Seite 1 von 44 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 655

Thema: [Mongolensturm] Frankreich

  1. #1
    Moderator Avatar von Nahoïmi
    Registriert seit
    26.08.17
    Beiträge
    9.842

    [Mongolensturm] Frankreich

    Alle raus außer Jon.
    Zitat Zitat von Bassewitz
    Oh gewaltiger Weiser, Licht der Wahrheit, großer Lehrer! :meister:

  2. #2
    Holz? Marmor! Avatar von Don Armigo
    Registriert seit
    26.03.09
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    20.684
    Viel Erfolg
    Mal wieder Lust auf ein richtiges mittelalterliches Gemetzel??- dann bist du hier richtig!
    Bayern träumt von Märchenschlössern, bringst du deinen Traum ein?
    Zitat Zitat von Azrael
    Wie sagte schon der alte Fritz? "Sachsen ist wie ein Mehlsack, egal wie oft man draufschlägt, es kommt immer noch etwas heraus."
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    :schwaerm: Und Don hat ja schon gesagt, dass Feuer/Ordnung zu ihm passen würde, noch bevor das Reich sich dazu auch noch als fundamentalistisch-militaristische Theokratie entpuppt hat. :p

  3. #3
    Moderator Avatar von Nahoïmi
    Registriert seit
    26.08.17
    Beiträge
    9.842
    Wie ist denn die aktuelle Lage, man schuldet den Mongolen 500.000 S und hat die Hofhaltung wieder hochgedreht. Finden sich genug Kreditgeber um den Tribut zu bezahlen?
    Wie schaut die Bevölkerungsdichte in Frankreich aus? Ist man da ausgelastet oder könnte man deutlich mehr Leute vertragen?
    Zitat Zitat von Bassewitz
    Oh gewaltiger Weiser, Licht der Wahrheit, großer Lehrer! :meister:

  4. #4
    zurück aus dem Exil Avatar von Kaiser Klink
    Registriert seit
    03.04.20
    Ort
    im treuesten Tributstaat
    Beiträge
    1.453

  5. #5
    Moderator Avatar von Nahoïmi
    Registriert seit
    26.08.17
    Beiträge
    9.842
    Wie ist die Einstellung zu den Mongolen in Frankreich? Spuckt jeder Franzose in deren Richtung oder ist es etwas entspannter, auch wenn sicherlich nicht gut?
    Zitat Zitat von Bassewitz
    Oh gewaltiger Weiser, Licht der Wahrheit, großer Lehrer! :meister:

  6. #6
    Kampfhamster Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Eine neue Welt
    Beiträge
    55.731
    Zitat Zitat von Kaiser Klink Beitrag anzeigen
    +1
    Zitat Zitat von Feldherr Amal von Corosh
    Wer ohne Schwert in den Kampf zieht muss sich nicht wundern wenn er ohne Kopf vom Schlachtfeld zurückkommt.

  7. #7
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    27.229
    Zitat Zitat von Nahoïmi Beitrag anzeigen
    Wie ist denn die aktuelle Lage, man schuldet den Mongolen 500.000 S und hat die Hofhaltung wieder hochgedreht. Finden sich genug Kreditgeber um den Tribut zu bezahlen?
    Wie schaut die Bevölkerungsdichte in Frankreich aus? Ist man da ausgelastet oder könnte man deutlich mehr Leute vertragen?
    Man findet sicher ein Konsortium, das einen Kredit über 400000 S zur Verfügung stellen würde. Frankreichs Bonität ist tadellos, und zumindest beim Jahresbeginn waren die Zinsen auch niedriger, wenn die Regenten zusagten, den Tribut zu bezahlen. Das dürfte weiterhin der Fall sein. 120000 S hat man auch noch in der Kasse. Wichtig wäre auch, die 600 Ritter loszuschicken; die hat man ohnehin bezahlt, und ihr Auftrag im Süden ist erfüllt.


    Zitat Zitat von Nahoïmi Beitrag anzeigen
    Wie ist die Einstellung zu den Mongolen in Frankreich? Spuckt jeder Franzose in deren Richtung oder ist es etwas entspannter, auch wenn sicherlich nicht gut?
    Soweit man weiß, ist das regional recht unterschiedlich. Die Lammköpfer waren im Norden deutlich aktiver als im Süden, wo besonders die mächtigen Johanniter als mongolenfreundlich gelten. Wenn man endlich die allgemein als berechtigt empfundene Tributminderung erhalten würde, könnte das sogar noch verträglicher werden. Klar, richtig beliebt ist eine Fremdherrschaft über ein so mächtiges Land nicht, aber man zahlt eben aus Sicht vieler Bürger und Bauern (und auch nicht weniger Adliger) lieber Geld, als die Ungarn durch das Land wüten zu sehen.

  8. #8
    Moderator Avatar von Nahoïmi
    Registriert seit
    26.08.17
    Beiträge
    9.842
    Und die Bevölkerungsdichte?
    Zitat Zitat von Bassewitz
    Oh gewaltiger Weiser, Licht der Wahrheit, großer Lehrer! :meister:

  9. #9
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    27.229
    Das ist wirklich schwer zu sagen, weil Frankreich so groß ist. Es ist jedenfalls nicht so, dass man überall riesige Getreideüberschüsse erwirtschaften würde.

  10. #10
    Moderator Avatar von Nahoïmi
    Registriert seit
    26.08.17
    Beiträge
    9.842
    Ok, meine Überlegung geht dahingehend, dass es momentan (wahrscheinlich) eher unwahrscheinlich ist die Tributminderung zu erhalten. Man hat den diesjährigen Tribut verschlampert und keine Heerfolge geleistet. Gleichzeitig hat Yunus nach dem gewonnen Krieg gegen Bertai einen Moment der Stärke, der ist nicht kompetent genug, um sich in so einer Situation langfristig Freunde zu schaffen.
    Man könnte die Umsiedlung von Mongolen aus den alten Landen nach Frankreich zumindest mittelfristig anbieten, um einen Kuhhandel beim Tribut zu erreichen. Nur weiß ich nicht, ob das innenpolitisch durchsetzbar ist.
    Zitat Zitat von Bassewitz
    Oh gewaltiger Weiser, Licht der Wahrheit, großer Lehrer! :meister:

  11. #11
    Wandelt auch mal wieder Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Hamburg.
    Beiträge
    8.181
    Zitat Zitat von Kaiser Klink Beitrag anzeigen
    +11
    An die Signaturen aller Länder: Vereinigt euch. Wehrt euch gegen eure Abschaltung.

  12. #12
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    27.229
    Jetzt einmal unabhängig von der Einschätzung: Welchen Vorteil hätte es für die Mongolen, Leute aus den Alten Landen in Frankreich anzusiedeln, falls die überhaupt Lust dazu hätten?

  13. #13
    Moderator Avatar von Nahoïmi
    Registriert seit
    26.08.17
    Beiträge
    9.842
    Ich hatte es so verstanden, dass die da mitm Klimawandel/sinkenden Erträgen zu kämpfen haben und das ein Mechanismus ist über den das Großkhanat zusammen brechen soll?
    Zitat Zitat von Bassewitz
    Oh gewaltiger Weiser, Licht der Wahrheit, großer Lehrer! :meister:

  14. #14
    Infrarot Avatar von Der Kantelberg
    Registriert seit
    24.11.06
    Ort
    Bei Nürnberg
    Beiträge
    28.346
    Die haben da ein neues Zuhause und werden mit Baguette und Forschschenkel versorgt.
    Die Macht des Verstandes ... sie wird auch im Fluge dich tragen - Otto Lilienthal

    Schweinepriester: Ihr habt euch alle eine Fazialpalmierung verdient.


  15. #15
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    27.229
    Zitat Zitat von Nahoïmi Beitrag anzeigen
    Ich hatte es so verstanden, dass die da mitm Klimawandel/sinkenden Erträgen zu kämpfen haben und das ein Mechanismus ist über den das Großkhanat zusammen brechen soll?
    Nicht ganz. Es sinkt bzw. sank einfach die Zahl der Reiterlehen, aber das lässt sich natürlich nicht dadurch verhindern, dass man die Leute umsiedelt.

Seite 1 von 44 1234511 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •