Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213
Ergebnis 181 bis 185 von 185

Thema: Übungsspiel fürs PB 88 - Schleift den Admiral

  1. #181
    Civ-Rentner Avatar von HeymlicH
    Registriert seit
    15.05.01
    Beiträge
    15.324
    Zitat Zitat von Suite Beitrag anzeigen
    Ach, WP. Fahr doch nicht immer so schnell hoch, bitte.
    Was ist so schlimm daran, wenn WP hoch fährt?


    Zitat Zitat von klops Beitrag anzeigen
    Ihr habt die Frage nämlich nicht für alle beantwortet, die oben mal aufgeworfen wurde: "nämlich wie man alle Einheiten von einem Typ aufweckt. z.B. alle Äxte, die noch irgendwo herum gammeln, oder alle BT. "
    Das muß jeder selbst herausfinden. Ich hab 15 Jahre dafür gebraucht, und mir hat's auch keiner verraten.

  2. #182
    Singen Saufen Siegen Avatar von Admiral G
    Registriert seit
    24.11.08
    Ort
    Mechfabrik
    Beiträge
    11.001
    So langsam scheine ich die Expansionsphase hinzubekommen.

    Bei diesem Versuch hätte ich mir Spiro wohl sparen können:

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #183
    Singen Saufen Siegen Avatar von Admiral G
    Registriert seit
    24.11.08
    Ort
    Mechfabrik
    Beiträge
    11.001
    Bei den letzten Versuchen habe ich meistens auf Sklaven verzichtet.
    Irgendwie scheine ich ohne besser zurecht zu kommen.

  4. #184
    The Man behind the Screen Avatar von Empirate
    Registriert seit
    12.08.14
    Ort
    Im schwärzesten Schwabenland, wo keine Sonne hinfällt
    Beiträge
    4.993
    Sklaven ist schon wichtig, um das Maximum an Produktion rauszuholen. In der ersten Hälfte des Spiels ist das meist effizienter als der reguläre Bau mit Hämmern aus Minen und Werkstätten. Spätestens, wenn in einer Stadt die Kornkammer steht, gilt ganz grob 1 = 2.

    Natürlich muss man auf die Unzufriedenheit achten, und ein rasches Wiederwachstum der Städte muss gewährleistet sein. Deshalb peitscht man v.a. die (nahrungs- und kommerz-)schwächeren Felder weg. Generell ist evtl. die Faustregel ganz brauchbar, dass man 4er-Felder bedenkenlos wegpeitschen kann, wenn dadurch ein wichtiges Bauprojekt (anfangs: Siedler, BT, Axt; später: Bibliothek, Schmiede, Leuchttum, Gericht...) schneller steht. In der Frühphase ist Kommerz vergleichsweise vernachlässigbar, da kann man auch schonmal Hütten oder gar eine Goldmine (autsch) wegpeitschen, wenn dadurch der Siedler für die 4. oder 5. Stadt fünf Runden früher kommt.

    Am effizientesten ist die Peitsche in Städten mit reichlich Nahrung (duh!), und auf geringen Stadtgrößen: Städte auf pop4 bis pop6 lassen sich gut peitschen, weil sie die verlorenen Bürger relativ schnell ersetzen.

  5. #185
    Registrierter Benutzer Avatar von wahl-profi
    Registriert seit
    09.08.06
    Beiträge
    21.962
    Also irgendwie schaut das leider noch gar nicht gut aus. Und ohne Sklaverei gehts wirklich nicht, da mußt Du Dich einfach dran gewöhnen.
    Daß Du in Runde 143 noch Mathe forscht, das geht ja schon mal gar nicht, das heißt ja auch daß Du noch keine Währung hast, das ist einfach viel viel zu spät.
    Welchen SG spielst Du eigentlich?

    Ich hab jetzt auch mal den Indianer angespielt und bei mir schaut das in Runde 93 so aus:

    Bild

    Bild

    An Land hab ich nicht so viel Platz bekommen, dafür die ganzen schönen Kalenderinseln in der Karibik. Mit Katas würde ich mich dann auf dem Kontinent etwas erweitern. 7 Städte, eine paßt noch rein in der Mitte bei der Kuh.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von wahl-profi (17. Dezember 2019 um 15:05 Uhr)

Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •