Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Konvertierte KI gründet eigene Religion Bug?

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.06.19
    Beiträge
    4

    Konvertierte KI gründet eigene Religion Bug?

    Hi, ich habe mich hier umgeschaut und nichts dergleichen gefunden. Daher hoffe ich, jemand hilft mir, bin doch sehr irritiert.
    Ich habe ein Spiel eröffnet, mit Indien und dem Ziel einen Religionssieg anzustreben.
    Soweit so gut. In Runde 166 habe ich 3/8 Zivilisationen konvertiert und habe damit auf meinem Kontinent die religiöse Vorherrschaft, als aus dem nichts die Meldung kommt, Rom (welche ich zu 100% konvertiert hatte und auch im Siegmenü so angezeigt wurde) hat eine eigene Religion gegründet und einfach mal so in einer Runde alle Städte vom meiner Religion (Hindu) zu seiner Religion ( Islam) konvertiert und einige umliegende Stadtstaaten gleich noch mit. Mein Einfluss in römischem Gebiet wurde auch auf Null zurück gesetzt.
    In einem vorherigen Spiel, wurde meine Zivilisation gleich zu Beginn von Spanien konvertiert, mir war es daher nicht mehr möglich eine eigene Religion zu gründen.
    Wie also ist das bitte möglich? Hab ich da was nicht verstanden oder hat Rom jetzt magische Kräfte?
    Vielen Dank für's lesen und antworten.

  2. #2
    Zwergenkönig Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Dumflaken an der Beiträge: 54.098
    Beiträge
    4.816
    Hat der Römer vieleicht Stonehenge gebaut? und somit einen grossen Propheten erhalten?
    Wir machten es uns wahrlich nicht einfach,
    und wir suchten die Schuldigen für alles,
    was nach der Befreiung einen schlechten Ausgang nahm.
    Wir suchten in den eigenen Reihen,
    wir suchten bei unseren Feinden,
    ja wir suchten sogar bei den Göttern.
    Nur ein jeder von uns sprach sich insgeheim
    von jeglichen Versäumnissen frei.
    Das war wohl die größte Schuld,
    die wir auf uns luden.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.06.19
    Beiträge
    4
    Keine Ahnung, ich kann mich nicht mehr erinnern wer Stonehenge gebaut hat. Wenn er Stonehenge gebaut hat, was ja ich sage mal bis spätestens Runde 50 passiert sein sollte, warum wartet er 100 Runden damit seine Religion zu gründen?

  4. #4
    Zwergenkönig Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Dumflaken an der Beiträge: 54.098
    Beiträge
    4.816
    Nun es ist so das die KI manchmal nicht so ganz berechenbar ist.
    Es kann auch sein, das Rom Stonehenge angefangen hat, aber nicht zuende gebaut hat. Jetzt, 100 Runden später hatte die KI nichts zu tun, und baut Stonehenge zu ende.
    Und das ist nur eine wahrscheinliche lösung.
    Wir machten es uns wahrlich nicht einfach,
    und wir suchten die Schuldigen für alles,
    was nach der Befreiung einen schlechten Ausgang nahm.
    Wir suchten in den eigenen Reihen,
    wir suchten bei unseren Feinden,
    ja wir suchten sogar bei den Göttern.
    Nur ein jeder von uns sprach sich insgeheim
    von jeglichen Versäumnissen frei.
    Das war wohl die größte Schuld,
    die wir auf uns luden.

  5. #5
    *Platz für Ihre Werbung* Avatar von Maximo der X-te
    Registriert seit
    04.02.11
    Beiträge
    9.274
    Konvertiert zu werden hat nichts mit der Fähigkeit eine Religion zu gründen zu tun. Eine Religion gründet man, indem man Große-Propheten-Punkte sammelt. Das geht unabhängig davon, welcher Religion die Städte folgen. In der Religionsübersicht kann man sehen, wie viele Religionen noch verfügbar sind.
    Alle meine Aussagen sind falsch, auch diese hier.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.06.19
    Beiträge
    4
    Kann man irgendwie zurückverfolgen wer welches Wunder gebaut hat?
    Ansonsten wäre dein Ansatz schlüssig bis auf die Frage warum dann alle sechs seiner Städte zu 100% islamisch wurden?
    Ich danke dir jedenfalls schonmal für die schnelle Hilfe.

  7. #7
    *Platz für Ihre Werbung* Avatar von Maximo der X-te
    Registriert seit
    04.02.11
    Beiträge
    9.274
    Siehe meinen Post oben, falls übersehen.

    Zitat Zitat von Phallus Maximus Beitrag anzeigen
    ...bis auf die Frage warum dann alle sechs seiner Städte zu 100% islamisch wurden?
    Bei Gründung einer Religion werden automatisch alle Städte, die eine Heilige Stätte besitzen, zu der neu gegründeten Religion konvertiert. Somit kann es z.B. auch von Vorteil sein, eine Religionsgründung ein paar Runden bis zur Fertigstellung einer anderen Heiligen Stätte rauszuzögern, um sich einen Missionar zu sparen.
    Alle meine Aussagen sind falsch, auch diese hier.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.06.19
    Beiträge
    4
    Das wird es sein. Ich habe den Spielstand von vor ein paar Runden geladen, da sind nur die Städte mit heiligem Bezirk konvertiert.
    Dann habe ich jetzt wieder was dazu gelernt, auch wenn ich das um ehrlich zu sein ziemlich link finde.
    Danke nochmal für die Hilfe.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •