Seite 56 von 62 ErsteErste ... 646525354555657585960 ... LetzteLetzte
Ergebnis 826 bis 840 von 920

Thema: [RZ] Das Goldene Emirat

  1. #826
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    32.405
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Nichts. Es ist ihr Land und sie fordern den Abzug.
    09. - 12. Tag im 3. Blütenmond: Eine Gruppierung, welche sich selbst 'Kult der Steine' nennt, erklärt in Schreiben an die Truppen der Sonnenrepublik, an die Arbeiter im Westen, an den örtlichen Adel, an die Emiratstruppen und an mögliche Invasoren aus dem Süden, dass der Westwald der Sonnenrepublik Land des Kultes sei. Man werde keine feindseligen Eroberer, ganz gleich, woher sie auch stammen mögen, dulden.
    Man bittet hier erst einmal um Klarstellung. Vor nicht einmal einem Jahr hat der Kult der Steine die Gebiete, die er jetzt fordert, explizit ausgeschlossen.

  2. #827
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    32.405
    Wali Abdullah lässt verkünden, dass ab nächstem Jahr die Provinzen Al-Anzur und An-Albahr erst wiederaufgebaut und dann darüber hinaus großzügig gefördert werden sollen. Die Investitonen sollen dafür sorgen, dass beide Provinzen nach Abschluss ein ähnliches Vermögensniveau haben sollen wie die Provinzen nördlich der Wüste.
    Damit das Emirat sinnvoll investieren kann, bittet er darum, bei der Volkszählung mitzuhelfen. Es ist unerlässlich zu wissen, wie viele Einwohner die Provinzen haben.
    Außerdem verkündet er, dass die Verfolgung der Republikaner eingestellt wird. Er konnte seinen Vater dazu überreden, alle bisher verhafteten Republikaner frei zu lassen.

  3. #828
    Völkerball-Valke Avatar von Brabrax
    Registriert seit
    15.12.12
    Ort
    Terok Nor
    Beiträge
    14.749
    Zitat Zitat von zerialienguru Beitrag anzeigen
    Na immerhin weiß ich jetzt, dass ich das VK zu verdanken habe.

    Das Militär bei den Minen im Süden soll sich umgehend auf den Rückweg machen und wieder in die Ausgangsstellung zurück begeben. Das Geld für die Nebenaktion bei den Ausgrabungen wird vorerst nicht ausgegeben. Über den Rest muss ich nachdenken.
    Geld stell ich erstmal zurück.
    Wieder 'ne Story: Legend of Grimrock!
    Doge von Venedig im Mongolensturm.
    Die Reiche von Zemjana suchen im Forenspiel noch nach würdigen Anführern!
    #############################
    Zitat Zitat von Der Kantelberg Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu Jon Snow und Bruder Jakob hat Brabrax noch ein Leben außerhalb der Forenspiele.

  4. #829
    Völkerball-Valke Avatar von Brabrax
    Registriert seit
    15.12.12
    Ort
    Terok Nor
    Beiträge
    14.749
    Zitat Zitat von zerialienguru Beitrag anzeigen
    Wali Abdullah lässt verkünden, dass ab nächstem Jahr die Provinzen Al-Anzur und An-Albahr erst wiederaufgebaut und dann darüber hinaus großzügig gefördert werden sollen. Die Investitonen sollen dafür sorgen, dass beide Provinzen nach Abschluss ein ähnliches Vermögensniveau haben sollen wie die Provinzen nördlich der Wüste.
    Damit das Emirat sinnvoll investieren kann, bittet er darum, bei der Volkszählung mitzuhelfen. Es ist unerlässlich zu wissen, wie viele Einwohner die Provinzen haben.
    Außerdem verkündet er, dass die Verfolgung der Republikaner eingestellt wird. Er konnte seinen Vater dazu überreden, alle bisher verhafteten Republikaner frei zu lassen.
    Man schätzt vor Ort den Widerstand gegen die Zählung auf maximal 20-25% des Volkes. Der Rest wird es wohl einfach über sich ergehen lassen.
    Wieder 'ne Story: Legend of Grimrock!
    Doge von Venedig im Mongolensturm.
    Die Reiche von Zemjana suchen im Forenspiel noch nach würdigen Anführern!
    #############################
    Zitat Zitat von Der Kantelberg Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu Jon Snow und Bruder Jakob hat Brabrax noch ein Leben außerhalb der Forenspiele.

  5. #830
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    32.405
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Zu 8.) Soll gezielt nach bestimmten Gruppierungen, Ideen, Herkünften oder dergleichen gesucht werden oder schlicht erhöhte Wachsamkeit?
    Ich möchte, dass der Geheimdienst dabei hilft, die beiden eroberten Provinzen zu befrieden. Also z.B. schauen, ob es Aufwiegler gibt, die in Kneipen oder anderswo versuchen, gegen das Emirat zu arbeiten. Man soll nach Personen Ausschau halten, die versuchen, ins Emirat einzusickern. Ob das nun Walddruiden oder deren Anhänger, Leute aus Falkenbek oder von anderswo sind, ist egal.
    Man soll auf jeden Fall wachsam sein.

    Was würden meine Berater davon halten, wenn ich
    a) einen Grenzvertrag mit Tarkov schließe
    b) noch mal weitere Truppen nachmobilisiere, um für mehr Sicherheit zu sorgen?

  6. #831
    Völkerball-Valke Avatar von Brabrax
    Registriert seit
    15.12.12
    Ort
    Terok Nor
    Beiträge
    14.749
    Zu a) Ein Grenzvertrag mit Tarkov würde zumindest an der Ostgrenze eine gewisse Spannung aus der Situation nehmen.

    Zu b) Mehr Truppen vor Ort könnten mehr Ruhe bringen, gleichsam aber auch mehr Widerstand.
    Wieder 'ne Story: Legend of Grimrock!
    Doge von Venedig im Mongolensturm.
    Die Reiche von Zemjana suchen im Forenspiel noch nach würdigen Anführern!
    #############################
    Zitat Zitat von Der Kantelberg Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu Jon Snow und Bruder Jakob hat Brabrax noch ein Leben außerhalb der Forenspiele.

  7. #832
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    32.405
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Man schätzt vor Ort den Widerstand gegen die Zählung auf maximal 20-25% des Volkes. Der Rest wird es wohl einfach über sich ergehen lassen.
    Ich helfe bereits aktiv den Leuten und kündige mehr Hilfen an. Warum gibt es niemanden, der das gut findet? Wo sind all die Leute hin, die sich einen Monarchen gewünscht haben? Warum interessiert es keinen, wenn es ihnen bald deutlich besser geht?

  8. #833
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    32.405
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Zu a) Ein Grenzvertrag mit Tarkov würde zumindest an der Ostgrenze eine gewisse Spannung aus der Situation nehmen.
    Ich habe das Thurid angeboten. Mal schauen, was passiert. Er ist selten online.
    Zu b) Mehr Truppen vor Ort könnten mehr Ruhe bringen, gleichsam aber auch mehr Widerstand.
    Und wenn man sich auf strategisch wichtige Brücken, Kreuzungen etc. konzentriert?

  9. #834
    Völkerball-Valke Avatar von Brabrax
    Registriert seit
    15.12.12
    Ort
    Terok Nor
    Beiträge
    14.749
    Der Widerstand ist in diesem Fall anders gemeint:

    Je mehr Truppen im Land sind, desto eher fühlt sich der Ex-Republikaner, als wäre er nun Bürger zweiter Klasse. Unterdrückt im eigenen Land. Das Land, welches die Väter und Vorväter schon bewohnten, wird nun von ausländischen Truppen besetzt. Kein friedsamer Regierungswechsel.
    Wieder 'ne Story: Legend of Grimrock!
    Doge von Venedig im Mongolensturm.
    Die Reiche von Zemjana suchen im Forenspiel noch nach würdigen Anführern!
    #############################
    Zitat Zitat von Der Kantelberg Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu Jon Snow und Bruder Jakob hat Brabrax noch ein Leben außerhalb der Forenspiele.

  10. #835
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    32.405
    Zitat Zitat von zerialienguru Beitrag anzeigen
    Man bittet hier erst einmal um Klarstellung. Vor nicht einmal einem Jahr hat der Kult der Steine die Gebiete, die er jetzt fordert, explizit ausgeschlossen.
    Hier fehlt noch eine Antwort

    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Der Widerstand ist in diesem Fall anders gemeint:

    Je mehr Truppen im Land sind, desto eher fühlt sich der Ex-Republikaner, als wäre er nun Bürger zweiter Klasse. Unterdrückt im eigenen Land. Das Land, welches die Väter und Vorväter schon bewohnten, wird nun von ausländischen Truppen besetzt. Kein friedsamer Regierungswechsel.
    Wenn ich Truppen allerdings explizit an die Grenze zur Westmark entsende, sollte das aber kein Problem sein oder?
    Geändert von zerialienguru (14. Januar 2022 um 22:54 Uhr)

  11. #836
    Völkerball-Valke Avatar von Brabrax
    Registriert seit
    15.12.12
    Ort
    Terok Nor
    Beiträge
    14.749
    Der Kult hat seine Forderung nunmal ausgeweitet, vor allem, da er inzwischen auch Flüchtlinge aus den Minen und dem Umland aufgenommen hat.

    ---

    Die Grenze der Westmark ist zumindest für die Menschen darin kein Problem, sie sind ja dann nicht in der direkten Nähe.
    Wieder 'ne Story: Legend of Grimrock!
    Doge von Venedig im Mongolensturm.
    Die Reiche von Zemjana suchen im Forenspiel noch nach würdigen Anführern!
    #############################
    Zitat Zitat von Der Kantelberg Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu Jon Snow und Bruder Jakob hat Brabrax noch ein Leben außerhalb der Forenspiele.

  12. #837
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    32.405
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Der Kult hat seine Forderung nunmal ausgeweitet, vor allem, da er inzwischen auch Flüchtlinge aus den Minen und dem Umland aufgenommen hat.
    Östlich und westlich der Wälder enthält die ehemalige Provinz Westmark bereits zusätzliche Ländereien, die der Kult ursprünglich nicht gefordert hat. Ich wäre bereit, ihnen diese zu überlassen, ebenso wie die Mine im Westen. Das stellt bereits mindestens 50% der nichtbewaldeten Anteile der Provinz dar und damit einen großen Landgewinn, zudem eine nicht unerhebliche Einkommensquelle.
    Das sollte dem Kult der Steine als Zugewinn genügen.

    Während das zusätzlich geforderte Land im Norden für den Kult außer weiterer Landfläche keinen Nutzen bringt, ist es für das Emirat enorm wichtig. Durch dieses Gebiet führt die Straße von Al-Anzur nach An-Albahr und dort liegt die alte Hauptstadt des Mittelreichs.

    Das Emirat wäre bereit, dem Kult der Steine an anderer Stellen entgegen zu kommen, z.B. mit einem unbefristeten NAP. Im Gegensatz zu seinem Vater hat Abdullah keine Ambitionen, den Wald zu erobern, und er wird der nächste Emir werden. Mit einem entsprechenden Abkommen würde die Basis gelegt werden für eine friedliche Koexistenz.
    Im Übrigen hegen weder Vater noch Sohn den Wunsch, das Mittelreich wieder aufleben zu lassen, entsprechend muss der Kult auch nicht fürchten, dass über dessen Wiederauferstehung doch Ansprüche auf die Westmark erhoben werden.

  13. #838
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    32.405
    Falls Du Dich erinnerst: Ich habe doch noch vor dem Krieg eine Waffenschmiede in der SR unterstützt und selbst zum produzieren von Waffen für die Adeligen genutzt.
    Diese Waffenschmiede kann doch sicher was dazu sagen, ob der Händler aus Freithal lügt oder nicht.

    Um was für eine Menge an Waffen handelt es sich eigentlich?

  14. #839
    Völkerball-Valke Avatar von Brabrax
    Registriert seit
    15.12.12
    Ort
    Terok Nor
    Beiträge
    14.749
    Zitat Zitat von zerialienguru Beitrag anzeigen
    Östlich und westlich der Wälder enthält die ehemalige Provinz Westmark bereits zusätzliche Ländereien, die der Kult ursprünglich nicht gefordert hat. Ich wäre bereit, ihnen diese zu überlassen, ebenso wie die Mine im Westen. Das stellt bereits mindestens 50% der nichtbewaldeten Anteile der Provinz dar und damit einen großen Landgewinn, zudem eine nicht unerhebliche Einkommensquelle.
    Das sollte dem Kult der Steine als Zugewinn genügen.

    Während das zusätzlich geforderte Land im Norden für den Kult außer weiterer Landfläche keinen Nutzen bringt, ist es für das Emirat enorm wichtig. Durch dieses Gebiet führt die Straße von Al-Anzur nach An-Albahr und dort liegt die alte Hauptstadt des Mittelreichs.

    Das Emirat wäre bereit, dem Kult der Steine an anderer Stellen entgegen zu kommen, z.B. mit einem unbefristeten NAP. Im Gegensatz zu seinem Vater hat Abdullah keine Ambitionen, den Wald zu erobern, und er wird der nächste Emir werden. Mit einem entsprechenden Abkommen würde die Basis gelegt werden für eine friedliche Koexistenz.
    Im Übrigen hegen weder Vater noch Sohn den Wunsch, das Mittelreich wieder aufleben zu lassen, entsprechend muss der Kult auch nicht fürchten, dass über dessen Wiederauferstehung doch Ansprüche auf die Westmark erhoben werden.
    Könntest du mir das einmal visualisieren?
    Wieder 'ne Story: Legend of Grimrock!
    Doge von Venedig im Mongolensturm.
    Die Reiche von Zemjana suchen im Forenspiel noch nach würdigen Anführern!
    #############################
    Zitat Zitat von Der Kantelberg Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu Jon Snow und Bruder Jakob hat Brabrax noch ein Leben außerhalb der Forenspiele.

  15. #840
    Völkerball-Valke Avatar von Brabrax
    Registriert seit
    15.12.12
    Ort
    Terok Nor
    Beiträge
    14.749
    Zitat Zitat von zerialienguru Beitrag anzeigen
    Falls Du Dich erinnerst: Ich habe doch noch vor dem Krieg eine Waffenschmiede in der SR unterstützt und selbst zum produzieren von Waffen für die Adeligen genutzt.
    Diese Waffenschmiede kann doch sicher was dazu sagen, ob der Händler aus Freithal lügt oder nicht.

    Um was für eine Menge an Waffen handelt es sich eigentlich?
    Er handelt mit Waffen, aber offensichtlich nicht aus der Ex-SR.
    Die Ladung eines Pferdekarrens voll.
    Wieder 'ne Story: Legend of Grimrock!
    Doge von Venedig im Mongolensturm.
    Die Reiche von Zemjana suchen im Forenspiel noch nach würdigen Anführern!
    #############################
    Zitat Zitat von Der Kantelberg Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu Jon Snow und Bruder Jakob hat Brabrax noch ein Leben außerhalb der Forenspiele.

Seite 56 von 62 ErsteErste ... 646525354555657585960 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •