Seite 17 von 17 ErsteErste ... 71314151617
Ergebnis 241 bis 245 von 245

Thema: 44 - Polish in all trades, master of none?

  1. #241

  2. #242
    Registrierter Benutzer Avatar von Wiegnand
    Registriert seit
    20.01.20
    Beiträge
    996

    Runde 92

    Das Kuscheln hat geholfen, denn es haben alle die Runde überstanden:
    Bild
    Insbesondere der Landsknecht hat tapfer gekämpft. Ich versuche nun, zuerst die Griechen rauszunehmen, bevor ich hier weiter aufräume.

    Zwei Fregatten und der Armbrustschütze feuern auf Kapeyakwaskonam:
    Bild
    Und die Karavelle nimmt sie ein. Ich wollte nicht warten bis hier die Mauer steht.

    Mistahi-Sipihk wird erst mit dem Tribok beschossen - warum baut Pedrik mir hier noch Brücken und Straßen?
    Bild
    ... und dann mit dem Renner erobert. Ich behalte beide Städte.

    Rom bot mal wieder Baumwolle für Diamanten an und ich mache ein Gegenangebot:
    Bild
    Falls Nighty die Story am Ende lesen sollte bzw. als Tipp für alle: Man kann die bereits laufenden Handel unter "Ressourcen" im Menü ganz rechts oben ansehen. Ich mache mir zudem Marker, um deren Ende nicht zu verpassen.

    In Kapeyakwaskonam gab es nur eine ungeplünderte Heilige Stätte:
    Bild
    Insofern baue ich hier den Schrein. Mit 4 Einwohnern ist dann ein Hafen noch sinnvoll. Mistahi-Sipihk repariert erst einmal die Heilige Stätte.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Was würde Sparta heute tun? Civ6 Griechenland:Gorgo gewonnen
    Polish in all trades, master of none? Civ6 Polen laufend
    Echte Nordmänner können auf Schule verzichten!? Civ6 Norwegen gewonnen

  3. #243
    Registrierter Benutzer Avatar von Wiegnand
    Registriert seit
    20.01.20
    Beiträge
    996

    Runde 92

    Der Missionar bekehrt Athen:
    Bild
    Tribok und Landsknecht ziehen nach Athen und die beiden Ritter sowie eine Armbrust nach Eretria. Bei Sparta gibt es die nächste Dürre, die eine Tabakplantage beschädigt.

    Krakau stellt einen Handwerker fertig, der zur Reparatur auf die Schafweide zieht. Der Handwerker im Norden von Krakau rodet den Wald in den Kornspeicher, um Wohnraum und Nahrung für das weitere Wachstum zu beschaffen:
    Bild
    Der Rest kommt der Werkstatt zugute. Legnica hat das Aquädukt fertig, das auch den Cahokia-Hügel verbessert. Weiter geht es mit dem Industriegebiet.

    Gniezno hat endlich den Handwerker fertig:
    Bild
    Dieser baut gleich einen Cahokia-Hügel auf das geplante Heilige Stätte-Feld, da mir die Annehmlichkeit derzeit mehr nutzt als irgendwann die Heilige Stätte. Bandar Brunei hat den Tempel fertig. Leider braucht der Missionar noch 3 Runden bis dann auch Choräle hier wirkt. Jedenfalls starte ich hier den großen Leuchtturm: mehr Bewegung für die Schiffe ist immer gut.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Was würde Sparta heute tun? Civ6 Griechenland:Gorgo gewonnen
    Polish in all trades, master of none? Civ6 Polen laufend
    Echte Nordmänner können auf Schule verzichten!? Civ6 Norwegen gewonnen

  4. #244
    Registrierter Benutzer Avatar von Wiegnand
    Registriert seit
    20.01.20
    Beiträge
    996

    Runde 93

    Die Cree Stadt Peepeekisis - weiter westlich - hat nun Mauern und so muss ich hier auf den Tribok warten. Meine Schiffe verteile ich, um Nimwegen eventuell nächste Runde zu überraschen:
    Bild
    Außerdem wartet an der nördliche Stadtgrenze mein Bekehrer-Apostel, um hier alternativ den Katholizismus zu verbreiten - mit Kreuzzug.

    Die restlichen Griechen wehren sich noch standhaft:
    Bild
    Eine Mauer ist nun auch im Bau. Der geklaute Tribok ist auch fast hin. Ich hätte die Generälin lieber noch bei den Rittern. Sie zur Ruhe zu setzen war eine Schnapsidee.

    Plock hat den Schrein fertig und setzt mit dem Tempel fort:
    Bild
    Bei Krakau repariere ich die Schafweide, nachdem die Dürre vorbei ist, und baue im Norden eine Mine. Warschau und Lodz haben die Handwerker fertig. Lodz baut nun erst die Werkstatt für das Industrialisierungsheureka.

    Gniezno erhält einen Reisbauernhof, der aufgrund von Johannesburg auch +1 bald +2 bringt:
    Bild
    Außerdem habe ich mich über die teils verlängerten Bauzeiten gewundert, aber klar, wenn man Handwerksgesellen rausnimmt. Deswegen geht es nun mit der Reformkirche weiter. Massenproduktion wurde fertig und es geht an die Industrialisierung.

    Ansonsten setzt sich Frankreich mit neuen zwei Wundern an Platz 2: Kolosseum und Hängende Gärten. Ich überlege Frankreich Freundschaft und eine religiöse Allianz anzubieten. Das gibt ja auch eine Inspiration und sorgt für eine Weile mal für Ruhe an dieser Front. Vielleicht fokussiert Frankreich dann weiter auf Kultursieg.

    Rom nimmt meinen Vorschlag nicht an, sondern bietet wieder einen Handel an, den wir schon haben. Apropos Rom:
    Bild
    Bisher keine Mauern und Dank römischer Straßen gut von Ravenna zu erreichen. Der Mahabodi-Tempel befindet sich im Bau. Vielleicht kann ich nächste Runde bei Bandar Brunei noch eine Fregatte ausrüsten, um bald in See zu stechen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Was würde Sparta heute tun? Civ6 Griechenland:Gorgo gewonnen
    Polish in all trades, master of none? Civ6 Polen laufend
    Echte Nordmänner können auf Schule verzichten!? Civ6 Norwegen gewonnen

  5. #245

Seite 17 von 17 ErsteErste ... 71314151617

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •