Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 202

Thema: [Starcraft II - Multiplayer] Lernen im Alter

  1. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von asdfyxcv
    Registriert seit
    26.12.10
    Beiträge
    456
    Der Name besteht nur aus großen "i" und kleinen "L" und sieht dann etwa so aus IIllIlIllI. Das siehst du bei meinem Namen in den letzten Screenshots.
    In Starcraft 2 sehen aber großes "i" und kleines "L" gleich aus. Dadurch kann man den Namen nicht identifizieren, da es viele gibt die mit Barcode als spielen und man diese Spieler anhand des Namens nicht mehr auseinander halten kann.

  2. #17
    Registrierter Uses Avatar von fuchs87
    Registriert seit
    26.08.09
    Beiträge
    3.975
    Ehrenmänner spielen ohne Barcode
    #KriegIstFrieden
    #FreiheitIstSklaverei
    #UnwissenheitIstStärke

  3. #18
    Im Auftrag ihrer Majestät Avatar von Fimi
    Registriert seit
    12.08.10
    Beiträge
    21.533
    Zitat Zitat von asdfyxcv Beitrag anzeigen
    Ich musste gerade mit Bedauern festestellen, dass mich Blizzard nicht direkt ranked spielen lässt
    Du darfst nicht sofort ranked spielen, damit f2p-Accounts nicht die Ranked Ladder überschwemmen. Wenn du eine Kampagne kaufst, darfst du sofort loslegen - aber am Ende spielst du gegen die gleichen Leute, egal ob du ranked oder unranked spielst, daher ist das nicht wirklich ein Problem.

    Zitat Zitat von Admiral G Beitrag anzeigen
    Gut gespielt.

    Was heißt Barcode?
    Namen wie IIIIIIIIIIII, die früher mal von Prospielern benutzt wurden, damit man sie auf den höchsten Leveln der Ladder nicht erkennen konnte.

    Die Partie war süß, Zerg auf einer Basis mit 2000 Overmins nach fünf Minuten Du hast in der Partie alles richtig für einen Anfänger gemacht, bloß nicht mit zu viel fancy Micro aufhalten, sondern einfach versuchen, dein Geld halbwegs sinnvoll auszugeben und dann mit einem beherzten Angriffsbefehl den Gegner plätten. Wenn du mal in deinem Spielplan besser drin bist, kannst du da natürlich noch ne Menge optimieren, aber es ist schon mal sehr gut, dass du dir am Anfang nicht zu viel vornimmst.
    Zitat Zitat von Goethe
    Wenn das Gewölbe widerschallt,
    fühlt man erst recht des Basses Grundgewalt.
    Zitat Zitat von Markus1978 Beitrag anzeigen
    Ich schreibe keinen Blödsinn

  4. #19
    Registrierter Benutzer Avatar von Steve-Y
    Registriert seit
    26.09.08
    Beiträge
    711
    Zitat Zitat von fuchs87 Beitrag anzeigen
    Ehrenmänner spielen ohne Barcode
    DA muss ich leider widersprechen. Barcodes waren ganz ursprünglich (mal abgeshen von Trollen) dafür da das sehr gute Leute unerkannt auf der Ladder speilen/Trainieren können. Das ist deswegen so wichtig da man via Replays und nicht zuletzt über den eigenbauten Buildorderverlauf sehr viel rausfinden kann. Gerade bei alles oder nichts Strategien (All-In) kommt es fast immer darauf an das der Gegner nicht weiß was du vorhast. Aus dieser Historie kommt der eine oder andere auch ins schwitzen wenn er auf der Ladder nen Barcode trifft (zumidnest ab MAster).

    Zum Thema: Freut mich das du dich für SC 2 entschieden hast. Ich drück dir die Daumen. Als ich damals aktiv war hab ich ~1 Jahr gebraucht für Master (damals gabs aber auch nur Master und kein Grandmaster). Kommt aber natürlich immer drauf an wieviel man spielt und welche Vorkenntnisse du im Bereich Echtzeitstrategie hast. Bezüglich der APM würd ich mich nicht wirklich stressen, da das erstens von allein kommt und zweitens man auch realtiv weit ohne 2-300 APM kommt (vom Anfangsgespame mal abgesehen was bei den allermeisten Leuten aber eher in die Kategorie Trollen gehört, lediglich bei Top Leute ist das normal um auf "Betriebstemperatur" zu kommen / bleiben. Je nach Stretegie braucht man auch unterscheidlich viele APM. Für M&M (Marines & Medivacs) z.b. braucht man deutlich mehr als für Mech Terra (Panzer, Hellions und co).

    Hinichtlich der endgültigen Rassenwahl würd ich noch etwas Warten. Alle 3 spielen sich sehr verschieden und für normal kommt einem der eine oder andere Spielstiel dann mehr entgegen als die anderen. Aber falsch machen kann man nix. Aus meiner Sicht ist das Spiel bis min. Master Balanaced, ich kann mich z.b. kaum an ein Spiel erinnern die ich wegen Balance verloren hätte und nicht weil ich murks gespielt hab. Bei den Maps sieht das schon wieder ein wenig anders aus, aber da bin ich nicht mehr am Stand was aktuell im Pool ist bzw. wie gut der Pool geworden ist.
    Geändert von Steve-Y (11. August 2019 um 08:33 Uhr)
    “Kurzinfo: Ihr könnt nicht besoffen zur Arbeit erscheinen, ihr seid keine Piloten."

  5. #20
    Im Auftrag ihrer Majestät Avatar von Fimi
    Registriert seit
    12.08.10
    Beiträge
    21.533
    Also mittlerweile haben alle Rassen und Spielstile so viel Micropotential, dass du auch als Mech-Spieler von phasenweise hoher (sinnvoller) APM profitierst. Aber du musst halt als Neuling erstmal an die Grenze kommen, wo die Geschwindigkeit deiner Hände deine Denkprozesse ausbremst, bis dahin brauchst du dir keine Gedanken darüber machen, du wirst halt einfach mit mehr Übung schneller Hände kriegen und dazu auch nicht mehr über jeden Klick einzeln nachdenken müssen, dann steigen die APM und dein Spielvermögen fast schon automatisch.

    Zur Rassenwahl: Mach einfach, worauf du Lust hast. Ich habe schon immer Zerg gespielt, weil ich sie als Kind, als ich die SC1-Kampagne das erste Mal gespielt habe, einfach unheimlich cool fand. Protoss spiele ich seit einiger Zeit auch ab und zu mal, sind auch ganz ok, aber Terran reizt mich irgendwie so gar nicht. Das Spiel ist im Vergleich zu allen anderen Strategiespielen mittlerweile extrem gut gebalanced, vor allem auf dem Pro-Level, aber auch für uns Sterbliche.
    Zitat Zitat von Goethe
    Wenn das Gewölbe widerschallt,
    fühlt man erst recht des Basses Grundgewalt.
    Zitat Zitat von Markus1978 Beitrag anzeigen
    Ich schreibe keinen Blödsinn

  6. #21
    Registrierter Uses Avatar von fuchs87
    Registriert seit
    26.08.09
    Beiträge
    3.975
    Zitat Zitat von Steve-Y Beitrag anzeigen
    DA muss ich leider widersprechen. Barcodes waren ganz ursprünglich (mal abgeshen von Trollen) dafür da das sehr gute Leute unerkannt auf der Ladder speilen/Trainieren können. Das ist deswegen so wichtig da man via Replays und nicht zuletzt über den eigenbauten Buildorderverlauf sehr viel rausfinden kann. Gerade bei alles oder nichts Strategien (All-In) kommt es fast immer darauf an das der Gegner nicht weiß was du vorhast. Aus dieser Historie kommt der eine oder andere auch ins schwitzen wenn er auf der Ladder nen Barcode trifft (zumidnest ab MAster).
    Ja, dass Pros ihre Strategien verschleiern möchten, um ihre Chance bei richtigen Turnieren zu erhöhen, ist schon ein Vorteil, unterhalb des Prolevels ist die Situation aber völlig anders:
    * Ein Normalo spielt idR keine Turniere, für ihn ist die Ladder, was für den Pro das Turnier ist. Es gibt in der Ladder keine Möglichkeit, vor dem Spiel die Matchhistory anzusehen (z. B. den Buildorderverlauf checken).
    * Die Spieleranzahl unterhalb des Prolevels ist viel höher. Man hat viel geringere Chancen, mehrmals gegen den gleichen Gegner zu spielen.

    Die Gründe, die für den Barcode sprechen, sind also bei reinem Laddern und hoher Spieleranzahl kaum noch vorhanden.
    #KriegIstFrieden
    #FreiheitIstSklaverei
    #UnwissenheitIstStärke

  7. #22
    Registrierter Benutzer Avatar von asdfyxcv
    Registriert seit
    26.12.10
    Beiträge
    456
    Zitat Zitat von Fimi Beitrag anzeigen
    Du darfst nicht sofort ranked spielen, damit f2p-Accounts nicht die Ranked Ladder überschwemmen. Wenn du eine Kampagne kaufst, darfst du sofort loslegen - aber am Ende spielst du gegen die gleichen Leute, egal ob du ranked oder unranked spielst, daher ist das nicht wirklich ein Problem.
    Das heißt unranked ist das gleiche wie ranked, nur dass ich meine MMR und meinen Rang nicht sehe? Schade ist nur, dass ich so meinen Progress in den ersten 10 Tagen nicht messen kann.

    Zur Rassenwahl:
    Ich will bei Terran bleiben und Terran Mech spielen. Mich reizt da einfach die strategische Komponente. Nur für den Anfang fang ich erstmal mit Marine + Marauder klein an.

  8. #23
    Registrierter Benutzer Avatar von asdfyxcv
    Registriert seit
    26.12.10
    Beiträge
    456

    Game 2: asdfyxcv VS Neeb (1/3)

    Soeben das 2. Spiel gespielt. Diesmal ein TvP. Ich bin blau in der rechts unteren Ecke, er in rot in der links oberen Ecke.

    Der Start ist wie immer, aber er schreibt nicht zurück :

    Bild

    Das neu gebaute SCV baut 2 Depots und dann die Kaserne. Direkt danach soll das SCV die zweite Kaserne bauen, hier unterläuft mir der erste Fehler:

    Bild

    Das SCV endet auf der falschen Seite der Mauer und kommt nicht zu dem Punkt wo es die Kaserne bauen soll
    Daher muss ich mein Depot runterfahren, das SCV reinholen, den Bauauftrag erneut geben und mein Depot wieder hochfahren.
    Wie vermeide ich das in Zukunft? Beide Depots absenken bis die erste Kaserne gebaut wurde?

    Ich habe in meinem Warmup Spiel gegen die AI gemerkt, dass wenn ich mit Upgrades angreifen will ich sehr früh Gas + Engineering Bay bauen muss:

    Bild

    Macht das Sinn, Ebay + Gas so früh zu bauen, oder sollte ich lieber mit mehr Einheiten aber weniger Upgrades angreifen?

    Ich Upgrade weiter was das Zeug hält, die Ebay erforscht nach Weapons 1 jetzt auch Armor 1, mein Techlab nach CombatShields jetzt Stim:

    Bild

    Mein Gegner ist derweil nicht untätig und baut ein Stargate und 3 Oracles direkt neben meiner Basis:

    Bild

    Allerdings hatte das Stargate, nachdem es fertig war ziemlich viel Leerlauf, was seinen Angriff ganz erheblich verzögert
    Ich habe aber meine Lektion gelernt: Die Lufteinheiten von Protoss können sehr früh kommen. Da ich ja viele Marines baue und damit AntiAir habe sollte ich die Marines in meiner Mineral Line parken, damit ich geschützt bin. Kostet mich nichts (außer APM), bringt aber viel.

    ...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #24
    Registrierter Benutzer Avatar von asdfyxcv
    Registriert seit
    26.12.10
    Beiträge
    456

    Game 2: asdfyxcv VS Neeb (2/3)

    ...

    Da ich mir der Gefahr durch Protoss Air durchaus bewusst bin (und mein SCV eh nix zu tun hat) baue ich ein Missile Turret in meiner Mineral Line:

    Bild

    Dadurch, dass ich ja gleich mit meiner gesamten Armee loslaufe will ich in meine Basis nicht völlig ungeschützt lassen.
    Da Stim + Armor gleich fertig sind verlass ich mit meiner Armee meine Basis:

    Bild

    Leider ist das Timing nicht ganz perfekt, ich muss mit meinen Einheiten vor der gegnerischen Basis kurz warten:

    Bild

    Aber dann geht es los. Bei Minute 06:10 überschlagen sich die Ereignisse.
    Ich stürme seine Basis mit meinen Einheiten:

    Bild

    Hier mache ich einen weiteren Fehler. Ich habe mit der rechten Maustaste auf den CyberCore geklickt und greife daher das Gebäude mit sehr vielen Hitpoints an, statt seine Einheiten zu töten di auf mich schiessen. So verliert ein Marauder unnötig sein leben
    Wieder was gelernt: Beim nächsten mal mit A-move ("A" + Linksclick) in die Basis stürmen, dann passiert das nicht mehr.
    Aber auch mit dem Fehler hat er bei Weitem nicht genug um sich zu verteidigen.

    Gleichzeitig geht er mit seinen Oracles (das sind so fliegende Dinger die Laser schießen) auf meine Basis los:

    Bild



    ...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #25
    Singen Saufen Siegen Avatar von Admiral G
    Registriert seit
    24.11.08
    Ort
    Mechfabrik
    Beiträge
    10.378
    Danke für die Erklärungen.

    Diesmal scheint es schwerer zu werden.

  11. #26
    Registrierter Benutzer Avatar von asdfyxcv
    Registriert seit
    26.12.10
    Beiträge
    456

    Game 2: asdfyxcv VS Neeb (3/3)

    ...

    Es ist wohl überflüssig zu erwähnen, dass wir beide von 2 Kämpfen gleichzeitig völlig überfordert sind

    Bis er merkt, dass ich ein Missile Turret habe hat er bereits 1 Oracle verloren:

    Bild

    Dann greift er es aber richtigerweise an. Hier hätte ich jetzt unbedingt mein Missile Turret reparieren müssen, dann hätte sein Angriff überhaupt nichts gebracht - was ich aber nicht schaffe. Das ist schon ein sehr gravierender Fehler, da so ein Oracle übrig bleibt und fast meine gesamte Mineral Line tötet:

    Bild


    Ich war halt einfach mit Micro auf der anderen Seite der Karte beschäftigt. In Zukunft muss ich zumindest kurz schauen, wenn ich angegriffen werde. 2 Kämpfe gleichzeiteig sind für mich aber noch fast nicht zu kontrollieren.

    Dennoch, meine Armee ist so stark, dass sie einfach seine Basis platt macht, weil er alles in die Einheiten auf der anderen Seite der Karte gesteckt hat und so kaum Einheiten zu Hause hat:

    Bild

    Marines und Marauder mit Rüstungs- und Waffenupgrades, dazu Combat Shield (=mehr Leben) und Stim sind im early game schon sehr stark.
    Was man hier auch sieht, ist dass ich den Sammelpunkt meiner Kasernen auf eine meiner Einheiten gesetzt habe, sodass alle neuen Einheiten direkt über die Karte rennen (die blauen Punkte in der Mitte der Minimap) und ich im Kampf wirklich alles was möglich ist zur Verfügung habe. Das ist schon eine deutliche Verbesserung gegenüber meinem ersten Spiel.

    Was am Chat auch sehr schön zu sehen ist, ist das er wohl ein eher unfreundlicher Zeitgenosse ist
    Frage: Sind viele Spieler so? Ist die Community tatsächlich so mies?


    Und nun zu den Statistiken:

    Bild

    Wir stellen fest:
    - Neeb ist schon deutlich besser als mein 1. Gegner: Er ist nur selten am Supply cap, und gibt seine Ressourcen aus
    - Ich habe meine APM von 50 af 51 gesteigert
    - Heißt das Symbol neben seinem Namen, dass er in Silber 1 ist?


    Aber hier erkennen wir ein Problem:

    Bild

    Wir beide lasten unsere 1. Basis voll aus. Dann kommt aber seine 2. Basis hinzu, die rote Kurve geht nach oben. Wenn ich mit meinem Angriff zu lange warte, zieht er mir erst ökonomisch und dann auch militärisch davon. Ich bin also zum frühen Angriff gezwungen. Im Lategame habe ich keine Chance, wenn ich nicht eine weitere Basis baue (was ich aber erstmal vermeiden möchte um das Spiel einfach zu halten). Aber nur 1 Base AllIns zu spielen ist auf dauer auch ncht zielführend.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #27
    Registrierter Uses Avatar von fuchs87
    Registriert seit
    26.08.09
    Beiträge
    3.975
    Ein weiterer Sieg

    Ja, Neeb ist in Silber1. Sein Namensvetter aus NA gehört allerdings zu den besten Protossen weltweit.
    #KriegIstFrieden
    #FreiheitIstSklaverei
    #UnwissenheitIstStärke

  13. #28
    Registrierter Benutzer Avatar von asdfyxcv
    Registriert seit
    26.12.10
    Beiträge
    456
    Zitat Zitat von fuchs87 Beitrag anzeigen
    Ja, Neeb ist in Silber1.
    Laut dieser Website ist Silber 1 zwischen Gold 3 und Silber 2 und damit im oberen Drittel der Spieler mit dem Rang Silber. Silber + Bronze Spieler machen ~30% der Spieler aus.
    Das heißt, Neeb, der

    1. Nicht Scoutet
    2. In seinem wichtigsten Gebäude (Stargate) lange nichts baut (was er im Replay aber sofort erkennen müsste)

    ist immer noch besser als 30% der Spieler? Das macht Mut

  14. #29
    Registrierter Benutzer Avatar von klops
    Registriert seit
    20.05.16
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.154
    Ich wollt grad sagen... Neeb??!! Ich kenne ja wirklich nur eine Handvoll Namen, aber dieser ist dabei

    SC2

    Erstmal viel Spaß und Erfolg!
    Ich hab die Kampagne von SC1 und 2 mit Begeisterung gespielt und auch einige Multiplayer Spiele, war aber immer zu schlecht und unmotiviert, da richtig Arbeit reinzustecken, die man für den Ligenaufstieg braucht. Ich hab mich einmal in Silber hochgekämpft aber bin schon dort nicht mehr an die Spitze gekommen. Keine echte BO, nur allgemeines Wissen und anlesen, man braucht aber Training, um die Zeitpunkte nicht zu verpassen. Außerdem war ich einfach nicht schnell genug mit dem Klicken an sich (Micro innerhalb einer Gruppe) und vermutlich auch zu zögerlich/unerfahren bei der Gesamtstrategie. (das mal als Hinweis für dich )

    Platin finde ich schon ambitioniert für ein unbekanntes Spiel, aber wenn du generell etwas talentiert bist, was Videospiele und Maus-Präzision angeht, dann kann das schon klappen.
    Ich glaube an dich, aber nicht an die 150 Partien... keine Ahnung, wieviele ich damals hatte, aber ich rate mal und tippe auf 600 für dein Ziel.

    Aus den erwähnten Gründen kann ich nicht viele Tipps geben. Das was du schreibst klingt aber schon gut für den Anfang.
    Nur den a-klick musst du vorsichtig verwenden. Wenn du eine Gruppe damit zum Angriff schickst, dann schießen die Einheiten sobald sie einen Gegner sehen und bleiben daduch stehen bis der Tot ist. Deine Truppe oben war schon groß genug, um sich in so einem Fall schon selbst im Weg zu stehen. Zum Hinschicken gut, aber nach dem ersten Schuß musst du dann noch 1-2 Schritte weitergehen. (zählt dann wohl schon als Mikromanagment, das wirklich zu beherrschen ist schwierig)

    Was anderes noch: Alle neuen Accounts starten auch unten, so daß ich relativ oft sehr gute Gegner hatte bei denen ich keine Sonne sah. Ist bei mir einige Jahre her, vielleicht ist das mittlerweile nicht mehr so, aber nur mal als Vorwarnung
    Hatte Spiele, bei denen der Gegner sehr früh mit 3-4 Einheiten meine Basis entvölkert hat, einfach weil er jeden einzelnen perfekt(?) gesteuert hat und bei Verwundung zurückgezogen und einfach unglaublich effektiv war.

    APM ist in Bronze/Silber noch nicht wichtig. Wie du schon erkannt hast, zählt da mehr der Überblick. Zwei Klicks in der Basis, zwei andere beim eigenen Angriff, nochmal zwei um weiter zu produzieren... da reicht auch 1s pro Klick, wenn die dann sinnvoll sind.

    Was viele gerne vergessen ist das kontinuierliche Nachproduzieren. Das musst du die irgendwie einhämmern Fand ich persönlich bei den Zerg am schwierigsten.

  15. #30
    Registrierter Benutzer Avatar von asdfyxcv
    Registriert seit
    26.12.10
    Beiträge
    456
    Zitat Zitat von klops Beitrag anzeigen
    Außerdem war ich einfach nicht schnell genug mit dem Klicken an sich (Micro innerhalb einer Gruppe) und vermutlich auch zu zögerlich/unerfahren bei der Gesamtstrategie. (das mal als Hinweis für dich )
    Micro kommt hoffentlich mit der Zeit. Bisher kann bei mir von Micro aber nicht die Rede sein. Bisher ist einfach nur A-Move + Stim alles was ich an Micro mache.
    Bei der Strategiewahl ist es bei mir im Moment noch extrem einfach. Ich baue Marines + Marauders und sobald ein paar Upgrades fertig sid renne ich los


    Zitat Zitat von klops Beitrag anzeigen
    Platin finde ich schon ambitioniert für ein unbekanntes Spiel, aber wenn du generell etwas talentiert bist, was Videospiele und Maus-Präzision angeht, dann kann das schon klappen.
    Ich glaube an dich, aber nicht an die 150 Partien... keine Ahnung, wieviele ich damals hatte, aber ich rate mal und tippe auf 600 für dein Ziel.
    Die Zeiten haben sich ja geändert, laut der Grafik aus meinem ersten Post waren in 2015 30% der Spieler Platin oder besse, jetzt sind es 50%. Das halte ich mit Spielanalyse und gezieltem Üben durchaus für möglich.
    Die 600 sind vermerkt
    Und Erfahrung mit Videospielen habe ich. Habe Anfang der 2000er Jahre CS1.6 gespielt und war bis vor 2 jahren in CS GO noch im Rang DMG. Mal sehen wie sich diese Fähigkeiten auf StarCraft II übertragen lassen


    Zitat Zitat von klops Beitrag anzeigen
    Nur den a-klick musst du vorsichtig verwenden. Wenn du eine Gruppe damit zum Angriff schickst, dann schießen die Einheiten sobald sie einen Gegner sehen und bleiben daduch stehen bis der Tot ist. Deine Truppe oben war schon groß genug, um sich in so einem Fall schon selbst im Weg zu stehen. Zum Hinschicken gut, aber nach dem ersten Schuß musst du dann noch 1-2 Schritte weitergehen. (zählt dann wohl schon als Mikromanagment, das wirklich zu beherrschen ist schwierig)
    Ok, also in Zukunft mit A-move die Einheiten bis kurz vor die gegnerische Basis schicken, dann mit Rechtsclick direkt vor seine Gebäude, und dann A-move und zuschauen wie die eigenen Einheiten den Gegner plätten (oder sterben...)


    Zitat Zitat von klops Beitrag anzeigen
    Was viele gerne vergessen ist das kontinuierliche Nachproduzieren. Das musst du die irgendwie einhämmern Fand ich persönlich bei den Zerg am schwierigsten.
    Von der Ausführung ist das ja bisher recht einfach. Meine Kasernen liegen als Hotkey auf der "5", dann hämmere ich ein paar mal auf "E" um Marauder zu bauen, dann hämmere ich ein paar mal öfter auf "Q" um Marines zu bauen. Das Ganze dauert vielleicht 2-3 Sekunden.
    Dran zu denken ist dann schon schwieriger. Aber auch das kommt hoffe ich mit der Zeit.

Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •