Seite 56 von 61 ErsteErste ... 646525354555657585960 ... LetzteLetzte
Ergebnis 826 bis 840 von 913

Thema: 88 - Peters Sandkastenspiele

  1. #826
    Registrierter Benutzer Avatar von Cr4ck
    Registriert seit
    26.07.12
    Ort
    HD
    Beiträge
    2.745
    Ich gehe mal nicht auf jeden Punkt konkret ein, das wäre oft nur Zustimmung. Zusammenfassen würde ich das ungefähr so:

    - Klops ist vermutlich der einfachste Krieg, aber im Erfolgsfall die strategisch, und vermutlich auch wirtschaftlich, schwächste Position

    - Rob und Ninja sind beide schwere Ziele, wegen Forschung. Da muss wohl Kampfglück oder Überraschung Wirkung zeigen - also vielleicht tatsächlich Rob als Ziel wählen, wegen des genannten Überraschungsfaktors.

    - Bei beiden gibt es aber, so wie ich es deiner Auflistung entnehme, keinen Faktor, der den Krieg "einfach" und damit aussichtsreich macht. Ein Krieg auf gleichem Niveau erscheint mir wenig sinnvoll, du müsstest einen Plan ausarbeiten, wie das ablaufen soll oder könnte, damit ich da mehr zu sagen kann.

    - Strategisch empfinde ich den Ninja als die beste Option, weil die Lage seines Reiches am besten zu deiner passt. Bzw. weil die neuen Fronten, die sich dadurch eröffnen nicht wirklich gefährlich wirken. Bei Rob dagegen bist du am Ende weit gestreckt, gegen Ninja. Anders herum wäre dies weniger bis gar nicht der Fall.

    - Mouse fällt mMn schon allein wegen des Trierenarguments weg. Dem letzten Bild nach hat der Ninja da auch schon in deine potenzielle Kriegsbeute reingesiedelt, nach Mouse müsste sowieso ein Krieg gegen den Ninja folgen. Das hast du ja auch schon korrekt erwähnt,

    - Ninja, Rob, Klops. Klops als einfachen Krieg zu wählen, lässt die anderen ggf zu stark werden. Angenommen der Ninja geht nach Westen oder Süden, und Rob nach Korea, dann hast du die schlechteste Position, und müsstest einen Krieg aus dem Hintertreffen führen. Demnach ist es wohl am Besten, jetzt den Ninja anzugehen, wo der Unterschied (hoffentlich) noch nicht so groß ist, wie er später werden kann. Klops ist dann evtl. immernoch zu haben, Mouse ebenfalls.
    Zitat Zitat von Frozen Beitrag anzeigen
    Nach Falkes Ele Kata Stack im PB 57 hatte meine MG über 50 EP und war noch fit Emoticon: ohnein

  2. #827
    Civ-Rentner Avatar von HeymlicH
    Registriert seit
    15.05.01
    Beiträge
    16.536
    Zitat Zitat von wahl-profi Beitrag anzeigen
    - selbst wenn der Vorsprung gelingen sollte, Rob hat so viel Nahrung daß er schnell eine riesengroße Axtarmee aufstellen könnte und in der Verteidigung bräuchte er dann keine Katas um mich zu schlagen...
    Meiner Meinung nach der entscheidende Punkt hier (der von vielen Spielern unterschätzt wird). Als Verteidiger braucht man keine Katas, sofern man genug Produktion hat. Rob ist für dich unangreifbar - wenn er keinen Unsinn macht. Für einen Krieg gegen Rob musst du dich vorher einmal erweitern, und brauchst zumindest Ritter. Aber selbst dann wird es sehr schwer (Ritter sind gegen den Kollateralschaden von Belagerungswaffen immun, aber nicht gegen den von Chokos).


    Ansonsten hast du außer Acht gelassen, dass der Ninja die Mauer hat. Da ist mit Generälen auf seiner Seite zu rechnen, wenn es zum Schlagabtausch kommt. Er wird auch bis dahin einen großen Spion haben, und somit einen Informationsvorteil.

  3. #828
    Registrierter Benutzer Avatar von wahl-profi
    Registriert seit
    09.08.06
    Beiträge
    22.499
    Zitat Zitat von HeymlicH Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach der entscheidende Punkt hier (der von vielen Spielern unterschätzt wird). Als Verteidiger braucht man keine Katas, sofern man genug Produktion hat. Rob ist für dich unangreifbar - wenn er keinen Unsinn macht. Für einen Krieg gegen Rob musst du dich vorher einmal erweitern, und brauchst zumindest Ritter. Aber selbst dann wird es sehr schwer (Ritter sind gegen den Kollateralschaden von Belagerungswaffen immun, aber nicht gegen den von Chokos).
    Ritter, die MGs des Mittelalters

    Ich glaub das verwechselst Du mit den Erstangriffen, Ritter sind gegen Erstangriffe immun, nicht gegen Kollateralschaden. Chokos können Kollateralschaden an MGs machen, ich glaub sogar auch an Katas, Kanonen, etc?

  4. #829
    Registrierter Benutzer Avatar von wahl-profi
    Registriert seit
    09.08.06
    Beiträge
    22.499
    Zitat Zitat von HeymlicH Beitrag anzeigen
    Ansonsten hast du außer Acht gelassen, dass der Ninja die Mauer hat. Da ist mit Generälen auf seiner Seite zu rechnen, wenn es zum Schlagabtausch kommt. Er wird auch bis dahin einen großen Spion haben, und somit einen Informationsvorteil.
    Nun ja, also um einen General zu bekommen muß er sich einer Schlacht stellen, auch wenn er den General schneller kriegt als andere, ein halbes Dutzend siegreiche Kämpfe wird es trotzdem mindestens brauchen. Ich hoffe es wird nur eine größere Schlacht geben und danach bringt ihm der General hoffentlich nicht mehr viel...

    Der Spion wird geboren ziemlich genau zum Zeitpunkt des Kriegsbeginns, der bringt ihm dann hoffentlich nicht mehr viel...

  5. #830
    Civ-Rentner Avatar von HeymlicH
    Registriert seit
    15.05.01
    Beiträge
    16.536
    Ach, das hab ich aber wirklich verpeilt. Ich sollte wohl mal ein bisschen schlafen.

    Und ja, auch an MGs machen die kollateralschaden.

  6. #831
    Registrierter Benutzer Avatar von Cr4ck
    Registriert seit
    26.07.12
    Ort
    HD
    Beiträge
    2.745
    Dann ist der Ninja doch eigentlich gesetzt? Alles deutet darauf hin, dass der Krieg gegen Ninja besser jetzt als später passiert, da ist keine Zeit für Klops.
    Zitat Zitat von Frozen Beitrag anzeigen
    Nach Falkes Ele Kata Stack im PB 57 hatte meine MG über 50 EP und war noch fit Emoticon: ohnein

  7. #832
    Registrierter Benutzer Avatar von wahl-profi
    Registriert seit
    09.08.06
    Beiträge
    22.499
    Zitat Zitat von Cr4ck Beitrag anzeigen
    Dann ist der Ninja doch eigentlich gesetzt? Alles deutet darauf hin, dass der Krieg gegen Ninja besser jetzt als später passiert, da ist keine Zeit für Klops.
    Nein, ich will mir Optionen offenhalten. Wenn der Ninja zu schnell forscht und/oder zu stark rüstet, dann geht das nicht, dann muß eine Alternative her, dann kann ich nicht mit dem Kopf durch die Wand...

  8. #833
    Registrierter Benutzer Avatar von wahl-profi
    Registriert seit
    09.08.06
    Beiträge
    22.499
    Zitat Zitat von Cr4ck Beitrag anzeigen
    Ich gehe mal nicht auf jeden Punkt konkret ein, das wäre oft nur Zustimmung. Zusammenfassen würde ich das ungefähr so:

    - Klops ist vermutlich der einfachste Krieg, aber im Erfolgsfall die strategisch, und vermutlich auch wirtschaftlich, schwächste Position
    Das seh ich aber nicht ganz so. Also strategisch sehe ich das Land von klops keinesfalls als minderwertig, den Seeweg nach Europa zu kontrollieren ist so schlecht nicht. Und die Option gegen Ninja später Krieg zu führen bliebe ja bestehen, das Land würde auch gut zu meinem passen. Wie wirtschaftlich stark das Land ist kann ich noch etwas schwer beurteilen weil ich noch nicht so viel davon kenne, aber das was ich sehe sieht nach schönem Hüttenland aus und so wenig sollte das auch nicht sein, evtl sogar mehr als beim Ninja, denn klops hat 4 Städte von denen ich nur eine kenne und zwischen uns ist auch noch Platz für mehr Städte...

    Und wenn ein Krieg gegen klops schnell gehen würde, und dann der Ninja irgendwann danach mouseferatu oder die Kelten angreift, dann könnte man immer noch von hinten kommen und dem Ninja München und Berlin abnehmen...

    Nein, das größte Problem sehe ich darin daß meine Armee dann irgendwie 10 Runden von meinem Kernland entfernt steht und der Ninja bei einem Angriff sehr kurze Wege hat...

  9. #834
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.04.09
    Beiträge
    993
    Wenn sich nicht eine sehr gute (überraschende) Gelegenheit zum Abstauben ergibt, halte ich den Ninja für alternativlos (du kannst auch vertikal wachsen, aber dann bist du bald gegenüber den Siegern aus erfolgreichen Kriegen abgehängt).
    Rob ist einfach schon zu fett, da wirst du dich ordentlich verschlucken. Was bei Klops noch ein unberücksichtigtes Kontraargument ist:
    Wenn er in Richtung Grönland / Island irgendwelche Inseln besiedelt hat, kann es sein, dass ÜSAHW sehr viel länger ausfallen, als gedacht, auch wenn der Landkrieg schon gewonnen ist.
    Du kannst aber nochmal über BBS nachdenken. Wenn du auf BW gehst, der Ninja aber auf BBS, wirst du wohl nicht weit kommen.
    Wenn du selbst auf BBS gehst, wärst du flexibler, was potentielles Abstauben und Nachschubwege angeht.

  10. #835
    Civ-Rentner Avatar von HeymlicH
    Registriert seit
    15.05.01
    Beiträge
    16.536
    @BBS: Eine mit 2-3 Speeren verteidigte Hügel-HS mit BBS einzunehmen wird blutig. Ich würde sogar sagen, es geht nicht. Wenn WP die Hauptstadt nicht erobern kann, ist die ganze Aktion sinnlos. Ich denke daher, Reiten ist eine sinnlose Investition.

    Ich halte übrigens die Idee mouseferatu anzugreifen nicht für so abwegig. Er hat ein frühes Wunder gebaut und einen fürhen Krieg am Hals. Auch wenn dafür Schiffe nötig sind, könnte das der einfachste Weg sein. Außerdem: Wenn WP den nicht einsammelt, macht's eventuell ein anderer.

  11. #836
    Hodor?! Avatar von HodorHODOR
    Registriert seit
    30.10.09
    Beiträge
    2.081
    Beim Ninja wirst du realistischerweise nur 2/3 des Landes kriegen, da bestimmt Rob oder jemand anderes abstaubt. Von daher leichte Tendenz zu klops - es sei denn, der Ninja hat es bis dahin irgendwie sichtbar verkackt und ist leicht angreifbar (Krieg mit Nachbarn o.ä.).
    "His elk?" said Bran, wonderstruck. "His elk?" said Meera, startled. "His ravens?" said Jojen. "Hodor?" said Hodor.

  12. #837
    Civ-Rentner Avatar von HeymlicH
    Registriert seit
    15.05.01
    Beiträge
    16.536
    Bei einem Angriff auf Klops ist er aber sehr exponiert. Der Ninja ist näher und wird sicherlich mit rüsten. da bietet es sich für ihn an, WP in den Rücken zu fallen.

  13. #838
    Eidgenosse Avatar von GT
    Registriert seit
    17.06.01
    Ort
    Überall auf der Welt
    Beiträge
    467
    Ich würde zu "abwarten" raten. Ein Gegner, welcher nicht in einen Krieg verwickelt ist, dürfte kein leichtes Opfer sein. Wenn du angreifst, wirst du dann eher selber zum Opfer.

  14. #839
    Registrierter Benutzer Avatar von wahl-profi
    Registriert seit
    09.08.06
    Beiträge
    22.499
    Zitat Zitat von HeymlicH Beitrag anzeigen
    Ich halte übrigens die Idee mouseferatu anzugreifen nicht für so abwegig. Er hat ein frühes Wunder gebaut und einen fürhen Krieg am Hals. Auch wenn dafür Schiffe nötig sind, könnte das der einfachste Weg sein. Außerdem: Wenn WP den nicht einsammelt, macht's eventuell ein anderer.
    Finde ich auch keine ganz so schlechte Idee. Natürlich nur wenn dort ein bißchen abgerüstet wird. Wenn da ein Dutzend unbeschäftigte Äxte rumstehen, dann geht das nicht, aber wenn der Strom runtergeht könnte man da sehr überraschend angreifen und evtl die HS im Handstreich nehmen. Zusätzlicher Pluspunkt wäre daß mir dann niemand mehr die Karibikinseln steitig machen würde, bzw. falls es jemand probiert, kommen eben ein halbes Dutzend beladene Trieren...

    So zerrissen wäre das Land dann übrigens auch gar nicht, mit den - sowieso benötigten - Trieren kann man da schön Schiffsketten aufbauen, so daß Einheiten von Florida nach Mexiko schneller verschoben werden können als von Florida zu meiner HS...

    Und später kann man dann den Ninja ausproduzieren und das Land zu einem großen Reich am Golf von Mexiko vereinigen...

  15. #840
    Registrierter Benutzer Avatar von wahl-profi
    Registriert seit
    09.08.06
    Beiträge
    22.499
    Zitat Zitat von HodorHODOR Beitrag anzeigen
    Beim Ninja wirst du realistischerweise nur 2/3 des Landes kriegen, da bestimmt Rob oder jemand anderes abstaubt. Von daher leichte Tendenz zu klops - es sei denn, der Ninja hat es bis dahin irgendwie sichtbar verkackt und ist leicht angreifbar (Krieg mit Nachbarn o.ä.).
    Ganz so schlimm sehe ich das aber auch nicht. Rob würde es schwer haben abzustauben, da seine Grenze mit dem Ninja na nun bei dessen HS liegt. Die HS würde ich aber zuerst angreifen, die kriegt Rob also nicht, dann ist er eigentlich schon draußen. Abstauben könnten eigentlich nur die Kelten bei Hamburg oder die Franzosen am Rio Grande. Beides könnte ich dann je nach Bedarf vermutlich auch schnell zurückschlagen, falls nötig.

Seite 56 von 61 ErsteErste ... 646525354555657585960 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •