Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 121

Thema: [19] - Die Auferstehung der Mayas zum Sieg über die Eroberer

  1. #76
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.15
    Beiträge
    2.839

    Runde 43

    Beginnt doch überraschend mit einem wirklich leckeren Angebot

    Bild

    Ich habe extra nochmal nachgeschaut, aber Australien bekommt mit bbg nicht mehr den Produktionsbonus nach Kriegserklärung. Dann ist das schon ganz schön naiv den Siedler hier einfach ungeschützt vor meine Nase zu setzen. Es bleibt mir nur eines...

    Achtung Spoiler:
    Bild
    Wir müssen erstmal weiter erkunden und finden dabei den Speer von Fion, also hat auch Vik ein NW vor der Haustür und auch noch eines was ich dort ungerne sehe Hätte mir auch schon vorher auffallen können bei seinen Einheiten.

    Achtung Spoiler:
    Bild
    Aber einen ungeschützten Siedler darf man dem Punkteleader nicht durchgehen lassen Behalten kann ich ihn nicht, aber der Schaden ist den Späher locker wert. Ich ziehe mit dem Späher dann auch noch auf das hübsche Steinfeld, wenn kein Bogi in der HS Canberra fertig wird gibt es als letzte Aktion auch noch was zu plündern.


    Bild

    In der Heimat finden wir auf dem letzten unbekannten Feld für die neue Stadt auch noch Quecksilber und somit ein weiteres Luxusgut Dazu der neue Gouverneurtitel für Pingala (Forschung) in Coba. Die Stadt wächst nun dank KK auch wieder. Der australische Krieger ist hier nervig, ich könnte einen Krieger kaufen und baue schonmal einen Hulche.

    Bild

    Bei Copan zieht der nächste Siedler los und ich beschäftige mich weiter mit den Barbs. Der Siedler in Wak wird nächste Runde fertig. Aufgrund der Barbs ist leider erstmal kein Geleit vor Ort, daher überlege ich ihn Richtung Süden zu ziehen, wo ich ihn gut schützen kann.

    Wak baut jetzt noch einen BT um den Dschungel 3 zu holzen und dann der neuen Stadt zwei Felder anzuschließen. Danach müsste ich auch schon fast Regierung und Karte für Reiter haben, sodass dann die Reiterproduktion beginnen kann.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #77

  3. #78
    Hegemon mit Eierkopf Avatar von Fonte Randa
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Forunkel am Arsch der Demokratie im Landeshauptdorf der Börde
    Beiträge
    20.634
    Richtig so! Nun hat sich auch die Frage geklärt, gegen wen die Vampir-Hulche ziehen...
    hier steht eine Signatur und hier steht keine Homepage

    Die EG-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit!

    N E U E S A U S D E N U N T I E F E N D E S F O R U M S
    ...{Colonization 1994 Classic}-HURZ auf dem Weg in die neue-Welt...{MoO2}-Short- Kurz und -schmerzlos...


  4. #79
    Registrierter Benutzer Avatar von Mister T.
    Registriert seit
    09.08.19
    Beiträge
    579
    Was hat Victor da eigentlich gemacht? Dein Späher hat doch volle Bewegungspunkte und steht neben dem Bogi und dem Siedler. Den MUSS er doch gesehen haben. Ist eure Freundschaft gerade ausgelaufen?
    Dir kann es ja recht sein.
    „Wer ist der größere Tor? Der Tor, oder der Tor, der ihm folgt?“

  5. #80
    Hegemon mit Eierkopf Avatar von Fonte Randa
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Forunkel am Arsch der Demokratie im Landeshauptdorf der Börde
    Beiträge
    20.634
    @llower: Bitte dann in der nächsten Runde die Spielerpunkte einblenden. Bitte. Bitte.
    hier steht eine Signatur und hier steht keine Homepage

    Die EG-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit!

    N E U E S A U S D E N U N T I E F E N D E S F O R U M S
    ...{Colonization 1994 Classic}-HURZ auf dem Weg in die neue-Welt...{MoO2}-Short- Kurz und -schmerzlos...


  6. #81
    Registrierter Benutzer Avatar von Eolaran
    Registriert seit
    01.08.19
    Ort
    Trier
    Beiträge
    1.082
    Die Krux bei Freundschaften ist, dass man unvorsichtig wird. Guter Move, gutes Timing.
    Si vis pacem, para pacem.

  7. #82
    Pfeffersack Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    14.041
    Zitat Zitat von Mister T. Beitrag anzeigen
    Was hat Victor da eigentlich gemacht? Dein Späher hat doch volle Bewegungspunkte und steht neben dem Bogi und dem Siedler. Den MUSS er doch gesehen haben. Ist eure Freundschaft gerade ausgelaufen?
    Dir kann es ja recht sein.
    Zeigt llower ja extra mit seinem Screenshot: Friendship ended with Musadir Viktorianer.

  8. #83
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.15
    Beiträge
    2.839

    Runde 44

    Für mich hat es sich noch lange nicht geklärt, wohin die Expansion gelingen soll. Australien ist und bleibt am weitesten entfernt. Mein Kriegsziel habe ich erstmal erreicht, wegen mir gibt es in 10 Runden wieder Frieder, aber der Ball liegt jetzt bei Vik.

    Bild

    Sicherheit in der Heimat kann ich jetzt dann aber doch nicht ausschlagen. Rein strategisch ist es auch nicht schlecht, dass Kolumbus und ich jetzt jeweils im Krieg mit einem der Außen sind. Ein Gewinner im Krieg zwischen uns säße im Sandwich. Je nach Australischer Reaktion kann ich mir aber auch gut vorstellen gemeinsam mit Japan im Westen aufzuräumen. Mal sehen was die nächsten Runden so bringen.

    Bild

    Bei Calakmul erstmal die nächste Überschwemmung, sind echt viele Naturereignisse im Moment. Hier kostet es mich zum Glück nicht den Bauernhof, sondern gibt mir eine Nahrung. Dafür verschmerze ich auch eine Runde aufs Wachstum zu warten.

    Bild

    Weiß jemand ob man die vielen Marker ausblenden kann? So sind meine 3 Siedler kaum zu sehen. Nächste Runde gibt es die nächste Stadt im Osten. Bei Copan ist ein Siedler unterwegs zu Spot b. Und aus der HS ist nun einer losgezogen Richtung Osten. Ich überlege hier entweder Richtung Japan oder vermutlich lieber die Südöstliche Zwischenstadt zu gründen. Dadurch hätte ich Richtung Australien bereits das kompakte Reich und die Stadt könnte den Regierungsbezirk setzen. Ansonsten brauche ich jetzt BTs (einen kann ich mit Glauben kaufen für die Weststadt) und Reiter. Diese sind ab dieser Runde möglich, ich will diese aber bonifiziert bauen und der BT aus der HS wird alle drei Ladungen mit Magnus holzen. Magnus wird jetzt allgemein häufiger seine Kernfähigkeit nutzen.

    Bild

    Bei Canberra können wir diese Runde noch die Steine plündern für ein wenig Glauben, nächste Runde evtl noch einmal 1 scouten und dann wird der Späher aufgelöst.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #84

  10. #85
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.14
    Beiträge
    806
    Auflösen geht doch nur bei voller Gesundheit, oder?

    vg,
    finejam

  11. #86
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.15
    Beiträge
    2.839

    Runde 45

    Bild

    Mmh das Auflösen müsste immer gehen, solange die Einheit noch min. 1 Aktion frei hat. Aber es hat sich ohnehin erledigt, hat er für das Plündern ein wenig EP erhalten.

    Bild

    Als zweites führe ich die Autokratie ein. Da ich Reiter und Bogis bauen will, hilft die Oligarchie nicht. Dazu brauche ich Militärslots, Bezirke fehlen eh noch und Wohnraum und Lux sind langfristig ausreichend vorhanden. Der Bonus auf den Palast ist gerade im frühen Spiel recht gut. Ist glaube ich mein erstes Spiel mit Autokratie.

    Bild

    Die Reiterkarte kommt erst in 2 Runden, ich merke gerade, dass ich schonmal Reiter in die Produktionslisten hätte aufnehmen sollen um den Vorrat wieder zu füllen Naja ansonsten jetzt wieder Bonusproduktion in jeder Stadt und BTs wird zumindest einer zur Zeit gebaut.

    Bild

    Letzte Runde habe ich verpennt auf Stadtmauern umzustellen. Die neue östliche Stadt und Coba (nach dem Bogi) sollen Stadtmauern bekommen. In zwei Runden folgen zwei weitere Städte. Die am Spot b im Westen (BT-Kauf per Glauben) und die Stadt am Vulkan zwischen Coba, Wak und Yaxchilan. Dort lohnt sich mit Autokratie der Regierungsbezirk nun noch mehr.

    Bild

    Zum Schluss noch die interessanteste Frage der Runde... Wie hättet ihr reagiert?

    Achtung Spoiler:

    Das Angebot bedeutet Freundschaft zwischen den Mittelfraktionen, das ist mit unser Sandwichlage sehr gut. Zumal wir gerade jeweils mit dem Außen im Krieg sind.
    Wozu kann er das Gold gebrauchen? Japan ist offensiv, entweder droht einer der indonesischen Späher etwas zu plündern (Oliven sind sicher, weil die Stadt drauf gegründet wurde) oder er braucht offensiv eine Einheit.
    Ich vermute eher zweiteres, weil er Einheiten in der Heimat haben muss und Späher kontrollieren sollte. Vermutlich wird er also nächste Runde eine Stadt erobern und will sich direkt (bei der Goldmenge) vermutlich einen Bogi zur Stadtverteidigung kaufen. Das Angebot an sich ist gut für uns, kurzfristiges Gold kann aber gerade im Kriegsfall, den wir beide haben deutlich mehr wert sein.
    Am Schluss habe ich angenommen, wenn er eine Einheit zur Verteidigung braucht hat Phönix Militär um die Stadt. Ein langer zäher Krieg ist gut für mich. Also soll er seinen Bogi kaufen und Phönix zwingen seine Produktion in Militär gegen Japan zu stecken. Wenn deren Ressis dorthin fließen habe ich mehr Freiheiten. Durch die Oliven und das Freundschaftszeichen, hoffe ich das Angebot im Notfall mit Edelsteinen umgedreht zurückschicken zu können.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #87
    Registrierter Benutzer Avatar von Eolaran
    Registriert seit
    01.08.19
    Ort
    Trier
    Beiträge
    1.082
    Hättest du denn zeitnah selbst was davon kaufen wollen?
    Ansonsten klingt deine Überlegung sinnig, du machst ja Genug Geld um nicht zu lange sparen zu müssen.
    Si vis pacem, para pacem.

  13. #88
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.15
    Beiträge
    2.839
    Bei mir wäre es der Notgroschen für einen australischen Angriff. Da sollte aber im Zweifelsfall rechtzeitig wieder Gold da sein

  14. #89
    Hegemon mit Eierkopf Avatar von Fonte Randa
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Forunkel am Arsch der Demokratie im Landeshauptdorf der Börde
    Beiträge
    20.634
    Ich hätte es auch angenommen.
    hier steht eine Signatur und hier steht keine Homepage

    Die EG-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit!

    N E U E S A U S D E N U N T I E F E N D E S F O R U M S
    ...{Colonization 1994 Classic}-HURZ auf dem Weg in die neue-Welt...{MoO2}-Short- Kurz und -schmerzlos...


  15. #90
    Pfeffersack Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    14.041
    Finde ich gut verargumentiert, und ist tatsächlich eine Maßnahme wie man in einem Ingame-Diplo-Spiel Botschaften schicken kann.

    Habe auch gestaunt damals wie hinterlistig in einem No-Diplo Spiel in Civ5 gemeinsame Kriege vereinbart wurden (bei den Polnischen Preisschlagern): Krieg mit 23gpt, nächste Runde dann Krieg mit 22gpt, da klingelte es dann beim Mitspieler, in 22R soll gemeinsam Krieg geführt werden, also mal Krieg gegen 21 gpt Gegenangebot, und Zack waren sie gegen mich verbündet und haben dann gemeinsam losgeschlagen

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •