Seite 4 von 19 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 273

Thema: [DMS] Khanat Tirol - Die Stunde Null in den Alpen

  1. #46
    They let my khanate bleed Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    32.526
    Achtung Spoiler:

    Mir ist schon klar, dass die teilweise auch deshalb noch unabhängig sind, weil die echt gute Kämpfer haben und im Söldnermarkt stehen ja auch mehrere tausend Schweizer. Die gegen sich zu haben klingt erstmal unschön... Und wenn man gegen einen Ort kämpft, hat man alle gegen sich?

    Unterwerfung keine Option, Eroberung keine Option. Sonst noch gute Tipps? Irgendwas muss man doch tun können.
    Bleiben die in deinem Spiel denn normalerweise frei?

    Einige Anatolier (dabei gibt's da auch eine mächtige Allianz) haben sich ja auch Syrien angeschlossen, das ja auch kein Kraftprotz ist. Wie kam es dazu?
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  2. #47
    Registrierter Benutzer Avatar von Doerky
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    1.210
    So viel Spoiler im Tirolfaden
    Emoticon: omg

  3. #48
    They let my khanate bleed Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    32.526
    Man muss halt zum Start ein paar grundsätzliche Sachen abklopfen.
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  4. #49
    Fluch von England Avatar von Kendogan
    Registriert seit
    08.03.14
    Beiträge
    11.863
    Adelige ummähen

  5. #50
    They let my khanate bleed Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    32.526
    Aber nur die Minku Kollaborateure.
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  6. #51
    Fluch von England Avatar von Kendogan
    Registriert seit
    08.03.14
    Beiträge
    11.863
    Keine Ahnung, ich köpfe hier nur den Adel

  7. #52
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    27.268
    Zitat Zitat von Bassewitz Beitrag anzeigen
    Achtung Spoiler:

    Mir ist schon klar, dass die teilweise auch deshalb noch unabhängig sind, weil die echt gute Kämpfer haben und im Söldnermarkt stehen ja auch mehrere tausend Schweizer. Die gegen sich zu haben klingt erstmal unschön... Und wenn man gegen einen Ort kämpft, hat man alle gegen sich?

    Unterwerfung keine Option, Eroberung keine Option. Sonst noch gute Tipps? Irgendwas muss man doch tun können.
    Bleiben die in deinem Spiel denn normalerweise frei?

    Einige Anatolier (dabei gibt's da auch eine mächtige Allianz) haben sich ja auch Syrien angeschlossen, das ja auch kein Kraftprotz ist. Wie kam es dazu?
    Achtung Spoiler:
    Die Anatolier sind weniger einheitlich, und bei Spielbeginn im frühen 15. Jh. gibt es einige, die Syrien schon sehr nahe standen. Nahoimi hat das dann gut genutzt. Die freien Eidgenossen bleiben in aller Regel frei, ja.

  8. #53
    They let my khanate bleed Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    32.526
    Jon

    Wäre ein Verteidigungsbund mit denen möglich?

    Wo ich gerade das lese: Ich hätte die Idee, ein Theaterstück in Auftrag zu geben, dass die Geschichte von Minku als "modernen" König Salomo interpretiert und das als biblische Parabel nutzt, um vor der Geldliebe zu warnen. Die Kathedrale wäre dann die Analogie zum Tempel und Minku hat ähnlich wie Salomo gut angefangen und wurde dann durch seine Pracht verdorben.

    Achja, was ist jetzt mit Minkus Unterstützern im Adel passiert?
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  9. #54
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    27.268
    Prinzipiell können die Eidgenossen Bündnisse schließen, ja. Ob sie das gegenwärtig mit Tirol in Betracht zögen, bezweifelt man eher.

    Das wäre möglich, ja.

    Gegen viele Unterstützer laufen gerade Prozesse unter Alinas Leitung, andere sind ins Ausland geflohen.

  10. #55
    They let my khanate bleed Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    32.526
    Wir arbeiten dran.

    Ich behalte es im Hinterkopf.

    Was passiert mit ihren Besitzungen? Die Opfer erhalten ihr Zeug ja zurück, aber was hat Alina mit denen der Verbrecher vor?
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  11. #56
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    27.268
    Es ist sicher zu erwarten, dass die Entschädigungen an die Familien ermordeter Adliger (und Kaufleute) neben dem Krongut auch aus diesen Besitztümern genommen wird. Die Prozesse werden ja vom Oberlehnsherrn bzw. seiner Beauftragten geführt, weil die Geschädigten schon im Vorjahr an ihn appelliert hatten.

  12. #57
    They let my khanate bleed Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    32.526
    Bekommen die also mehr als ihren vorherigen Landbesitz zurück oder wieso reicht es nicht, den status quo ante wiederherzustellen?

    Sonst hätte ich gedacht, könnte man das Land der Verbrecher ja an die Orden oder Johanniter stiften...

    Ist zu vermuten, dass der Adel nach der Aktion recht stark und die Krone sehr schwach sein wird oder sind die Veränderungen nicht so massiv?
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  13. #58
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    27.268
    Naja, nachdem auch der Großkhan Tote nicht mehr zum Leben erwecken kann, wird der vorherige Zustand nicht mehr wiederhergestellt werden können. Manche Sippen wurden praktisch ausgelöscht, andere verloren zahlreiche Angehörige, außerdem wurde bewegliche Habe in großen Maße gestohlen und zerstört (oder von Flüchtlingen mitgenommen). Spieltechnisch gesprochen hat sich der Wohlstand im Land deutlich verringert, und der kleinere Kuchen muss jetzt neu verteilt werden. Die Johanniter wurden übrigens auch geschädigt und dürften aus dem Krongut Land zugewiesen bekommen.

  14. #59
    They let my khanate bleed Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    32.526
    Also wird die Krone künftig schwächer sein?

    PS: Es gibt nichts, was der GK nicht kann. Fake news!
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  15. #60
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    27.268
    Ja, ziemlich sicher. Schon, weil die alte "Loyalistenpartei" am Hof tot, vor Gericht, exiliert oder im Untergrund ist.

Seite 4 von 19 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •