Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 52

Thema: Lösung des Welthungers

  1. #1
    deentb Avatar von Mongke Khan
    Registriert seit
    25.06.11
    Ort
    KA
    Beiträge
    17.277

    Lösung des Welthungers

    Ein Gramm Uran enthält ca. 18.000.000.000 Kalorien.
    Ein Mensch benötigt über den Daumen 2.000.000 Kalorien pro Tag. Bei einer Lebenserwartung von ~75 Jahren, macht das 75 * 365 * 2.000.000 = 54.750.000.000 Kalorien im Leben.
    Also braucht man für die Ernährung eines Menschen ca. 3g Uran.
    Auf der Erde leben knapp 8.000.000.000 Menschen. Wir brauchen also 24.000.000.000g, um alle ihr Leben lang zu ernähren. Das sind 24.000 Tonnen.
    Auf Amazon kostet Uran etwa. 40$ (https://www.amazon.com/Images-SI-Ura.../dp/B000796XXM). Da steht zwar keine Großenangabe dabei und es ist Uranerz, aber seien wir mal optimistisch und gehen davon aus, dass eine Portion reicht (wir haben auf jeden Fall mehr als genug Uran auf der Welt).
    Für 8.000.000.000 Menschen belaufen sie die Kosten auf 320.000.000.000$, was ungefähr 300.000.000.000 € entspricht also 3 x Bundeswehrsondervermögen.
    Das erscheint mir für die Lösung des Welthungers recht günstig.

    Zitat Zitat von Shakka Beitrag anzeigen
    Mindestens drei User tragen schon Zitate von mir in ihrer Signatur. Bin ich jetzt ein Guru?

  2. #2
    reztuneB retreirtsigeR Avatar von EpicFail
    Registriert seit
    16.11.11
    Beiträge
    3.504
    Man spart sogar noch mehr, weil die Einnahme von Uran die Lebenserwartung deutlich reduzieren sollte
    Zitat Zitat von Austra Beitrag anzeigen
    Dort herrscht Dauerkrieg zwischen den Feminazi-Ökofaschisten und und Konservativen-FDP-AfD-Nazis

  3. #3
    deentb Avatar von Mongke Khan
    Registriert seit
    25.06.11
    Ort
    KA
    Beiträge
    17.277
    Ich hab an ein paar Stellen eher konservativ gerechnet
    Zitat Zitat von Shakka Beitrag anzeigen
    Mindestens drei User tragen schon Zitate von mir in ihrer Signatur. Bin ich jetzt ein Guru?

  4. #4
    esst mehr Teile Avatar von mauz
    Registriert seit
    27.11.09
    Beiträge
    20.289
    Yellow Cake feeds the world

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.08
    Beiträge
    823
    Dann werden es ja noch mehr Menschen, und das kann ja wirklich keiner wollen. Oder wann habt ihr zuletzt an einem Samstag einen Parkplatz in der Stadt gefunden?

  6. #6
    User-Elimination Gewinner Avatar von LazyJay
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    2.568
    Zitat Zitat von Wild Haggis Beitrag anzeigen
    Dann werden es ja noch mehr Menschen, und das kann ja wirklich keiner wollen. Oder wann habt ihr zuletzt an einem Samstag einen Parkplatz in der Stadt gefunden?
    Du brauchst den Parkplatz ja aber nur weil du zum einkaufen musst. Da du nur noch 3g Uran brauchst fällt das einkaufen von Lebensmitteln ja schon einmal weg. Den Rest bestellt man eh im Internet.
    Manchmal verspeist man den Bären und manchmal wird man eben vom Bären verspeist ...

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von TeeRohr
    Registriert seit
    01.03.08
    Ort
    Münchner Outskirts
    Beiträge
    18.215
    Klingt einleuchtend! Und da das Geld ja vom Staat kommt (!), kann der Bürger die gesparten Euro für Konsum aufwenden und die Wirtschaft ankurbeln. Außerdem löst es das Anbauflächenproblem, Kuh-CO2 und Tierwohldiskussionen.

  8. #8

  9. #9
    Kaktuskiller Avatar von Xenoom
    Registriert seit
    01.12.04
    Ort
    Leipzig | Sachsen
    Beiträge
    5.922
    MK ich erwartedeon Bericht deines selbstversuches

  10. #10
    User-Elimination Gewinner Avatar von LazyJay
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    2.568
    Ich hab noch einen Vorteil. Die dämlichen Kochshows im ÖR und auf Vox werden überflüssig.
    In der Sendezeit kann dann was sinnvolleres gesendet werden z.b. das Thronjubiläum des Burmischen Königs oder so
    Manchmal verspeist man den Bären und manchmal wird man eben vom Bären verspeist ...

  11. #11
    Administrator
    Registriert seit
    20.08.04
    Beiträge
    9.106
    Ich befürchte, dass der Körper seine Kalorien mehr oder weniger täglich benötigt. Wenn man seine 3g Uran am Anfang des Lebens zu sich nimmt, wird wahrscheinlich das meiste ungenutzt ausgeschieden.

    Also müsste man jeden Tag ca. 0,1mg zu sich nehmen. Wir bräuchten also erst mal bessere Küchenwaagen. Sonst wird das nix.
    Verstand op nul, frituur op 180.

  12. #12
    User-Elimination Gewinner Avatar von LazyJay
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    2.568
    Eigentlich brauchen wir nur sowas wie eine Muskatnussreibe da kann man dann ein kleines reibeerzeugnis jeden Tag verspeisen. Das sollte dann ungefähr passen.
    Manchmal verspeist man den Bären und manchmal wird man eben vom Bären verspeist ...

  13. #13
    Kunst am Arier Avatar von Snup
    Registriert seit
    09.12.09
    Ort
    Halle
    Beiträge
    12.679
    Das klingt nach noch mehr Fettleibigkeit weil alle zu viel Essen.

  14. #14
    The Man behind the Screen Avatar von Empirate
    Registriert seit
    12.08.14
    Ort
    Im schwärzesten Schwabenland, wo keine Sonne hinfällt
    Beiträge
    8.108
    Zitat Zitat von mauz Beitrag anzeigen
    Yellow Cake feeds the world
    "Wenn sie kein Brot haben, sollen sie doch gelben Kuchen essen!"

  15. #15
    Dessertflittchen(she/his) Avatar von Kaiserin Uschi
    Registriert seit
    30.12.05
    Ort
    Titz
    Beiträge
    9.101
    Warum gelb? Ich dachte immer Uran ist so grün leuchtend. Jedenfalls sagt mir mein Bildung aus Hollywoodfilmen das.
    Ich supporte die LCDTVHD+ Community.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •