Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 189

Thema: [17] One Schlapper Hund

  1. #31
    Registrierter Benutzer Avatar von marchueff
    Registriert seit
    26.11.14
    Beiträge
    2.103
    Zitat Zitat von hundepriester Beitrag anzeigen
    finde den Startplatz schon eher schlecht ...
    Warum? Mehr geht doch in einer Wüste kaum. Und dass man mit Nubien in der Wüste startet, ist bei dem Start-Bias doch klar.

    Zitat Zitat von hundepriester Beitrag anzeigen
    Irgendwo müsste wohl eine nubische Pyramide hin, im Idealfall angrenzend an das Stadtzentrum und an 1-2 Bezirke
    Ich würde mehr als eine Pyramide einplanen. Da gibt es ja keine Limitierungen.

  2. #32
    Registrierter Benutzer Avatar von Schlappi
    Registriert seit
    20.03.17
    Beiträge
    459
    So schlecht finde ich die Startposition auch nicht. Gut - Wüste. Aber das ist bei Nubien zu erwarten. Im Norden wirds ja grüner

    Stell dir mal Petra in der Stadt vor Wahrscheinlich wird auch niemand wirkliche Ambitionen auf Petra haben...

  3. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.14
    Beiträge
    812
    Hallo? Der Startpunkt ist doch super! Vielleicht noch ein Schritt wandern nach dem Erkunden mit dem Krieger... Worauf hast Du denn gewartet? Eisen z.B. ist ja auch noch gar nicht sichtbar.

    Eventuell das Schwemmland Pantheon...?

    vg
    finejam

  4. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.01.17
    Beiträge
    1.404
    Hmm. In Runde 1 zu Gründen erlaubt mir ein 3er Feld zu belegen. Wald ist gar nicht zu sehen.

    Ja, es gibt einen wüstenbias aber grade für einen pitati ruhigen wäre holzen schon geil.

    Wo würdet Ihr denn Gründen?

  5. #35
    schwarz weiß Avatar von Rorschach
    Registriert seit
    25.02.02
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    5.956
    An Ort und Stelle oder auf 9, um direkt das Färbemittel zu belegen.
    ...und wartet im Grunde einzig und allein darauf, dass es vorbei ist, weil jemand gewonnen hat.

  6. #36
    Registrierter Benutzer Avatar von Schlappi
    Registriert seit
    20.03.17
    Beiträge
    459
    Ich würde an Ort und Stelle siedeln. Das Färbemittel wird sowieso als nächstes eingegliedert. Am Anfang ist meiner Meinung nach das Wachstum durch die 3 Nahrung des Weizenfeldes wichtiger. Das Färbemittel wirst du sowieso nicht als erstes modernisieren können. Auch für das spätere Spiel wirst du die Nahrung durch Bauernhöfe brauchen. Die übrigen Felder geben ja ohne Petra nicht viel Nahrung her.
    Außerdem werden die beiden Schafsfelder so auch (früher) eingegliedert.
    Im Norden des westlichen Schafsfeldes ist übrigens Küste.

  7. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.03.13
    Beiträge
    778
    Ich glaube ich würde auf dem Gips gründen.

  8. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.03.09
    Beiträge
    392
    Also ich find den Start auch richtig mies, da gibt es ja fast kein Feld was man vor Petra belegen möchte. Wahrscheinlich würde ich auf 9 gründen dann hast du wenigstens ein 2/2 feld von Anfang an und da es dir auch noch kultur gibt bist du auch schneller bei Handwerkskunst.
    Allerdings würde ich in der Runde nach 6 laufen so kannst du noch ein bisschen in die Richtung erkunden und evtl. auch weiter im Osten gründen.
    In Civ 5 wäre das nen Traumstart aber in 6 einfach bitter diese ganzen wüstenhügel sind ohne/vor Petra alles Schrott und Nahrung ist auch deutlich unwichtiger da man anfangs eh schnell an die wohnraum grenzen kommt.

  9. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.14
    Beiträge
    812
    ich fände auch auf "9" sehr interessant. Man sieht natürlich sehr viel von der Karte da noch nicht. Leider steht der Krieger auf der anderen Seite. Aber im Nordosten ist schon Wald und Dschungel. Durch ein Siedeln auf "9" (oder einem Feld daneben, das zeigt sich ja noch), würdest Du zumindest ein Dschungel und einen Waldhügel in den zweiten Ring bekommen. Und die Seide mit verdoppelter Kultur wäre sofort belegbar. Abgesehen davon bietet es glaube ich drei Nahrung auf dem Startfeld beim Siedeln auf "9".

    Außerdem erscheint mit Glück noch etwas Spannendes. Der Siedler hat ja einen hohen Sichtradius, wenn er auf 9 geht.
    Die zwei Runden würde ich investieren, grade wenn Du die aktuelle Position nicht so inspirierend findest.

    vg
    finejam
    Geändert von finejam (25. Juni 2020 um 14:29 Uhr)

  10. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.01.17
    Beiträge
    1.404
    Ja, also ich glaube entweder:
    - auf 9 gründen
    - den Weizen auf 6 Ernten
    - Auf der aktuellen Position des Siedlers einen Campus (+2) bauen
    - Auf dem geernteten Weizen eine Pyramide bauen

    Oder:
    - An Ort und Stelle gründen
    - Nach 4-5 Runden kann ich das tolle +5 Feld belegen und habe 2 Pop
    - Durchgehend Siedler bauen in der HS bis Petra kommt
    - Vermutlich eine +6Glauben Heilige Stätte bauen, das GA ist mir durch Team+Pyramide quasi sicher (Siedlerkauf)
    - Eine tolle Petra bauen können

    Ich befürchte halt, dass eine Gründung an Ort und Stelle zwar eine richtig tolle Petra (Pyramiden sind als Verbesserung ja in Kombination mit Petra wirksam!) und eine tolle Heilige Stätte ermöglicht , die HS aber SEHR lange braucht um auch gut zu werden. Und Civ6 belohnt frühe Erfolge.

    Für einen Pitati Rush ist ganz klar wandern besser, zumindest schaut es so aus als ob dort mehr Prod kommt. Auch Wissenschaft sollte dort besser sein. Aber Petra und Religion halt nicht... .

    Eine Gründung an Ort und Stelle finde ich aufgrund der Felder schon krass schlecht. Nur 3er Felder im ersten Ring, nur 3er Felder im zweiten (ein 5er, immerhin...). Wenn ich wandere ist Petra aber eigentlich raus und aus einem mittelmäßigen Start komme ich dann wohl nur mit Pitati Rush raus.

    Also, ich glaube ich bleibe an Ort und Stelle. Damit werde ich dann auch auf jeden Fall auf Religion gehen und die +6HS auf -4 -1 bauen mit dem Wüsenpantheon.

  11. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.14
    Beiträge
    812
    Petra musst Du aber auch bauen!

    Die Argumente gibst Du ja selber: Eine frühe, hohe Prod ist superwichtig!

    Ich würde auf 9 gründen und eine Mega-Petra in der zweiten oder dritten Stadt anstreben. Für mich sieht das durchaus so aus als könnte es da noch viel bessere Petra-Positionen geben.

    Außer den zwei Runden warte sehe ich sonst aber echt keine Gründe mehr gegen die "9", oder? EINMAL Holzen holt die beiden Runden ja schon locker wieder rein.
    An Ort und Stelle müsstest Du fast komplett ohne Holzen auskommen!!
    Schau Dir mal den Start von Ägypten im 6er an! Das hat echt Konsequenzen wenn der Start lahm ausfällt!

    Vg,
    finejam

  12. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.01.17
    Beiträge
    1.404
    Es geht los!

    ich habe nun doch direkt gegründet. Grund ist, dass durch den Patch ja das Schwemmland Pantheon nun +2 Prod bringt! Die Weizenfelder neben meiner Hauptstadt werden also ohne Bauernhof schon +3 Nahrung/+2 Prod bringen.

    Bezirksplanung habe ich nur angedeutet, da muss ich noch mehr aufdecken. Petra wird geil, insbesondere mit den Pyramiden. Aber alles andere

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  13. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.16
    Beiträge
    1.621
    kannst du auch bitte unsere startposis zeigen? was sollen wir forschen?

  14. #44
    Registrierter Benutzer Avatar von Schlappi
    Registriert seit
    20.03.17
    Beiträge
    459
    Zitat Zitat von rg-one Beitrag anzeigen
    kannst du auch bitte unsere startposis zeigen? was sollen wir forschen?
    Hier rg-one, deine Startposition.
    Bild

    Deutschland - Runde 1

    Ich bin sehr zufrieden mit Deutschlands Startposition. Auf den ersten Blick sieht es aus, als läge ich im Sandwich zwischen meinen Teampartnern.

    Bild

    Ich entschließe, an Ort und Stelle zu siedeln. Im Süden sehe ich Wasser - durch das sofortige Siedeln verbaue ich mir dadurch zwar in Aachen den Hafen, aber für den habe ich aktuell ohnehin noch keine Priorität festgelegt.

    Bild

    Der Krieger wird im näheren Umkreis den Osten Aachens erkunden. Ich lehne mich mal so weit aus dem Fenster, dass ich sage, ich gehe nicht davon aus, dass das gegnerische Team uns bei der ersten Begegnung oder kurz danach den Krieg erklären wird. Mit Australien im Verbund wird sicher erstmal darauf gewartet, dass unser Team die Initiative ergreift.

    Mein Plan ist also, möglichst direkt Richtung Hanse zu forschen. Den Bergbau habe ich vorgeschoben, da ich davon ausgehe, dass als nächstes der Bernstein eingemeindet wird. Damit kann ich dann 3 Geländefelder modernisieren (Handwerkskunst), auch wenn ich vermutlich zunächst den Außenhandel erarbeite für den Händler, den ich für die Währung benötige.

    Bild

    Insgesamt benötige ich für die Hanse die Heurekas:
    - Sieg mit Schleuderschütze
    - Handelsweg entsenden
    - Weide errichten
    - drei Minen errichten

    Die ersten Bauprojekte werden auf jeden Fall (vielleicht in anderer Reihenfolge) sein:
    - Schleuderschütze
    - Siedler
    - Händler
    - Handwerker
    - Einheiten
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Schlappi (28. Juni 2020 um 16:46 Uhr)

  15. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.01.17
    Beiträge
    1.404
    Ich denke ihr solltet beide Tierzucht forschen um evtl gute Pferde aufzudecken. Ich brauche das nicht da Wüste.

    Die erste Forschung ist aber auch quasi egal da es ja keine heurekas gibt.

    RG du planst dir Religion, ja?

Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •