Seite 5 von 47 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 704

Thema: [17] Lukenroys Hannibal ante portas

  1. #61
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.05.15
    Beiträge
    235
    Auf dem Papier stehen wir zwei rush civs und einer builderciv gegenüber —> sieht so aus als könne man den australischen Prodbonus nutzen^^

  2. #62
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    6.003
    Nubien auf jeden Fall, Sparta ist zwar stark aber würde sie eher als halbe Rusherciv einschätzen. Vermutlich wird Nubien relativ früh mit den Pitatis Stunk machen wollen, wenn sie eine entprechende Lage haben vermute ich das sie wohl Russland als erstes schwächen wollen. Das heißt wir werden schnell dein UU mit dem Bonus gegen Fernkämpfer benötigen, Australien wird sich auf Reiter stürzen. Durch den Australien Bias sollte ich Pferde bekommen und wegen Kulturbombe auch schnell mit einer Weide versehen und mit dem Prodbonus Reiter ins rennen schicken

  3. #63
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    6.003

    Australien

    Meine Wahl Australien, erstmal ein paar kleine Infos zum Land :

    Australien (amtlicher deutscher Name; englisch Commonwealth of Australia, deutsch veraltet Australischer Bund) ist ein Staat auf der Südhalbkugel der Erde, der die gesamte Landmasse des australischen Kontinents, die ihr südlich vorgelagerte Insel Tasmanien, die subantarktische Macquarieinsel mit ihren Nebeninseln und als Außengebiete die pazifische Norfolkinsel, die Kokosinseln, die Weihnachtsinsel sowie die Ashmore- und Cartierinseln und die Heard und McDonaldinseln im Indischen Ozean umfasst. Seit dem Antarktis-Vertrag von 1933 erhebt das Land auch Ansprüche auf das australische Antarktis-Territorium. Seine Nachbarstaaten sind Neuseeland im Südosten sowie Indonesien, Osttimor und Papua-Neuguinea im Norden.

    Australien hat etwa 25,3 Millionen Einwohner und ist dünn besiedelt. Mit einer Fläche von mehr als 7,6 Millionen km² ist es der sechstgrößte Staat der Erde.[7] Die Hauptstadt ist Canberra, die größte Stadt ist die Metropole Sydney. Weitere Ballungsräume sind Melbourne, Brisbane, Perth, Adelaide und Gold Coast.

    Australien zählt zu den wohlhabendsten Ländern der Welt. Auf dem Index der menschlichen Entwicklung der Vereinten Nationen nahm es 2019 den sechsten Rang ein.[8] Das Land verfügt über eine hochmoderne Service- und Dienstleistungsökonomie und über bedeutende Rohstoffvorkommen. Seine Kultur und Wirtschaftskraft machen es zu einem attraktiven Ziel für Migranten, allerdings legt die Migrations- und Asylpolitik Australiens strenge gesetzliche Kriterien für die Einwanderung. Quelle Wikipedia

    Australien ist eine klare Allround-Civ, die sowohl stärken im Aufbau als auch im Falle eines Krieges hat. Diese sind wie folgt

    Zivilisationseigenschaft -> Land down under -> zusätzlich 3 für Küstenstädte, zudem +1 Nachbarschaftsboni für bezaubernde Anziehungskraft bzw. +3 Nachbarschaftsboni für atemberaubende Felder. Dies gilt für Campus, Handels- und Theaterbezirke und Heilige Stätten. Ausserdem löst der Bau einer Weide eine Kulturbombe ( alle umliegenden Felder werden eingemeindet ) aus.

    Bild

    Anführer John Curtin -> Anführerbonus Zitadelle der Zivilisation -> 100 % -Bonus in allen Städten für 10 Runden bei einer gegnerischen Kriegserklärung und / oder nach dem befreien einer Stadt.

    Bild

    UI-> Outback-Station -> Grundertrag + 1 + 1 +0,5 , + 1 durch jede angrenzende Weide, +1 für je 2 angrenzende Weiden, mit Dampf nochmals + 1 pro 2 angrenzende Outback-Stationen, mit schnellem Einsatz nochmal + 1 pro 2 angrenzende Outback-Stationen

    Bild

    UB -> Digger -> keine strategische Ressource benötigt, höhere Kampfstärke als Infanterie ( 72 vs. 70 ), + 10 Kampfstärke auf Küstenfeldern, + 5 Kampfstärke außerhalb australischem Gebiet. Im Idealfall können die Digger auf eine Kampfstärke von 87 kommen, was stärker ist als die Mechanische Infanterie.

    Bild

    Also alles in allem eine starke Civ, die aber auch zu einem großen Teil von der Karte ( Weiden, Anziehungskraft, Küste ) abhängig ist. Hier müssen wir einfach die Karte abwarten und auf viele mögliche Küstenstädte mit hoher Anziehungskraft hoffen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von CRoyX76 (22. Juni 2020 um 14:40 Uhr)

  4. #64
    Strippenzieher Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.298
    Zitat Zitat von CRoyX76 Beitrag anzeigen
    [...]
    Anführer John Curtin -> Anführerbonus Zitadelle der Zivilisation -> 100 % -Bonus in allen Städten für 10 Runden bei einer Kriegserklärung und / oder nach dem befreien einer Stadt.
    [...]
    Das könnte man ggf noch etwas präziser ausdrücken, nämlich bei einer gegnerischen Kriegserklärung. So wie du es formuliert hast, könnte man auch denken bei einer eigenen

    Ansonsten eine sehr schöne Zusammenfassung mit ordentlich Infos über das reale Australien obendrauf
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:
    37er, 41er, 43er, 46er, 49er, 2er
    6er

    Laufend:

    12er
    20er

  5. #65
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    6.003
    Stimmt da hast du recht ergänze ich gleich

  6. #66
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.14
    Beiträge
    812
    ...wenn ich das so lese macht das schon vor dem Spiel so viel Spaß - Teamplay Spiele gibts viel zu selten!

    Vg
    finejam

  7. #67
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    6.003
    hehe das stimmt, bin echt gespannt was uns so erwartet

  8. #68
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.08.16
    Beiträge
    488
    Ich bin auch heiß.

    Da ich aber, mindestens im Multiplayer, noch nicht unendlich viel Erfahrung habe,
    und wir laut CRoy starke Gegner haben,
    bin ich über Tipps und Meinungen aus der Community sehr dankbar...

  9. #69
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.05.15
    Beiträge
    235
    Zitat Zitat von finejam Beitrag anzeigen
    ...wenn ich das so lese macht das schon vor dem Spiel so viel Spaß - Teamplay Spiele gibts viel zu selten!

    Vg
    finejam
    Teamplay? Ich dachte es geht darum, dass sich her alle um mich kümmern...

  10. #70
    Registrierter Benutzer Avatar von Eolaran
    Registriert seit
    01.08.19
    Ort
    Trier
    Beiträge
    1.086
    Zitat Zitat von Lukenking Beitrag anzeigen
    Ich bin auch heiß.

    Da ich aber, mindestens im Multiplayer, noch nicht unendlich viel Erfahrung habe,
    und wir laut CRoy starke Gegner haben,
    bin ich über Tipps und Meinungen aus der Community sehr dankbar...
    Das sind solide bis gute Spieler, aber auch die sind schlagbar. Zumindest hätte ich vor keinem von denen Angst

    Ihr seit imho die Verteidiger in dem Szenario (zumindest vom Matchup her) und ich hörte, dass sollte mit Russland, Australien und Kongo ganz gut machbar sein. Dazu gibt es das Problem für die Gegner, dass ihre UUS früh liegen (Pitatis und Hopliten) und sie somit etwas im Zugzwang liegen.
    Si vis pacem, para pacem.

  11. #71
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    6.003
    Angst haben wir auch keine, aber eine gesunde Portion Respekt Was hier besonders wichtig wird ist auch eine gute Absprache unserer Züge, um das volle Potential in so einem Spiel nutzen zu können. Wenn wir es schaffen Synergien wie sie bei Kongo und Russland ( Relikte und Kunstwerke ) möglich sind und auch die Vorteile einer russischen Religion im Kongo zu nutzen, dann könnte das schon erfolgreich laufen.

    @Hannibal du bekommst doch schon eine Reli von uns

    Was wir uns im Vorfeld auch schon mal überlegen können ist, ob wir zwei Religionen gründen wollen. Könnte mir vorstellen, auch wenn noch nicht klar ist ob und wie wir das im Spiel umsetzen können, das Russland eine Religion mit VDG gründet, und diese in Kongolesischen und russischen Grenzstädten verbreitet. Australien nimmt Kirchengüter und verbreitet in eigenen und kongolesischen Kernstädten seinen Glauben, um Gold zu generieren. Wenn die Grenzen anders liegen können wir das natürlich auch andersherum machen. Hört sich auf dem Papier ganz gut an, wie sich das umsetzen lässt müssen wir mal sehen. Generell sollten wir nur das nötigste tun um an eine Reli zu kommen, also max. eine Heilige Stätte. Denn wie Eoloran schon geschrieben hat, sie werden ziemlich sicher einen frühen Pitati/Hopliten Rush versuchen. Wir müssen also am Anfang den Militärwert im Auge behalten und selbst ausreichend in Militär investieren.

    Der Kongo sollte während dessen seine UU als Ziel ins Auge fassen. Heißt Forschung auf Bergbau -> Bronzeverarbeitung -> Eisenverarbeitung. Australien wird über Tierzucht -> Bogenschießen -> Reiterei gehen, um hier möglichst schnell mit Reitern unterstützen zu können. Russland klar auf Lawras forschen, danach Steinmetzkunst, um möglichst schnell an Stadtmauern zu kommen. Das versorgt uns zudem mit dem Heureka und ermöglicht dem Kongo / Australien auch schnell die Tech. Generell haben wir dann schon mal eine gewisse Verteilung der Heurekas, damit die entsprechenden Techs schnell verfügbar sind.

    Bei den Sopos forscht der Kongo wohl dann auf Handwerkskunst ( sollte kein Handwerker gefunden werden, können wir ja mit Gold einen frühen Kauf unterstützen ), da Kongo früher die Rabattkarte für Nahkämpfer und Fernkämpfer braucht. Russland dann Außenhandel, hoffe das klappt mit dem Heureka. Australien wird ebenfalls Handwerkskunst -> Militärtradition forschen, um auch hier früh an die entsprechende Rabattkarte für Reiter zu kommen.

    So wäre jetzt mein Plan für den Start, alles andere wird sich dann durch die Karte und das Spiel selbst finden. Und wenn ihr andere Vorschläge habt, gerne her damit. Ist ja ein Teamspiel, es soll sich jeder einbringen können

  12. #72
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    6.003
    Zudem könnte der Kongo bei diesem Forschungsweg ( Bronzerverarbeitung ) auf einen frühen General ( Lager + Kaserne ) hinarbeiten und den Dschungelkriegern noch etwas Kampfkraft und Bewegung schenken, was gegen Pitatis durchaus hilfreich sein kann

  13. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.14
    Beiträge
    812
    macht in meinen Augen alles sehr viel Sinn! Ein bisschen hängst natürlich auch an der Karte.

    vg
    finejam

  14. #74
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.03.13
    Beiträge
    778
    Hab jetzt nicht alles nachgelesen: Hattet ihr abgesprochen, wie das mit der Kriegserklärung gegen Australien abläuft?

  15. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.05.15
    Beiträge
    235
    Top, die Strategie steht, dann kanns ja losgehen. Ich finde die idee mit zwei Religionen gut, wenn der Fokus unserer Mitspieler wirklich auf einer frühen Auseinandersetzung liegt, sollte das mit einer heiligen stätte machbar sein.

    Wir haben freie in-game diplo vereinbart, sodass es jedem Team überlassen wird wann und ob eine Kriegserklärung rausgeht.

Seite 5 von 47 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •