Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 33

Thema: Was ist Bewusstsein?

  1. #16
    Attraktiver Benutzer Avatar von Mongke Khan
    Registriert seit
    25.06.11
    Ort
    KA
    Beiträge
    17.302
    Kann den Wunsch schon verstehen. Zecke ist für Philosophie imo zu toxisch.
    Zitat Zitat von Shakka Beitrag anzeigen
    Mindestens drei User tragen schon Zitate von mir in ihrer Signatur. Bin ich jetzt ein Guru?

  2. #17
    Vulvarine Avatar von Tohuwabohu
    Registriert seit
    25.05.19
    Beiträge
    3.968
    Bewusstsein ist ab da gegeben, wo man sich selbst in einem Spiegel erkennen kann: Menschen, Delfine und einzelne Bonobos.

  3. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.08
    Beiträge
    1.128
    Zitat Zitat von Tohuwabohu Beitrag anzeigen
    Bewusstsein ist ab da gegeben, wo man sich selbst in einem Spiegel erkennen kann: Menschen, Delfine und einzelne Bonobos.
    Das ist ein Experiment, um das Selbstbewusstsein zu testen. Selbstbewusstsein ist aber nicht das gleiche wie Bewusstsein, sondern nur eine Ausprägung davon mit der Fähigkeit, sich selber im Spiegel zu erkennen (wenn man so will).

  4. #19
    Attraktiver Benutzer Avatar von Mongke Khan
    Registriert seit
    25.06.11
    Ort
    KA
    Beiträge
    17.302
    Sonst wären (von Geburt an) Blinde auch nicht "bewusst"

  5. #20
    Vulvarine Avatar von Tohuwabohu
    Registriert seit
    25.05.19
    Beiträge
    3.968
    Dann ist Bewusstsein eben die Fähigkeit überhaupt über Bewusstsein nachzudenken.
    So, Fall gelöst, den Thread kann man jetzt schließen.

  6. #21
    Attraktiver Benutzer Avatar von Mongke Khan
    Registriert seit
    25.06.11
    Ort
    KA
    Beiträge
    17.302
    Woher weißt du, ob Delfine nicht über Bewusstsein nachdenken?
    Zitat Zitat von Shakka Beitrag anzeigen
    Mindestens drei User tragen schon Zitate von mir in ihrer Signatur. Bin ich jetzt ein Guru?

  7. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.08
    Beiträge
    1.128
    Die Begeisterung von dem Gaßner ist echt ansteckend:



    Ab der Hälfte gehts um das Bewusstsein und das Leben an sich.

    In dem Video erklärt er auch sehr schön, warum bei der Quantenmechanik die Messung eben nicht von einem "bewussten Beobachter" abhängt. Sondern dass jede Wechselwirkung (z.B. mit Photonen) als so eine Beobachtung zu verstehen ist.

    (Disclaimer: es ist nicht zweifelsfrei geklärt, ob diese Nummer mit der Dekohärenz tatsächlich so ist. Ich als Laie nehme das mal so hin.)

  8. #23
    crusader king Avatar von Oppenheimer
    Registriert seit
    07.08.12
    Beiträge
    855
    Zitat Zitat von Wild Haggis Beitrag anzeigen
    Darin werden die drei Fragen gestellt:
    1) Was ist der Ursprung des Universums?
    2) Was ist der Ursprung des Lebens?
    3) Was ist der Ursprung des Bewusstseins?
    Zitat Zitat von fuchs87 Beitrag anzeigen
    Du stellst Fragen
    Möchtest du über Gott sprechen?
    Zitat Zitat von Wild Haggis Beitrag anzeigen
    Nein, das ist definitiv nicht der Hintergrund.
    Gretchenfrage bleibt Gretchenfrage.
    Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

  9. #24
    Civ Mod Hase Avatar von wisthler
    Registriert seit
    04.01.06
    Beiträge
    3.877
    Zitat Zitat von fuchs87 Beitrag anzeigen
    Möchtest du über Gott sprechen?
    Könnt Ihr mich bitte einfach mal in Ruhe lassen? Erst im "Der How-I-Met-Your-Mother-Thread" und jetzt wollt ihr hier auch noch über mich sprechen...... Ich hab Rechte.
    "Science is not the truth. Science is finding the truth. When science changes its opinion, it didn’t lie to you. It learned more."
    "Religion emerged when the first scoundrel met the first fool......"

  10. #25
    Dessertflittchen(she/his) Avatar von Kaiserin Uschi
    Registriert seit
    30.12.05
    Ort
    Titz
    Beiträge
    9.097
    Freut mich, dass Haggis endlich das Bewusstsein erlangt hat

  11. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.08
    Beiträge
    1.128
    Zitat Zitat von Oppenheimer Beitrag anzeigen
    Gretchenfrage bleibt Gretchenfrage.
    Und, wie geht die Gretchenfrage denn aus?

  12. #27
    crusader king Avatar von Oppenheimer
    Registriert seit
    07.08.12
    Beiträge
    855
    Zitat Zitat von Wild Haggis Beitrag anzeigen
    Und, wie geht die Gretchenfrage denn aus?
    0:0 Unentschieden
    Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

  13. #28
    crusader king Avatar von Oppenheimer
    Registriert seit
    07.08.12
    Beiträge
    855
    Zitat Zitat von Wild Haggis Beitrag anzeigen
    Wird es jemals möglich sein, diese Fragen zu beantworten, oder sind sie im Prinzip nicht beantwortbar?

    ...
    Ganz klares Jein.

    Solche "Fragen" sagen vor Allem schon mal mehr über uns, als über das Sein. Was keinesfalls bedeuten soll, dass man sie nicht stellen sollte, schließlich gibts vielleicht keine Antworten darauf, aber immerhin angenehme Nebenprodukte, wie zum Beispiel Kühlschränke.
    Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

  14. #29
    Registrierter Benutzer Avatar von WeissNix
    Registriert seit
    18.02.03
    Ort
    Hansekontor Lübeck
    Beiträge
    1.833
    Zitat Zitat von Wild Haggis Beitrag anzeigen
    Ist es etwas, das nur biologische Lebensformen scheinbar erlangen können, oder kann auch eine nicht biologische Maschine ein Bewusstsein erlangen?
    Du sagst hier "scheinbar".. Selbst wenn es irgendwann wissenschaftlich und empirisch messbar beantwortet werden könnte, ist es dann ganz sicher keine Illusion? Und wenn es keine Illusion sein sollte, ist es dann vielleicht so etwas ähnliches wie beim Welle-Teilchen-Dualismus?

    Ich sehe keinen Unterschied zwischen biologischen und nicht biologischen Maschinen sobald die nicht biologischen irgendwann in der Komplexität (Menge der synaptischen Verknüpfungen) vergleichbar werden, und das ist nur eine Frage der Raumzeit (kann auch von außerhalb unserer erfahrbaren Welt kommen).

    Meine Vermutung als wissenschaftlicher Laie ohne Abi ist, dass die Frage nur von einem höher entwickelten Gehirn (oder einer Maschine) mit sehr viel mehr Synapsen sicher beantwortet werden kann. Wir können es vielleicht für Delphine und Bonobos beantworten, aber nie für uns selbst. So ähnlich wie mit höheren Dimensionen, in die wir niemals physisch (mental meinen einige es vielleicht zu können, aber das ist mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nur eine Illusion) eintauchen werden können.
    Geändert von WeissNix (25. September 2022 um 12:51 Uhr)
    Wäre die Grippe erst nach dem Erscheinen der Symptome ansteckend, hätte man sie schon vor tausenden von Jahren ausgerottet. Irgendwann zwischen Werkzeuggebrauch und Höhlenmalerei wäre Homo Habilis darauf gekommen, den Typen mit der laufenden Nase zu erschlagen. [Sheldon Cooper]

  15. #30
    Vulvarine Avatar von Tohuwabohu
    Registriert seit
    25.05.19
    Beiträge
    3.968
    Ist das auch nur elektrischen Impulsen geschuldet, wie die Sinneswahrnehmung?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •