Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 139

Thema: [DMS] Hundertjährige Krieg nicht mit uns!

  1. #76
    FIRE and BLOOD! Avatar von Teuta
    Registriert seit
    02.10.18
    Beiträge
    2.639
    Grenzt halt nicht an Spanien. Wenn du dich an den Baukosten betiligst überlege ich es mir aber. In ca. 4 Runden habe ich potentiell dann den Schwerpunkt drüber dafür.
    Arche Makedonia und die Sieben Weltwunder

    Auferstanden aus Ruinen: England im DMS (Forenspiel)


    ~Burn them ALL!!!~ Aerys Targaryen
    ~Winterfell is yours, your Grace~ Eddard Stark, Sansa Stark
    ~Von Beginn an besaßen sie [die Römer] nichts, was sie nicht zuvor Anderen geraubt hatten: Heimat, Frauen, Länder,
    Reiche.~
    frei nach Sallusts Briefen von Mithridates an den Partherkönig.

  2. #77
    Registrierter Benutzer Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26.890
    Was hast du mit Spanien? Kontore wirken ja anscheinend als Bonus auf den vorhandenen Handel. Praktisch X + Y%. Mein X dürfte bei Euch beiden so niedrig nicht sein.
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  3. #78
    FIRE and BLOOD! Avatar von Teuta
    Registriert seit
    02.10.18
    Beiträge
    2.639
    Einen Vertrag. Mit Livland eine mündliche Absprache, die ich schon vor 2 Runden umsetzen wollte...
    Arche Makedonia und die Sieben Weltwunder

    Auferstanden aus Ruinen: England im DMS (Forenspiel)


    ~Burn them ALL!!!~ Aerys Targaryen
    ~Winterfell is yours, your Grace~ Eddard Stark, Sansa Stark
    ~Von Beginn an besaßen sie [die Römer] nichts, was sie nicht zuvor Anderen geraubt hatten: Heimat, Frauen, Länder,
    Reiche.~
    frei nach Sallusts Briefen von Mithridates an den Partherkönig.

  4. #79
    Registrierter Benutzer Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26.890
    Mit wem hast du den Vertrag? Johanniter?
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  5. #80
    FIRE and BLOOD! Avatar von Teuta
    Registriert seit
    02.10.18
    Beiträge
    2.639
    Wem sonst? Das war ein übelster Verhandlungskrampf seinerzeit.
    Arche Makedonia und die Sieben Weltwunder

    Auferstanden aus Ruinen: England im DMS (Forenspiel)


    ~Burn them ALL!!!~ Aerys Targaryen
    ~Winterfell is yours, your Grace~ Eddard Stark, Sansa Stark
    ~Von Beginn an besaßen sie [die Römer] nichts, was sie nicht zuvor Anderen geraubt hatten: Heimat, Frauen, Länder,
    Reiche.~
    frei nach Sallusts Briefen von Mithridates an den Partherkönig.

  6. #81
    Registrierter Benutzer Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26.890
    Und was hast du davon? Und warum krampft er so?

    Kannst reinstellen, wenn du willst.
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  7. #82
    FIRE and BLOOD! Avatar von Teuta
    Registriert seit
    02.10.18
    Beiträge
    2.639
    Weiß ih nicht mehr, müsste ich nachlesen. Unter anderem die Stationierung von Schiffen in einer Gegend mit potentiellen Provokateuren, ähnlich wie in Schweden.

    Ja, mache ich dann vermutlich morgen. Oder heute, kommt davon ab, welche Zukunft ich aus meinem Stuhlgang lese.
    Arche Makedonia und die Sieben Weltwunder

    Auferstanden aus Ruinen: England im DMS (Forenspiel)


    ~Burn them ALL!!!~ Aerys Targaryen
    ~Winterfell is yours, your Grace~ Eddard Stark, Sansa Stark
    ~Von Beginn an besaßen sie [die Römer] nichts, was sie nicht zuvor Anderen geraubt hatten: Heimat, Frauen, Länder,
    Reiche.~
    frei nach Sallusts Briefen von Mithridates an den Partherkönig.

  8. #83
    Registrierter Benutzer Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26.890
    Warte bitte noch etwas. Bin gerade an Gulaschkanone dran und der wird sofort dicht machen, wenn er das liest.
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  9. #84
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    7.791
    Ich bin echt am Überlegen einen Bürgerkrieg in betracht zuziehen.

    Ich habe echt keine Lust mehr für andere ständig den Kopf her halten zumüssen. Mir war von Anfang an klar das Gulasch als Papst unüberlegten unsinn anstellen wird. Es geht mir auch tierig gegen den Strich das ausgerechnet Don zu den engen Beraterstab des Papstes gehört.

    Sympatisiert mit Heiden... ist kurz vor einem militärischen Konflikt mit Nov. Dänemark usw.
    Für Ihn kommt diese Kreuzzugsache doch entgegen, da mögliche Feinde und Unterstützer anderweitig beschäftigt werden.

    Auch für Jon...
    Und ja ... das ist jetzt eine reine OOC - Geschichte. Ich will Gulasch als Papst nicht mehr folgen müssen. Eher mache ich einen auf England und rufe die eigene Kirche aus. Die Sache gerade nimmt mir jeden Spielspaß. Ich habe nichts gegen einen Kreuzzug. Aber der wird geplant und vorbereitet und dann ausgerufen und nicht anders herum!

  10. #85
    Registrierter Benutzer Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26.890
    Du sprichst mir aus der Seele, Bro!
    Gulaschkanone war ja absehbar eine Katastrophe. Er hat ja schon den Ruf, sich regelmäßig selbst ein Bein zu stellen durch seine Intrigen und dabei jedes Mal sein Land in die Luft zu sprengen. England war seiner Meinung ja unspielbar gemacht durch den unfairen Jon und jetzt frisst das Parlament Teuta aus der Hand.

    Wäre auch hier witzig, wenn er nicht ausgerechnet der Papst wäre. Wäre mir fast lieber, VK und Gulaschkanone würden das jeweils andere Land spielen. Dann hätte ich die Kommenden schon drei Mal einziehen können.

    Wie auch immer: Das Christentum hat jetzt echt intern Schaden genommen und die Chance für eine Reformation steigt auf jeden Fall. Die Ostkirche guckt ja jetzt auch schon wieder argwöhnisch.

    GK ist irgendwie keine gute Besetzung für den Papst. Er ist halt ein reiner Machtmensch und historisch gab's solche Päpste auch, aber hier wird durch den Spieler jeder so sein.

    Das einzig Gute daran ist, dass das Großreich vielleicht in einen Bürgerkrieg gerät und ich den Adel aus dem Süden vielleicht schwächen kann.

    Sooooo, also meiner Meinung nach wäre es zumindest Mal wieder Zeit für einen Gegenpapst.

    Als Gegenpapst (lateinisch pseudopapa, antipapa) wird eine Person bezeichnet, die während der Amtszeit eines kanonisch gewählten Papstes (der also nicht verstorben ist und auch nicht abgedankt hat), und in Gegensatz zu diesem, von bestimmten Autoritäten zum Papst ernannt wurde.
    Also müsste ein König einen Kleriker zum Papst ernennen und wir erkennen den dann an. Dieser Papst sollte selbstverständlich diesen offensichtlich aus reiner Machtgier begonnenen Kreuzzug scharf verurteilen (es sind keine Christen oder Pilger in Gefahr, das Motiv von Gottes Liebe greift also nicht). Das dürfte ja nicht sooooo schwierig sein? Im 15. Jahrhundert gab es noch so einige Gegenpäpste und damit wird die Einheit der Kirche und die pax mongolia in Europa weiter geschwächt. Was sagt ihr?

    Eigentlich ist Avignon ja ein historischer Ort für so etwas, aber 1. hat mein Regentschaftsrat nicht so eine große Autorität wie der König selbst und 2. liegt das viel zu Nahe an Italien und mitten im Johanniter verseuchten Südfrankreich.
    Ein Papst in Gent wäre aber ein ganz fabelhaftes Oberhaupt für die Christenheit. Mit E+F+Bur kann der sich auch bestimmt halten.
    Ansonsten hätte ich an Mainz gedacht, aber der ist auch von Mongolen umzingelt und nach einem ersten Gespräch absolut pro Sarai und Rom.

    Ich könnte dann auch endlich den Bürgerkrieg im Süden beginnen und die Johanniter loswerden. Das sind doch alles Anhänger des Antichristen in Rom.
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  11. #86
    Registrierter Benutzer Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26.890
    Eigene Landeskirchen wären zwar auch geil, aber dafür fehlt mir im Moment erst Recht die Autorität als Regentin.
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  12. #87
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.036
    Generell ist ein Gegenpapst im Augenblick noch aussichtsreicher als eine "anglikanische" Lösung; der Klerus ist noch sehr "gesamteuropäisch" geprägt. Im Prinzip ist beides aber möglich, wenn man es gut vorbereitet.

  13. #88
    Registrierter Benutzer Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26.890
    Wie hat Heinrich VIII das denn vorbereitet? Wie soll man einen Gegenpapst vorbereiten?
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  14. #89
    FIRE and BLOOD! Avatar von Teuta
    Registriert seit
    02.10.18
    Beiträge
    2.639
    Das war in England eher ein längerer Prozess anstatt die Entscheidung einer Einzelperson. Zum einen war die englische Kirche schon immer etwas unabhängiger vom Papst als andere, u.a. wegen der geografischen Distanz. Zum anderen war durch die Rosenkriege der Hohe Adel massiv geschwächt und das Parlament nahezu machtlos, sodass auch niemand groß was hätte machen können. Dazu hätte es einen Bürgerkrieg gebraucht, der später dann ja auch kam, wenn auch aus anderen Gründen.

    Ich halte meine Position in der Sache eher für schwach, da ich bisher auf Christ gemacht habe und mich jetzt gegen den Papst zu stellen wäre da seltsam. Zudem wird auch grad der höchste kirchliche Posten in meinem Land neu besetzt, das wird also ein päpstlicher Parteigänger sein. Außer der Gegenpapst ernennt auch noch gleich einen Gegenerzbischof. Und selbst dann würde es mich eher erst in die Vermittlerrolle drängen, um ein Schisma zunächst zu verhindern. Zumal nicht absehbar ist, ob der Großkhan als zumindest nomineller. Schutzherr der katholischen Kirche nicht auch noch mit reingezogen wird.

    Ich halte es da für einfacher, einfach große Heere aufzustellen, mit denen nach Ägypten zu ziehen und zu hoffen, dass es nicht zu massiven Seuchen kommt und die Masse reicht, den Nilübergang zu erzwingen. Wobei ich einige Truppen auch vom Westen her über die Kyreneika einmarschieren lassen würde. Allerdings hätte ich da auch nicht die Flotte in einem absolut vorhersehbaren Manöver geschrottet bzw. dem Feind geschenkt.

    Was ein weiterer Punkt ist, warum die Gegenpastsache erst später starten sollte, da der Papst mir daher noch Geld für 30 Schiffe schuldet. Die hätte ich natürlich gerne vorher wieder.
    Arche Makedonia und die Sieben Weltwunder

    Auferstanden aus Ruinen: England im DMS (Forenspiel)


    ~Burn them ALL!!!~ Aerys Targaryen
    ~Winterfell is yours, your Grace~ Eddard Stark, Sansa Stark
    ~Von Beginn an besaßen sie [die Römer] nichts, was sie nicht zuvor Anderen geraubt hatten: Heimat, Frauen, Länder,
    Reiche.~
    frei nach Sallusts Briefen von Mithridates an den Partherkönig.

  15. #90
    Registrierter Benutzer Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26.890
    Und ich hätte gerne noch Charlemagne als katholischen Heiligen. Aber wir sollten uns die Idee Mal warm halten. Gab sogar Gegenpäpste in Italien. Also das kann man praktisch überall machen.
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •