Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 38

Thema: Maya

  1. #16
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.797
    Zitat Zitat von BobTheBuilder Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, was genau "6 Felder" meint. Wird da wie bei anderen Entfernungen (Industriebezirkgebäude, Zufriedenheitsgebäude, etc.) das Ausgangsfeld mitgezählt, so dass es in Wahrheit nur 5 Felder vom Stadtcenter der Hauptstadt aus sind?

    Ansonsten ist ja einer der Hauptkritikpunkte an Civ VI, dass Größe immer besser ist. Ich denke mal, die Maya sind ein Versuch, darauf einzugehen, in dem eine Zivilisation geschaffen wird, bei der man ein kleines Reich stärkt. Ob das dann auch aufgeht, wird man sehen.
    Es sind 6 Felder, nicht 5. Deshalb steht ja auch in der Beschreibung, dass es 6 sind, sonst würde da ja 5 stehen 😊

    Zu dem Versuch: wird scheitern. KI Tests werden das auf keinen Fall aufdecken. Im MP wird die Civ nur noch per Zufall stark. Aber, wie schon gesagt, im Schnitt sehe ich die eher stark als schwach. Gerade weil die am Anfang stark sind und später die Nachteile der neuen Städte keine Rolle spielt.


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland PBC6 - Ägypten+Sumerien

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

  2. #17
    Strippenzieher Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.876
    Mit den Maya müsste ein starkes Militärspiel möglich sein denke ich. Am Anfang mit den Observatorien kann man sich einen Vorsprung für neue Einheiten holen und die Einheiten mit dem Bonus auch schnell produzieren. Damit zieht man los und upgraded in eroberten Städte, Gold kriegt man ja genug beim Plündern, dann sind die Erträge der anderen Städte auch egal.

    Und das Feld, auf dem die Fabrik zieht, zählt nicht zu den 6 Feldern @Bob, also wird die Hauptstadt auch nicht zählen. Damit könnte man in der Theorie bis zu 12 Städte in den Radius bauen, wobei es fraglich ist, ob sich das lohnt. Dann hätten nämlich die HS und die Städte im ersten Ring jeweils nur 9 Felder, 1 ist das Stadtzentrum, jeder Bezirk braucht auch eins und man muss den Wohnraum ja über Bauernhöfe holen, das wird dann schnell recht eng buw die Städte können nicht so groß werden.
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:
    37er, 41er, 43er, 46er, 49er, 2er

    Laufend:

    6er, 12er

  3. #18
    Dessertflittchen Avatar von Kaiserin Uschi
    Registriert seit
    30.12.05
    Ort
    Titz
    Beiträge
    8.797
    Moment, aber sehe ich richtig, dass die Städte direkt mit reduziertem Wachstum starten? Stadtgröße 1 bei 2 Housing gibt den Malus für Städte die 1 Pop vom Housing Cap entfernt sind

  4. #19
    Strippenzieher Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.876
    Ja, das ist richtig. In der HS hast du durch den Palast zum Glück 3 Housing, aber in allen anderen Städten startet man dann direkt gedrosselt. Da ist entweder die Ahnenhalle, mit dem gratis HW bei Gründung, oder ein mitgeschickter/direkt gekaufter HW Pflicht, um erstmal ein wenig Wohnraum zu schaffen.
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:
    37er, 41er, 43er, 46er, 49er, 2er

    Laufend:

    6er, 12er

  5. #20
    AC2 naht, nur anders Avatar von sempai02
    Registriert seit
    12.03.10
    Beiträge
    931
    Die Maya klingen sehr interessant. Ich mag Zivilisationen, deren Fokus auf gut geplantem Aufbau der Städte liegen - mich nerven in Civ 6 die ganzen Religionszivilisationen. Die Maya werde ich gerne zeitnah antesten.
    "(...) geniales Spieldesign lässt sich eben nicht durch Checklisten ergründen-man muss es fühlen (...)".

    -Jörg Langer,Kommentar beim WC3-Test in GameStar 08/2002-

  6. #21
    Reiterkönig Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    13.271
    Zitat Zitat von Buktu Beitrag anzeigen
    Ja, das ist richtig. In der HS hast du durch den Palast zum Glück 3 Housing, aber in allen anderen Städten startet man dann direkt gedrosselt. Da ist entweder die Ahnenhalle, mit dem gratis HW bei Gründung, oder ein mitgeschickter/direkt gekaufter HW Pflicht, um erstmal ein wenig Wohnraum zu schaffen.
    Ja Hurra, während man anderswo Luxusgüter anschliesst, strategische Ressourcen abbaut oder die Produktion stärkt darf der Handwerker bei den Maya drei Farmen bauen...

  7. #22
    Terrorisierter Benutzer Avatar von Porzellanfritte
    Registriert seit
    01.09.14
    Beiträge
    2.148
    Hm. Ich frage mich gerade, ob die Maya Stadt dann einfach als "ohne Frischwasser" gewertet wird und ob ein Aquaeduct das ausgleicht? Dann wäre zwar in jeder Stadt ein Aquaeduct Pflicht, aber der Wohnraum nach einigen Startschwierigkeiten schnell wahnsinnig hoch.
    Story Time :)

    [Workers & Ressources: Soviet Republic] Trabis für die DDR!

    Abgeschlossene Stories:
    Achtung Spoiler:
    CiVI: [GS, SG8] Suleimans göttlicher Feldzug

    [Frostpunk] Kleine Kinderhände schaufeln fleißig Kohle

    Wem frieren schon die Hände?
    [Frostpunk] Der letzte Herbst

  8. #23
    is build an Empire Avatar von Dudjän
    Registriert seit
    14.04.04
    Beiträge
    25.423
    Ein kleines reich mit großen Städten. Eroberungen und Kolonien für Ressourcen darf es ja dennoch geben. Wird dann halt ggf mit Gold gekauft was gebraucht wird, macht man ja sowieso, davon gibt es 10% mehr.
    Ich finde sie interessant. Ohne Süßwasser zu Pflicht zu spielen kann auch interessant werden.

  9. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.14
    Beiträge
    697
    die Frage nach dem Aquaeduct ist tatsächlich sehr interessant!

    vg
    finejam

  10. #25
    Strippenzieher Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.876
    Die Städte sehen hinterher schon echt schick aus. Ich habe glaube ich noch nie so viele Stadt mit dermaßen vielen Einwohnern gehabt wie in dem Maya SP Spiel heute.

    Hier ist mein Kernreich (die anderen Städte sind nur gegründet worden, um an Ressourcen zu kommen, es waren noch jeweils 2 im Norden und 2 im Süden). 207 Einwohner in 9 Städten macht einen Schnitt von 23 In der Spitze waren es sogar 2 mal über 30 Die Werte von Copan sind schon wirklich stark.

    Bild

    Aber nichts verglichen mit der HS. Hier hatte ich aber auch wirklich Glück mit dem Startpunkt und unglaublich viele Ressourcen in Reichweite.

    Bild

    Die beiden Städte im Norden, schade, dass Palenque nicht mehr im 6er Radius der HS lag, die Seefelder waren wirklich schön.

    Bild

    Und der Vollständigkeit halber noch der Süden.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:
    37er, 41er, 43er, 46er, 49er, 2er

    Laufend:

    6er, 12er

  11. #26
    Registrierter Benutzer Avatar von ari0ch
    Registriert seit
    11.02.18
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    163
    Das sieht schon wirklich toll aus! Lange her, dass es bei mir in einer Partie mal so ausgesehen hat.
    Ich sehe da Aquädukte, bringen die den Maya denn einen Bonus aufs Housing oder nicht?
    Rechtschreibfehler dürfen die Finder behalten ;)

  12. #27
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.797
    Die großen Städte sind auf jeden Fall was neues. Denn, bis jetzt war alles ab Größe 10 doch viel zu teuer, was Zufriedenheit anging.


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland PBC6 - Ägypten+Sumerien

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

  13. #28
    Strippenzieher Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.876
    Ich hab mir bei den Aquädukten sagen lassen, dass sie was bringen, nachgeguckt habe ich nicht aktiv. Gebaut habe ich sie hauptsächlich für den Nachbarschaftsbonus an den Industriegebieten.
    Ich kann später nochmal rein gucken, wenn ich meine PBCs ziehe, hoffe das klappt heute wieder...

    Annehmlichkeiten waren tatsächlich zum Teil schwer zu bekommen, aber ab Zoos ging es dann, zudem habe ich das Estadio do Maracana bekommen.
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:
    37er, 41er, 43er, 46er, 49er, 2er

    Laufend:

    6er, 12er

  14. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.14
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    129
    In meinem Maya-Spiel haben die Aquädukte definitiv was gebracht. Das ist die einzige Möglichkeit, die Städte mit Frischwasser zu versorgen und damit +4 Wohnraum zu bekommen.
    Der Bonus von Mohenjo-Daro wirkt aber bei den Maya nicht. Das hatte Firaxis neulich im Livestream auch erklärt. Der Bonus besagt ja, dass sich alle Städte verhalten, als ob sie auf einem Feld mit Frischwasserzugang liegen würden (nicht als ob sie ein Aquädukt hätten). Und da für Maya die Lage am Fluss/See keine Auswirkungen hat, hat es auch Mohenjo nicht.

  15. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.05.20
    Beiträge
    1
    Zitat Zitat von Maximo der X-te Beitrag anzeigen
    ... muss ich noch festhalten: Lady Six Sky ist ein Reskin von Aminatore und hat die gleichen Animationen. Ein Grund, warum ich neue Zivs im Spiel haben will, ist, dass ich Abwechslung bei den KIs haben will. Wenn ich dann eine zweite Aminatore kriege, ist das (zumindest für einen Vollpreis-DLC) echt enttäuschend.
    Haar in der Suppe? Nein.

    Es sind nicht die gleichen und auch nicht die selben Animationen. Hast du das selbst "herausgefunden" - oder irgendwo gelesen und dann nicht (enttäuscht) bemerkt, dass es gar nicht stimmt?

    Wie auch immer: Die Aussage ist schlicht falsch.
    Geändert von klexxx (24. Mai 2020 um 09:10 Uhr)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •