Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 67

Thema: [DMS] Spoilervermeidungsgesellschaft an Lahn und Inn - Hessen und Tirol

  1. #1
    Hier nur Schritttempo! Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.588

    [DMS] Spoilervermeidungsgesellschaft an Lahn und Inn - Hessen und Tirol

    Na, welcher unaufmerksame Mitspieler hat hier den Titel nicht gelesen und schaut deshalb doch in den Faden? Hinaus, husch husch! Emoticon: nudelholz



    Zitat Zitat von Civmagier Beitrag anzeigen
    Oh ich wuste gar nicht das das Hier ein Deutschlehrerforum ist.
    Da muss mir irgentetwas entfallen sein. :gruebel:
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Da geht er hin, der ttte-ngrabscher :blaw:

  2. #2
    Hier nur Schritttempo! Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.588
    Zitat Zitat von Civmagier Beitrag anzeigen
    Oh ich wuste gar nicht das das Hier ein Deutschlehrerforum ist.
    Da muss mir irgentetwas entfallen sein. :gruebel:
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Da geht er hin, der ttte-ngrabscher :blaw:

  3. #3
    Hier nur Schritttempo! Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.588
    Zitat Zitat von Doerky Beitrag anzeigen
    @ ttte

    Ende Februar
    Wenn du etwas Unternimmst was nicht alles Brücke abreist ums so besser.

    Bitte glaub mir das ich Tirol nicht von mir wegstoßen will.
    Das du das gefühl bei anderen hattes/hast kann ich verstehen.
    Darf ich nachfragen womit ich dich weggestoßen habe?
    Naja, ihr restlichen deutschen Khanate seid schon sehr einheitlich aufgetreten. Du hast Dich zurückgehalten, das stimmt, aber Du kannst ja auch nicht abstreiten, dass Du Basses Kurs der Isolierung um jeden Preis mitgetragen hast. Welcher Khan da am Ende auf dem Kuriltai Tirol abstruse Dinge vorwirft, ist da fast zweitrangig.

    Wenn ich dich richtig verstehe ist das Argument das man das Problem nicht verstärken will.
    Nein, das Argument ist, dass die Kommission in ihrer Akzeptanz geschwächt wird, wenn sie einen Khan als Oberhaupt hat.
    Zitat Zitat von Civmagier Beitrag anzeigen
    Oh ich wuste gar nicht das das Hier ein Deutschlehrerforum ist.
    Da muss mir irgentetwas entfallen sein. :gruebel:
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Da geht er hin, der ttte-ngrabscher :blaw:

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    642
    Naja, ihr restlichen deutschen Khanate seid schon sehr einheitlich aufgetreten. Du hast Dich zurückgehalten, das stimmt, aber Du kannst ja auch nicht abstreiten, dass Du Basses Kurs der Isolierung um jeden Preis mitgetragen hast. Welcher Khan da am Ende auf dem Kuriltai Tirol abstruse Dinge vorwirft, ist da fast zweitrangig.
    Kann ich wohl

    Jetzt im ernst ich wollte keine Eskalation. Sah aber auch nicht wie ich hätte Base aufhalten können ohne ihn maßiv in den Rücken zu fallen.
    Ich hatte und habe auch nicht genug übersicht über den Konflikt (der Streitpunkt ist ja zu einer Zeit passiert in dem ich noch nicht aktiv war) um da qualtitativ meine Meinug kund zu tun.

    Wenn ich dich hätte Isloiren wollen wäre ich jetzt nicht zu deiner Hochzeit gereist.
    Ich allerdings gestehen das ich kurz überlegt habe dich nachdem du mich "Hilfloser Hesse" genannt hast weiter zu Isolieren.
    Ein andere Khan hat mich aber davon abgehalten und ich bin ihm dankbar dafür.

    Die einzige gemeinsame Aktion von mir war das Niederknieen und das war ja weit nach der Diskusion um Tirol.

    Edit: Ich war grad RL beschäftigt da ist mir aufgefallen das ich auch sinngemäß so etwas beim Kuralai gesagt habe wie das ich ich es selbst verständlich halte das man Rebellen auch über grenzen Verfolg und damit Ungarn gestärkt hatte.
    Da war mein Ziel (wie ich dir auch im vorfeld geschrieben hatte) allerdings das in dem Bereich besser zusammen geabrbeitet wird.
    Auch wenn das überhauptnicht geklappt hat.

    Nein, das Argument ist, dass die Kommission in ihrer Akzeptanz geschwächt wird, wenn sie einen Khan als Oberhaupt hat.
    Auf der andere Seite ist die Komission in Sarai gestärkt wenn sie ein Khan als Oberhaupt hat. Und für Mainz Plan (den wir beide denke ich mittragen) ist es erstmal wichitg das sie überhaupt bei Kurulai durchkommt.

    Ist also keine richig oder falsch sache sondern eher eine abewegung, wo es mehr Problem geben könnte.
    Geändert von Doerky (22. Mai 2020 um 14:57 Uhr)

  5. #5
    Hier nur Schritttempo! Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.588
    Stimmt, das Saraiargument ist nicht schlecht. Dennoch fände ich da eine Stellvertreterlösung besser als eine Doppelspitze.
    Zitat Zitat von Civmagier Beitrag anzeigen
    Oh ich wuste gar nicht das das Hier ein Deutschlehrerforum ist.
    Da muss mir irgentetwas entfallen sein. :gruebel:
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Da geht er hin, der ttte-ngrabscher :blaw:

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    642
    3.-27. Februar 1423: Die massiven Angriffe des Papstes auf den böhmischen Khan werden in Mittel- und Osteuropa bekannt, scheinen aber eher eine Solidarisierung hervorzurufen. Der recht angesehene Temujin wird von zahlreichen Adligen – selbst aus Hessen, wo man ihm lange eher skeptisch gegenübergestanden hatte – in Schutz genommen. Unter Leitung des Magdeburger Oberhirten Erasmus verfassen mehrere deutsche Bischöfe und Fürsten sogar eine Ehrenerklärung für den Khan, weisen die päpstlichen Angriffe zurück und bitten ihn, sich nicht nur von Tirol beraten zu lassen, das zumindest eine undurchsichtige Rolle gespielt habe, als der Aufstand gegen die gottgewollte mongolische Herrschaft tobte.


    das war nicht das was ich erhofft hatte.

  7. #7
    Hier nur Schritttempo! Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.588
    Dito.

    Was hast Du Dir denn erhofft?

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    642
    Was hast Du Dir denn erhofft?
    Naja das es etwas deskalieredenes wird.

  9. #9
    Hier nur Schritttempo! Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.588
    So, wenn wir jetzt nicht irgendwie den Kredit gedeichselt kriegen, wird es wirklich schwierig mit einer künftigen Zusammenarbeit.
    Zitat Zitat von Civmagier Beitrag anzeigen
    Oh ich wuste gar nicht das das Hier ein Deutschlehrerforum ist.
    Da muss mir irgentetwas entfallen sein. :gruebel:
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Da geht er hin, der ttte-ngrabscher :blaw:

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    642
    wird es wirklich schwierig mit einer künftigen Zusammenarbeit.
    Zwischen uns beiden?Bitte mach mich nicht für Böhmen verantwortlich

    Ich war jetzt leider ein paar Tage off.
    Ich werde dir stand jetzt nicht bei den Krediten helfen können.

  11. #11
    Hier nur Schritttempo! Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.588
    Mit dem ganzen Böhmenblock, also auch mit Hessen.
    Ich mache Dich dafür nicht persönlich verantwortlich, aber ich sehe keine gemeinsame Grundlage mehr, wenn man mich um 100 kS betrügt.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    642
    Wie immer deine Entscheidung.

    Aber wie gesagt das war Böhmens alleinige Entscheidung.
    Ich sehe immer noch nicht wo mein anteil dran war.
    Ich habe sogar noch versuch die KI in deinen Sinne zu beeinflußen.

    Wenn jetzt für dich die Grundlage für jegliche zusammenarbeit fände ich es fair wenn wir Zeitlich Cheggid bescheid sagen.
    Der steckt viel Arbeit in die wiedervereingigung des deutschen Reich und er hätte uns geren beide dabei.
    Darf ich in bescheid sagen?

  13. #13
    Hier nur Schritttempo! Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.588
    Zitat Zitat von Doerky Beitrag anzeigen
    Wie immer deine Entscheidung.

    Aber wie gesagt das war Böhmens alleinige Entscheidung.
    Ich sehe immer noch nicht wo mein anteil dran war.
    Ich habe sogar noch versuch die KI in deinen Sinne zu beeinflußen.
    Wie hast Du denn bitte versucht, die KI zu beeinflussen? Das haben, soweit ich es ersehe, von den Khanaten nur Hellas und Syrien mit dem öffentlichen Aufruf getan. Hätte sich Hessen dem angeschlossen, hätte es sicherlich einen großen Einfluss gehabt, aber das ist doch gerade nicht geschehen.

    Wenn jetzt für dich die Grundlage für jegliche zusammenarbeit fände ich es fair wenn wir Zeitlich Cheggid bescheid sagen.
    Der steckt viel Arbeit in die wiedervereingigung des deutschen Reich und er hätte uns geren beide dabei.
    Darf ich in bescheid sagen?
    Ich werde auf jeden Fall mit cheggi schreiben und ggü ihm mit offenen Karten spielen. Wenn Du das auch tun willst, gerne, wer bin ich, dich aufzuhalten?
    Ich bin ja auch weiterhin dabei, aber ich sehe halt nicht, wie ich in irgendeinem Feld mit den übrigen Khanaten zusammenarbeiten kann.
    Zitat Zitat von Civmagier Beitrag anzeigen
    Oh ich wuste gar nicht das das Hier ein Deutschlehrerforum ist.
    Da muss mir irgentetwas entfallen sein. :gruebel:
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Da geht er hin, der ttte-ngrabscher :blaw:

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    642
    Das haben, soweit ich es ersehe, von den Khanaten nur Hellas und Syrien mit dem öffentlichen Aufruf getan. Hätte sich Hessen dem angeschlossen, hätte es sicherlich einen großen Einfluss gehabt, aber das ist doch gerade nicht geschehen.
    Wie gesagt es ist in mein Intresse das eure Streit desakliert ich werde aber nicht gegen Böhmen das sich Hessen grade am Annäheren war Interagieren.
    Es Recht werde ich in einer Sache die ich nicht ganz durchblicke Öffentlich gegen ein Land agieren.
    Ich habe weder gegen dich Agiert noch gegen Böhmen.
    Ich habe dir auch immer mit offenen Karten diesezüglich gespielt, das ich nicht für euren Steit bin aber auch nichts großes reskieren werde um in zu verhinden.
    Als nachtrag das gilt dann insbensondere wenn ich bei euch beiden das gefühl habe ich seid beide drauf aus es mehr Eskalieren zu lassen. Dein öffentliches Lästeren hat eueren Konflikt ja auch noch verstärkt und hat eine klärung erschwert.

    Ich war nicht immer mit Base einer Meinung.

    Das er dir die Schulden nicht zurückzahlen will hätte ich bei einer Aktiverenzeit meinerseits ein bißchen vor dir wissen können.
    Da ich RL aber eingespannt war habe ich es nicht mal vor dir gewusst hätte da also auch nicht mit Base reden können.

    Wie gesagt das einzige wo ich mit Base beim Kurilai zusammengearbeitet habe war beim Kordinierten Kniefall.
    Und ich hoffe den wirfst du mir nicht vor.

    Das du die Aktion von Böhmen scheiße fändest kann ich übringens sehr gut nachvollziehen.
    Ich fände es aber extrem schade wenn unsere Beziehung als Kolataralschaden einen so extrem Knacks bekäme.

    Ich werde auf jeden Fall mit cheggi schreiben und ggü ihm mit offenen Karten spielen. Wenn Du das auch tun willst, gerne, wer bin ich, dich aufzuhalten?
    Ich bin immer mit den Grundsatz gefahren was in geschlossen Fäden passirt bleibt erstmal im geschlossen Faden.
    Deswegen wollte ich nichts an Cheggi weitergeben ohne das mit dir abzusprechen.

    Wie immer deine Entscheidung.
    Das möchte ich nochmal verbesseren:

    Wie immer deine Entscheidung, aber ich fände es sehr schade.

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    642
    Ach ja, ich fände es sinnvoll wenn ihr bei der Sarpatai eine schlichtung zu dem Poblem beantragt.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •