Seite 21 von 25 ErsteErste ... 11171819202122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 315 von 366

Thema: [DMS] Sultanat Ägypten - Im Schatten der Pyramiden

  1. #301
    Hamburg! Avatar von [DM]
    Registriert seit
    15.06.10
    Beiträge
    5.861
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Das ist die richtige Liste:

    Aufgenommene Kredite:

    Ein Fünfjahreskredit (1424-1428) über 600 000 S und 18% Jahreszins bei einem Konsortium ägyptischer und syrischer Kaufleute. Tilgung und Gesamtzins werden Anfang 1429 fällig.

    Ein Vierjahreskredit (1424-1427) über 600 000 S und 17% Jahreszins bei einem Konsortium italienischer, provenzalischer, hellenischer und venezianischer Kaufleute. Tilgung und Gesamtzins werden Anfang 1428 fällig.

    Ein Sechsjahreskredit (1424-1429) über 300 000 S und 17% Jahreszins bei einem Konsortium spanischer und nordafrikanischer Kaufleute aus dem Kalifat mit einigen Stillen Teilhabern aus Tunis. Tilgung und Gesamtzins werden Anfang 1430 fällig.

    Ein Achtjahreskredit (1425-1432) eines Konsortiums aus Venedig, Syrien, Ägypten und West-Taman über 520000 S. Der Jahreszins beträgt 17% und wird jeweils Anfang 1426-1433 fällig, die Tilgung dann zum Jahresbeginn 1433.

    Ein Einjahreskredit (1426) über 476.000 S und 19% von einem hellenisch-ägyptisch-italienisch-tunesischen Konsortium. Tilgung und Gesamtzins werden Anfang 1427 fällig.

    Es wird also nur der Einjahreskredit fällig. Bei den anderen gab es einen Fehler, weil man ja erst nach Ablauf des Jahres zahlen muss.
    Ägypten fühlt sich dezent reich.

    Jon, kurze Fragen.

    1. Kann sich Alim Abd-Sekr zum Sultan wählen lassen und was hat das für Auswirkungen?
    2. Falls ja, bräuchte es wohl etwas Geld für den Wahlkampf? Und gilt die Wahl lebenslänglich?
    3. Wurde bereits ein neuer Großadmiral gewählt? Falls ja, wie steht er zu Alim Abd-Sekr?
    4. Lohnt sich mit den Ergebnissen des Schwerpunktes direkt den Westen zu kartografieren?
    5. Was hatte der Schwerpunkt für konkrete Auswirkungen? Kleinen Verteidigungsbonus?
    6. Haben solche Posts eigentlich spielinterne Auswirkungen?

    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    24. September 1426: Die Ostseeexpeditionsflotte des Sultanats Ägypten kehrt in die Heimat zurück und legt in Alexandria an. Die bereits in den Häfen des Mittelmeerraumes verkauften Waren brachten gutes Geld ein, und die übrigen Güter können im eigenen Land in kurzer Zeit ebenfalls mit beträchtlichem Gewinn veräußert werden.
    Alim Abd-Sekr lädt den Admiral der Ostseeexpeditionsflotte zu sich ein, um über die einjährige Reise aus erster Hand zu erfahren.
    Des Weiteren wird er sich mit Offizieren und einfachen Matrosen austauschen, um an ihren Erfahrungen teilhaben zu können.
    Zitat Zitat von Lao- Tse Beitrag anzeigen
    Könnten wir im Gegenzug über gewisse gegenseitige Privilegien im Handel nachdenken? Wies aussieht steht meine Position in Syrien auf tönernen Füßen, eine Umorientierung wäre nicht schlecht.
    Können sich meine Händler mit deinen messen lassen oder endet Ägypten wie Syrien?
    Ansonsten können wir uns etwas überlegen.

    Zitat Zitat von Kaiser Klink Beitrag anzeigen
    @DM: Was machen wir dieses Jahr mit den Kamelreitern? Die Mongos brauchen sie nicht mehr. Ich wäre bereit dir aber aufgrund der langen Rückreise den halben Sold zu bezahlen, da du sie effektiv vermutlich erst wieder im Juli zur Verfügung hättest.
    Das wäre sehr nice.
    Zitat Zitat von Sarellion Beitrag anzeigen
    Hamburg
    "Dänischer Merkantilismus gegen Hamburger Populismus oder wie England uns alle in den Geldbeutel steckt." [DB]

  2. #302
    Shiny! Avatar von Lao- Tse
    Registriert seit
    04.07.12
    Beiträge
    10.333
    Zitat Zitat von [DM] Beitrag anzeigen
    Können sich meine Händler mit deinen messen lassen oder endet Ägypten wie Syrien?
    Wir könnten ja ein Probejahr machen.
    Zitat Zitat von Windhoek Beitrag anzeigen
    Was schreibt ihr da für Unsinn?
    Zitat Zitat von Cepheus Beitrag anzeigen
    ...
    "Womit denn?"
    "Nun, ich hätte hier einige Ausgaben der Men's Health und der Bravo. Wenn sie es damit umwickeln könnten. Ich würde anschließend gern noch eine Tube Gleitgel dazulegen und es einem Freund schenken. Xxx Yyy ist übrigens sein Name. Sie müssten ihn kennen, er hatte hier erst gestern den Dreierpack Tigertangas gekauft, der im Angebot war. Ansonsten kommt er eigentlich nur wegen der Kondome her."

  3. #303
    zurück aus dem Exil Avatar von Kaiser Klink
    Registriert seit
    03.04.20
    Ort
    im treuesten Tributstaat
    Beiträge
    1.463
    Jon hatte mir an anderer Stelle auch geraten so etwas auf Probe zu machen, so für 1 oder 2 Jahre begrenzt.

  4. #304
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    27.278
    Zitat Zitat von [DM] Beitrag anzeigen
    Ägypten fühlt sich dezent reich.

    Jon, kurze Fragen.

    1. Kann sich Alim Abd-Sekr zum Sultan wählen lassen und was hat das für Auswirkungen?
    2. Falls ja, bräuchte es wohl etwas Geld für den Wahlkampf? Und gilt die Wahl lebenslänglich?
    3. Wurde bereits ein neuer Großadmiral gewählt? Falls ja, wie steht er zu Alim Abd-Sekr?
    4. Lohnt sich mit den Ergebnissen des Schwerpunktes direkt den Westen zu kartografieren?
    5. Was hatte der Schwerpunkt für konkrete Auswirkungen? Kleinen Verteidigungsbonus?
    6. Haben solche Posts eigentlich spielinterne Auswirkungen?
    1. Das lohnt sich wahrscheinlich nicht, weil er dann ja seinen Oberbefehl zugunsten eines repräsentativen Amtes aufgibt. Es wäre vielleicht so etwas wie die Krönung einer Karriere (wie ein Bundesminister, der zum Bundespräsidenten gewählt wird), aber dann müsstest du sicher eine andere Spielfigur übernehmen.
    2. In der Regel wird für fünf Jahre gewählt. Und natürlich ist es schwierig, Geld aus der Staatskasse dafür zu verwenden.
    3. Nein, das habe ich vergessen. Das muss man 1427 wohl nachholen.
    4. Ja, wieso nicht?
    5. Du meinst die Oasen? Eher nicht. Kartographie lohnt sich gegenwärtig vor allem im Bereich des Handels, und natürlich, wenn man in der Region einen Feldzug durchführt.
    6. Welche jetzt genau? Nachfragen an eure Leute nie, ihr habt ja immer Vertraute, die absolut zuverlässig sind.

  5. #305
    They let my khanate bleed Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    32.551
    Der Sultan ist rein repräsentativ? Also wird's erstmal keine Zentralgewalt wie den Khan mehr geben?
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  6. #306
    zurück aus dem Exil Avatar von Kaiser Klink
    Registriert seit
    03.04.20
    Ort
    im treuesten Tributstaat
    Beiträge
    1.463
    Offenbar ist Ägypten mehr eine Art Adelsrepublik mit Herrscher als Grüßaugust.

  7. #307
    Hamburg! Avatar von [DM]
    Registriert seit
    15.06.10
    Beiträge
    5.861
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    1. Das lohnt sich wahrscheinlich nicht, weil er dann ja seinen Oberbefehl zugunsten eines repräsentativen Amtes aufgibt. Es wäre vielleicht so etwas wie die Krönung einer Karriere (wie ein Bundesminister, der zum Bundespräsidenten gewählt wird), aber dann müsstest du sicher eine andere Spielfigur übernehmen.
    2. In der Regel wird für fünf Jahre gewählt. Und natürlich ist es schwierig, Geld aus der Staatskasse dafür zu verwenden.
    3. Nein, das habe ich vergessen. Das muss man 1427 wohl nachholen.
    4. Ja, wieso nicht?
    5. Du meinst die Oasen? Eher nicht. Kartographie lohnt sich gegenwärtig vor allem im Bereich des Handels, und natürlich, wenn man in der Region einen Feldzug durchführt.
    6. Welche jetzt genau? Nachfragen an eure Leute nie, ihr habt ja immer Vertraute, die absolut zuverlässig sind.
    1. Nope, das kommt nicht in Frage. Dann könnte man sicherlich jemanden aus dem Militär wählen.
    2. Stand das irgendwo? Muss ich wohl überlesen haben.

    3. Alles klar.
    4. Bräuchte es dafür wieder einen Schwerpunkt oder reicht es als Nebenaktion?
    5. Das hört man gern.
    6. Dieser Post.
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    24. September 1426: Die Ostseeexpeditionsflotte des Sultanats Ägypten kehrt in die Heimat zurück und legt in Alexandria an. Die bereits in den Häfen des Mittelmeerraumes verkauften Waren brachten gutes Geld ein, und die übrigen Güter können im eigenen Land in kurzer Zeit ebenfalls mit beträchtlichem Gewinn veräußert werden.
    Zitat Zitat von [DM] Beitrag anzeigen
    Alim Abd-Sekr lädt den Admiral der Ostseeexpeditionsflotte zu sich ein, um über die einjährige Reise aus erster Hand zu erfahren.
    Des Weiteren wird er sich mit Offizieren und einfachen Matrosen austauschen, um an ihren Erfahrungen teilhaben zu können.
    Ziel sollte es sein Alim Abd-Sekr netzwerken zu lassen, seinen Einfluss im Flottenkommando zu erhöhen und ähnliches, also nichts großes.

    Zitat Zitat von [DM] Beitrag anzeigen
    Können sich meine Händler mit deinen messen lassen oder endet Ägypten wie Syrien?
    Jon, ginge so ein Probejahr mit beidseitigen Handelsprivilegien klar oder saugen die Italiener den Ägyptern das Blut aus.
    Zitat Zitat von Sarellion Beitrag anzeigen
    Hamburg
    "Dänischer Merkantilismus gegen Hamburger Populismus oder wie England uns alle in den Geldbeutel steckt." [DB]

  8. #308
    Hamburg! Avatar von [DM]
    Registriert seit
    15.06.10
    Beiträge
    5.861
    Zitat Zitat von Bassewitz Beitrag anzeigen
    Der Sultan ist rein repräsentativ? Also wird's erstmal keine Zentralgewalt wie den Khan mehr geben?
    Zitat Zitat von Kaiser Klink Beitrag anzeigen
    Offenbar ist Ägypten mehr eine Art Adelsrepublik mit Herrscher als Grüßaugust.
    So ist es.
    Das der Sultan nur für 5 Jahre gewählt wird, war mir neu.
    Da kommt mir Hamburg Nostalgie im DB in den Sinn.
    Zitat Zitat von Sarellion Beitrag anzeigen
    Hamburg
    "Dänischer Merkantilismus gegen Hamburger Populismus oder wie England uns alle in den Geldbeutel steckt." [DB]

  9. #309
    Shiny! Avatar von Lao- Tse
    Registriert seit
    04.07.12
    Beiträge
    10.333
    Was anderes: Willst du immer noch, dass ich die Schiffe anmiete, oder willst du sie sowieso durch Kanonenboote ersetzen? Weil dann wäre es ja eine gute Gelegenheit die alten zu verschrotten?
    Zitat Zitat von Windhoek Beitrag anzeigen
    Was schreibt ihr da für Unsinn?
    Zitat Zitat von Cepheus Beitrag anzeigen
    ...
    "Womit denn?"
    "Nun, ich hätte hier einige Ausgaben der Men's Health und der Bravo. Wenn sie es damit umwickeln könnten. Ich würde anschließend gern noch eine Tube Gleitgel dazulegen und es einem Freund schenken. Xxx Yyy ist übrigens sein Name. Sie müssten ihn kennen, er hatte hier erst gestern den Dreierpack Tigertangas gekauft, der im Angebot war. Ansonsten kommt er eigentlich nur wegen der Kondome her."

  10. #310
    Hamburg! Avatar von [DM]
    Registriert seit
    15.06.10
    Beiträge
    5.861
    Kanonenboote sind für Ägypten zur Zeit nicht bezahlbar.
    Ich bin noch am überlegen wie das Militär den maximalen Einfluss aus dieser Nummer bekommt, dabei der Staat nicht bankrott anmeldet und das Flottenkommando als langfristigen Bündnispartner hinzu gewinnt.
    Zitat Zitat von Sarellion Beitrag anzeigen
    Hamburg
    "Dänischer Merkantilismus gegen Hamburger Populismus oder wie England uns alle in den Geldbeutel steckt." [DB]

  11. #311
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    27.278
    Deine bereits gebauten Kanonenboote kosten jetzt übrigens nur noch den gewöhnlichen Unterhalt.

  12. #312
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    27.278
    Achtung Spoiler:
    Ich würde sagen, dass du auf der sicheren Seite bist, wenn du vier Schiffe verkaufst und fünf vermietest. Dann hast du immer noch mehr als die Hälfte der abzumusternden Fahrzeuge gerettet.

  13. #313
    Shiny! Avatar von Lao- Tse
    Registriert seit
    04.07.12
    Beiträge
    10.333
    Zitat Zitat von [DM] Beitrag anzeigen
    Können sich meine Händler mit deinen messen lassen oder endet Ägypten wie Syrien?
    Ansonsten können wir uns etwas überlegen.
    Wir könnten ja auch mal Privilegien Stufe I machen. Mit Syrien habe ich ja Stufe II, die Auswirkungen wären also vergleichsweise überschaubar. Dann sieht man eh, ob es was wird.
    Zitat Zitat von Windhoek Beitrag anzeigen
    Was schreibt ihr da für Unsinn?
    Zitat Zitat von Cepheus Beitrag anzeigen
    ...
    "Womit denn?"
    "Nun, ich hätte hier einige Ausgaben der Men's Health und der Bravo. Wenn sie es damit umwickeln könnten. Ich würde anschließend gern noch eine Tube Gleitgel dazulegen und es einem Freund schenken. Xxx Yyy ist übrigens sein Name. Sie müssten ihn kennen, er hatte hier erst gestern den Dreierpack Tigertangas gekauft, der im Angebot war. Ansonsten kommt er eigentlich nur wegen der Kondome her."

  14. #314
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    27.278
    Ich muss unbedingt nochmals die Mitspielerin ansprechen, die das Handelssystem entworfen hat. Ich habe im konkreten Fall keine Ahnung, wie sich das auswirken wird.

  15. #315
    Hamburg! Avatar von [DM]
    Registriert seit
    15.06.10
    Beiträge
    5.861
    Zitat Zitat von Lao- Tse Beitrag anzeigen
    Wir könnten ja auch mal Privilegien Stufe I machen. Mit Syrien habe ich ja Stufe II, die Auswirkungen wären also vergleichsweise überschaubar. Dann sieht man eh, ob es was wird.
    Dann würde ich sagen, wir warten vorerst noch bis Jon für Klarheit gesorgt hat.

    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    1. Das lohnt sich wahrscheinlich nicht, weil er dann ja seinen Oberbefehl zugunsten eines repräsentativen Amtes aufgibt. Es wäre vielleicht so etwas wie die Krönung einer Karriere (wie ein Bundesminister, der zum Bundespräsidenten gewählt wird), aber dann müsstest du sicher eine andere Spielfigur übernehmen.
    2. In der Regel wird für fünf Jahre gewählt. Und natürlich ist es schwierig, Geld aus der Staatskasse dafür zu verwenden.
    3. Nein, das habe ich vergessen. Das muss man 1427 wohl nachholen.
    4. Ja, wieso nicht?
    5. Du meinst die Oasen? Eher nicht. Kartographie lohnt sich gegenwärtig vor allem im Bereich des Handels, und natürlich, wenn man in der Region einen Feldzug durchführt.
    6. Welche jetzt genau? Nachfragen an eure Leute nie, ihr habt ja immer Vertraute, die absolut zuverlässig sind.
    1. Nope, das kommt nicht in Frage. Dann könnte man sicherlich jemanden aus dem Militär wählen?
    2. Stand das irgendwo? Muss ich wohl überlesen haben.

    3. Alles klar.
    4. Bräuchte es dafür wieder einen Schwerpunkt oder reicht es als Nebenaktion?
    5. Das hört man gern.
    6. Dieser Post.
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    24. September 1426: Die Ostseeexpeditionsflotte des Sultanats Ägypten kehrt in die Heimat zurück und legt in Alexandria an. Die bereits in den Häfen des Mittelmeerraumes verkauften Waren brachten gutes Geld ein, und die übrigen Güter können im eigenen Land in kurzer Zeit ebenfalls mit beträchtlichem Gewinn veräußert werden.
    Zitat Zitat von [DM] Beitrag anzeigen
    Alim Abd-Sekr lädt den Admiral der Ostseeexpeditionsflotte zu sich ein, um über die einjährige Reise aus erster Hand zu erfahren.
    Des Weiteren wird er sich mit Offizieren und einfachen Matrosen austauschen, um an ihren Erfahrungen teilhaben zu können.
    Ziel sollte es sein Alim Abd-Sekr netzwerken zu lassen, seinen Einfluss im Flottenkommando zu erhöhen und ähnliches, also nichts großes.

    Jon, kannst du bitte nocheinmal auf die neuen Fragen (siehe oben) eingehen?

    Den Spoiler und den verringerten Unterhalt der Kanonenboote habe ich zur Kenntnis genommen.
    In der Chronik wird Ägypten bezüglich normalen Kanonenbootunterhalt nicht erwähnt.
    Dann gilt der verminderte Unterhalt nur für die bereits existierenden Kanonenschiffe? Sobald ich neue baue, gilt wieder der doppelte Unterhalt?
    Zitat Zitat von Sarellion Beitrag anzeigen
    Hamburg
    "Dänischer Merkantilismus gegen Hamburger Populismus oder wie England uns alle in den Geldbeutel steckt." [DB]

Seite 21 von 25 ErsteErste ... 11171819202122232425 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •