Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 81

Thema: [DMS] Gelehrtentreff Bologna

  1. #1
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    52.558

    [DMS] Gelehrtentreff Bologna

    Gelehrtentreff Bologna

    Bild

    Alle Mitspieler raus. Zutritt nur mit Erlaubnis. SL darf selbstverständlich rein.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Shiny! Avatar von Lao- Tse
    Registriert seit
    04.07.12
    Beiträge
    10.477
    So, also verschiedene Ansätze:

    - Blaupausen vom Gk erbetteln

    - Gelehrte aus Nowgorod holen/eigene dort studieren lassen (Zugriff auf Bibliotheken und sonstwas erbitten, Bücher aus dem Kyrillischen ins Lateinische übertragen) => Gelehrtenschwerpunkt?

    - Gelehrte aus den Papststaaten, Italien und von den Johannitern treffen sich irgendwo, um sich über Erfahrungenswerte auszutauschen und vielleicht auch ein Versuchsgelände aufzubauen (wie gesagt, ich hab Belagerungsgeschütze, die Papststaaten Festungsgeschütze und VK steht kurz vor dem Durchbruch bei Schiffsgeschützen)

    Natürlich brauchen wir nicht nur Gelehrte also solche, sondern vor allem auch die Gießer.

    Einfach die Leute vor die Kanonen zu stellen und zu sagen "baut das nach" funktioniert ja weniger.

    Also ich würd mal ein Testgelände irgendwo aufbauen und das fix bezuschussen. Bologna wäre vielleicht wirklich nicht mal schlecht wegen der Uni, allerdings wäre zwecks Schiffsgeschütze ein Ort am Meer auch nicht schlecht. Und dann halt nebenbei noch weiter schauen, was man von Nowgorod und dem GK noch so organisieren kann, vielleicht hat letzterer ja Blaupausen zu vergeben.
    Geändert von Lao- Tse (22. November 2020 um 21:07 Uhr)
    Zitat Zitat von Windhoek Beitrag anzeigen
    Was schreibt ihr da für Unsinn?
    Zitat Zitat von Cepheus Beitrag anzeigen
    ...
    "Womit denn?"
    "Nun, ich hätte hier einige Ausgaben der Men's Health und der Bravo. Wenn sie es damit umwickeln könnten. Ich würde anschließend gern noch eine Tube Gleitgel dazulegen und es einem Freund schenken. Xxx Yyy ist übrigens sein Name. Sie müssten ihn kennen, er hatte hier erst gestern den Dreierpack Tigertangas gekauft, der im Angebot war. Ansonsten kommt er eigentlich nur wegen der Kondome her."

  3. #3
    I am the law Avatar von Azrael
    Registriert seit
    03.08.06
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    21.904
    Die Giesser dürften sich dann finden lassen, eine Waffenindustrie in irgendeiner Form haben wir alle. Das würde wohl eher beeinflussen, wie viele Regimenter man dann gesamthaft aufstellen kann, z.B. sind meine Festungsregimenter derzeit auf knapp 3 beschränkt. Aber sollte man sicher nicht vergessen, um da nicht plötzlich ein zu tiefes Limit zu haben.

    Zwei, drei Gedanken zur Zusammenarbeit: Für unser Glück fehlen uns ja noch die Feldgeschütze. Ich habe die Vermutung, dass der Hof des Kirchenstaates keine spezifische Affinität hat, könnte an einem recht hohen Wert bei Wissenschaftlich liegen. Immerhin habe ich zwei Universitäten im Land. Von daher wäre es wohl relativ leicht ihn ganz in die Richtung zu drehen und die höchsten festen Zuwendungen habe ich sowieso jetzt schon. Von daher bietet sich der Heilige Stuhl in der Hinsicht an. Leider sieht es bei mir in Sachen frei Schwerpunkte jetzt nicht besonders gut aus. Wissentransfer können wir sicher auch machen, aber auch da habe ich die Vermutung, dass man dann jeweils jeder auch einen Schwerpunkt benötigt. Vielleicht ist es sinnvoller, wenn jeder bei seiner Spezialität bleibt.
    Beg that I succeed, for I have seen the throne of the gods and it was empty.

  4. #4
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    52.558
    Ich denke man sollte den dritten Weg wählen. Auch im Hinblick, dass es uns langfristig mehr bringt, wenn man gemeinsam was aufbaut denke ich. Rein erbetteln wird wohl nichts.

    Ist gleichzeitig auch die Frage, sollen wir überhaupt längerfristig was anlegen? Also ich habe inzwischen die Idee einen Wissenschaftlichen Hof zu unterhalten verworfen. Das bringt mir nichts. Werde daher höchstens mal was in Richtung Volksbildung machen.

  5. #5
    I am the law Avatar von Azrael
    Registriert seit
    03.08.06
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    21.904
    Was ja nicht ausschliesst, dass wir bei Nowgorod mal anklopfen. Wir haben in der Region derzeit recht viel Einfluss und Freunde. Aber worin besteht dort die Expertise?
    Beg that I succeed, for I have seen the throne of the gods and it was empty.

  6. #6
    Shiny! Avatar von Lao- Tse
    Registriert seit
    04.07.12
    Beiträge
    10.477
    Zitat Zitat von [VK] Beitrag anzeigen
    Also ich habe inzwischen die Idee einen Wissenschaftlichen Hof zu unterhalten verworfen. Das bringt mir nichts.
    Warum denn nicht?

    Gießer hab ich ja auch gute. Weiß nicht ob das im Spiel mitreinspielt, aber soweit ich weiß hat die Erfahrung bei Plattenrüstungen ja maßgeblich dazu beigetragen, dass man in der Stahlverarbeitung gut genug wurde, um auch Kanonen zu gießen.

    Ich würde das wenn dann schon dauerhaft anlegen. Einfach ein Gelände auswählen, Gelehrte und Gießer zusammentreffen lassen, Ausrüstung und Platz für Tests beschaffen, jeden Monat Summe x reinpumpen, fertig. Muss ja nicht so viel sein wie ich und Vk zwischendurch hatten, denke wenn jeder 10-20k im Jahr reinpumpt dürfte das doch locker reichen.
    Zitat Zitat von Windhoek Beitrag anzeigen
    Was schreibt ihr da für Unsinn?
    Zitat Zitat von Cepheus Beitrag anzeigen
    ...
    "Womit denn?"
    "Nun, ich hätte hier einige Ausgaben der Men's Health und der Bravo. Wenn sie es damit umwickeln könnten. Ich würde anschließend gern noch eine Tube Gleitgel dazulegen und es einem Freund schenken. Xxx Yyy ist übrigens sein Name. Sie müssten ihn kennen, er hatte hier erst gestern den Dreierpack Tigertangas gekauft, der im Angebot war. Ansonsten kommt er eigentlich nur wegen der Kondome her."

  7. #7
    Shiny! Avatar von Lao- Tse
    Registriert seit
    04.07.12
    Beiträge
    10.477
    Bzw. könnten wir auch alternativ/parallel zu einem Gelände auch ein Austauschprogramm starten. Also unsere Gießergesellen (oder wie das heißt ) könnten im Ausland lernen, damit wir gegenseitig mit unseren Verfahren vertrauter werden. Denke das dürfte sogar noch besser hinhauen als ein Testgelände.
    Zitat Zitat von Windhoek Beitrag anzeigen
    Was schreibt ihr da für Unsinn?
    Zitat Zitat von Cepheus Beitrag anzeigen
    ...
    "Womit denn?"
    "Nun, ich hätte hier einige Ausgaben der Men's Health und der Bravo. Wenn sie es damit umwickeln könnten. Ich würde anschließend gern noch eine Tube Gleitgel dazulegen und es einem Freund schenken. Xxx Yyy ist übrigens sein Name. Sie müssten ihn kennen, er hatte hier erst gestern den Dreierpack Tigertangas gekauft, der im Angebot war. Ansonsten kommt er eigentlich nur wegen der Kondome her."

  8. #8
    I am the law Avatar von Azrael
    Registriert seit
    03.08.06
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    21.904
    Zitat Zitat von Lao- Tse Beitrag anzeigen
    Warum denn nicht?
    Weil ein wissenschaftlicher Hof weniger Offiziere anzieht (dein kultivierter übrigens auch), was für die Johanniter mit ihrer militärischen Mission nicht besonders hilfreich wäre.

    Gießer hab ich ja auch gute. Weiß nicht ob das im Spiel mitreinspielt, aber soweit ich weiß hat die Erfahrung bei Plattenrüstungen ja maßgeblich dazu beigetragen, dass man in der Stahlverarbeitung gut genug wurde, um auch Kanonen zu gießen.

    Ich würde das wenn dann schon dauerhaft anlegen. Einfach ein Gelände auswählen, Gelehrte und Gießer zusammentreffen lassen, Ausrüstung und Platz für Tests beschaffen, jeden Monat Summe x reinpumpen, fertig. Muss ja nicht so viel sein wie ich und Vk zwischendurch hatten, denke wenn jeder 10-20k im Jahr reinpumpt dürfte das doch locker reichen.
    Geld ist zumindest bei mir nicht das Problem, ich denke die 20'000 bringe ich problemlos auf. Ich würde sogar vorschlagen, dass wir sowohl das Testgelände als auch den Gelehrtenaustausch machen. Dennoch bleibt die Frage nach den zu investierenden Schwerpunkten. Hat jemand von euch da etwas frei?
    Beg that I succeed, for I have seen the throne of the gods and it was empty.

  9. #9
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    52.558
    Ich hab schon so ständig das Problem, dass die Schwerpunkte mir nicht ausreichen und wegen der Armenvorsorge hab ich mich gefühlt die nächsten 30 Jahre Wirtschatlich ins aus geschossen...
    Kurzplanung:
    1427: Glorifizieren der Einsetze
    1428: Verarbeitung der Kriegserfahrung, idealerweise auch "implementierung" neuer Taktiken, Strategien und Technologien. Hier wollte ich bei den Mongolen auch mal fragen, ob man sich eventuell mal die Feuerwaffen anschauen kann, die Bulat so hergestellt hatte.
    1429: Vermutlich der Katechismus als Schwerpunkt
    1430: Nichts konkretes geplant. Knan aber sein, dass ich mal Schwerpunkte nach Asturien setzen muss. Irgendwie vernachlässige ich es gerade massiv.

  10. #10
    Shiny! Avatar von Lao- Tse
    Registriert seit
    04.07.12
    Beiträge
    10.477
    Zitat Zitat von Azrael Beitrag anzeigen
    Weil ein wissenschaftlicher Hof weniger Offiziere anzieht (dein kultivierter übrigens auch), was für die Johanniter mit ihrer militärischen Mission nicht besonders hilfreich wäre.



    Geld ist zumindest bei mir nicht das Problem, ich denke die 20'000 bringe ich problemlos auf. Ich würde sogar vorschlagen, dass wir sowohl das Testgelände als auch den Gelehrtenaustausch machen. Dennoch bleibt die Frage nach den zu investierenden Schwerpunkten. Hat jemand von euch da etwas frei?
    Ein Schwerpunkt ist glaub ich nicht notwendig.

    Hab da mal was zusammengeschrieben, bei mir ist auch alles verplant :

    Achtung Spoiler:
    - Italienisch zur offiziellen Amtssprache statt Latein zu machen (in Spanien passierte das mit kastilisch btw schon im 13. Jhd., das wäre also kein Anachronismus)

    - Parallel zu meiner doch eher trockenen Landeschronik sollen mit dem aktuellen Schwerpunkt Epen forciert werden, die sich mit Italien beschäftigen, ähnlich wie die Artuskommission in England. Auch sollen alte Werke neu aufgelegt werden, vielleicht kann man die in Schwaben o.ä. im großen Stil drucken lassen

    Das klassische Nationalepos Italiens ist ja die Göttliche Komödie, bei der bin ich mir aber unsicher, ob die zu einer nationalen Identitätsbildung in dem Maße taugt.

    - Langfristig soll die Sprachgesellschaft natürlich sowas wie ein Wörterbuch anlegen. Ich hoffe das bedarf keines eigenen Schwerpunktes?

    - Die Vereinfachung des Seerechts soll fortgesetzt werden, indem eine eigene Behörde in Genua für Fragen des (ja inzwischen reformierten) Seerechts gegründet wird. Die dient dazu, Streitfragen intern zu schlichten. Die soll auch die stolze Tradition der Seerepubliken fortführen und bewusst Bezug auf die nehmen.

    - Flavio Biondo (wichtig für einen Archäologieschwerpunkt),

    Weitere Punkte:

    - Straßennetz ausbauen im Westen und Osten, generell Alpenpässe ausbauen, damit nicht alle Ströme über einen gehen müssen. Auch um die Bindung an Südfrankreich (+ Asturien) und Triest zu stärken.

    - Alpenpässe verstärken

    - Das ganze ergänzen durch einen Schwerpunkt mit Kanälen in der Lombardei, sodass Mailand der Drehpunkt dieses Handels wird.

    - Private Bank, um den Handel zu fördern

    - Konsulat des Meeres in Genua, eventuell auch weitere Konsulate, damit die Händler ihre Rechtsstreitigkeiten selber regeln können

    - Neubau wahlweise des Mailänder Doms oder der San Michele in Pavia, um neue italienische Baustile zu verwenden und ein würdige Krönungskirche zu haben.

    - Bildende Künste, Philosophie, fördern

    - Palio/bürgerliche Turniere/Wettspiele

    - Schule für Adlige und Bürger, dürfte auch ein Zeichen gegen die soziale Ungleichheit setzen.

    - Bibliothek, da können sich Gelehrte dann auch ausgiebig bedienen.

    => die letzten könnten auch mal Grundstock einer Universität werden.

    - Adelsbund nach Vorbild des Arghunsbunds, des Phrygischen Bunds und der Reconquista-Gesellschaft zur Förderung der italienischen Kultur.

    - Vereinheitlichung bzw. wenigstens Niederschreiben des gesamten Rechts

    - Kanalnetz ausbauen, besonders den Richtung Adria (aber erst wenn der Hafenausbau fertig ist).

    - Banken für ärmere bzw. für Bauern bei Ernteausfällen


    Gut, nicht alles davon erfordert einen eigenen Schwerpunkt und manches lässt sich vermutlich auch zusammenlegen, aber die nächsten 10+ Runden dürfte ich bedient sein.
    Geändert von Lao- Tse (22. November 2020 um 22:46 Uhr)
    Zitat Zitat von Windhoek Beitrag anzeigen
    Was schreibt ihr da für Unsinn?
    Zitat Zitat von Cepheus Beitrag anzeigen
    ...
    "Womit denn?"
    "Nun, ich hätte hier einige Ausgaben der Men's Health und der Bravo. Wenn sie es damit umwickeln könnten. Ich würde anschließend gern noch eine Tube Gleitgel dazulegen und es einem Freund schenken. Xxx Yyy ist übrigens sein Name. Sie müssten ihn kennen, er hatte hier erst gestern den Dreierpack Tigertangas gekauft, der im Angebot war. Ansonsten kommt er eigentlich nur wegen der Kondome her."

  11. #11
    I am the law Avatar von Azrael
    Registriert seit
    03.08.06
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    21.904
    Wir können es mal ohne Schwerpunkt versuchen zu starten, ich erwarte dann aber, dass die Kooperation nicht allzu schnell Resultate liefern wird. Bei mir sind dieses und die nächsten zwei Jahre fix verplant, dann könnte ich wohl frühestens einen Schwerpunkt freischaufeln. Schreiben wir dann in diesem Jahreszug schon mal etwas rein?

    Und ja VK, kümmere dich auch mal um Asturien, nicht dass die Leutchen sich dort am Ende noch vernachlässigt fühlen.
    Beg that I succeed, for I have seen the throne of the gods and it was empty.

  12. #12
    Shiny! Avatar von Lao- Tse
    Registriert seit
    04.07.12
    Beiträge
    10.477
    Zitat Zitat von [VK] Beitrag anzeigen
    1430: Nichts konkretes geplant. Knan aber sein, dass ich mal Schwerpunkte nach Asturien setzen muss. Irgendwie vernachlässige ich es gerade massiv.
    Die Mesta.
    Zitat Zitat von Windhoek Beitrag anzeigen
    Was schreibt ihr da für Unsinn?
    Zitat Zitat von Cepheus Beitrag anzeigen
    ...
    "Womit denn?"
    "Nun, ich hätte hier einige Ausgaben der Men's Health und der Bravo. Wenn sie es damit umwickeln könnten. Ich würde anschließend gern noch eine Tube Gleitgel dazulegen und es einem Freund schenken. Xxx Yyy ist übrigens sein Name. Sie müssten ihn kennen, er hatte hier erst gestern den Dreierpack Tigertangas gekauft, der im Angebot war. Ansonsten kommt er eigentlich nur wegen der Kondome her."

  13. #13
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    52.558
    Zitat Zitat von Azrael Beitrag anzeigen
    Wir können es mal ohne Schwerpunkt versuchen zu starten, ich erwarte dann aber, dass die Kooperation nicht allzu schnell Resultate liefern wird. Bei mir sind dieses und die nächsten zwei Jahre fix verplant, dann könnte ich wohl frühestens einen Schwerpunkt freischaufeln. Schreiben wir dann in diesem Jahreszug schon mal etwas rein?

    Und ja VK, kümmere dich auch mal um Asturien, nicht dass die Leutchen sich dort am Ende noch vernachlässigt fühlen.
    Ja, als Nebenaktion und stellen ein wenig Geld zur Verfügung. Wie gesagt, Jon meint, es gibt bei mir Chancen, da was zu bekommen, deshalb will ich die nutzen.

    Asturien muss ich schauen. Ich hab eigentlich viele Ideen, die helfen aber halt auch alle dem Kalifat wirtschaftlich

  14. #14
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    28.116
    Ich weise nochmals darauf hin, dass Flottengeschütze und Feldartillerie ganz verschiedene Dinge sind. Die Schiffskanonen habt ihr mittlerweile alle.

  15. #15
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    52.558
    Zitat Zitat von Lao- Tse Beitrag anzeigen
    Die Mesta.
    Die was?

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •