Seite 4 von 28 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 412

Thema: [DMS] Die Hohe Pforte und ihr Draht zu höheren Mächten

  1. #46
    Markgraf Avatar von CivIVer
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    12.954
    Ich hätte dann gerne die Audienz beim GK oder dem zuständigen Ansprechpartner
    Man soll nochmal die Lage darstellen, dass man Ägypten helfen würde, sofern das nicht "gegen die Interessen des GKs" ist, sieht die Lage aber aktuell aussichtslos für Ägypten und würde nach bereits erfolgter Rücksprache mit Ägypten nicht entsenden. Etwas anderes wäre es, wenn es zumindest im Raum steht, dass der GK den Toluiden doch noch hilft. Wenn nicht frägt man, ob die Truppen den GK untertützen sollen?

    Das ganze mal abgekürzt, damit wir nicht 10 mal hinundherschreiben

  2. #47
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.036
    Die Delegation des Sultans wird sehr freundlich empfangen. Auch der Großkhan ist anwesend und behandelt die Männer aus Izmir ehrenvoll. Die Gespräche werden inhaltlich vor allem von Muhammad Khan geführt, der offenbar wieder zum Armeeoberkommando gehört und die Region im Vorderen Orient gut kennt. Man hat aber den Eindruck, dass Muhammad sehr viel redet und nur wenig sagt. Offenbar kann oder will er keine klare Aussage darüber treffen, inwieweit in absehbarer Zeit mit einer militärischen Intervention in Ägypten zu rechnen ist. Aus Sicht deiner Berater spricht dies aber eher dafür, dass in diesem Jahr noch nichts geplant wurde, denn sonst würde man die türkischen Truppen sicher gern dabeihaben.

    In Indien wird man in diesem Jahr mit den bereits aufgebotenen Truppen auskommen. Im nächsten Jahr wird man dann neu entscheiden, und dann wäre ein Beitrag des Sultans vielleicht sehr willkommen. Man könnte im Herbst nochmals darüber sprechen.

  3. #48
    Markgraf Avatar von CivIVer
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    12.954
    Wenn sich etwas ändert (sei es Ägypten oder Indien) im schönen Pavillon in Sarai, die Mongolen wissen, wo sie uns finden

    Kann das Gehorsamsfolgen haben, wenn man die widerspenstigen Einberufenen Soldaten jetzt einfach folgenlos zurücklässt?

    Und nicht, dass die christlichen Fanatiker sich Ägypten krallen.

  4. #49
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.036
    Es wäre zumindest möglich, die höherrangigen türkischen Vasallen mal streng zu ermahnen. Immerhin sind sie ja einberufen worden und dürfen eigentlich nicht einfach aus eigenem Entschluss weglaufen.

  5. #50
    Markgraf Avatar von CivIVer
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    12.954
    Ok, dann wird man das tun

    Berichten die Anatolienbeauftragten etwas, wofür man die Armee hernehmen könnte?

  6. #51
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.036
    Könnte immer. Man könnte ja auch die Goldmine von den Ungarn erobern. Aber nein, gegenwärtig nichts Sinnvolles.

  7. #52
    Markgraf Avatar von CivIVer
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    12.954
    Wie soll ich die denn noch erobern, wenn der Eingang eh auf meinem Gebiet liegt?

    Zeichnet sich da was ab, dass man die Einheiten noch einberufen lässt?

    Können die ne Militärparade abhalten, oder ist man volk dafür zu friedlich eingestellt, dass das hauptsächlich positive Effekte hat?

  8. #53
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.036
    Man kann sie auch Muscheln suchen lassen.

    Nein, im Ernst, wieso nicht? Vielleicht sorgt das für ein zusätzliches Sicherheitsgefühl?

  9. #54
    Markgraf Avatar von CivIVer
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    12.954
    Könnte ja sein, dass das wider Erwarten total negativ ausgelegt ist. Dann sollen die Handgelder der abgehaunen Truppen stattdessen in eine Militärparade gesteckt werden. Ist zufällig Geburtstag des Sultans?

  10. #55
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.036
    Man müsste denen die Handgelder aber erst noch abnehmen. Da würde ich mir über deren Reaktion ehrlich gesagt mehr Sorgen machen als über diejenige der Stadtbevölkerung...

  11. #56

  12. #57
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.036
    Der Schatzmeister. Die waren ja da, also haben sie es wie alle anderen bekommen.

  13. #58
    Markgraf Avatar von CivIVer
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    12.954
    Nun gut, dann Militärparade in Konstantinopel, soll ich die noch ein wenig RP-mäßig ausschmücken?

    Und die Vasallen, die für die Bereitstellung der anderen Soldaten zuständig gewesen wären, werden zum Rapport herbestellt

  14. #59
    Markgraf Avatar von CivIVer
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    12.954
    Am 20. August, zur Jährung der friedlichen Übergabe Konstantinopels soll ein Fest veranstaltet werden.
    Das Miteinander und die Toleranz soll gelebt werden. Vorspiel der großen Parade sollen die Meilensteine der letzten Jahre vorgestellt werden. Die Architekturschule soll ein paar kleinere Bauwerke mit Baustilen der verschiedenen Kulturen vorstellen. Ein Theaterstück soll die streitenden Europäer vor Jerusalem karikatiere, während die Ritter des Anatolienpaktes gemeinsam die Bevölkerung Jerusalems in Einigkeit beschützen. Nächster Programmpunkt soll die dargestellte Vernichtung der Piratenflotte mit ein paar Schiffen in der Bucht vorm goldenen Horn sein. Großer Höhepunkt wird die Militärparade, die gleichzeitig als kleine Übung dienen soll. In deren Mitte wendet sich der Sultan in einer flammenden Rede an die Bevölkerung, garantiert die Sicherheit des Sultanats legt diese dar. Man verspricht die Seewege weiter zu schützen und wird kontinuierlich Mittel aufbringen zur Erweiterung der Flotte. Eingeladen werden sollen Gesandte des Anatolienpaktes bzw Herrscher, wenn sie noch kommen können und auch einen Abgesandten des GK, wenn dieser beim Fest anwesend sein möchte. 10.000S ist angemessen? Zuviel?

    Anschließend werden die hohen Adligen zu einer Unterredung eingeladen. Man stellt nochmal die eigenen Beweggründe wie im anderen Faden dar und warum man einen Einsatz für sinnvoll gehalten hat. Man stellt klar, dass man bei der unklaren Lage vorerst nicht Truppen entsenden wird und man darüber erst wieder nachdenken wird, wenn gute Erfolgsaussichten bestehen. Man frägt die Adligen dann, ob sie damit einverstanden sind

  15. #60
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.036
    Alles klar!

Seite 4 von 28 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •