Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 156

Thema: PBEM [60] Korea auf religiösen Abwegen

  1. #136
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    4.527
    Na schön langsam bekommst du ja die Barbaren in den Griff , das Lager im Norden wird dich aber wohl noch eine Zeit nerven. Das goldene Zeitalter scheint auch sicher zu sein, wie lange dauert den das Zeitalter noch.

    Wie sieht den dein Plan mit Bandar Brunei aus, dürft ihr da uneingeschränkt Krieg führen. Nicht das dir ein Gegner den Stadtstaat klaut, das Naturwunder dort ist schon toll

    Würde bei den Civics auch auf die erste richtige Regierung gehen, Mystik und den Suzerän in Bologna dann danach wenn der erste Seowon steht. Dann sollte der erste große Wissi ziemlich sicher an dich gehen
    Geändert von CRoyX76 (13. Februar 2020 um 07:42 Uhr)

  2. #137
    Registrierter Benutzer Avatar von schreije
    Registriert seit
    08.09.14
    Ort
    an der Saale
    Beiträge
    1.399
    Kabul ist nicht zu unterschätzen. Wer dort Suzarän ist kann ordentlich Erfahrung für seine Truppen sammeln.

  3. #138
    Registrierter Benutzer Avatar von Mister T.
    Registriert seit
    09.08.19
    Beiträge
    183
    Zitat Zitat von CRoyX76 Beitrag anzeigen
    Na schön langsam bekommst du ja die Barbaren in den Griff , das Lager im Norden wird dich aber wohl noch eine Zeit nerven. Das goldene Zeitalter scheint auch sicher zu sein, wie lange dauert den das Zeitalter noch.

    Wie sieht den dein Plan mit Bandar Brunei aus, dürft ihr da uneingeschränkt Krieg führen. Nicht das dir ein Gegner den Stadtstaat klaut, das Naturwunder dort ist schon toll

    Würde bei den Civics auch auf die erste richtige Regierung gehen, Mystik und den Suzerän in Bologna dann danach wenn der erste Seowon steht. Dann sollte der erste große Wissi ziemlich sicher an dich gehen
    Bei den Stst haben wir nix vereinbart. Können also normal eingenommen werden. Ich will 3-4 Reiter bauen und dann mal bei Brunei vorbeischauen, wobei ich hoffen muss, dass bis dahin keine Mauer steht. Schwertis bräuchten ganz schon lange dahin.
    Wenn nicht ganz im Nordwesten jemand wohnt, sollte ich den besten Zugriff auf den Stst haben. Nighty wäre sehr weit weg und wenn ich da ein paar Städte drumherum setzte, bekommt er auch schnell Loyalitätsprobleme.

    Zeitalterwechsel wird noch nicht eingezeigt, maximal noch 12 Runden. Von mir aus könnte er mal kommen. Hab ja genug Punkte zusammen und ich will nicht zu viele Punkte verschwenden (z.B. neue Regierung, Suzerän...)

    Zitat Zitat von schreije Beitrag anzeigen
    Kabul ist nicht zu unterschätzen. Wer dort Suzarän ist kann ordentlich Erfahrung für seine Truppen sammeln.
    Bei uns gibt es ja erstmal kaum Kämpfe. Von daher ist der Bonus lange Zeit relativ wertlos. Ich will mich auf Bologna und Kumasi konzentrieren. Gerade Kumasi ist eine sehr gute Möglichkeit viel Kultur zu generieren, ohne Kulturdistrikte zu bauen. Bei den vielen Seowon, die ich bauen will, bringen mir die Bonuswissenschaft von Bologna auch sehr viel.
    „Wer ist der größere Tor? Der Tor, oder der Tor, der ihm folgt?“

  4. #139
    Hegemon mit Eierkopf Avatar von Fonte Randa
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Forunkel am Arsch der Demokratie im Landeshauptdorf der Börde
    Beiträge
    19.750
    Definitiv Bologna! Sehr starker CS.
    hier steht eine Signatur und hier steht keine Homepage

    Die EG-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit!



  5. #140
    Registrierter Benutzer Avatar von Mister T.
    Registriert seit
    09.08.19
    Beiträge
    183

    Runde 30

    Stadt 2 wurde gegründet. Echt viele schöne Hügel. Falls es sich ergibt werde ich hier Petra bauen. Genug Hämmer sind vorhanden und Wüstenhügel auch. Und irgendwann mal das Ruhrgebiet

    Bild

    An der HS ist nicht viel los. Einer der Wilden kriegt von der Schleuder einen mit. Mein Krieger heilt. Nächste Runde kann ich den Seowon setzen.

    Bild

    Nighty tatsächlich mit der 3. Stadt. Er hatte auch den Freisiedler am Anfang.

    Bild

    Punkte bin ich bei 58 und im Mittelfeld. Astribulus hat weniger Reichspunkte als ich (nicht im Bild).

    Bild

    Hier mal eine Gesamtübersicht über das geplante Reich. Da kann sich noch einiges ändern, wenn alles aufgedeckt ist. Mit Stadt 15 könnte ich Nighty von meinem Kontinent fern halten.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    „Wer ist der größere Tor? Der Tor, oder der Tor, der ihm folgt?“

  6. #141
    Hegemon mit Eierkopf Avatar von Fonte Randa
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Forunkel am Arsch der Demokratie im Landeshauptdorf der Börde
    Beiträge
    19.750
    Sehr optimistische Planung!
    hier steht eine Signatur und hier steht keine Homepage

    Die EG-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit!



  7. #142
    Registrierter Benutzer Avatar von Mister T.
    Registriert seit
    09.08.19
    Beiträge
    183
    Was meinst du mit optimistisch? Zu viele Städte?
    Die Wunder?
    „Wer ist der größere Tor? Der Tor, oder der Tor, der ihm folgt?“

  8. #143
    Registrierter Benutzer Avatar von Mister T.
    Registriert seit
    09.08.19
    Beiträge
    183

    Zwischenfazit nach 30 Runden

    Einschätzungen zu der (bisher erkundeten) Landschaft
    Das Land ist insgesamt ganz ok. Teilweise fehlt mir etwas die Produktion. Ich habe aber sehr viel Platz zum Siedeln, den ich auch im nächsten Zeitalter nutzen will. Dafür will ich auch Monumentalität wählen. Von Stadt 2 erhoffe ich mir sehr viel, da hier viel Hügel vorhanden sind. Den Standort der HS findet ich nur bedingt gut. Insgesamt fehlt schon etwas die Nahrung und auch Produktion ist ohne Modernisierungen nicht so hoch. Das NW ist ganz schön aber auch nicht so richtig stark.

    Leider bin ich nur auf einem Kontinent und habe da entsprechend nur 4 Luxusressourcen. Vielleicht gibt es im Meer noch welche, da habe ich bisher kaum aufgeklärt. Ich denke mittelfristig wird das kein Riesenproblem sein, da hier ja ein sehr friedlichen Setting geplant ist und ich so mit den Mitspielern gut handeln kann.

    Spanien als Nachbar finde ich nicht so toll, da die einen sehr starken Glaubensfokus haben und ich meinen Glauben vllt zur Verteidigung ausgeben muss, um nicht bekehrt zu werden. Außerdem ist ihre UU sehr stark, wenn ich eventuell militärisch offensiv werden will. Daher wird ein Krieg gegen Spanien schwierig. Wo die Deutschen und der Rest liegen, muss ich noch herausfinden.

    Stadtsaaten
    Das lief richtig super. Ich war bei drei Stst der erste und konnte dadurch schnell meinen Forschung und Kultur und GpR steigern. Außerdem sind Bologna und Kumasi zwei richtig starke Stst mit guten Boni und Bandar Brunei hat ein tolles NW und wird daher hoffentlich bald ins Reich geholt.

    Babaren/Hütten
    Die Barbaren haben mich schon ganz schön genervt und die Ausbildung der Heiligen Stätte und des Siedlers deutlich nach hinten verschoben. Stadt 2 ist dadurch sehr spät gegründet wurden.
    Ein Lager im Nordwesten muss noch geräumt werden und 2 Barbaren stehen noch vor der HS. Sie können da erstmal nicht so viel Schaden machen.

    Ich habe erst drei Hütten gefunden. Der Inhalt war mit Gold, Gesandtem und HW doch sehr nützlich.

    Vergleich mit den Mitspieler
    In den Reichspunkten hänge ich doch etwas zurück, weil Stadt 2 sehr spät gegründet wurde. Kulturell und Wissenschaftlichen bin ich noch auf Augenhöhe und werde versuchen gerade wissenschaftlich mich mit dem Seowon abzusetzen. Nighty ist bei dem Propheten schon über 10 Punkte voraus. Es wird wohl nix mit der ersten Religion, aber 2. sollte noch machbar sein. Insgesamt sollte noch alles drin sein in diesem Spiel. Ich bin auf jeden Fall noch motiviert
    „Wer ist der größere Tor? Der Tor, oder der Tor, der ihm folgt?“

  9. #144
    Hegemon mit Eierkopf Avatar von Fonte Randa
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Forunkel am Arsch der Demokratie im Landeshauptdorf der Börde
    Beiträge
    19.750
    Zitat Zitat von Mister T. Beitrag anzeigen
    Was meinst du mit optimistisch? Zu viele Städte?
    Die Wunder?
    Die Anzahl der Städte. Aber ich lasse mich gerne überraschen. Was Wunder angeht, so steht da HeyMlichs Aussage im Raum: "Die werden erobert!"
    hier steht eine Signatur und hier steht keine Homepage

    Die EG-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit!



  10. #145
    Strippenzieher Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.360
    Die Stadtplanung sieht vielleicht auf den ersten Blick optimistisch aus, aber man darf nicht vergessen, dass die Karte eigentlich für mehr Spieler gedacht war. Gut möglich, dass auf dem Gebiet eigentlich noch ein 2. Startpunkt gewesen sein sollte.
    Wenn man dann jetzt schnell die äußeren Städte gründet und dementsprechend die Grenzen schafft (oder alternativ gute Grenzabsprachen trifft), ist es schon möglich hier viel zu holen. Als Vergleich kann man durchaus das PBC 2 nehmen, wo wir zu 5. Auf einer 10er Karten waren und alle sehr viel Platz hatten. Da es erstmal friedlich bleiben wird, muss man auch nicht sofort so viel Militär haben, um alles absichern zu können.
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  11. #146
    Registrierter Benutzer Avatar von Mister T.
    Registriert seit
    09.08.19
    Beiträge
    183
    Zitat Zitat von Buktu Beitrag anzeigen
    Die Stadtplanung sieht vielleicht auf den ersten Blick optimistisch aus, aber man darf nicht vergessen, dass die Karte eigentlich für mehr Spieler gedacht war. Gut möglich, dass auf dem Gebiet eigentlich noch ein 2. Startpunkt gewesen sein sollte.
    Wenn man dann jetzt schnell die äußeren Städte gründet und dementsprechend die Grenzen schafft (oder alternativ gute Grenzabsprachen trifft), ist es schon möglich hier viel zu holen. Als Vergleich kann man durchaus das PBC 2 nehmen, wo wir zu 5. Auf einer 10er Karten waren und alle sehr viel Platz hatten. Da es erstmal friedlich bleiben wird, muss man auch nicht sofort so viel Militär haben, um alles absichern zu können.
    So ähnlich war auch mein Plan. Ich werde am Anfang des neues ZA einen Siedler bauen für Stadt 4 bei der HS. Hier will ich schnell eine Heilige Stätte bauen, um von dem GA möglichst viel mitzunehmen (Alternativ wäre auch Stadt 8 möglich. Die hat aber sehr eingeschränktes Wachstumpotentiel). Dann will ich vllt im Süden bei Stadt Gangneung eine Stadt gründen.
    Danach soll Stadt 7 im Südosten gegründet werden. Dann ist hier dicht für Städt von anderen Spielern.
    Im Westen Stadt 11 und dann mit Glauben den Siedler für Stadt 15 kaufen. Dann ist im Südwest auch dicht und den Rest der Städte kann ich nach und nach gründen. Das wären 5 Siedler, davon 2 mit Glauben. Das sollte machbar sein. Natürlich kann ich Probleme kriegen, wenn Nighy ähnlich offensiv siedelt.
    „Wer ist der größere Tor? Der Tor, oder der Tor, der ihm folgt?“

  12. #147
    Registrierter Benutzer Avatar von Mister T.
    Registriert seit
    09.08.19
    Beiträge
    183

    Runde 31

    Die Wilden greifen meine HS an. Finde ich gut. so kann die Schleuder den ersten Wilden rausnehmen. Ich habe den Seowon gesetzt und einen Handwerker gekauft. Der Schrein wird 3 Runden weiter gebaut. Dann Seowon und Speerkämpfer.

    Bild

    Hier ein Blick auf Nightys Stadt. Der Wein sieht schon gut aus.

    Bild

    In 10 Runden ist das ZA vorbei.

    Bild

    Bei den Religionspunkten führe ich jetzt. Ich frage mich, warum Nighty plötzlich 7 Glauben pro Runde macht. Vorher waren es nur 3 und neue Punkte für den Propheten sind nicht dazu gekommen.

    Bild

    Bei den Punkten auf Platz 2.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    „Wer ist der größere Tor? Der Tor, oder der Tor, der ihm folgt?“

  13. #148
    Registrierter Benutzer Avatar von Mister T.
    Registriert seit
    09.08.19
    Beiträge
    183

    Runde 32

    Bei mirist nicht viel los. Der letzte Krieger der Wilden greift weiter meine Stadt an. Nächste Runde ist er gestorben.

    Bei Kumasi hat ein unbekannter Spieler jetzt auch einen Gesandten. Hier habe ich also Konkurrenz. Aufgrund des guten Bonus nicht verwunderlich

    Bild

    Jemand hat seinen ersten Campus gebaut und macht jetzt Punkt. In 5 Runden steht mein Seowon. Der aktuelle Große Wissis ist nicht schlecht aber kein "must have". Bei Hypata muss ich aber zuschlagen (wie allen anderen auch )

    Bild

    Und dann der große Schreck diese Runde Bandar Brunei wird belagert. Können das auch die Wilden? Prinzipiell ist Brunei ja leicht zu belagern da man nur 7- von der Stadt eine Einheit stehen haben muss. Bis ich da bin zur Einnahme dauert es bestimmt noch ca. 15-20 Runden. Ich hätte da oben im Nordwesten keinen Spieler vermutet.
    Falls das wirklich ein Mitspieler ist, wäre das ein herber Verlust. Der Deutsche hat eine ziemlich hohen Militärwert. Macht zu diesem Zeitpunkt eigentlich nur Sinn, wenn er einen Stst angreifen will.

    Bild

    Bei den Punkten wieder auf Platz 4 zurückgefallen. Hier haben jetzt schon mehrere Spieler wohl drei Städte.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    „Wer ist der größere Tor? Der Tor, oder der Tor, der ihm folgt?“

  14. #149
    Hegemon mit Eierkopf Avatar von Fonte Randa
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Forunkel am Arsch der Demokratie im Landeshauptdorf der Börde
    Beiträge
    19.750
    Die Barbaren können auch belagern...
    hier steht eine Signatur und hier steht keine Homepage

    Die EG-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit!



  15. #150
    Registrierter Benutzer Avatar von Mister T.
    Registriert seit
    09.08.19
    Beiträge
    183
    Bronzeverarbeitung ist fertig und wir finden Eisen. Direkt im ersten Ring der Hs und im ersten Ring von Stadt 4. Da sollte es keinen Mangel geben. Ich erforsche Bewässerung, um den Sumpf trocken legen zu können.

    Bild

    Kein Schaden an Brunei und die Belagerung ist auch aufgelöst. Das sieht erstmal etwas entspannter aus.

    Bild

    Außerdem entdecke ich bei Nighty Babylon. Die Quest schaffe ich wohl noch dieses ZA. Der Suzerän-Bonus ist nicht schlecht, aber ich werde mich auf Bologna konzentrieen

    Bild

    Außerdem hat Nighty wohl aus sehr weit läufig gesiedelt. Ich erkenne keine Loyalitätsdruck von anderen spanischen Städten. Die sollte ich doch hier sehen, oder?
    Aristobulus rüstet weiter. Den sehr hohen Wert kann ich nur bedingt nachvollziehen. Das reicht mit seinem Trait ja bald für die Einnahme von zwei Stst gleichzeitig.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    „Wer ist der größere Tor? Der Tor, oder der Tor, der ihm folgt?“

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •