Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 120

Thema: 19. Ein Samurai auf Geheimmisssion zur Abwendung der Apokalypse

  1. #61
    Hegemon mit Eierkopf Avatar von Fonte Randa
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Forunkel am Arsch der Demokratie im Landeshauptdorf der Börde
    Beiträge
    20.624
    Ich find es gut, dass man auch mal alles auf eine Karte setzt. Kann gewaltig in die Hose gehen, aber macht immerhin Spaß und ist mal was anderes als das Rasenschach der MM-Fetischisten...
    hier steht eine Signatur und hier steht keine Homepage

    Die EG-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit!

    N E U E S A U S D E N U N T I E F E N D E S F O R U M S
    ...{Colonization 1994 Classic}-HURZ auf dem Weg in die neue-Welt...{MoO2}-Short- Kurz und -schmerzlos...


  2. #62
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.07.14
    Beiträge
    167
    Baut er nicht mittlerweile an der Stadtmauer?

  3. #63

  4. #64
    Pfeffersack Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    14.013
    Zitat Zitat von CopyClaus Beitrag anzeigen
    Baut er nicht mittlerweile an der Stadtmauer?
    Gut gesehen. Wird die aber nicht rechtzeitig fertigbekommen, denke mal nicht dass die +100% Karte schon möglich ist. Kann natürlich sein dass er noch holzen kann, werden wir ja sehen.

  5. #65
    Registrierter Benutzer Avatar von htpzc
    Registriert seit
    30.09.10
    Beiträge
    2.444
    Wenn du nächste eine mit der vollgeheilten angreifen kannst und die dann die Runde darauf noch nicht kaputt ist, dann könntest du sie ja Kamikaze begehen lassen und dann mit der anderen den zweiten Angriff starten. Bin gespannt wie sich das nun alles ausgeht. Ich drücke dir jetzt Mal die Daumen.

  6. #66
    Pfeffersack Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    14.013
    Richtig, als Japaner sollte Kamikaze eine Option sein!

    Im 5er konnte man Einheiten ja noch an Stadtstaaten verschenken nachdem man mit ihnen angegriffen hatte, eine recht teure Maßnahme um das Feld freizugeben, aber auch sehr kreativ.

  7. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.03.09
    Beiträge
    365
    Zitat Zitat von Fonte Randa Beitrag anzeigen
    ... ist mal was anderes als das Rasenschach der MM-Fetischisten...

    Wobei ich tendenziell auch eher nen MM Fetischist bin. Aber zum einen kann ich das im 6er noch nicht so gut und zum anderen wäre das hier wohl auch sinnlos gewesen.

    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen
    Galeere kaufen ist auch teuer, allerdings hast Du recht, er hat da nen Fehler gemacht. Nicht alle spielen perfekt

    Jetzt hast Du das Spiel schon mehrfach verloren und gewonnen (in Deinen Analysen), es bleibt also spannend
    Ich spiele sicher auch nicht perfekt, aber der Fehler könnte tatsächlich spielentscheidend sein insofern hat er mich schom sehr gefreut.

    Was die Analysen angeht ja es fließt noch viel Wasser den Kitakami herunter. Aber der Ausgangspunkt meiner Prognose ist ja noch gar nicht erreicht, fängt ja erst an wenn der Kampf um Indonesiens Cap entschieden ist und ich glaube dann liege ich gar nicht so falsch mit der Prognose. Aber ja ne Glaskugel gab ich auch nicht.

    Zitat Zitat von htpzc Beitrag anzeigen
    Wenn du nächste eine mit der vollgeheilten angreifen kannst und die dann die Runde darauf noch nicht kaputt ist, dann könntest du sie ja Kamikaze begehen lassen und dann mit der anderen den zweiten Angriff starten. Bin gespannt wie sich das nun alles ausgeht. Ich drücke dir jetzt Mal die Daumen.
    In der Tat ist das ne Option, wenn ich dafür das cap gewinne habe ich null bauchschmerzen die schiffe dafür zu verpulvern.
    Allerdings mache ich mir inzwischen etwas Gedanken wie ich die Stadt halten soll, er hat da ja inzwischen einiges an Einheiten drumherum und ich habe keine Möglichkeit da Landeinheiten hinzuschaffen.
    Muss ich mal gucken wie schnell ich da was bauen kann, alternativ kaufen aber habs mal ausprobiert man bekommt durch ne Eroberung im 6er kein Gold und ich bin ziemlich blank. Ich werde also evrl. Mal versuchrn Illower anzupumpen. Sonst muss ich eigentlich erst das Barblager erobern und ein paar runden warten bis ixh mir zumindest nen bogi in indonesiens cap kaufen könnte.

  8. #68

  9. #69
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.20
    Beiträge
    184
    Was zum Henker sind denn MM-Fetischisten???

    Mauer weiterbauen/roden fehlt Dir die Tech für.
    Du hast ja noch einen Gov-Titel frei. Du könntest Viktor einsetzen um Dir etwas Zeit zu verschaffen und mit den verbleibenden Galeeren zur nächsten indonesischen Stadt weiterziehen. Wird ja vermutlich auch ne Küstenstadt sein und dort dürfte ja aktuell nicht soviel los sein.

  10. #70
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.03.09
    Beiträge
    365
    MM dürfte wohl für micomanagement stehen.

    @slow manchmal bist du ja pessimistischer als ich.

    Illower ist im Krieg mit Victor und in deiner Story schreibst den wird man nach nem Angriff nicht mehr los..
    Wenn du recht hast sollte Illower nun also auch an nem guten Verhältnis mit Japan gelegen sein.
    Wenn er sein Geld grad braucht wirds wohl nix, aber wenn nicht (und er bekommts ja recht schnell) warum soll er da ein faires Angebot ablehnen?
    Außerdem weiß er nicht wofür es genau ist, dem militärwert nach könnte es ja auch sein, dass ich Hilfe gegen Indonesien bräuchte (das könnte sogar eher ein Hindernis sein, wenn er sich sorgt dass indonesien mich plattmacht und er sein Geld nicht mehr zurückbekommt).

  11. #71
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.12.02
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.190
    Wirst du die Hauptstadt denn halten können (Loyalität Und Militär)??

  12. #72
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.03.09
    Beiträge
    365
    Tja das ist wie gesagt gerade die Frage. Indonesien hat sogar gerade nen Goldenes Zeitalter. Trotzdem denke ich, dass ich die Stadt von der Loyalität halten kann. Selbst wenn nicht, wenn er die Stadt nur über Loyalität zurück bekäme wären das 20 Runden ohne Hauptstadt, wir habe gerade Runde 44, das wäre also ebenfalls ein K.O. für ihn. Ich könnte ne freie Stadt vermutlich auch recht einfach mit Galeeren wiederholen, aber ich denke mit Gouverneur (das wird dann wohl tatsächlich Victor) sollte das schon klappen.

    Die andere Frage ist viel entscheidender, kann ich es militärisch halten?
    Ganz ehrlich, ich weiß es nicht, ich habe keine Möglichkeit in einem relevanten Zeitraum mit Landtruppen dorthin zu kommen, das heißt was zur Verteidigung nötige ist (außer ner Galeere für die Stadtstärke) muss vor Ort gekauft oder gebaut werden.

    Aber bevor das Bärenfell verteilt wird sollte man den Bär erstmal erlegen, allerdings sieht es da in der Tat inzwischen sehr gut aus.

    Er hat sich das selbe Ding von der letzten Runde erneut erlaubt und bei der jetzigen Ausganssituation glaube ich nicht mehr an eine Falle, sondern schlicht an einen (nun 2 mal gemachten) und mindestens für ihn spielentscheidenden Fehler:

    Erneut zerstört er eine meiner Galeeren und erneut bleibt seine Galeere in der Stadt, nun ist seine Stadt fast komplett besiegt und das Schiff was diesmal vor der Stadt steht hat bedeutend mehr LP's und zusätzlich die Beförderung 7+ gegen Schiffe, dagegen ist seine Galeere extrem angeschlagen, insofern erwarte ich in der nächsten Runde die Eroberung.Bild
    Wie man sieht hat er in und um die Stadt mindestens 4 Bogenschützen und (sah man letzte Runde) einen Krieger, wobei letzterer nächste Runde eher noch nicht neben der Stadt stehen sollte.
    Bild
    Ich bin nun kein Experte dafür wieviel Schaden mit welcher Einheitenkonstellation auf die Stadt zu erwarten ist, aber ich denke es wird kritisch. Daher muss schnellstmöglich Geld in die Kasse, damit ich dort direkt ne Einheit oder Stadtmauern kaufen kann. 40 Sollten meine Bogis und mein Späher nächste Runde aus dem Barblager holen zusammen mit meinen 57+12 bin ich dann bei 109 = deutlich zu wenig.BildDaher mache ich Illower ein Angebot, dass er nicht ablehnen kann...(Hoffe ich zumindest.) Eigentlich ist das für meinen Geschmack sogar ein zu gutes Angebot, aber die Oliven hab ich mehrfach, kann ich also in ein paar Runden neu haben. Wenn er annimmt bin ich bei 219 (wenn die 5 in der Runde schon abgezogen werden 214), ein Reiter kostet 210 ein Bogi 160, eine Stadtmauer weiß ich leider nicht, immerhin die Technologie ist aber nächste Runde dank des neuen Steinbruchs bei Kyoto auch da. Zusätzlich bekäme er noch ordentlich Zinsen, aber die finde ich durchaus fair, denn frühes Geld ist nützlicher als spätes Geld, nur die Oliven sind evtl. etwas viel.
    Aber wenn man bedenkt was für mich auf dem Spiel steht und wieviel ein Reiter oder kein Reiter da ausmachen können ist es mir das definitiv wert.
    Illower muss über das Angebot entscheiden, bevor ich die Stadt erobere und er sich überlegen kann ob er sie mir gönnt oder nicht.BildDer Krieger erkundet noch etwas den Osten, denn der bald fertige Siedler soll Richtung Matterhorn ziehen.
    Außerdem habe ich auf Mystik umgestellt, Oligarchie wäre zwar sehr wünschenswert, aber wichtiger ist mir im Notfall kurzfristig die Karten wechseln zu können, um entweder Bogis oder Reiter bauen zu können.
    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Kolumbus (12. September 2020 um 02:36 Uhr)

  13. #73
    Hegemon mit Eierkopf Avatar von Fonte Randa
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Forunkel am Arsch der Demokratie im Landeshauptdorf der Börde
    Beiträge
    20.624
    Stadtmauern kannst du nicht mit kaufen. Nur mit und Suzerän bei Valetta...
    hier steht eine Signatur und hier steht keine Homepage

    Die EG-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit!

    N E U E S A U S D E N U N T I E F E N D E S F O R U M S
    ...{Colonization 1994 Classic}-HURZ auf dem Weg in die neue-Welt...{MoO2}-Short- Kurz und -schmerzlos...


  14. #74
    Pfeffersack Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    14.013
    Ja richtig, als Story-Leser vergisst man ja manchmal dass man nur selbst den Einblick hat in das Geschehen, llower hat ja keine Möglichkeit auf einen Einblick, außer er steht zufällig mit einem Späher in der Nähe rum.

    Was das halten der Stadt angeht: Ein Bogi wird nächste Runde vernichtet, außer er zieht ihn aus der Stadt. Wäre natürlich vernünftig, aber bislang fehlte da ja etwas der tiefere Einblick in die Spielmechaniken.
    Es bleiben 3 Bogis und 1 Krieger, die holen sich die Stadt auf jeden Fall zurück. Wenn der Krieger aber nicht neben der Stadt steht eben erst 1R später - und das gibt Dir das Zeitfenster eine Einheit zu kaufen.
    Ein Reiter könnte den angeschlagenen Bogi 1-hitten und so aus der Stadt rauskommen, weil Du hast ja das gleiche Problem, Einheit wird bei Stadteroberung vernichtet.
    Außerdem könnte Deine Galeere wieder aus der Stadt segeln.
    Das Gold von llower bräuchtest Du natürlich auch.

    Sind schon einige Wenns dabei, aber so wie es bisher gelaufen ist könnte es klappen.

    Worst case wäre:
    Kein Gold von llower
    BT und Bogi aus der Stadt gezogen
    Krieger neben der Stadt
    -> Stadt wird zurückerobert, Du verlierst die Galeere. Wären dann 3 Galeeren gegen eine dauerhafte Schwächung des Gegners, kein allzu hoher Preis, aber auch kein direkter Gewinn.

    Bin echt gespannt ob phönix so weit denkt. Wenn er in seiner Story aktiv um Rat fragen würde hätte sich bestimmt jemand gefunden, ich bin jetzt eher hier am Mitfiebern

  15. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.03.09
    Beiträge
    365
    Freut mich wohlgesonnene Berater können sehr wertvoll sein, gerade wenn man sich selbst noch nicht so gut auskennt.

    Illower nimmt das Angebot an.

    Der Bogi zieht an die Küste und bereitet den Barb vor,Bild
    der Elite Späher vollendet und besorgt so die fehlenden 40 Gold.Bild
    Aber das ist noch nicht alles, er findet auch noch den Blutpakt und damit einen weiteren Gouverneurstitel, damit habe ich jetzt noch 3 offen.Bild
    Nun gehts nach Indonesien, ähmm sorry da gabs ne Verwechslung das ist jetzt Japan.Emoticon: preuss
    Bild
    Dank Illower und dem Lager kann sofort ein Reiter gekauft werden, der erste weltweit. Dank Hojo Tokimune's Götterwind hat der übrigens auf Landfeldern neben Küste auch noch mal +5, dass könnte schmerzhaft für die indonesischen Bogis werden. Die erobernde Galeere hat damit übrigens die EP's für die nächste Beförderung zusammen und wird wohl +10 für Verteidigung gegen Fernkampf bekommen, damit können Bogis nur noch jucken.
    Problematisch ist allerdings die Loyalität auch mit Gouverneur wird die Stadt in 7 Runden flippen. Daher wird auch nur ein Späher gebaut, mehr werde ich dort wohl vorher nicht fertig bekommen, aber auch ein Späher kann bei ner Belagerung helfen und wer weiß evtl. können wir sogar noch nen 2. Elite Späher züchten.
    Als Gouverneur bekommt Majapahit Moksha, ich denke das problem liegt mehr in der Loyalität als beim Militär und Moksha ist sowieso mein Lieblingsgouverneur, erst recht mit BBG. Am liebsten würde ich mihm sofort alle 3 Titel geben, aber das geht nicht Victor hat nämlich auch noch etwas in die Wagschale zu werfen, er gibt allen Städten in 9 Feldern Umkreis +4 Loyalität, daher wird er in Yokohama positioniert und bekommt sofort die Beförderung (sie zieht aber leider erst in 3 Runden), evtl. kann so sogar ein flippen verhindert werden, wenn nicht wird er spätestens im 2. Streich hilfreich sein. Ich denke wenn der Reiter die nächsten Runden aufräumt und die Galeeren heilen, sollte die Stadt als freie Stadt schnell erneut zu erobern sein.
    Ansonsten gibts noch ein paar Heurekas durch die neue Stadt und alles insgesamt diese Runde 10 Zeitalterpunkte.
    Nächste Runde ist der Siedler in Kyoto für das Matterhorn fertig. Ich habe von Mystik zurück auf politische Philosophie gewechselt. In Majapahit nen Reiter zu bauen ist auch mit der Karte aussichtslos, Kyoto macht das in 4 runden, da macht eine Runde Ersparnis den Kohl auch nicht fett. Aber mit Oligarchie gibts +4 und 2 Karten extra, denn aktuell wäre Agoge oder die Reiterkarte höchst problematisch, denn dann würde Japan durch die Zinszahlungen an die Maya Richtung Bankrott wandeln.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •