Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 166

Thema: PB 88 - Wo bitte gehts zum Sieg?

  1. #136
    Avatar von Lord of the Civ
    Registriert seit
    15.09.13
    Beiträge
    8.220

    Runde 22

    Der Erkundungskrieger...

    Bild

    ...läuft einem Löwen vors Maul.
    Ja, ich habe das Warnschild schon gesehen, aber ich begegne dem Löwen lieber auf Wald/Dschungel als auf Flachland. Und hier kommt sogar noch der Flußbonus hinzu. Also wenn der Krieger das nicht schafft, dann ist er auch den Einheitenunterhalt nicht wert und wurde zu Recht gefressen.
    Vor seinem Ableben/Heilung konnte er aber noch die Info nach Hause schicken, dass es westlich des Römers Bananen und Eles gibt.


    Der BT...

    Bild

    ...braucht noch 2 Runden für die Weide. Der Bär ist wieder aufgetaucht. Das verkompliziert eine Besiedlung des Ostens, aber die zweite Stadt soll ohnehin gen Norden, wenn ich mich richtig erinnere.


    Spionagebericht...

    Bild

    ...Dullland/Inka investiert keine Punkte in uns (wir auch), CivIVer/Augustus nur 2 (wir 4).


    Stromrechnung...

    Bild

    ...der erste Anstieg beim Inka war BB, das wurde hier ja schon geklärt, wenn ich mich richtig erinnere. Ohne das mit PBSpy abgeglichen zu haben, würde ich sagen, dass der zweite (kleine) Anstieg Wachstum auf Pop2 gewesen sein dürfte, der dritte (große) Anstieg ein Quechua, würde ja zum Wachstum passen.


    Demo...

    Bild

    ...zu Archivierungszwecken und weil ich noch Platz für einen Anhang hatte.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #137
    Registrierter Benutzer Avatar von zauselissimo
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    1.018
    Zitat Zitat von Carlomagno Beitrag anzeigen
    Ich meinte das eher defensiv. Mit Dogs lassen sich feindliche (Axt/Kata)-stacks nur schlecht bekämpfen, das geht mit BBs deutlich besser. Da brauchts dann nichtmal Katas.

    Ich denke, für unseren Admiral geht es hier mehr oder weniger nur darum, sich nicht billig abfarmen zu lassen.
    Zitat Zitat von HeymlicH Beitrag anzeigen
    In Afrika gibt's Elefanten, sobald der Gegner die hat werden die BBs ziemlich nutzlos. Er wird's schwer haben, denke ich
    Da muss sich der Admiral die Eles mit nem SW-Rush holen.
    Gestern standen wir noch vor einem Abgrund; heute sind wir schon einen großen Schritt weiter.

  3. #138
    Avatar von Lord of the Civ
    Registriert seit
    15.09.13
    Beiträge
    8.220

    Runde 23

    Wie gut der Erkundungskrieger mit dem Holzknüppel umgehen kann...

    Bild

    ...lässt sich immer noch nicht sagen, der Löwe ist einfach abgehauen. Gut, dann bin ich wenigstens nicht für das frühe Ableben des Erkunders verantwortlich.


    In der HS...

    Bild

    ...wurden die Schafe eingezäunt.


    Was die Spionage angeht...

    Bild

    ...alles beim Alten.


    Als nächste zu erforschende Tech hat der Admiral...

    Bild

    ...BV eingestellt. Das ist vernünftig.


    In der Demo...

    Bild

    ...rutschen wir im BSP durch den zusätzlichen Kommerz der Schafweide gleich ein paar Plätze nach oben.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #139
    Registrierter Benutzer Avatar von zauselissimo
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    1.018
    Wow schon 3x Elefanten aufgedeckt. Vielleicht hat der Admiral ja Glück und kann sich eins friedlich schnappen.
    Gestern standen wir noch vor einem Abgrund; heute sind wir schon einen großen Schritt weiter.

  5. #140
    Avatar von Lord of the Civ
    Registriert seit
    15.09.13
    Beiträge
    8.220

    Runde 24

    Vor dem Kriegerzug...

    Bild

    ...ist erstmal CivIVers/Augustus' Krieger zu sehen.


    Soll es nun südöstlich an CivIVers/Augustus' Kultur entlang oder südwestlich zur HS zurück weitergehen?
    Ich bin südwestlich weitergezogen, um im großen Bogen zur HS zurückzukehren. Der gerade gebaute Krieger soll ja nördlich den Wunschsiedelspot bzw. die Grenze zu Dullland/Inka bewachen, da könnte der Erkundungskrieger dann den Süden der HS aufklären, um eine Grundlage für den weiteren Besiedlungsplan zu schaffen.
    Der Krieger zieht also südwestlich und entdeckt...

    Bild

    ...chinesische Kultur.
    Außerdem ist cheggineds/Maos Krieger zu sehen.


    Gleich mal die Situation im Auslandsberater betrachtet...

    Bild

    ...Stillstand bei den Spionagepunkten mit dem Inka. Das soll uns recht sein, wir haben ja schließlich seine Graphen. Der Strom stagniert übrigens seit dem letzten Anstieg.
    Der Römer teilt seine Spionagepunkte weiterhin auf und investiert 2 in uns, wir 4 in ihn. Grapheneinsicht gäbe es nach aktuellem Stand in 4-5 Runden. Ich würde vorschlagen, die Priorität auf dem Römer zu belassen und erstmal die Graphen zu holen und danach auf den Chinesen zu wechseln.
    Der Chinese und der Römer kennen sich und Mao hat schon 80 Spiopunkte in Augustus investiert, das heißt, sie kennen sich bereits seit (mindestens) 20 Runden.


    In der HS...

    Bild

    ...macht sich der BT auf, die Edelsteine zu verminen.
    Cahokia wächst nächste Runde auf Pop3 und der Krieger wird fertig. Der soll, laut Carlomagnos Vorschlag, gen Norden ziehen und dort die Stellung halten. Als nächstes soll dann ein Siedler gebaut werden.


    Abschließend die Demo...

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #141
    Singen Saufen Siegen Avatar von Admiral G
    Registriert seit
    24.11.08
    Ort
    Mechfabrik
    Beiträge
    11.105
    Vielen Dank für die supergute Vertretung Lord of the Civ!

  7. #142
    Avatar von Lord of the Civ
    Registriert seit
    15.09.13
    Beiträge
    8.220
    Ja, die HS steht noch und der Krieger lebt noch.

    Damit gebe ich wieder an Dich ab. Emoticon: hut

  8. #143

  9. #144
    Singen Saufen Siegen Avatar von Admiral G
    Registriert seit
    24.11.08
    Ort
    Mechfabrik
    Beiträge
    11.105

    Runde 25

    Ich denke der Siedler sollte nicht weiter verzögert werden.
    Im Moment tendiere ich dazu beim Elfenbein zu gründen, aber das können wir gerne noch ausdiskutieren.

    Bild

    Huch was ist denn da los? Glatt mal eine Verdopplung der Power beim Inka!

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #145
    Avatar von Lord of the Civ
    Registriert seit
    15.09.13
    Beiträge
    8.220
    Zitat Zitat von Admiral G Beitrag anzeigen
    Huch was ist denn da los? Glatt mal eine Verdopplung der Power beim Inka!
    BV, denke ich mal.

  11. #146
    Registrierter Benutzer Avatar von zauselissimo
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    1.018
    Zitat Zitat von Admiral G Beitrag anzeigen
    Ich denke der Siedler sollte nicht weiter verzögert werden.
    Im Moment tendiere ich dazu beim Elfenbein zu gründen, aber das können wir gerne noch ausdiskutieren.
    Bei den Eles wär schön. Aber ob du da rechtzeitig hinkommst und es verteidigen kannst? Und wenn du beides hinbekommst wäre es besser -7 von den Eles zu gründen, um -7 von den Pferden offenzuhalten.
    Gestern standen wir noch vor einem Abgrund; heute sind wir schon einen großen Schritt weiter.

  12. #147
    Singen Saufen Siegen Avatar von Admiral G
    Registriert seit
    24.11.08
    Ort
    Mechfabrik
    Beiträge
    11.105
    Zitat Zitat von Lord of the Civ Beitrag anzeigen
    BV, denke ich mal.
    Reicht das allein für so einen Ausschlag?

    Zitat Zitat von zauselissimo Beitrag anzeigen
    Bei den Eles wär schön. Aber ob du da rechtzeitig hinkommst und es verteidigen kannst? Und wenn du beides hinbekommst wäre es besser -7 von den Eles zu gründen, um -7 von den Pferden offenzuhalten.
    Ich denke mal das ich meinen Krieger dort wachen lasse, so kann ich rechtzeitig sehen wenn Dulli einen Siedler schickt.

  13. #148
    Registrierter Benutzer Avatar von Carlomagno
    Registriert seit
    28.09.06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.370
    Wär das nicht ein wenig weit weg von zuhause? Der Unterhalt dürfte bei den Settings doch recht hoch sein. Zudem sind die Versorgungswege lang, was ein Halten einer solchen Stadt deutlich erschwert, wenn dazwischen nur unmodernisiertes Terrain liegt, vor allem der blöde Dschungel. Ein Dog bräuchte alleine 6 Runden, um überhaupt dorthin zu kommen. Und Dull wird möglicherweise Äxte haben, bevor du Dogs bauen kannst. Er hatte ja offenbar BV letzte Runde erforscht. Mit Kupfer im FC bräuchte er ab jetzt nicht mehr allzu viele Runden, um ne Axt am Start zu haben.

    Auch wirst du da keine Handelswege hin haben können, ausser du baust ne ellenlange Straße, wofür du keine Kapazitäten hast.

    Als Drittes kommst du nicht zeitnah an die Pferde. SW können offensiv gegen Äxte verteidigen und sind recht schnell und billig. Ein Angreifer muss immer Speere mitschleppen, was gerade bei nem frühen Rush hinderlich ist.

    Viertens bringen dir die Eles bis BW rein gar nichts. Und hier ist fraglich, ob du so da überhaupt hinkommst.

    Wäre es nicht sinnvoll, das Setting mal in nem Sandkasten durchzuspielen? Interessant wäre zB wie lange es dauern würde einen Dog in die neue Stadt zu bekommen. Nur mit Kriegern wirst du die nicht halten können, und du würdest auch nie die Schweine modernisiert bekommen. Die Stadt wäre also komplett ohne Nahrung und hätte null Wert. Man könnte dann auch mal überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre, eine Reli in die zweite Stadt zu gründen. So könntest du durch viel Kulturausbreitung Dull daran hindern, die Gegend dort sinnvoll zu besiedeln. Irgendwas wirst du dir hier überlegen müssen, wie das Spiel bestritten werden soll. Es braucht nen groben Plan.

  14. #149
    Avatar von Lord of the Civ
    Registriert seit
    15.09.13
    Beiträge
    8.220
    Zitat Zitat von Admiral G Beitrag anzeigen
    Reicht das allein für so einen Ausschlag?
    BV gibt 8000 Punkte. Da musst Du schon mit Lineal oder Paint ran, wenn Du's ganz genau wissen willst. Wenn's mehr war, wird er wohl noch einen Quechua gebaut haben. Ich finde aber, BV kommt hin.

  15. #150
    Singen Saufen Siegen Avatar von Admiral G
    Registriert seit
    24.11.08
    Ort
    Mechfabrik
    Beiträge
    11.105
    Wir könnten auch 7 vom Gold gründen. Das würde Dulli die Elefanten ziemlich vermiesen und wir hätten nicht die ganzen Nachteile die Carlo aufgezählt hat.

    Eine Reli gründen, sind die Chancen dafür nicht astronomisch schlecht?

    Sandkasten klingt kompliziert und aufwändig...

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •