Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Ergebnis 166 bis 174 von 174

Thema: Hiep16's Spielberichte

  1. #166
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.10.16
    Beiträge
    229
    Na ja ich habe die Vorrunde wie in der Geschichte wiederholt und das Event hat nicht getriggered. Scheint dass ich ein Bahnhof bei der Eroberung nicht plattgemacht habe bei der Geschichte.

  2. #167
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.10.16
    Beiträge
    229
    Letzte formelle Friedensangebote
    Bild
    Es hatten wirklich keinen Kampfhandlungen mit ihnen gegeben. All trotz waren wir in Kirge und unsere Diplomaten konnten einen vorteilhaften Frieden machen. Sie bezahlen uns Geld als Entschädigung
    Bild
    Da wir mitten in Krieg schnell den Gegnerterritorium vorrückten mussten, musste die schwere Artillerieaufrüstung verzögert werden. Aber da wir nun in Frieden sind, haben wir die Zeit dazu.
    Unsere Truppen werden reorganisiert in regionale Armeen und stehende Garrisonen gegen Überraschungsangriffe und die Kriegsgefangenen gesammelt an einen Platz für bessere Verwaltung und Verteilung. Die Märkte haben sich wieder größtenteils wieder erholt.
    Bild
    Normalisierung der Beziehungen. Das ist ein vorteilhafter Pakt für beide, der Handel kann besser florieren trotz des langen Krieges.
    Bild
    Sicherung des Kontinent mit Diplomatie. Das wird vorerst unsere Stellung sichern, wir werden besser sein als das Vorgängerimperium.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #168
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.10.16
    Beiträge
    229
    Reformen
    Staatsfinanzen vor der Reform
    Bild
    Es war ehemalig für einen kleinen Staat gut, wo die Stadtkosten niedrig waren. Die sind explodiert, unsere Reformen werden de Situation deutlich verbessern. Und wir geben den Bürgern ihre Freiheit zurück.
    Bild
    Abschaffung des Ausnahmezustand
    Abschaffung von Zukünftigen Rechtsysteme gegen Satrapien, die zivile dezentrale Umstrukturierung neben der militärischen bereits durchgeführten. Die regionalen Gouverneur werden uns viele Kosten ersparen aber die neue regionale Verwaltungstruktur innerhalb unseren Staates wird ein bisschen weniger Einkommen bringen, da sich selbst die Regionalkostenverwaltungkosten decken müssen.
    Abschaffung der Privilegierte Handelkompanien gegen Zukünftigen Außenhandel
    Wir lassen die Wirtschaft mehr freie Hand, was andere Wirtschaftzeige mehr ermöglicht außer Außenhandelswege aufzublühen. Vor allem die neu eroberten Gebiete haben ein komplett anderes Wirtschaftsystem, worauf unsere altes Model nicht gut funktioniert hat und diese Gebiete in ihrer Entwicklung gebremst haben. Als Nebeneffekt von nicht staatlicher Einmischung senken sich auch die Stadtverwaltungskosten

    Es wird eine Weile dauern bis alles umgesetzt wird und bis dahin liegt alles meistens brach. Aber die reorganisierten Bautrupps machen ihre Arbeit, verwüstete Gebiete zu richten. Die Wahlen für die regionalen Gouverneure werden bald staatfinden und ausgezählt sein und die Arbeit kann wie gewohnt fortgesetzt werden.

    Der römische-malinesische-griechische Krieg ist beendet
    Auf unseren Kontinent formen 2 entstande Kleinstaaten eine Konförderation (Vasallen)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #169
    Moderator Avatar von Kathy
    Registriert seit
    11.10.07
    Beiträge
    11.890
    Hast du "Preußische Tugenden" erobert/erhandelt? Oder wie kommst du daran? Ich weiß gerade nicht mehr, ob du schon die Version spielst, wo es der Wunder für "alle Militärstaatsformen" gibt.
    - Ne, muss ja so sein, sonst könntest du noch nicht "Zukünftigen Außenhandel" über den Hassan Tower erhalten.
    Satrapien ist klar, das geht wie die Zukünftigen Staatsformen über die Gesetzestafeln.

    Ich finde es sehr interessant zu sehen, wie jemand andere Staatsformen benutzt als ich, ich fahre doch immer sehr in ausgefahrenen Gleisen.
    That's why I am here: Mein Mod
    Mehr Technologien, mehr Einheiten, mehr Zivilisationen, mehr Gebäude

    Die aktuelle Story zum Mod:
    Kathys Mod: The british Empire - United Kingdom zum Dritten

    Alte Stories zu alten Versionen:
    Alte Storys

  5. #170
    Registrierter Benutzer Avatar von klops
    Registriert seit
    20.05.16
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.464
    wow, jahrelanger Stellungskrieg und dann geht plötzlich alles sehr schnell.

  6. #171
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.10.16
    Beiträge
    229
    Verordnung Brot und Spiele geben unendlich Sportler genauso wie Entertainer liefern die Zufriedenheit mit den Vorteil dass sie etwas mehr Geld erzeugen. Die Kultur von Entertainer....na ja, ich bevorzuge eher den Sportler wegen Zufriedenheit und Geld.
    Ich habe den Krieg nur zu schnell beenden können weil ich während des Krieges wenige Verluste bei Verteidigen hinnahm, aber massiv Truppen ausgebildet hatte. Erst am Ende des Krieges konnte ich die Nummern aufbringen, die Stadtangriffstruppen wurden erst während des Krieges gebaut wie Panzer. Und durch den Fall des russischen Reiches konnte ich viele Truppen freimachen.
    Nicht zu vergessen hat die Luftwaffe massive Unterstützung geliefert, und vor allem schnelle und konzentrierte. Dadurch konnte ich überhaupt den Blitzkrieg am Ende durchführen. Meine Armee von den allerersten Kämpfen bis jetzt, hat sich verdreifacht

  7. #172
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.10.16
    Beiträge
    229
    Bild
    Die letzten Befürworter des Tyrannen versuchen einen Staatsstreich. Aber die loyalen Armeen der Regierung schlagen sie nieder. Der Schaden konnte auf ein Gewerbegebeiet beschränkt werden. Durch die Erfahrung von Veteranen konnten sie ein Panzerabteilung vernichten, vergebens.
    Diplomatisch erklärt Jerusalam den Krieg gegen unseren Allierten Persien. Das ist Eingriff in unsere Spähre und daraufhin wurde Persien unsere Assistenz zugesichert.
    Bild
    Bild
    Schnelle Etablierung von den neuen Gebiet. Der große Künstler hat die Leute in lokalen Gebiet überzeugt, den Widerstand zu beenden und uns anzuschließen. Die Rede hat funktioniert und unser Gebiet ist verbunden.
    Bild
    Die Reformen haben sich gelohnt, die neue Verwaltung erweißt sich als mehr effektiv in großen Reich.
    Die Städte wachsen gut und das neue Land wird schnell erschlossen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von hiep16 (10. Dezember 2019 um 01:48 Uhr)

  8. #173
    Registrierter Benutzer Avatar von Builder
    Registriert seit
    05.12.08
    Beiträge
    3.363
    Immerhinn 55 % forschung bei ausgeglichenenm Handel. Es funktioniert! Zumindest solange frieden gesichert bleibt.
    "Vegetarisch" ist indianisch und heißt "zu blöd zum Jagen"

    Bekennender Steam Hasser;)

  9. #174
    Moderator Avatar von Kathy
    Registriert seit
    11.10.07
    Beiträge
    11.890
    Solange man keine aktiven Kriege (und damit Kriegsmüdigkeit) hat, ist meiner Erfahrung nach (genau ein Spiel bisher) Gewerbefreiheit auch immer gut, der Handelsweg extra bringt mehr als er kostet.
    Allerdings ist das mit Christo Redentor auch leicht zu überprüfen. Speichern, wechseln, und wenn die Einnahmen dann nicht besser aussehen gleich wieder laden. Wenn man zwischen dem Wechsel erst eine Runde Anarchie hat, wäre es mir zu blöd, die noch einmal zu spielen.
    Im Krieg schaffe ich die meistens als zweites ab, da dann die erhöhte Unzufriedenheit sich stärker auswirkt als die zusätzlichen Einnahmen.
    That's why I am here: Mein Mod
    Mehr Technologien, mehr Einheiten, mehr Zivilisationen, mehr Gebäude

    Die aktuelle Story zum Mod:
    Kathys Mod: The british Empire - United Kingdom zum Dritten

    Alte Stories zu alten Versionen:
    Alte Storys

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •