Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 89

Thema: Ein neues Mechteland

  1. #16
    Mag Ratten Avatar von Rattenkind
    Registriert seit
    17.10.13
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    2.395
    Zitat Zitat von Kaiser Klink Beitrag anzeigen
    Naja, ich habe den Eindruck, dass es historisch oft die Vollspaten waren, die fähigere und zum herrschen besser geeignetere Menschen einfach ermordet haben, um selber an die Macht zu kommen bzw. an ihr festzuhalten.

    Von dem her kann man doch mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass er ein schlechter Herrscher sein wird. Und jemand, der keine Skrupel hat seine eigene nahe Verwandtschaft inklusive der eigenen Mutter im Feuer sterben zu lassen, hat auch eine sehr gute Chance sich zum Tyrannen zu entwickeln. Dazu kommt noch sein dekadenter Lebenswandel und wir wissen, dass es Rudolph nur um einen Menschen geht: Um sich selber.

    Gut, man kann auch wie im Falle von Nero Leuten viele Gräueltaten nachsagen, die sie höchstwahrscheinlich nicht begangen haben, aber hier bei Rudolph wissen wir zumindest auf der Meta-Ebene, dass die Vorwürfe und Gerüchte stimmen.
    Hallo!
    Kann man mit dir bei Mechteland auch wieder rechnen?

    Zitat Zitat von Darzumir Beitrag anzeigen
    Ich stimme zu, angesichts unserer gottgleichen Fähigkeit in die Zukunft zu sehen, ist zumindest angesichts dessen das er bereits 13 ist, und dsmit bereits stark von seiner Umgebung beeinflusst, zu erwarten, dass er kein guter Herrscher mehr wird.

    Man kann Ja immer noch hoffen, das er sich vielleicht noch ändern könnte, was aber ausgeschlossen zu sein scheint anhand von Rattenkinds Reaktion.

    Sehe ich richtig, dass Rudolph der letzte lebende Erbberechtige für das Königreich ist?
    Der einzige noch lebende Verwandte wurde ja verheiratet (anhand des Namens wohl nicht matrilineal) zur Gotemark.

    Also hat nur Rudolph einen direkten Anspruch?


    Mal davon abgedehen, verstehe ich richtig, dass der König aktuell nicht wirklich an den Regierungsgeschäften beteiligt ist und im Endeffekt Rudolph das sagen hat?

    Wie gut wird der eigentlich beschütz, also der Rudolph?
    Und da gehts wieder los.

    Nein, es gibt noch einen weiteren lebenden Mersinger. Edgar.

    Der Stammbaum wird sich auch noch mal ein wenig ändern, insofern dass einige der per Heirat verbundenen Familien sich ändern werden. Da stehen ja im Moment noch die Svensons, Falkenthals und Silbersteins drin. Das ist aber abhängig von euren Hintergründen und wer dieses Mal die Grafen werden.


    Mit den Ideen für die Burgen werde ich mich heute nachmittag auseinandersetzen. Im Moment hab ich Unterricht, bzw. jetzt, wo ich gerade schreibe, Pause.
    Das Königreich Mechteland sucht engagierte und fähige Adlige!


    Zitat Zitat von Ennos Beitrag anzeigen
    Der Mensch schuf Gott nach seinem Ebenbild.
    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP"

    - Leonard Nimoy

  2. #17
    Mag Ratten Avatar von Rattenkind
    Registriert seit
    17.10.13
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    2.395
    Zitat Zitat von Darzumir Beitrag anzeigen
    Als für Burgen kann ich ja mal meine Meinung zu abgeben:

    Zu den Vorteilen, Kosten und Arten von Burgen muss man erstmals entscheiden wie die Burg aufgebaut werden soll.

    Am simpelsten wäre einfach ein einzelnes Modul das soch in Vorteile je nach Art und Kosten abändert.

    Etwas komplizierte ginge es, wenn man die Ausstattung der Burg in mehrere Module aufteilt und dadurch einen Bonus auch während der Runde des Baus der Burg gibt, je nach Modul.

    Also bspw. ein Modul für eine Innere Mauer und eins für eine äußere (je nachdem wie die Burg ausdehen soll), oder ein Modul für Türme (je nach Art unterschiedlich in Kodten und Vorteile) für Verteidigung und mit diesen Modulen( die am besten Maximalzahlen haben) baut man sich halt seine Burg zusammen, macht es etwas persönlicher und bestimmt viel komplizierter.

    Edit:
    Hinzufügen kann man zu beiden Konzepten die Arten von Burgen je nach Terrain anpassen lassen bzw. Module ausschließen / erlauben.
    Bezüglich der Baukosten habe ich gerade mal die Regeln von DSA diesbezüglich durchgelesen und überlege sie direkt dafür zu übernehmen. Das hieße dann, dass die Spieler ihre Burgen sehr individuell und detailliert bauen können.
    Es gibt auch eine Excel-Tabelle zum Download für die Hausbauregeln.
    Damit man eine Vorstellung von den Kosten hat, kann ich schon mal sagen, dass eine recht minimalistische Burg eines Barons etwa 10.000 Dukaten kosten würde.
    Ich denke, ich würde dann jedem Spieler abhängig von seiner Startbaronie ein gewisses Budget für die Burg geben, die er schon hat. Damit kann er sich dann selbige entwerfen.
    Dementsprechend würde es dann Sinn ergeben, dass jeder Spieler sich die Mühe macht, einen Plan seiner eigenen Burg zu zeichnen.

    Jeder weitere Ausbau oder gar Neubau einer Burg wäre natürlich ohnehin ein größeres Unterfangen, welches Planung bedarf. Der Spieler würden dann mit der SL seine Wünsche und Optionen durchgehen und so die zu erwartenden Kosten ermitteln. Spieltechnisch hieße dies, dass der Baron sich mit einem Architekten zusammensetzen und selbige Wünsche und Optionen diskutieren würde, was für sich schon Geld kostet. Letzteres soll verhindern, dass insbesondere du, Darzu, micht pausenlos mit irgendwelchen Burgbauwünschen bombardierst.

    Zitat Zitat von zerialienguru Beitrag anzeigen
    Eine mittelalterliche Burg hatte ja verschiedene Funktionen.
    Militärisch natürlich, aber auch für das Prestige des Herrschers und zur Vorratshaltung, der Waffenproduktion etc.

    Vorschlag: Es gibt zB fünf Ausbaustufen für den Bereich Militär und Prestige und drei für Wirtschaft und Verwaltung und meinetwegen auch Religion.
    Die Ausbaustufen kosten unterschiedlich viel Geld, Zeit würde ich immer auf eine Runde setzen pro Ausbaustufe, weil das Spiel ja wahrscheinlich keine 100 Runden haben wird.
    Je höher die Ausbaustufe, umso größer der Nutzen.
    Militär: Verteidigung +1 bis +5
    Prestige: Ab +3 dauerhaft +1 auf Diplo, bei +5 Ausbaustufe +2 auf Diplo als Simulation für Prestige.
    Vorrat: Federt Hungersnöte ab, je nach Größe
    Wirtschaft und Verwaltung: Siehe Prestige
    Religion ggf. das Selbe

    Alternativ: Prestige bringt nicht einen Bonus auf Diplo, aber die Berater sind besser um etwa +1 oder +2. Könnte man auch bei den anderen Bereichen so machen.
    Nur beim Militär würde ich immer auch den Verteidigungsbonus gewähren und bei den Vorräten die Hungersnöte abfedern, sofern denn die Speicher vorher befüllt wurden.
    Wenn ich meinen Gedanken von oben so umsetzte, gäbe es natürlich keine direkten Ausbaustufen. Stattdessen würde ich die einzelnen Elemente der Burg vermutlich als solche bewerten und mir Notizen machen, wie sich diese auf etwaige Proben auswirken würden (etwa wie das Gesamtbild der Burg sich auf den Empfang eines fremden Adligen auswirkt (Prestige)).
    Um den einlagerbaren Vorrat könnte man sich in der Tat Gedanken machen. Diesen erstmals anzulegen könnte eine gewisse Summe kosten und anschließend 10% von ebendieser pro Jahr, um den Vorratsstand zu erhalten. Eine Rolle spielt der Vorrat natürlich bei Hungernöten oder auch einer Belagerung.
    Belagerungen und die Auswirkung einer Burg allgemein auf die Kriegsführung wären natürlich noch mal eine andere Sache.
    Das Königreich Mechteland sucht engagierte und fähige Adlige!


    Zitat Zitat von Ennos Beitrag anzeigen
    Der Mensch schuf Gott nach seinem Ebenbild.
    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP"

    - Leonard Nimoy

  3. #18
    zurück aus dem Exil Avatar von Kaiser Klink
    Registriert seit
    03.04.20
    Ort
    Römisches Reich
    Beiträge
    4.749
    Meine Beteiligung ist jedenfalls bis Ende November/Anfang Dezember unwahrscheinlich. Einfach aus dem Grund, dass ein drittes Forenspiel neben der Masterarbeit zu viel des Guten wäre.

    Vorerst werde ich also nur mitlesen und wenn dann später was frei werden sollte, vielleicht einsteigen.

  4. #19
    Profi Fragesteller Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Ort
    Siegburg
    Beiträge
    5.544
    Letzteres soll verhindern, dass insbesondere du, Darzu, micht pausenlos mit irgendwelchen Burgbauwünschen bombardierst.
    Keine Sorge ich finde sicherlich noch einige andere Themen in meinem Fragerepertoire

    Zitat Zitat von Darzumir
    Geteiltes Leid ist mindestens doppeltes Leid, meistens dreifaches und höchstens unendliches.
    Zitat Zitat von Arthur C. Clarke
    Magie ist nur Wissenschaft, die wir noch nicht verstehen.

  5. #20
    Mag Ratten Avatar von Rattenkind
    Registriert seit
    17.10.13
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    2.395
    Zitat Zitat von Darzumir Beitrag anzeigen
    Keine Sorge ich finde sicherlich noch einige andere Themen in meinem Fragerepertoire



    Ich habe mal im Startpost die bisher interessierten Spieler aufgelistet. Bislang haben wir 7 Mitspieler plus 2 mit Fragezeichen. Damit würde ich auf jeden Fall das Spiel schon anfangen.
    Am Wochenende sollte ich auch die Zeit haben, mich noch einmal gründlich mit der Tabelle auseinanderzusetzen und diese für den Spielstart fertig zu machen.

    Aber ich kann das Spiel erst beginnen, wenn ich Hilfe bei der Spielleitung bekomme. Allein ist das nicht stemmbar, wie die Erfahrung vom letzten Mal gezeigt hat.
    Gibt es Freiwillige, die mir zwecks Moderation und Storyfortentwicklung zur Hand gehen würden?
    Das Königreich Mechteland sucht engagierte und fähige Adlige!


    Zitat Zitat von Ennos Beitrag anzeigen
    Der Mensch schuf Gott nach seinem Ebenbild.
    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP"

    - Leonard Nimoy

  6. #21
    Profi Fragesteller Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Ort
    Siegburg
    Beiträge
    5.544
    Gibt es Freiwillige, die mir zwecks Moderation und Storyfortentwicklung zur Hand gehen würden?
    Was würden diese Moderations und Storyfortentwicklungsposten denn beinhalten / abverlangen?

    Also was genau sind deren Aufgaben?

    Zitat Zitat von Darzumir
    Geteiltes Leid ist mindestens doppeltes Leid, meistens dreifaches und höchstens unendliches.
    Zitat Zitat von Arthur C. Clarke
    Magie ist nur Wissenschaft, die wir noch nicht verstehen.

  7. #22
    Mag Ratten Avatar von Rattenkind
    Registriert seit
    17.10.13
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    2.395
    Ich würde jedem Hilfs-SL eine Anzahl an Spielern übergeben, für die er speziell verantwortlich wäre.

    Moderation: Fragen und Anliegen der Mitspieler nach eigenen Möglichkeiten beantworten. Wird Dinge geben, um die ich mich trotzdem kümmern muss, aber das würde mir schon einige Last abnehmen, da ich nicht auf alle Fragen in allen Fäden antworten sondern nur noch mal drüberlesen muss.

    Storyentwicklung: Reaktionen auf die Aktionen der Spieler verfassen, deren Briefe an KI-Barone beantworten, etc.. Meist wird auch vorher eine Probe gewürfelt werden müssen. Das werde ich dann machen und euch das Ergebnis mitteilen, anhand dessen ihr dann die Posts ausformulieren könnt. Ich schau euer Geschriebenes natürlicht trotzdem immer an und behalte mir vor, es abzuändern, sollte das notwendig sein.
    So muss ich aber nicht die kreative Energie aufbringen, die Geschichten von einem dutzend Mitspielern oder so parallel fortzuführen.

    Für die Baronien der Hilfs-SL übernehme ich natürlich die Storyentwicklung.

    Das Problem wäre freilich, dass die der Hilfs-SL anvertrauten Spieler schwer gegen diesen intrigieren können, da er ja notwendigerweise in deren Storyfäden mitliest. Es würde von der Hilfs-SL erfordern, gut zwischen Spieler- und Charakterwissen zu trennen. Oder man müsste eine andere Lösung für dieses Problem finden.
    Das Königreich Mechteland sucht engagierte und fähige Adlige!


    Zitat Zitat von Ennos Beitrag anzeigen
    Der Mensch schuf Gott nach seinem Ebenbild.
    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP"

    - Leonard Nimoy

  8. #23
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    54.642
    Biete an Rudolf zu spielen um die Spieler in die Revolution zu treiben

  9. #24
    zurück aus dem Exil Avatar von Kaiser Klink
    Registriert seit
    03.04.20
    Ort
    Römisches Reich
    Beiträge
    4.749
    VK als Rudolph

  10. #25
    Mag Ratten Avatar von Rattenkind
    Registriert seit
    17.10.13
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    2.395
    Zitat Zitat von [VK] Beitrag anzeigen
    Biete an Rudolf zu spielen um die Spieler in die Revolution zu treiben
    Zitat Zitat von Kaiser Klink Beitrag anzeigen
    VK als Rudolph


    Ich glaube, das wär keine gute Idee. Der Bürgerkrieg stand mir beim letzten Mal schon fast zu früh ins Haus.
    Das Königreich Mechteland sucht engagierte und fähige Adlige!


    Zitat Zitat von Ennos Beitrag anzeigen
    Der Mensch schuf Gott nach seinem Ebenbild.
    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP"

    - Leonard Nimoy

  11. #26
    Profi Fragesteller Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Ort
    Siegburg
    Beiträge
    5.544
    Werden die Moderatoren auch Spieler sein?

    Als für die Story Hilfs SL:
    Das größte Problem wäre, nach dem das sich jemand melden muss, natürlich die Unparteilichkeit der Hilfs-SL.

    Eine mögliche, wahrscheinlich auch zu idealisierte, Lösung, wäre es, erstmal herauszufinden wer Hilfs-SL wird (was ich annehme wolltest du sowieso zuerst herausfinden) und dann jeden einzelnen Spieler (am besten nachdem die Ländereien vergeben wurden) "abzufragen ob er ok wäre, wenn Hilfs-SL A seine Story Dinge und KI Nachrichten beantwortet.

    Daraus selbst folgen natürlich drei offensichtliche Probleme:
    1. Ein oder mehrere Spieler sind unzufrieden / wollen keine der Hilfs-SL.
    2. Es könnte passieren, das die Verteilung von Spielern die nur eine bestimmte Hilfs-SL wollen, zu hoch ist, so dass eine Hilfs-SL alle oder den Großteil der Spieler übernehmen müsste.
    3. Der Eintritt neuer Spieler, wäre auch problematisch insofern, dass Spannung zwischen der Hilfs-SL und dem Spieler bereits bestehen könnten und ein Wechsel der Hilfs-SL ggf. nutzlos wäre da die Hilfs-SL bereits einen Großteil über die Ländereien des unzufriedenen Spielers weiß und weil es ebenfalls passieren könnte das der neue Spieler unzufrieden ist mit jedweger zur verfügung stehenden Hilfs-SL.

    Und es gibt sicher noch ein paar andere Probleme, aber das liegt halt in der Natur von Interessenskonflikten.

    Das einzige gute an den Hilfs-SLs (außer natürlich das sie deine Last schmälern) ist, dass sie nicht existieren werden, wenn sich keiner meldet.

    Zitat Zitat von Darzumir
    Geteiltes Leid ist mindestens doppeltes Leid, meistens dreifaches und höchstens unendliches.
    Zitat Zitat von Arthur C. Clarke
    Magie ist nur Wissenschaft, die wir noch nicht verstehen.

  12. #27
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    31.856
    Ich sehe mitspielende (Hilfs-)SL immer sehr kritisch und für mich ist das auch nichts, was ich machen werde.

  13. #28
    Mag Ratten Avatar von Rattenkind
    Registriert seit
    17.10.13
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    2.395
    Ich finde das mit mitspielenden Hilfs-SL auch nicht gerade ideal. Eben wegen der Bedenken, die ihr geäußert habt. Lieber wäre mir, ich fände nichtmitspielende Hilfs-SL. Die Chance darauf schätze ich aber sehr viel geringer ein, als eine mitspielende Hilfs-SL zu finden.
    Aber ohne Helfer brauche ich das Spiel gar nicht erst anfangen, denn ich weiß jetzt schon, dass ich dann überlastet werde und das Spiel schnell ein Ende finden wird.

    Dementsprechend hoffe ich darauf, dass es intessierte Mitspieler gibt, die sich zutrauen, unparteiisch genug zu sein, um mir als SL auch zur Hand zu gehen.

    Oder hat jemand vielleicht sonst eine Idee, wie das Problem zu lösen wäre?
    Das Königreich Mechteland sucht engagierte und fähige Adlige!


    Zitat Zitat von Ennos Beitrag anzeigen
    Der Mensch schuf Gott nach seinem Ebenbild.
    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP"

    - Leonard Nimoy

  14. #29
    Registrierter Benutzer Avatar von Doerky
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    2.561
    Ich habe diesem Monat gar keine Zeit und weiß noch nicht wie es dann bei mir weiter geht die Rolle eines nicht mitspielen HilfsSL würde mich reizen.
    König von Deutschland

  15. #30
    Mag Ratten Avatar von Rattenkind
    Registriert seit
    17.10.13
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    2.395
    Zitat Zitat von Doerky Beitrag anzeigen
    Ich habe diesem Monat gar keine Zeit und weiß noch nicht wie es dann bei mir weiter geht die Rolle eines nicht mitspielen HilfsSL würde mich reizen.
    Freut mich zu hören.
    Diesen Monat wird das Spiel vermutlich ohnehin noch nicht losgehen. Ich hab bis eben tatsächlich an der Tabelle gesessen. Da gibts aber noch einiges zu tun.

    Ich denke, ich werde das dann auch so angehen, dass eine Spielrunde immer einer Woche gehen wird, gefolgt von einer Woche Downtime, in welcher ich die Auswertung machen werde.
    Das Königreich Mechteland sucht engagierte und fähige Adlige!


    Zitat Zitat von Ennos Beitrag anzeigen
    Der Mensch schuf Gott nach seinem Ebenbild.
    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP"

    - Leonard Nimoy

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •