Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 62

Thema: [DMS] Spoilervermeidungsgesellschaft an Lahn und Inn - Hessen und Tirol

  1. #31
    Hier nur Schritttempo! Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.553
    Selbstverständlich

  2. #32
    Hier nur Schritttempo! Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.553
    Mein liebstes Sparschwein in ganz Deutschland!

    Würdest Du Tirol einen Kredit zur Verfügung stellen? Die paar Söldner + Zuwendungen (die jetzt gesenkt werden) + Schweiz fressen bei mir schon den ganzen Etat auf und wenn ich nicht mit ein bisschen Geld für die Stadtmauer für Arbeitsnachfrage sorge, fliegt mir ganz Innsbruck um die Ohren.

    Laufzeit und Zinssatz dürftest Du bestimmen.
    Zitat Zitat von Civmagier Beitrag anzeigen
    Oh ich wuste gar nicht das das Hier ein Deutschlehrerforum ist.
    Da muss mir irgentetwas entfallen sein. :gruebel:
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Da geht er hin, der ttte-ngrabscher :blaw:

  3. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    630
    Würdest Du Tirol einen Kredit zur Verfügung stellen?
    Hand auf Herz ich weiß es noch nicht.
    Bei VK habe ich dierekte intresse daran das es Geld für die Armenspeisung hat.

    1. Ich weiß noch nicht wieviel ich über habe.

    2. Und ich hoffe meine erlichkeit stößt dich nicht weg.
    Ich habe sorge was wegen der revoltion noch alles passirt und das schlimmste wäre das ich dir leihe und wir uns auf einmal auf unterschiedlichen seiten wiederfinden und mir es dann fehlt.

  4. #34
    Hier nur Schritttempo! Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.553
    Ich werde nur gegen die Mongos kämpfen, wenn Bertai gewinnt und Europa überrent. Insofern glaube ich, dass die Wahrscheinlichkeit, dass wir uns im Falle eines Konflikts auf unterschiedlichen Seiten befinden, so gering ist wie noch nie, seitdem ich eingestiegen bin.
    Die Sache mit VK verstehe ich natürlich, aber er hat ja auch Kreditangebote aus Schwaben und vom Papst, insofern bin ich ganz zuversichtlich, dass da was für mich überbleiben könnte - was natürlich nicht heißt, dass Du dann auch wirklich den Kredit gewährst, da kann ich nur versuchen, gute Argumente vorzubringen.

    Dir könnte es zumindest insoweit nützen, als Du ja scheinbar im potentiellen HRR eine Führungsrolle anstrebst, da kann die Fähigkeit, eine Brücke zwischen den übrigen Khanaten und Tirol schlagen zu können sehr entscheidend sein, weil Mainz eh guten Einfluss auf die Kleinstaaten hat und Du dann der beste Partner für ihn bist.
    Zitat Zitat von Civmagier Beitrag anzeigen
    Oh ich wuste gar nicht das das Hier ein Deutschlehrerforum ist.
    Da muss mir irgentetwas entfallen sein. :gruebel:
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Da geht er hin, der ttte-ngrabscher :blaw:

  5. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    630
    Dir könnte es zumindest insoweit nützen, als Du ja scheinbar im potentiellen HRR eine Führungsrolle anstrebst, da kann die Fähigkeit, eine Brücke zwischen den übrigen Khanaten und Tirol schlagen zu können sehr entscheidend sein, weil Mainz eh guten Einfluss auf die Kleinstaaten hat und Du dann der beste Partner für ihn bist.
    Um erlich zu sein ist mir der effekt wichtiger wie alles andere.
    Ich erhoffe mir von HRR mehr ruhe und frieden in deuschland.
    Damit der Wachhund (also ich) ein entspannentes leben habe.

  6. #36
    Hier nur Schritttempo! Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.553
    Und für ein friedliches HRR ist eine gute Beziehung zu Tirol nicht gerade unerheblich.
    Es sei denn natürlich, du willst einen HRR begrenzt auf Hessen, Schwaben, Bayern, Mainz und die Kleinstaaten, dann ist der friedensstiftende Effekt aber auch gleich null.

  7. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    630
    Wenn dir die Söldner zu teuer sind könnte ich mir auch vorstellen dir die abzunehmen.

    Aber die wirst du warscheinlich selber brauchen um etwagie Unruhen zu "beruhigen".

    Ich werde nur gegen die Mongos kämpfen, wenn Bertai gewinnt und Europa überrent. Insofern glaube ich, dass die Wahrscheinlichkeit, dass wir uns im Falle eines Konflikts auf unterschiedlichen Seiten befinden, so gering ist wie noch nie, seitdem ich eingestiegen bin.
    Die Info würde ich soooooo gerne an die anderen Khane in Zentraleuropa weitergeben.
    Das könnte sehr gut den inereuropäischen konflikt kurzfristig beruhigen.
    Werde das, aber wie immer nicht ohne dein abnicken machen.

  8. #38
    Hier nur Schritttempo! Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.553
    Gib sie gerne weiter.

    Ja, bei den Söldnern traue ich mich nicht, runterzugehen.

    Obwohl man natürlich über Modelle wie Finanzhilfe gegen die Zusage, dass die Söldner im Fall von Aufständen Hessen unterstützen, reden könnte.

  9. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    630
    crosspost:
    Und für ein friedliches HRR ist eine gute Beziehung zu Tirol nicht gerade unerheblich.
    Es sei denn natürlich, du willst einen HRR begrenzt auf Hessen, Schwaben, Bayern, Mainz und die Kleinstaaten, dann ist der friedensstiftende Effekt aber auch gleich null.
    Klar sind gute Beziehung zu Tirol vorteilhaft.
    Aber umso offener du dich vom GK abwendest umso schwiriger machst du es mir.
    Bei der der größe des neuen HRR bin ich sehr undogmatisch, es soll so große sein wie es wird ohne dafür zu viel aufzugeben.
    Das ein HRR ist und nicht nur ein Bündnis oder ähliches ist auch eher Mainz sache.

  10. #40
    Hier nur Schritttempo! Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.553
    Also liegt Dir am HRR als Institution nichts? Dann ist unsere gemeinsame Grundlage hier nahezu bei Null.
    Zitat Zitat von Civmagier Beitrag anzeigen
    Oh ich wuste gar nicht das das Hier ein Deutschlehrerforum ist.
    Da muss mir irgentetwas entfallen sein. :gruebel:
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Da geht er hin, der ttte-ngrabscher :blaw:

  11. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    630

    Also liegt Dir am HRR als Institution nichts? Dann ist unsere gemeinsame Grundlage hier nahezu bei Null.
    Da habe ich scheinbar mal wieder missverständlich ausgedrückt.
    Hessen hat sich für die Teusche Liebertät immer ausgesprochen.
    Und daran werde ich mich halten.
    Wenn das für die Deutschen heißt,das HRR wieder zu särken/erwecken, fühle ich mich verpflichtet mich dafür stark zu machen.
    Auch wenn es für Hessen (also der bevölkerung) selber nicht so wichtig ist wie es im moment den Anschein erwecken kann.

  12. #42
    Hier nur Schritttempo! Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.553
    Was soll die "teutsche Libertät" denn sein außer eine hohle Phrase? Es geht doch ganz konkret um die Frage, ob man eine Wahlmonarchie mit Heiligem Römischen Kaiser will oder nicht.
    Zitat Zitat von Civmagier Beitrag anzeigen
    Oh ich wuste gar nicht das das Hier ein Deutschlehrerforum ist.
    Da muss mir irgentetwas entfallen sein. :gruebel:
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Da geht er hin, der ttte-ngrabscher :blaw:

  13. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    630
    Erstmal vorne weg ich bin mit meiner Finazanzplanung noch nicht weiter.
    Du wirst vermutlich derzeit keinen Kredit von mir bekommen.
    Das liegt hauptsächlich daran das du Spielintern z.b. dadurch das du nicht so fort die Truppen geschickt hast nicht den Ruf einenes vollkommen Loyalen Khan hast.
    Und ich dir keinen Kredit zu einen Fairen Zinsatz geben kann ohne das es für mich negative einfluss hat.
    Ich weiß du wirst dich nicht drüber freuen.
    Ich wollte dir aber so früh wie möglich bescheid geben damit du wenigsten vernüftig Planen kannst.

    Was soll die "teutsche Libertät" denn sein außer eine hohle Phrase? Es geht doch ganz konkret um die Frage, ob man eine Wahlmonarchie mit Heiligem Römischen Kaiser will oder nicht.
    Spannend, hand auf Herz ich habe bei der "teutschen Libertät" als allerletztes an den Kaiser gedacht.
    Für mich ging es eher um die freiheit der ferein Stätten, Klöster und Bistümer.
    Ich glaube da haben wir extrem an einnader vorbei gedacht.

    Zum Kaiser, ich sag es mal so meine Rolle die ich spiele würde nicht daran denken oder gar drüber sprechen Yunus zu entmachten und ihn den Kaisertitel zu rauben.

    (Ich als Spieler weiß natürlich das ich auch eine zukunft nach dem GK brauche und wäre dumm wenn ich mir keine gedanken machen würde was ich dann für möglichkeiten hätte...)

    Ich hoffe das ich mit meiner offenen und Erlichen Art nicht zu viel zwischen uns kaputt mache.

  14. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    630
    Zitat Zitat von ttte Beitrag anzeigen
    3. klingt sehr vernünftig.
    Weißt du was, was ich nicht weiß

  15. #45
    Hier nur Schritttempo! Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.553
    Nein, aber sollte Bertai nach Westeuropa marschieren, hoffe ich, dass Hessen sich verteidigen kann - man hat ja nicht so hübsche Berge wie in Tirol vor der Haustür rumstehen.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •