Seite 20 von 22 ErsteErste ... 1016171819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 286 bis 300 von 321

Thema: RB 66 - Plemo und Piccadilly erobern die Welt im Pianissimo

  1. #286
    Registrierter Benutzer Avatar von Piccadilly
    Registriert seit
    02.01.14
    Beiträge
    4.605
    Ich verstehe es auch nicht. Vielleicht können wir das ja nutzen, indem wir Civac durch kryptische Diploschirme mitteilen, dass er die Gelegenheit zum Abstauben bekommen könnte.

    Wie hast du dir eigentlich den Angriff vorgestellt? Ich gehe im Moment davon aus, noch Kornspeicher zu bauen und dann zu peitschen bis der Arzt kommt. In Mediolanum könnten wir überlegen als erstes eine Triere zu bauen um da noch einen weitere Angriffsrichtung zu haben. Auch unbeladen wäre die bestimmt von Vorteil beim Angriff.

  2. #287
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.03.16
    Beiträge
    2.334
    Habe dann noch schnell KK zum Peitschen in der nächste Runde eingestellt. Wie wird es mit der Gründung gehandhabt. First come first serve?

    Im 51er, das ich mitgespielt habe, wurde es so gemacht, auch wenn ich es blöd finde.

  3. #288
    Registrierter Benutzer Avatar von Piccadilly
    Registriert seit
    02.01.14
    Beiträge
    4.605
    Nee, es gilt die Reihenfolge, die wir in der Runde hatten, als wir gemerkt haben, dass es ein Wettrennen wird. Wir sind also Zweitzieher für die Gründung. Ich finde die Regelung auch nicht optimal, aber sie hat auch Vorteile.

  4. #289
    Wee Free Man Avatar von Rob Anybody
    Registriert seit
    20.05.06
    Ort
    Ruhrstadt
    Beiträge
    17.478
    Dann sollte man bei jeder Siedlerbewegung immer versuchen Erstzieher zu sein ...
    Aber an jenem Morgen war es Magie gewesen. Und es hörte nicht auf, Magie zu sein,
    nur weil man [inzwischen] eine Erklärung dafür hatte ...
    (Terry Pratchett)

    Brandstifter benötigen keine Streichhölzer, sie zündeln mit Worten.
    Wer Brandstifter im Internet duldet und nicht wieder und wieder widerspricht,
    darf sich nicht wundern, wenn auch bald sein wahres Leben brennt.
    (frei nach Max Frisch)

  5. #290
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.03.12
    Beiträge
    2.758
    Jetzt wo ich die Ecke nochmals sehe, ist eine Gründung auf den Pferden besser. Da ergeben sich auch nette taktische Motive, mit der Triere rein, ausladen und dann 2 Felder neben die griechische Stadt.
    Wenn der Grieche jetzt MG forscht, dann hat er die Seeherrschaft, somit muss eine mögliche Oasestadt verteidigt werden, genauso wie Mediolaneum. Daher würde ich die Oasestadt derzeit nicht gründen. Gibt es keine Alternative? Irgendwo im NW an der Küste, oder im Osten (44 vom Silber?) oder eine Insel? Aus diesem Grund würde ich in Mediolaneum keine Triere bauen, weil der Grieche diese einfach wegräumt.
    Mit wievielen Gegnern hatte der Grieche schon Krieg und eine Stadt hat er abgerissen, oder?
    PB 89 - Sieger der Herzen https://www.civforum.de/showthread.p...-mit-Per%FCcke
    Real Life Story - Mein Leben als Imker https://www.civforum.de/showthread.p...eben-der-Biene

    Carlsen rocks!

  6. #291
    Registrierter Benutzer Avatar von klops
    Registriert seit
    20.05.16
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.289
    "schon Krieg gehabt" zählt ja nicht wirklich, wenn es um die Durchfahrt eines AB geht, aber zwei(*) Städte abgerissen und extrem raumgreifendes Siedeln... ich denke nicht, dass er sich viele Freunde gemacht hat.

    * edit: Plemo und Picc schreiben auf der Letzten Seite, dass es bei civac und zooperpooper war.
    der hat ja mehr Kriege als ihr Kontakte

  7. #292
    Registrierter Benutzer Avatar von Piccadilly
    Registriert seit
    02.01.14
    Beiträge
    4.605
    Der Siedler ist verschwunden und die Pferdestadt kann wie geplant gegründet werden.

    Bild

    Den anderen Siedler ziehe ich auf den Hügel. Entweder läuft er weiter zu Kuh und Eisen oder er gründet da wo er steht. Es ist vielleicht etwas optimistisch die Eisenstadt gründen zu wollen, aber ob das muss ich wohl bei Tag nochmal vernünftig durchdenken. Wenn es zumindest ein Prät dahin schafft bevor der Frieden ausläuft, dürfte die ziemlich sicher sein.

    Bild

    Die Triere und der Späher decken auf, dass wir im Norden gar nicht so weit entfernt von Magic Science sind.

    Bild

    Und der Späher deckt ein noch größeres Maß an Verrücktheit der griechischen Kriegsführung auf: Es ist ein Übersee-Krieg.

    Bild

    Und noch die Demo.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #293
    Kunst am Arier Avatar von Snup
    Registriert seit
    09.12.09
    Ort
    Halle
    Beiträge
    12.733
    Wie kommts eigentlich, dass der Grieche ne Axt hat?

  9. #294
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.10.12
    Beiträge
    1.492
    Stimmt, gute Frage... sogar 2 Äxte, aber auch ne Phalanx in Demeter...Emoticon: kratz

    Ok, dieses Bild lässt vermuten, dass bei dem Mod geändert wurde, dass die Phalanx die Axt ersetzt (weil vielleicht als zu mächtig empfunden ) und statt dessen den Speer mit Stärke 5 statt 4 (aber ohne den Nahkampfbonus, dafür mit 25% Hügelbonus).

    Bild
    Geändert von shade (24. September 2022 um 00:55 Uhr)

  10. #295
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.11.19
    Beiträge
    1.364
    Also ist die Phalanx wieder in der Vanilla-Version ?
    Stimmt, ich meine in einer Beschreibung des RB-Mods (Close to Home ?) so was gelesen zu haben.
    Achtung Spoiler:

  11. #296
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.03.16
    Beiträge
    2.334
    Schaffen wir es mit dem Streitwagen in den Süden, bevor der Zwangsfrieden ausläuft, dann könnten wir dort Straßen kappen und eventuell Einheiten binden. Stadt würde ich wohl beim Eisen gründen, eventuell mit etwas Verzögerung zwecks Absicherung. Der Fische-Muscheln-Spot im Norden scheint leider keine Insel, sondern ein Kontinent zu sein, ansonsten hätte man auch gut da gründen können. In der HS würde ich verschiedene Einheiten bis auf eine Runde vorbauen, damit sollte sie schnell durch sein. Die anderen Städte auch Äxte und Präts vorbauen, sobald die ersten fertigen Einheiten aus Rom Höhe Ravenna sind, können hier ebenfalls Einheiten fertiggestellt gepeitscht werden. Sobald die ersten Einheiten produziert sind, kann Rom mehrere SW hintereinander bauen, in den anderen Städten übermäßig Präts mit einzelnen Äxten.

    MS sollte relativ bald auf Äxte setzen. Wichtig wäre es schnell Demeter einzunehmen und die südlichen (Apollo, Hermes,...) von den westlichen Städten zu trennen. Dafür könnte es Sinn machen, das schon mit einer Vorhut zu machen.

    Wichtig wäre noch eine Straße von Antium in den Südwesten und vorher natürlich noch Mediolanum zurückerobern, dafür sollten wir auf den Schweinehügel ziehen und gleichzeitig Neapolis leer ziehen. Eventuell laufen die Barbs dann in die Richtung.

  12. #297
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.03.12
    Beiträge
    2.758
    Wie lange wollt ihr denn noch sparen, bis ihr bis Währung oder Bauwesen durchforschen könnt?
    (Un-)Netterweise hat der Grieche eine Straße auf 7 von Demeter gebaut.
    Generiert Demeter Kultur?
    Geändert von Ilja (25. September 2022 um 13:05 Uhr)
    PB 89 - Sieger der Herzen https://www.civforum.de/showthread.p...-mit-Per%FCcke
    Real Life Story - Mein Leben als Imker https://www.civforum.de/showthread.p...eben-der-Biene

    Carlsen rocks!

  13. #298
    Registrierter Benutzer Avatar von Piccadilly
    Registriert seit
    02.01.14
    Beiträge
    4.605
    Zitat Zitat von Plemo Beitrag anzeigen
    Schaffen wir es mit dem Streitwagen in den Süden, bevor der Zwangsfrieden ausläuft, dann könnten wir dort Straßen kappen und eventuell Einheiten binden. Stadt würde ich wohl beim Eisen gründen, eventuell mit etwas Verzögerung zwecks Absicherung. Der Fische-Muscheln-Spot im Norden scheint leider keine Insel, sondern ein Kontinent zu sein, ansonsten hätte man auch gut da gründen können. In der HS würde ich verschiedene Einheiten bis auf eine Runde vorbauen, damit sollte sie schnell durch sein. Die anderen Städte auch Äxte und Präts vorbauen, sobald die ersten fertigen Einheiten aus Rom Höhe Ravenna sind, können hier ebenfalls Einheiten fertiggestellt gepeitscht werden. Sobald die ersten Einheiten produziert sind, kann Rom mehrere SW hintereinander bauen, in den anderen Städten übermäßig Präts mit einzelnen Äxten.

    MS sollte relativ bald auf Äxte setzen. Wichtig wäre es schnell Demeter einzunehmen und die südlichen (Apollo, Hermes,...) von den westlichen Städten zu trennen. Dafür könnte es Sinn machen, das schon mit einer Vorhut zu machen.

    Wichtig wäre noch eine Straße von Antium in den Südwesten und vorher natürlich noch Mediolanum zurückerobern, dafür sollten wir auf den Schweinehügel ziehen und gleichzeitig Neapolis leer ziehen. Eventuell laufen die Barbs dann in die Richtung.
    Das mit Mediolanum hat leider nicht geklappt. 3 Äxte haben gegen Axt und Speer nur 80%. Nach der Erfahrung von letzem Mal würde ich noch auf den Prätorianer warten. Die Einheiten sollten es trotzdem noch zusammen mit dem Rest nach Demeter schaffen.

    Bild

    Setia kann gegründet werden. Der Schutz ist schnell genug vor Ort und MS führt ja schon Krieg gegen ZooperPooper. Solange er nicht billig abstauben kann, sollte es sicher sein.

    Bild

    Auch der Streitwagen schafft es nach Süden. Der kann da noch etwas Aufklärer spielen, bevor er plündert.

    Die Straße von Antium wird wohl von Süden aus gebaut werden.

    Im Nord-Osten stellt sich der Hügel als ziemlich brauchbare Insel heraus. Insgesamt ist das gutes Siedlungsgebiet da oben.

    Bild

    Die Demo:

    Bild

    Zitat Zitat von Ilja Beitrag anzeigen
    Wie lange wollt ihr denn noch sparen, bis ihr bis Währung oder Bauwesen durchforschen könnt?
    (Un-)Netterweise hat der Grieche eine Straße auf 7 von Demeter gebaut.
    Generiert Demeter Kultur?
    Ich sehe zumindest wenig Gründe, frühzeitig aufzudrehen. Bibliotheken wollen wir nicht bauen, Wälder haben wir kaum und offenen Grenzen brauchen wir nicht.

    Ob Demeter Kultur generiert kriegen wir vermutlich erst zu spät raus. In Circei prophylaktisch das Monument zu peitschen ist also vermutlich sinnvoll.

    Und @Plemo: könntest du vielleicht die nächsten Runden etwas aktiver ziehen? Mir sind 3 PB gerade etwas viel um allen die volle Aufmerksamkeit zu widmen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  14. #299
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.03.12
    Beiträge
    21.622
    Monu oder Bib in Demeter könnte man doch sehen. Reli eh.

  15. #300
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.03.16
    Beiträge
    2.334
    @Picca: Alles klar. Bis Samstag bin ich noch mit der Familie im Urlaub, sollte aber die Züge hinbekommen. Bis wann läuft noch der Zwangsfrieden?

Seite 20 von 22 ErsteErste ... 1016171819202122 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •