Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 144

Thema: [RZ] - Legatio Orientem

  1. #31
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    3.562
    Ich will dir da schon die Freiheit geben das Land zu spielen wie du möchtest. Nur bei so außenpolitischen Sachen müssen wir vorsichtig und gut abgestimmt sein.

    Ja das wäre ein Ansatz der funktionieren könnte. Wenn die dortigen Gruppen sich dann durch deinen Einfluss den du dort aufbaust sich unter deine Schirmherrschaft begeben. Du hast ja auch schon viel dort reingesteckt. Meine Strategie wäre es ja Einfluss bei den relevanten Gruppen zu gewinnen.

    In der Westmark sind es die Minenarbeiter und Walddruiden, mit denen ich und Freithal ja schon traditionell gut auskamen. Im Küstenland sind es vermutlich vor Allem Adelige, auf die du dich stürzen könntest.

    Also ich mache dir das gern mit dem SP, aber nur als Hilfe und nicht um dir da etwas vorzuschreiben, ok? Wenn du sagst, dass dein Spielziel es ist diese Gebiete unter deinen Einfluss zu kriegen, dann fang mit Einfluss auf die Gruppen dort an. Dein Orchester sollte ja schon die notwendigen Kontakte haben. Du kannst doch bestimmt einen angesehenen Küstenland Adeligen in dein Lager bringen? Dann würde ich als SP setzen den als starken Mann aufzubauen, ihm den Zuspruch anderer im Küstenland zu sichern und ihn finanzieren, sodass er einen ordentlichen Widerstand aufbauen kann.

  2. #32
    Völkerball-Valke Avatar von Brabrax
    Registriert seit
    15.12.12
    Ort
    Terok Nor
    Beiträge
    14.749
    Zitat Zitat von Caporegime Beitrag anzeigen
    Quatsch. Hauptsache der Strom ist gesichert und der Handel kann fließen. Du sitzt ohnehin jetzt an der perfekten Handelsposition. Was wichtig ist, ist dass dort schnell Ruhe und Stabilität in unserem Sinne herrscht. Und das geht mit Fremdherrschaft kaum und die kriegt man auch nur mit Krieg durchgesetzt. Fremdherrschaft und Krieg dort können wir aber nicht gebrauchen.

    Einen Herzogtitel kriegen wir auch so noch hin. Dafür brauchst du nicht mehr Land, du bist fast so groß wie das Königreich Ediras. Und die Anerkennung dafür, wenn du nun dort auch eroberst wird es wohl kaum geben von aller Welt.
    Was Capo sagt. Ein offener Krieg würde auch das Risiko mit sich tragen, dass wir am Ende gegen das Emirat (was mWn mit Adlerstein verbündet ist) kämpfen müssen und dann sind wir wieder eingeschlossen von Feinden.
    Wieder 'ne Story: Legend of Grimrock!
    Doge von Venedig im Mongolensturm.
    Die Reiche von Zemjana suchen im Forenspiel noch nach würdigen Anführern!
    #############################
    Zitat Zitat von Der Kantelberg Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu Jon Snow und Bruder Jakob hat Brabrax noch ein Leben außerhalb der Forenspiele.

  3. #33
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    55.329
    Zitat Zitat von Caporegime Beitrag anzeigen
    Ich will dir da schon die Freiheit geben das Land zu spielen wie du möchtest. Nur bei so außenpolitischen Sachen müssen wir vorsichtig und gut abgestimmt sein.

    Ja das wäre ein Ansatz der funktionieren könnte. Wenn die dortigen Gruppen sich dann durch deinen Einfluss den du dort aufbaust sich unter deine Schirmherrschaft begeben. Du hast ja auch schon viel dort reingesteckt. Meine Strategie wäre es ja Einfluss bei den relevanten Gruppen zu gewinnen.

    In der Westmark sind es die Minenarbeiter und Walddruiden, mit denen ich und Freithal ja schon traditionell gut auskamen. Im Küstenland sind es vermutlich vor Allem Adelige, auf die du dich stürzen könntest.

    Also ich mache dir das gern mit dem SP, aber nur als Hilfe und nicht um dir da etwas vorzuschreiben, ok? Wenn du sagst, dass dein Spielziel es ist diese Gebiete unter deinen Einfluss zu kriegen, dann fang mit Einfluss auf die Gruppen dort an. Dein Orchester sollte ja schon die notwendigen Kontakte haben. Du kannst doch bestimmt einen angesehenen Küstenland Adeligen in dein Lager bringen? Dann würde ich als SP setzen den als starken Mann aufzubauen, ihm den Zuspruch anderer im Küstenland zu sichern und ihn finanzieren, sodass er einen ordentlichen Widerstand aufbauen kann.
    Nein, keine Vorgaben, sondern Hilfe. Ich kann ja gegebenenfalls was abändern, wenn es nicht passt. Will schauen, was dein Plan wäre.

    Nächste Runde wäre meinerseits die Übernahme geplant. Oder zumindest ein Schwerpunkt in die Richtung.

  4. #34
    Grünkohlgroßmaul Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Niedersachsen. Klar.
    Beiträge
    40.215
    Ich denke, Ilusceria hat hier bisher ein extrem starkes Spiel durch die verdeckten Aktionen hingelegt. Den Stil sollte man am besten beibehalten.
    Zitat Zitat von Azrael Beitrag anzeigen
    Was Basse sagt. :D
    Zitat Zitat von Simato Beitrag anzeigen
    Passe, wenn nicht Basse :schwaerm:
    Zitat Zitat von klops Beitrag anzeigen
    BOSSewitz!! :top:

  5. #35
    Völkerball-Valke Avatar von Brabrax
    Registriert seit
    15.12.12
    Ort
    Terok Nor
    Beiträge
    14.749
    Zitat Zitat von Bassewitz Beitrag anzeigen
    Ich denke, Ilusceria hat hier bisher ein extrem starkes Spiel durch die verdeckten Aktionen hingelegt. Den Stil sollte man am besten beibehalten.
    Eben drum. Iluceria ist nicht so inaktiv, wie manch einer glaubt.
    Wieder 'ne Story: Legend of Grimrock!
    Doge von Venedig im Mongolensturm.
    Die Reiche von Zemjana suchen im Forenspiel noch nach würdigen Anführern!
    #############################
    Zitat Zitat von Der Kantelberg Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu Jon Snow und Bruder Jakob hat Brabrax noch ein Leben außerhalb der Forenspiele.

  6. #36
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    3.562
    So in die Richtung?

    Schwerpunkt: Die Ritter vom goldenen Baum

    Der Baron von Falkenbek möchte Berater und Unterstützer vom edelsten Blut gewinnen und sie für Rat und Tat an seiner Seite Wissen.

    Achtung Spoiler:
    Die Ritter sollen dem Süden der SR entstammen und dort durch die Unterstützung des Barons Einfluss und Macht sichern. Die Adeligen sollen mithilfe des Orchesters rekrutiert werden und mit dem Falkenbeker Adel eng verbandelt werden. Ziel ist es Einfluss über den Süden zu gewinnen und zugleich dessen Souveränität gegenüber dem Emirat herzustellen.

  7. #37
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    55.329
    Wie viel Geld würdest du dafür einplanen?

  8. #38
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    3.562
    Ich denke als erstes und großes Ziel in der Sache sollten alle Aktionen auf die Gründung eines Staates im Süden zielen. Das Sonnenreich?

    Ein Staat mithilfe der drei Gruppen, Minenarbeiter, Druiden und Adelige. Hauptstadt wird die alte am nördlichen Waldrand. Es gibt einen Rat in dem die drei Gruppen vertreten sind, an der Spitze steht ein Baron. Und da kommt dann deine Stunde als Falkenbek, weil du dir ja den Adel auf deine Seite ziehst und der natürlich den Baron stellt wärst du direkt mit ihm verbandelt.

    Da müssen wir Brabrax fragen wie viel Geld sinnvoll ist. Ich habe ja auch noch 25k, die ich für die gute Sache bereitstellen würde.

  9. #39
    Grünkohlgroßmaul Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Niedersachsen. Klar.
    Beiträge
    40.215
    Über Adelshochzeiten kann man viel Einfluss gewinnen, hat mir ein tunesischer Freund verraten.
    Zitat Zitat von Azrael Beitrag anzeigen
    Was Basse sagt. :D
    Zitat Zitat von Simato Beitrag anzeigen
    Passe, wenn nicht Basse :schwaerm:
    Zitat Zitat von klops Beitrag anzeigen
    BOSSewitz!! :top:

  10. #40
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    55.329
    Zitat Zitat von Caporegime Beitrag anzeigen
    Ich denke als erstes und großes Ziel in der Sache sollten alle Aktionen auf die Gründung eines Staates im Süden zielen. Das Sonnenreich?

    Ein Staat mithilfe der drei Gruppen, Minenarbeiter, Druiden und Adelige. Hauptstadt wird die alte am nördlichen Waldrand. Es gibt einen Rat in dem die drei Gruppen vertreten sind, an der Spitze steht ein Baron. Und da kommt dann deine Stunde als Falkenbek, weil du dir ja den Adel auf deine Seite ziehst und der natürlich den Baron stellt wärst du direkt mit ihm verbandelt.

    Da müssen wir Brabrax fragen wie viel Geld sinnvoll ist. Ich habe ja auch noch 25k, die ich für die gute Sache bereitstellen würde.
    Das ist tatsächlich ein guter Plan.

  11. #41
    Völkerball-Valke Avatar von Brabrax
    Registriert seit
    15.12.12
    Ort
    Terok Nor
    Beiträge
    14.749
    Zitat Zitat von Bassewitz Beitrag anzeigen
    Über Adelshochzeiten kann man viel Einfluss gewinnen, hat mir ein tunesischer Freund verraten.
    Mir auch, nur halten meine Venezianer nichts davon.
    Wieder 'ne Story: Legend of Grimrock!
    Doge von Venedig im Mongolensturm.
    Die Reiche von Zemjana suchen im Forenspiel noch nach würdigen Anführern!
    #############################
    Zitat Zitat von Der Kantelberg Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu Jon Snow und Bruder Jakob hat Brabrax noch ein Leben außerhalb der Forenspiele.

  12. #42
    Völkerball-Valke Avatar von Brabrax
    Registriert seit
    15.12.12
    Ort
    Terok Nor
    Beiträge
    14.749
    Zitat Zitat von Caporegime Beitrag anzeigen
    Ich denke als erstes und großes Ziel in der Sache sollten alle Aktionen auf die Gründung eines Staates im Süden zielen. Das Sonnenreich?

    Ein Staat mithilfe der drei Gruppen, Minenarbeiter, Druiden und Adelige. Hauptstadt wird die alte am nördlichen Waldrand. Es gibt einen Rat in dem die drei Gruppen vertreten sind, an der Spitze steht ein Baron. Und da kommt dann deine Stunde als Falkenbek, weil du dir ja den Adel auf deine Seite ziehst und der natürlich den Baron stellt wärst du direkt mit ihm verbandelt.

    Da müssen wir Brabrax fragen wie viel Geld sinnvoll ist. Ich habe ja auch noch 25k, die ich für die gute Sache bereitstellen würde.
    Klingt plausibel. Die drei Gruppen klingen so nach dem Grauen Rat der Minbari, nur ohne Militär.
    Wieder 'ne Story: Legend of Grimrock!
    Doge von Venedig im Mongolensturm.
    Die Reiche von Zemjana suchen im Forenspiel noch nach würdigen Anführern!
    #############################
    Zitat Zitat von Der Kantelberg Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu Jon Snow und Bruder Jakob hat Brabrax noch ein Leben außerhalb der Forenspiele.

  13. #43
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    55.329
    Darfst den Abgabe-Spoiler bei mir lesen. Wenn du willst, kannst du finanziell was beigeben. Hoffe aber dass meine wirtschaftliche Situation durch den Hafen deutlich besser wird.

  14. #44
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    3.562
    Wir können ja dann kooperieren, wenn Zeri akzeptiert, dass ihm die SR um die Ohren fliegt wenn er alles für sich will. Darfst dich nur nicht verplappern.

    Kannst ja erstmal alles ganz langsam ausloten. Fragen stellen wie das laufen soll, so generell.

    Das Geld soll da ruhig mit einfließen

  15. #45
    Völkerball-Valke Avatar von Brabrax
    Registriert seit
    15.12.12
    Ort
    Terok Nor
    Beiträge
    14.749
    zeri fragt Freithal nach einem Handelsvertrag.
    Wieder 'ne Story: Legend of Grimrock!
    Doge von Venedig im Mongolensturm.
    Die Reiche von Zemjana suchen im Forenspiel noch nach würdigen Anführern!
    #############################
    Zitat Zitat von Der Kantelberg Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu Jon Snow und Bruder Jakob hat Brabrax noch ein Leben außerhalb der Forenspiele.

Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •