Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 126

Thema: [DMS] Haus am schwäbischen Meer

  1. #61
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    46.503
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Das habe ich mir ehrlich gesagt noch gar nicht überlegt. Beide Päpste natürlich nicht, aber wenn der jetzige abgesetzt würde und einem Nachfolger Platz machen müsste, spräche eigentlich nichts dagegen. Es ist halt die Frage, ob GK das möchte.
    Ist halt lächerlich, weil er dann einfach weiter die Kirche kaputt machen kann bis jeder eine Landeskirche hat.

  2. #62
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.096
    Das ist richtig, es trifft aber im Prinzip auf jedes Land zu. Wobei das Spiel nicht nur die beiden Optionen "Papstkirche" und "Landeskirchen" enthält. Man könnte beispielsweise im Kardinalskollegium auch durchsetzen, dass der Papst für bestimmte Dinge die Zustimmung der Kurie benötigt.

  3. #63
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    46.503
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Das ist richtig, es trifft aber im Prinzip auf jedes Land zu. Wobei das Spiel nicht nur die beiden Optionen "Papstkirche" und "Landeskirchen" enthält. Man könnte beispielsweise im Kardinalskollegium auch durchsetzen, dass der Papst für bestimmte Dinge die Zustimmung der Kurie benötigt.
    Die Kurie hat er ja bereits so ignoriert, dass die auf 5 Leute zusammengeschrumpft ist. Aber wenn es heißt, dass man durch eine Absetzung des Papstes keinen Kurswechsel hinbekommt, ist das halt die zweite Möglichkeit

    bzw, dritte Möglichkeit. Die zweite Möglichkeit wäre es Mainz zum Papst zu machen

  4. #64
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.096
    Meinst du jetzt die Spielfigur oder Cheggined?

  5. #65
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    46.503
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Meinst du jetzt die Spielfigur oder Cheggined?
    Spielfigur. Ich bin ja Außerhalb der traditionellen kirchlichen Struktur, weshalb ich im Grunde nicht Papst werden kann und Mainz ist ja als Erzbischof innerhalb der Struktur und Spieler. Kann also Papst werden und die Rolle zeitgleich blockieren.

    Bin vielleicht etwas stinkig, weil ich gerade das Gefühl habe an den Beifahrersitz eines Geisterfahrers gefesselt zu sein

  6. #66
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.096
    Ja, aber man kann natürlich nicht gleichzeitig Erzbischof von Mainz und Papst sein. Wenn ein Kardinal gewählt wird, gibt er das frühere Amt auf. Spielextern hätte GK dann Cheggineds Spielfigur und Cheggined eine neue.

  7. #67
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    46.503
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Ja, aber man kann natürlich nicht gleichzeitig Erzbischof von Mainz und Papst sein. Wenn ein Kardinal gewählt wird, gibt er das frühere Amt auf. Spielextern hätte GK dann Cheggineds Spielfigur und Cheggined eine neue.
    Grandios.

  8. #68
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.096
    Wie hast du es dir denn vorgestellt? Dass Cheggined zwei Länder spielt?

  9. #69
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    46.503
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Wie hast du es dir denn vorgestellt? Dass Cheggined zwei Länder spielt?
    Ich spiele ja auch Orden und Asturien. Gulasch spielt Papst und Kirchenstaat. Cheggined würde dann Papst und Mainz spielen. Gulasch kann Zypern und Gegenpapst spielen.

  10. #70
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    46.503
    Heißt also, dass alles in Richtung "Wechsel des Papstes" keinen Sinn macht, weil Gulasch einfach die neue Rolle übernehmen kann und wir da nicht mal ein Veto setzen können.

    Bleibt also nur die Möglichkeit politische Reformen zu fordern, bei denen der Papst seine Macht einbüßt

  11. #71
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.096
    Das wäre wahrscheinlich sinnvoller. Oder eben ein Gegenpapst, der ja dann zunächst von mir gelenkt würde. Der Papst ist nun einmal Bischof von Rom und Herr des Kirchenstaates und nicht Erzbischof von Mainz.

  12. #72
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    46.503
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Das wäre wahrscheinlich sinnvoller. Oder eben ein Gegenpapst, der ja dann zunächst von mir gelenkt würde. Der Papst ist nun einmal Bischof von Rom und Herr des Kirchenstaates und nicht Erzbischof von Mainz.
    Mein Problem bei Gegenpapst ist halt, dass Gulasch ihn einfach danach übernehmen kann

  13. #73
    Registrierter Benutzer Avatar von cheggined
    Registriert seit
    26.03.14
    Beiträge
    2.909
    Sorry, war gestern Abend doch deutlich eingespannter als gedacht. Habe ich dir doch gesagt, dass genau das passieren wird und auf Papst habe ich jetzt eh nicht die große Lust.

    Also bleibt uns praktisch nur die Möglichkeit auf einem Konzil einen festen Rahmen für die kirchliche Außenpolitik zu fordern und diesen auch umzusetzen. Persönlich würde ich die Synode gerade noch nicht Absagen, sondern noch ein bisschen warten, da Gulaschkanone uns ja durchaus erpresst und wir sonst unser Druckmittel aus der Hand geben.

    Ich schreibe dann auch gleich mal im Mainz Faden.

  14. #74
    Registrierter Benutzer Avatar von cheggined
    Registriert seit
    26.03.14
    Beiträge
    2.909
    @ Jon: Auf meiner eigenen kleinen Synode in Deutschland würde ich gerne in folgende Richtung Einfluss nehmen.
    - Einheit der Kirche und Wichtigkeit des Papsttums sollen betont werden
    - Aktuelle Zypern Politik soll verurteilt werden, wobei mir Zypern wurscht ist, mir geht es nur darum, dass durch Zypern die Einigkeit der Kirche gefährdet wird. Sollte es also irgendeine Lösung geben bei der der Papst Zypern behält ist mir das auch recht. Nur so geht es halt nicht weiter.
    - Treue zum Mongolenreich gilt weiterhin
    - Ich möchte gerne eine deutsche Delegation zum Papst schicken. Da ich eh einen Termin beim Papst habe, würde es sich ja anbieten, dass der Mainzer Erzbischof nicht nur für Mainz, sondern für alle Deutschen Städte dahin fährt.
    - Es sollen Kontakte zu den Kurienkardinälen in Norditalien aufgenommen werden um eine kirchliche Einheit und einen Kompromiss zwischen den beiden Kardinalsseiten zu erwirken. Vielleicht kann man sich hier als Vermittler auf kirchlicher Ebene etablieren.

  15. #75
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.096
    Ist notiert.

Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •