dem Baum und war mein Ein und Alles. Civ1 habe ich auch mit meinem Kumpel sehr viel gespielt, der Gastgeber war der Bestimmer, der Gast durfte beraten.
    Später dann auch Bundesliga Manager Professional, nächtelang. Bei mir der FC mit Littbarski, mein Freund führte den BVB mit Chapuisat ins Feld - auch wenn der oft nur mit Stärke 34 startete und dann im Fitnesscenter Krone schwitzen musste.

    Anekdote #1: Sonntag Morgens am familiären Frühstückstisch. Mein Vater so "das war seltsam, ich hab grad Wasser hochgeholt und da saß Stefan und hat mir guten Morgen gesagt". Ich hatte so gegen 3 angefangen zu schwächeln und es dann völlig vergessen.
    Bin dann in den Keller runter, da saß er ganz stolz, der FC war offenbar Serien-Vizemeister und auch die Champions-League hatte der BVB gewonnen, aber das muss man ihm dann wohl gönnen wenn er die ganze Nacht weiter Hotseat spielt...

    Anekdote #2: Bei der Hochzeit meines jüngeren Bruders erzählte der Trauzeuge, wie er damals immer bei uns BMP zugucken durfte. Vier Jahre jünger, also so um die 10 muss er da gewesen sein. Er durfte nix sagen und musste still da sitzen, aber hatte nur die allerbesten Erinnerungen daran! Ich hatte keine Ahnung wovon er spricht, also hat er wohl wirklich nie was gesagt

    Ansonsten hat Sensible Socker den guten Competition Pro immer ordentlich gefordert

    In der Schule gab es eine Gruppe mit Amiga 500, eine Gruppe mit Atari ST und dann einen mit nem PC, da ist man nur sehr selten mal hingegangen. Auch wenn er immerhin Monkey Island hatte - aber da er beim großen Diskettentausch immer außen vor war...

  8. #53
    Hüter des Chaos Avatar von Jeckchen
    Registriert seit
    13.07.18
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    685
    Zitat Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen
    Pong in der Dorfkneipe.
    Bierpong?
    Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag!

  9. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.12
    Beiträge
    10.012
    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen
    In der Schule gab es eine Gruppe mit Amiga 500, eine Gruppe mit Atari ST und dann einen mit nem PC, da ist man nur sehr selten mal hingegangen. Auch wenn er immerhin Monkey Island hatte - aber da er beim großen Diskettentausch immer außen vor war...
    Am Anfang gabs ja noch Datasette. Wenn man da ne 90min Audiokassette vollgemacht hat, waren ja schon 100 Spiele drauf oder so

    Und dann immer durchspulen und den Zählerstand notieren, wo welches Spiel ist auf der blöden Kassette... Load"xyz",8 ... dann warten
    Achtung Spoiler:
    Zitat Zitat von Pie Beitrag anzeigen
    Bretts Auflistungen überzeugen nicht nur durch ihre einfache und klare Struktur, sondern zergehen dabei auch noch wie Butter auf der Zunge.

  10. #55
    rogue trader Avatar von Oppenheimer
    Registriert seit
    07.08.12
    Beiträge
    934
    Defender of the Crown.
    Die letzten Worte des Wolfes: Ihr seid Alle Schafe!

  11. #56
    Porn in the USA Avatar von Maxvorstadt
    Registriert seit
    03.08.13
    Ort
    Z`Ha`Dum
    Beiträge
    1.893
    Zitat Zitat von brettschmitt Beitrag anzeigen
    Am Anfang gabs ja noch Datasette. Wenn man da ne 90min Audiokassette vollgemacht hat, waren ja schon 100 Spiele drauf oder so

    Und dann immer durchspulen und den Zählerstand notieren, wo welches Spiel ist auf der blöden Kassette... Load"xyz",8 ... dann warten
    Ja, das Kopieren von Spielen war damals einfach. Die Stereoanlage von meinem Vater hatte ne Funktion, mit der Kassetten mit doppelter Geschwindigkeit kopiert werden konnten. Die Spiele für seinen Schneider CPC 464 hat er da massenweise kopiert.
    Ich tat mich da schwerer, mein Commodore 128 hatte zwar auch ein Datasettengerät, aber meine Freunde hatten alle ne Floppy für ihre C 64, deswegen bekam ich neue Spiele nur auf Floppy, und die von Commodore war ja extrem langsam, wegen dem miserabel programmierten Betriebssystem der Floppy. Zum Glück konnte man das durch eigene Programme ersetzen, Hypra Load war damals ein absolutes muss.
    Auf dem Amiga war dann Nibble Copy ein muss.
    Make DuckDuckGo great again!

    I is more stronger than Darth Vapour!

    I`m over my fuck budget, I´m now in fucking debt!

  12. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.04
    Beiträge
    6.387
    Zitat Zitat von Maxvorstadt Beitrag anzeigen
    ...,aber meine Freunde hatten alle ne Floppy für ihre C 64, deswegen bekam ich neue Spiele nur auf Floppy, und die von Commodore war ja extrem langsam, wegen dem miserabel programmierten Betriebssystem der Floppy. Zum Glück konnte man das durch eigene Programme ersetzen, Hypra Load war damals ein absolutes muss.
    Das die Floppy langsam war, ist mir damals gar nicht aufgefallen. Ich hatte aber auch keinen Vergleich. Die erste Spiele damals war auch nicht soooo groß. Bis ich dann Ultima V gespielt habe. Ich glaube, es waren 6 oder 7 Disks und man musste im Spiel dauernd wechseln. Deswegen kam dann schnell der erste PC.

  13. #58
    ReCrab Avatar von Rasta
    Registriert seit
    02.02.10
    Beiträge
    469
    Zitat Zitat von goethe Beitrag anzeigen
    Pong auf einer Konsole für den Fernseher, muss 1974 oder Anfang 1975 gewesen sein
    Japp, bei mir auch. Allerdings nicht 1974, sondern Mitte der 80er
    You're pro, or you're a noob. That's life!

    Andreas, 33, hat seine Karriere in der Industrie frühzeitig beendet und steht seiner Frau und dem Haushalt somit 24 Stunden am Tag zur Verfügung

  14. #59
    Free Hübsche Frauen Faden Avatar von Chris der Phönix
    Registriert seit
    27.12.12
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    27.102
    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen
    So ging es mir auch, mein (gebrauchter) Amiga 500 kam völlig überraschend unter dem Baum und war mein Ein und Alles. Civ1 habe ich auch mit meinem Kumpel sehr viel gespielt, der Gastgeber war der Bestimmer, der Gast durfte beraten.
    Später dann auch Bundesliga Manager Professional, nächtelang. Bei mir der FC mit Littbarski, mein Freund führte den BVB mit Chapuisat ins Feld - auch wenn der oft nur mit Stärke 34 startete und dann im Fitnesscenter Krone schwitzen musste.

    Anekdote #1: Sonntag Morgens am familiären Frühstückstisch. Mein Vater so "das war seltsam, ich hab grad Wasser hochgeholt und da saß Stefan und hat mir guten Morgen gesagt". Ich hatte so gegen 3 angefangen zu schwächeln und es dann völlig vergessen.
    Bin dann in den Keller runter, da saß er ganz stolz, der FC war offenbar Serien-Vizemeister und auch die Champions-League hatte der BVB gewonnen, aber das muss man ihm dann wohl gönnen wenn er die ganze Nacht weiter Hotseat spielt...

    Anekdote #2: Bei der Hochzeit meines jüngeren Bruders erzählte der Trauzeuge, wie er damals immer bei uns BMP zugucken durfte. Vier Jahre jünger, also so um die 10 muss er da gewesen sein. Er durfte nix sagen und musste still da sitzen, aber hatte nur die allerbesten Erinnerungen daran! Ich hatte keine Ahnung wovon er spricht, also hat er wohl wirklich nie was gesagt

    Ansonsten hat Sensible Socker den guten Competition Pro immer ordentlich gefordert

    In der Schule gab es eine Gruppe mit Amiga 500, eine Gruppe mit Atari ST und dann einen mit nem PC, da ist man nur sehr selten mal hingegangen. Auch wenn er immerhin Monkey Island hatte - aber da er beim großen Diskettentausch immer außen vor war...
    Das deckt sich wirklich mit mir sehr gut.
    Auch dieses zugucken ohne Mitzuspielen

    Bei BMP konnte man natürlich ganz leicht cheaten. Das kleine Schild neben der Bankgrafik mehrfach anklicken und schon schwamm man in Geld.
    Anders war das Spiel auch kaum "zu packen". Spätestens nach 4-5 Jahren frassen einen die Gehaltskosten auf.
    Bei allem Streit im Zivi, dürfen wir nie vergessen, dass Al Bundy mal vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat.

    Nein, doch, OH!

  15. #60
    Registrierter Benutzer Avatar von King Kolrabi
    Registriert seit
    04.09.13
    Ort
    Bad Cannstatt
    Beiträge
    165
    Jet Set Willy in der WG...

    War enorm schwer!

Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •