Seite 49 von 49 ErsteErste ... 394546474849
Ergebnis 721 bis 731 von 731

Thema: [DMS] - Römisches Erbe am Schwarzen Meer

  1. #721
    zurück aus dem Exil Avatar von Kaiser Klink
    Registriert seit
    03.04.20
    Ort
    Römisches Reich
    Beiträge
    4.750
    Achtung Spoiler:
    Ich sag euch mal dazu meine Meinung wenn ihr sie hören wollt: Eine Zusammenarbeit mit Jaffna sehe ich als schwierig an, da der Einsatz trotz der räumlichen Distanz in Europa offenbar sehr populär ist. Auch würde Syrien in dem Fall gegen die Interessen seiner jüdischen Kaufleute handeln, die den Päpstlichen ein Söldnerregiment finanzieren. Wenn man sich dennoch dazu durchringt, sollte es die strikte Forderung geben, dass Racheakte gegen Christen und Juden zu unterbleiben haben. Muslime sollten bereits geschützt sein.

    Das Bündnis mit dem Kalifat hatte ich auch mal als Überlegung, aber naja die Frage wäre, ob wir dafür nicht eine Gegenleistung erhalten sollten. Ich fände Handelsprivilegien nicht verkehrt und evtl. das Recht Handelsstützpunkte an der westafrikanischen Küste als Konkurrenz zu den Europäern allen voran Venedig und Englang zu gründen.

    Im Zweifel wäre ein Bündnis gegen die Johanniter taktisch klüger, da man so nur die Johanniterjünger gegen sich aufbringt, deren Stütze der Adel Frankreichs und burgunds darstellt, welcher uns sowieso nicht wohlgesonnen ist. Da verlieren wir nicht viel. Jedoch, stellen wir uns gegen den Papst, stellen wir uns zugleich gegen den Großteil Europas.

    Und wenn wir Schweden mit ins Boot holen, würde das eine Verschlechterung er Beziehungen zu den mitteleuropäischen Khanaten zur Folge haben. Mir haben sie bisher den Eindruck gemacht, dass sie stark anti-Schweden und pro Johanniter jedenfalls im Nordkonflikt sind. D.h. wenn wir das tun, sollte Schweden irgendeine Form der Gegenleistung erbringen. Und ich glaube jedenfalls hinsichtlich Izmir fällt der Zugriff auf Feldartillerie als mögliche Gegenleistung aus.

  2. #722
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    31.221


    Dann wird dein Hof das auch so vertreten, solange der Despot verhindert ist.

  3. #723
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    21.895
    Und was meint Jon als Berater dazu?

  4. #724
    Registrierter Benutzer Avatar von Roesti
    Registriert seit
    12.03.16
    Ort
    Kartoffelhausen
    Beiträge
    2.352
    Achtung Spoiler:
    Ich bin der meinung das es ganz klar formuliert sein soll wann man einschreiten soll. Eine Erklärung à la "Man unterstützt bei Konflikten mit den Johannitern" ist einfach nichts aussagend und nicht abschreckend. Wenn da aber drin steht "Bei Angriffen gegen Truppen und Schiffen, betretten des Landes oder Vassallengebieten und dem nachweislichen einmischen in Konflikte wird der Krieg erklärt" sind deutlich abschreckender. Da ist ganz klar eine rote Linie formuliert. Und mit so einer Formulierung im Team mit Ägypten und dem Kalifat würden die es NIE wagen etwas zu machen. Sonst würden die einfach von 3 mächten überfahren werden. Eine zusammenarbeit mit den Johannitern würde auch plötzlich wenig Attraktiv sein, weil man immer fürchten muss das diese es übertreiben und dan gibts extra viel haue.

    Das Jaffa mitmacht sehe ich auch nicht so. Die sind zu weit weg das die in Zukunft wieder einen Angriff zu fürchten haben. Fragen kann man sicher. Aber die werden wohl wenig Truppen durch die halbe Welt schicken um in Schweden/Spanien/Makedonien zu kämpfen.
    Rechtschreibfehler bitte melden.

  5. #725
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    31.221
    Zitat Zitat von Tim Twain Beitrag anzeigen
    Und was meint Jon als Berater dazu?
    Die des Sultans?

  6. #726
    Registrierter Benutzer Avatar von Roesti
    Registriert seit
    12.03.16
    Ort
    Kartoffelhausen
    Beiträge
    2.352
    und die meinen gerne auch gleich.
    Rechtschreibfehler bitte melden.

  7. #727
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    31.221
    Das muss ich tatsächlich noch überlegen.

  8. #728
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    21.895
    Oder allgemein wie du die Implikationen einschätzt.

  9. #729
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    21.895
    1) Gut ich denke dann, auch wenn ich es initial etwas anders geplant hatte, dass es wohl der größte Konsens ist, angesichts von den ständigen Einmischungen seitens der Johanniter, zumindest gegen diese eine Defensivkoalition zu bilden zusammen mit Ägypten und Kalifat. Allerdings sollten wir uns bewusst sein, dass uns Römer eigentlich eh keiner realistisch angreifen wird, heißt ich verstehe Klinks Position, dass eine Gegenleistung gut wäre. Bei Ägypten wäre es die Frage, ob es mitmachen wollen würde, aber es könnte sich davon eine Annäherung an größere Partner versprechen.
    Zumindest unter unserem beschränkten Kreis wäre denke ich auch eine (geheime?) Zusatzklausel gegen Einmischungen des Papstes denkbar.
    Auf der Konferenz könnte man eventuell noch mit anderen muslimischen Mächten unverbindlich Möglichkeiten einer Ausweitung ausloten.

    Ich würde allerdings gerne noch Jons Meinung dazu hören, bevor ich diplomatisch vorpresche.
    Gibt es Punkte, die wir vergessen zu beachten, wie etwa die Stimmung des Adels oder sonstige Implikationen?

    2) Wie positionieren wir uns bei der Konferenz. Also aus meiner Sicht, ist ein Einmischen von Khanaten bei Tributstaaten absolutes NoGo. Da können wir uns den Tribut auch gleich sparen (@Baldri: Brüskiert man damit Ungarn?)

    Dazu würde ich wohl die Gelegenheit nutzen wollen und auch öffentlich das Vorgehen von Johanniter und Papst zu diskutieren, wenn schon eine große Gruppe zusammengekommen ist. das könnte man auch vorne mal mit potentiell interessierten Mächten absprechen.

  10. #730
    Registrierter Benutzer Avatar von Roesti
    Registriert seit
    12.03.16
    Ort
    Kartoffelhausen
    Beiträge
    2.352
    Ich würde auch umbedingt noch versichen 1-2 christliche Mächte ins Boot zu holen. Das würde verhinder das es als reine anti-christen Koalition angesehen wird. Nur wer bin ich unsicher. Norwegen und die Hanse villeicht?

    Als Khanat sehe ich das durchzogen. Wenn jemand vor meiner Haustür und gegen meinen Freund krieg führt dürfte ich nicht Eingreifen. Was total frustrierend sein kann. Aber auch in anbetracht über den Vorfall in Sizilien ist das auch fragwürdig. Daher würde ich mich wohl darauf beschränken das Verteidigungsbüdnisse gelten sollten. Ansosnten währe auch das ganze Römischereich in Frage gestellt. Bei einen Angriff auf Izmir dürfte ich nicht eingreiffen.
    Rechtschreibfehler bitte melden.

  11. #731
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    21.895
    Unsere Berührungspunkte mit Hanse und Norwegen sind bisher 0, von dem her halte ich davon nichts. Mit Trapezunt haben wir ja eh schon ein christliches Land dabei

Seite 49 von 49 ErsteErste ... 394546474849

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •