Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 58

Thema: [18] - Mahatma Gandhi oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.14
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    252

    [18] - Mahatma Gandhi oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben

    Willkommen allerseits in meiner ersten PBC Story!

    Ich mache damit den Reigen komplett für das PBC 18, wo ihr nun das gesamte Spiel aus allen Spieler-Perspektiven verfolgen könnt.
    Ich spare mir gleich einmal allzu lange Ausführungen zu den Settings und den anderen Spielern, denn die findet ihr auch in den übrigen PBC-18 Story-Threads.
    Da dies meine erste Story ist, weiß ich noch nicht genau, wie regelmäßig und ausführlich ich berichten werde. Schauen wir mal, wie es sich eingroovt.

    Bevor es gleich in den ersten Zug geht zunächst einmal noch ein paar Infos zu meiner Civ-Wahl.
    Wer den PBC-18 Thread verfolgt hat, wird es schon wissen. Wir spielen mit dem Better Balanced Game Mod (BBG) sowie mit Geheimgesellschaften – und das alles auf einer Pangea-Karte. All diese Aspekte sind in meine Civ-Auswahl eingeflossen.

    Wir begeben uns auf die Reise mit Gandhi. Indien ist aus der Vanilla-Version eine der in meinen Augen etwas unterbewerteten Civs, die doch einige interessante Stärken mitbringen. Diese Unterbewertung zeigt sich auch in den Änderungen, die BBG an der Civ und dem Anführer bringen.

    Bild
    Indiens Gandhi und seine ursprünglichen Fähigkeiten.

    Bild
    Veränderungen bei Indien durch BBG

    Der Stufenbrunnen ist verbessert und bringt bereits früher im Spiel mehr Nahrung.
    Siedler und Handwerker haben eine zusätzliche Bewegung.
    Ghandi bekommt bei Religionsgründung einen zusätzlichen Glaubenssatz
    +50% Produktionsbonus auf Gebäude in der Heiligen Stätte.

    Was hier nicht steht, aber meiner Erfahrung nach trotzdem noch gilt: Missionare starten mit zwei zusätzlichen Ladungen (werden wir im Laufe des Spiels sehen, ob das drin ist).

    Inwiefern die ursprünglichen Boni (siehe Screenshot) noch aktiv sind, vermag ich aktuell gar nicht genau zu sagen. Da finde ich die Beschreibungen im BBG-Change-Log ehrlich gesagt leider etwas mangelhaft, da nicht klar wird, was von den ursprünglichen Fähigkeiten wegfällt. Wir werden es im Spielverlauf herausfinden. BBG bringt außerdem noch andere weitreichende Änderungen u.a. im Governor-System mit sich, die sich teils auch hervorragend mit Indiens Fähigkeiten und der geplanten Strategie verbinden lassen. Auch die Pantheons und Religionsglaubenssätze nicht alle so wie im Original. Dazu aber dann später mehr.

    Gandhis Glaubensfokus synergiert nachtürlich hervorragend mit der Geheimgesellschaft der Leersänger. Hier werden wir wahrscheinlich eine ähnliche Strategie verfolgen wie Äthiopien. Aber schauen wir mal, was das Spiel so bringt.

    Und dann bleibt für Gandhi natürlich noch die Frage aller Fragen:
    Wie halten wir es mit der Bombe?
    Gebannt ist sie schon mal nicht. Bis sich diese Frage aber wirklich ernsthaft stellt, wird noch einiges Wasser den Ganges runterfließen.

    Nun heißt es erst einmal für alle Mitspieler: Husch, husch, und ab in eure eigenen Story-Threads.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von rage (14. August 2020 um 10:14 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.12.02
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.206
    Lese auch hier mit! Habt ihr keine Sorge, dass der Mod beim nächsten Update abschmiert?

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von htpzc
    Registriert seit
    30.09.10
    Beiträge
    2.445
    Zitat Zitat von Axayacatl Beitrag anzeigen
    Lese auch hier mit! Habt ihr keine Sorge, dass der Mod beim nächsten Update abschmiert?
    Na dann muss halt einfach schnell genug gespielt werden :-).

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von htpzc
    Registriert seit
    30.09.10
    Beiträge
    2.445
    Hallo rage, freue mich auf deine erste Story und lese gespannt in allen Storys mit. Hörte bereits, das du gut fit bist in civ6. Das ist auch bei dem Aufgebot am Gegnern Pflicht würde ich Mal sagen.
    Hoffe das du dich gut eingroovst und die Leser mit gutem bombigen Stoff versorgst.

    Dir viel Erfolg!

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.14
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    252

    Runde 1

    Und dann geht es auch schon los.
    Das Startgebiet schaut ganz passabel aus - nix weltbewegendes wie ein Naturwunder oder vielleicht direkte Glaubenserträge, aber immerhin solide - damit lässt sich arbeiten. Perspektivisch ein bisschen was zu tun für Magnus.

    Bild

    Der Krieger zieht auf den südlichen Hügel, um etwas mehr Vision zu bekommen.

    Bild

    Die Entscheidung für den Siedelplatz war etwas kniffelig. Ich hätte schon ganz gerne auf dem Dschungelhügel südlich der Spawn-Position gesiedelt, um die Extraproduktion in der Hauptstadt mitzunehmen, aber das hätte mich eine Runde gekostet.

    Siedeln an Ort und Stelle wäre auch eine Option gewesen. Ich hätte immerhin zwei 2 2 Felder gehabt und das nette Weinfeld direkt im zweiten Ring. Verlockend war allerdings auch das Sumpffeld. Hier gibt es direkt drei 2 2 Felder und dazu noch das Bananenfeld für schnelles Wachstum. Dank der drei Bewegungspunkte des Siedlers ist das Ziehen inkl. gleichzeitigem Gründen auch möglich. Der Wein ist dann leider etwas weiter weg, aber das ist verkraftbar.

    Für die Heilige Stätte hab ich zunächst das Vieh-Feld auserkoren. Das wird zunächst eine +2 HS. Mit Nachbarschaftsboni ggf. später auch +3.

    Nach langem Überlegen hab ich mich dann für das Sumpffeld entschieden. Leider ist das Land westlich des Dschungels nicht ganz so gut wie erhofft. Mit Farmen und Stufenbrunnen lässt sich aber auch daraus was machen. Und wer weiß, welche Überraschungen noch im dritten Ring verborgen sind.

    Bild

    Gebaut wird zunächst ein Schleuderschütze. Mit großem Barbarenaufkommen ist immer zu rechnen und für´s Bogenschießen-Heureka ist der auch sehr nützlich. Da die Karte viel Wald/Dschungel hat, wäre eine Aufklärung mit einem Späher nicht viel schneller.

    Geforscht wird direkt die Astronomie. Mal sehen, ob sich schnell ein Naturwunder findet. Eventuell switche ich vorher noch, um Tierzucht zu erforschen und das Vieh vor der Platzierung der HS noch schlachten zu können. Das würde wiederum einen Bautrupp erfordern. Ob ich den so schnell bekomme, ist natürlich auch noch nicht klar. Denn Prio 1 nach dem Schleuderschützen ist der Siedler.

    Die kommenden Runden wird der Krieger zunächst die nähere Umgebung erkunden. Hoffen wir mal, dass er schnell eine Alte Ruine findet, um möglichst schnell an die Gouverneurstitel und Leersänger zu kommen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.14
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    252
    Ich hatte vor Kurzem ein Testspiel mit Ghandi und BBM gestartet und hab nun nochmal reingeschaut, wie es mit den übrigen Boni aussieht. Long Story short: Alle Boni, die oben im Ghandi-Screenshot zu sehen sind, sind aktiv!
    Das ist natürlich mega!

    2 zusätzliche Missionarsladungen - immer!
    + 100% religiöser Druck durch Handelswege.
    +5 Reli/Runde pro getroffener Ziv mit eigener Religion (solange Frieden herrscht)
    Doppelter Kriegsmalus für Civs, die gegen Ghandi Krieg führen.
    Wirkung der Anhänger-Glaubenssätze fremder Religionen in meinen Städten, wenn mindestens ein Anhäger vorhanden ist sowie eine extra Annehmlichkeit.

    Letzteres ist richtig stark. In meinem Testspiel hatte ich z.B. in einer Stadt zusätzlich zu meiner eigenen Religion einen Anhänger einer Fremdreligion, deren Anhängerglaubenssatz (das ist der erste Glaubenssatz, den man nach Gründung wählt) Weltenspeisung war. So hatte ich allein durch meinen Schrein +3 Nahrung und +2 Wohnraum. Das verdoppelt sich dann mit dem Tempel. Mal eben so +6 Nahrung und 4 Wohnraum! Da die anderen Anhängerglaubenssätze auch alle recht stark sind (ich unterstelle mal, die Mitspieler werden hier eh nur die besten auswählen), stelle man sich hier einmal das Pontenzial vor, wenn ich überall z.B. ein paar Anhänger der äthiopischen Religion bekomme (die auch via Handelswege verbreitet werden könnte).

    Das könnte alles noch sehr interessant werden.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.12.02
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.206
    Das wollte ich im SP auch mal ausprobieren...
    Spielst du mit der ZU?

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.14
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von Axayacatl Beitrag anzeigen
    Spielst du mit der ZU?
    Was heißt ZU?

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.03.13
    Beiträge
    769
    Hab auch schon ne halbe Stunde überlegt

  10. #10
    Strippenzieher Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.262
    Ah die Story, auf die ich gewartet habe Ich bin mal gespannt, wie du dein Spiel zu aufziehst und gegen die anderen Größen abschneidest.

    Als kleiner Tipp für deine erste Story, pack Überlegungen und Bilder zum Spiel auf Seite 1 in Spoiler. Oftmals gehen deine Mitspieler einmal in deine Story, um sie zu ignorieren, bis das Spiel vorrüber ist und könnten ohne ggf einen kurzen Blick erhaschen.
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:
    37er, 41er, 43er, 46er, 49er, 2er
    6er

    Laufend:

    12er
    20er

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.12.02
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.206
    Sorry, da hat die Autokorrektur zugeschlagen. Ich meinte die UU die indische Elefanteneinheit.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.14
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von Axayacatl Beitrag anzeigen
    Sorry, da hat die Autokorrektur zugeschlagen. Ich meinte die UU die indische Elefanteneinheit.
    Ja naütrlich. Also mindestens einen Varu werd ich natürlich in jedem Fall bauen. Das besondere an den Varu ist ja auch, dass sie nicht zu Rittern upgegraded werden. Ich weiß gar nicht, wie das aktuell ist. In der Vanilla-Version - bevor Kürassiere eingeführt wurden - konnte man die Varus direkt zu Panzern upgraden. Das war stark, weil man ultra billig Varus rauskloppen konnte und dann alle mit einem Schlag upgraden konnte. Ich schätze aber, dass sie nun zu Kürassieren upgegraded werden. Wir werden sehen. Ansonsten hängt es natürlich sehr vom Spielverlauf ab, ob wir viele Varus benötigen.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.14
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    252

    Runde 2

    Der Krieger zieht auf den benachbarten Hügel, um noch etwas mehr vom dritten Ring zu finden. Immerhin zwei 2 /2 Felder und ein bisschen Arbeit für Magnus.

    Bild

    Ansonsten hat ein Blick auf den Punktestand offenbart, dass Viktorianer in der ersten Runde offenbar noch nicht gegründet hat.

    Der Krieger wird dann im weitern Verlauf im Uhrzeigersinn das Land im Westen weiter erkunden.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von Mister T.
    Registriert seit
    09.08.19
    Beiträge
    574
    Zitat Zitat von rage Beitrag anzeigen
    Letzteres ist richtig stark. In meinem Testspiel hatte ich z.B. in einer Stadt zusätzlich zu meiner eigenen Religion einen Anhänger einer Fremdreligion, deren Anhängerglaubenssatz (das ist der erste Glaubenssatz, den man nach Gründung wählt) Weltenspeisung war. So hatte ich allein durch meinen Schrein +3 Nahrung und +2 Wohnraum. Das verdoppelt sich dann mit dem Tempel. Mal eben so +6 Nahrung und 4 Wohnraum! Da die anderen Anhängerglaubenssätze auch alle recht stark sind (ich unterstelle mal, die Mitspieler werden hier eh nur die besten auswählen), stelle man sich hier einmal das Pontenzial vor, wenn ich überall z.B. ein paar Anhänger der äthiopischen Religion bekomme (die auch via Handelswege verbreitet werden könnte).
    Mal sehen, ob das im Multiplayer so mächtig ist. Die KI gründet ja oft eine Reli und verbreitert sich auch aktiv. Das würde ich hier nicht unbedingt erwarten. Aus den früheren Stories von Marcueff und Slowcar würde ich schätzen, dass die beiden eher keine Reli gründen werden. Bei den Cree ist das auch nicht zwangsläufig der Fall. Da musst du halt Glück haben und Äthopien als Nachbarn haben.
    „Wer ist der größere Tor? Der Tor, oder der Tor, der ihm folgt?“

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.14
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von Mister T. Beitrag anzeigen
    Mal sehen, ob das im Multiplayer so mächtig ist. Die KI gründet ja oft eine Reli und verbreitert sich auch aktiv. Das würde ich hier nicht unbedingt erwarten. Aus den früheren Stories von Marcueff und Slowcar würde ich schätzen, dass die beiden eher keine Reli gründen werden. Bei den Cree ist das auch nicht zwangsläufig der Fall. Da musst du halt Glück haben und Äthopien als Nachbarn haben.
    Ja das stimmt schon. Aber wer weiß. Es können vier Religionen gegründet werden. Da dort schon einige gute Glaubenssätze dabei sind und Glauben ja auch für viele andere nützliche Dinge verwendet werden kann, würde es mich nicht wundern, wenn doch noch ein paar mehr Religionen hinzukommen.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •