Seite 39 von 39 ErsteErste ... 293536373839
Ergebnis 571 bis 581 von 581

Thema: Trapezunt - die letzte Bastion des Römischen Reiches

  1. #571
    They let my khanate bleed Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    32.204
    Ist sie vielleicht irgendwann auch untergegangen? Täbriz dürfte dir in der Nachbarschaft viel wegnehmen.
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  2. #572
    zurück aus dem Exil Avatar von Kaiser Klink
    Registriert seit
    03.04.20
    Ort
    im treuesten Tributstaat
    Beiträge
    1.429
    Irgendwann ma, aber 1310 wurde sie wieder eröffnet. Und Täbriz ist mangels einer gescheiten ANbindung nach Trapezunt vermutlich nicht schuld daran.


    The city also played a role in the early Renaissance; The western takeover of Constantinople, which formalized Trebizond's political independence, also led Byzantine intellectuals to seek refuge in the city. Especially Alexios II of Trebizond and his grandson Alexios III were patrons of the arts and sciences. After the great city fire of 1310, the ruined university was reestablished. As part of the university Gregory Choniades opened a new academy of astronomy, which housed the best observatory outside Persia. Choniades brought with him the works of Shams al-Din al-Bukhari,[30] Nasir al-Din al-Tusi and Abd al-Rahman al-Khazini from Tabriz, which he translated into Greek. These works later found their way to western Europe, together with the astrolabe. The observatory Choniades built would become known for its accurate solar eclipse predictions, but was probably used mostly for astrological purposes for the emperor and/or the church.[31] Scientists and philosophers of Trebizond were among the first western thinkers to compare contemporaneous theories with classical Greek texts. Basilios Bessarion and George of Trebizond travelled to Italy and taught and published works on Plato and Aristotle, starting a fierce debate and literary tradition that continues to this day on the topic of national identity and global citizenship. They were so influential that Bessarion was considered for the position of Pope, and George could survive as an academic even after being defamed for his heavy criticism of Plato.

  3. #573
    They let my khanate bleed Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    32.204
    Hier war der Split vor 1310. Deine Vorfahren haben lieber in West Taman gehandelt, als das zu tun.
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  4. #574
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    27.164
    Vielleicht auch wegen der Uni in Konstantinopel? Aber eine byzantinische Universität im 7. Jh. scheint mir auch etwas eigenartig. Das ist ja eine hochmittelalterliche Lehreinrichtung der lateinischen Christenheit.

  5. #575
    zurück aus dem Exil Avatar von Kaiser Klink
    Registriert seit
    03.04.20
    Ort
    im treuesten Tributstaat
    Beiträge
    1.429
    stand so laut Wikipedia. Die Byzantiner werden es so nicht genannt haben, aber hatten anscheinend ähnliche Einrichtungen.

    Und von der Uni in Konstantinopel profitiere ich ja nicht. Ich sag jetzt auch nicht, dass du mir im Nachhinein eine schenken musst, aber vielleicht kannst du mir ja einen Rabatt oder eine höhere Effektivität für eine spätere Uni-Gründung einräumen.

  6. #576
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    27.164
    Ich bin da eher etwas skeptisch. Der Bildungswert ist ja euren Aktivitäten unterworfen, und wenn ich den willkürlich erhöhe, erscheint mir das immer ein wenig unfair gegenüber denen, die dafür stattdessen Schwerpunkte investieren müssen.

  7. #577
    zurück aus dem Exil Avatar von Kaiser Klink
    Registriert seit
    03.04.20
    Ort
    im treuesten Tributstaat
    Beiträge
    1.429
    Mir ging es eher um einen Boni, wenn ich einen SP darauf lege, nicht um einen geschenkten Boni ohne Sp meinerseits.

  8. #578
    Hamburg! Avatar von [DM]
    Registriert seit
    15.06.10
    Beiträge
    5.846
    Eine eigene Universität im Land besitzen.
    Zitat Zitat von Sarellion Beitrag anzeigen
    Hamburg
    "Dänischer Merkantilismus gegen Hamburger Populismus oder wie England uns alle in den Geldbeutel steckt." [DB]

  9. #579
    They let my khanate bleed Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    32.204
    Hattest ja eine in Alexandria...
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  10. #580
    Hamburg! Avatar von [DM]
    Registriert seit
    15.06.10
    Beiträge
    5.846
    Was war das nur für schöne Zeit.
    Zitat Zitat von Sarellion Beitrag anzeigen
    Hamburg
    "Dänischer Merkantilismus gegen Hamburger Populismus oder wie England uns alle in den Geldbeutel steckt." [DB]

  11. #581
    They let my khanate bleed Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    32.204
    Früher war alles besser!
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

Seite 39 von 39 ErsteErste ... 293536373839

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •