Seite 29 von 36 ErsteErste ... 19252627282930313233 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 435 von 533

Thema: [DMS] Auf ein Käffje in Rhodos

  1. #421
    Markgraf Avatar von CivIVer
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    11.981
    Rechtmäßigkeit der Toluiden betonen und nicht die eigene Autorität durch Aktionen gegen die Bevölkerung untergraben

  2. #422
    Sozialreformer der EFP Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    25.321
    Zitat Zitat von zerialienguru Beitrag anzeigen
    Warten wir mal ab was da noch kommt. Vielleicht wäre der Betrag sinnvoll um damit Söldner anzuwerben. An die Du möglicherweise sogar günstiger ran kommst als ich.
    Was Rhodos angeht werde ich den Admiral einfach mal fragen, was es denn bräuchte, damit er sich zum Khanat bekennt.

    Hinsichtlich des Embargos wäre evt. eine große Lösung über das GK möglich. Was haltet ihr von der Idee? Dann wäre auch niemand mehr benachteilit als andere. Ich kann einfach nach wie vor nicht glauben, dass der Grpßkhan einen Putsch so einfach hin nimmt. Ich hab dem GK ja durchaus in der Vergangenheit geholfen und das auch freiwillig ohne etwas dafür zu verlangen. Irgendwas muss das wert sein.
    Die tollen Westeuropäer (besonders auch Italien) haben zusammen mit den Aufständischen in Osteuropa und Indien den GK echt in Bedrängnis gebracht. Er kann es sich im Moment nicht leisten, etwas zu tun, auch wenn er will.
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  3. #423
    Enttäuscht!
    Registriert seit
    04.07.12
    Beiträge
    7.877
    Zitat Zitat von CivIVer Beitrag anzeigen
    Rechtmäßigkeit der Toluiden betonen und nicht die eigene Autorität durch Aktionen gegen die Bevölkerung untergraben
    Wenn denen die Rechtmäßigkeit so wichtig wäre, hätten sie nicht rebelliert.

    Wenns ihnen in der Gedtasche wehtut, dürften sie sich vielleicht zweimal überlegen, ob der Sultan der passende Anführer ist.

    Zitat Zitat von Bassewitz Beitrag anzeigen
    Die tollen Westeuropäer (besonders auch Italien) haben zusammen mit den Aufständischen in Osteuropa und Indien den GK echt in Bedrängnis gebracht. Er kann es sich im Moment nicht leisten, etwas zu tun, auch wenn er will.
    Wie gesagt, von mir aus kann ich das italienische Engagement gerne beenden, wenn das erwünscht ist. So viel gewinne ich dabei nicht.

    Wenn kein Embargo zustande kommt nimmt Italien den Handel mit den Aufständischen wieder auf, bringt ja nichts, es als einziger zu machen.
    Zitat Zitat von Windhoek Beitrag anzeigen
    Was schreibt ihr da für Unsinn?
    Zitat Zitat von Cepheus Beitrag anzeigen
    ...
    "Womit denn?"
    "Nun, ich hätte hier einige Ausgaben der Men's Health und der Bravo. Wenn sie es damit umwickeln könnten. Ich würde anschließend gern noch eine Tube Gleitgel dazulegen und es einem Freund schenken. Xxx Yyy ist übrigens sein Name. Sie müssten ihn kennen, er hatte hier erst gestern den Dreierpack Tigertangas gekauft, der im Angebot war. Ansonsten kommt er eigentlich nur wegen der Kondome her."

  4. #424
    Einheitlicher Papst Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    15.597
    Zeris Idee ist gut. Ich beantrage im Kongress ein Reichsembargo gegen das Sultanat, außer Lao möchte das tun, dann darfst du gerne.
    Zitat Zitat von Ghaldak Beitrag anzeigen
    Wären die Beiträge der Admins alles, was zählt, dann wäre dieses Forum eine Geisterstadt mit Adventskalender.
    Letzter Gewinner einer DET-Runde (2/7)

    Vom Kurfürst, über Admiral, Jarl, Botschafter und König zum Papst-ein Leben im Civforum.

  5. #425
    Markgraf Avatar von CivIVer
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    11.981
    Zitat Zitat von Lao- Tse Beitrag anzeigen
    Wenn denen die Rechtmäßigkeit so wichtig wäre, hätten sie nicht rebelliert.

    Wenns ihnen in der Gedtasche wehtut, dürften sie sich vielleicht zweimal überlegen, ob der Sultan der passende Anführer ist.
    Das Militär hat geputscht. Das Volk war froh, dass der Krieg gegen die Berber vorbei war.

  6. #426
    Moderator Avatar von Nahoïmi
    Registriert seit
    25.08.17
    Beiträge
    7.157
    Zitat Zitat von Gulaschkanone Beitrag anzeigen
    Zeris Idee ist gut. Ich beantrage im Kongress ein Reichsembargo gegen das Sultanat, außer Lao möchte das tun, dann darfst du gerne.
    Mach am besten du als Papst
    Zitat Zitat von Bassewitz
    Oh gewaltiger Weiser, Licht der Wahrheit, großer Lehrer! :meister:

  7. #427
    Sozialreformer der EFP Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    25.321
    Ähm und wenn einer das Embargo bricht? Ich denke, den GK zu Handlungen zu nötigen, die er nicht durchsetzen kann, schwächt seine Stellung nur weiter und ein Thronfolgestreit kann übel werden.
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  8. #428
    Moderator Avatar von Nahoïmi
    Registriert seit
    25.08.17
    Beiträge
    7.157
    Der GK hat selbst eine Marine im MM, zudem ist unsere gemeinsame Flotte groß genug für eine Blockade. Ägypten hat keine Flotte
    Zitat Zitat von Bassewitz
    Oh gewaltiger Weiser, Licht der Wahrheit, großer Lehrer! :meister:

  9. #429
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    29.496
    Statt den GK in Bedrängnis zu bringen sollten wir ihm besser den Rücken stärken.
    Können wir als Spieler etwas tun um die innere Unruhe im Großkhanat zu mindern?

    Embargo: Statt es zu beantragen besser den GK fragen was er davon hält. Wenn er es toll findet können wir es dann immer noch machen.

  10. #430
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    29.496
    Zitat Zitat von Gulaschkanone Beitrag anzeigen
    Und Rhodos bekomm ich schon auf unsere Seite.
    Was hast Du da für einen Plan? Nicht, dass wir uns mangels Absprache gegenseitig im Weg stehen.

  11. #431
    Einheitlicher Papst Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    15.597
    Erlassen werde ich eines, sobald die Zeit losgeht und frage dann im Kongress an, ob man sich anschließen möchte.

    Mach du ruhig erst deinen Plan, wenn der klappt brauchst meinen nicht, sonst hätte ich ihm Geld für seine Truppen gegeben.

    Wir müssen immernoch irgendwas pro christliches machen.
    Zitat Zitat von Ghaldak Beitrag anzeigen
    Wären die Beiträge der Admins alles, was zählt, dann wäre dieses Forum eine Geisterstadt mit Adventskalender.
    Letzter Gewinner einer DET-Runde (2/7)

    Vom Kurfürst, über Admiral, Jarl, Botschafter und König zum Papst-ein Leben im Civforum.

  12. #432
    Einheitlicher Papst Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    15.597
    Wir brauchen jetzt ein Stament was du den Christen gibts. Sonst klappt das alles kaum.
    Zitat Zitat von Ghaldak Beitrag anzeigen
    Wären die Beiträge der Admins alles, was zählt, dann wäre dieses Forum eine Geisterstadt mit Adventskalender.
    Letzter Gewinner einer DET-Runde (2/7)

    Vom Kurfürst, über Admiral, Jarl, Botschafter und König zum Papst-ein Leben im Civforum.

  13. #433
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    17.163
    Wichtiger wäre aus Sicht der mongolischen Kurienkardinäle, die zum Teil während ihrer Karriere auch in Sarai oder einer der Nebenresidenzen gelebt haben, eine Stellungnahme der wirklich betroffenen Länder. Wenn die Unterstützung immer nur aus dem hohen Norden und Westen kommt, also von Herrschern, deren Solidarität wohlfeil (und kostenlos) ist, ist der Effekt sehr begrenzt. Bei der Frage der Aufstellung einer großen Interventionsarmee haben sich ja auch der böhmische und der nowgorodische Khan hinter Mehmed gestellt, ohne dass ihre Unterstützung für sie Folgen gehabt hätte. Dieser riesige, ungehobelte Schwede mag - so die befragten Kardinäle - mit seiner Streitaxt herumfuchteln, wie er will, jeder Gesandte weiß natürlich, dass Schweden hier nichts riskiert. Selbst bei einer sehr schlechten Ernte würde man in Stockholm ohnehin nicht rechtzeitig an ägyptisches Getreide kommen, ganz abgesehen vom Handel mit den afrikanischen Waren, der für einige Handelshäuser in West-Taman (und auch in anderen Küstenstädten) nicht unwichtig ist. Wenn das Mongolische Reich den eigenen Kaufleuten den Handel verbietet, alle anderen benachbarten Reiche aber nicht, schadet man den Menschen in den betroffenen Provinzen mehr als denen in Ägypten.

  14. #434
    Enttäuscht!
    Registriert seit
    04.07.12
    Beiträge
    7.877
    Also, ich wäre mittlerweile dafür, einfach Handelsschiffe zu kapern, die die Blockade durchbrechen. Dafür würde ich ein paar Schiffe abstellen, aber es wäre wichtig, den ägyptischen Admiral auf derselben Seite zu wissen und wenn ein paar andere sich beteiligen würden, wäre das auch nicht schlecht.
    Zitat Zitat von Windhoek Beitrag anzeigen
    Was schreibt ihr da für Unsinn?
    Zitat Zitat von Cepheus Beitrag anzeigen
    ...
    "Womit denn?"
    "Nun, ich hätte hier einige Ausgaben der Men's Health und der Bravo. Wenn sie es damit umwickeln könnten. Ich würde anschließend gern noch eine Tube Gleitgel dazulegen und es einem Freund schenken. Xxx Yyy ist übrigens sein Name. Sie müssten ihn kennen, er hatte hier erst gestern den Dreierpack Tigertangas gekauft, der im Angebot war. Ansonsten kommt er eigentlich nur wegen der Kondome her."

  15. #435
    Einheitlicher Papst Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    15.597
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Ich müsste jetzt mal die Handelsströme der vorigen Jahre durchsehen, aber das dürften vor allem Syrien, Izmir, Venedig, Italien, Hellas, West-Taman und Tunis sein. Auch Cordoba, der Kirchenstaat, Frankreich und Trapezunt hatten eigentlich immer gewisse Handelsanteile. Dazu kommt dann noch der Handel über die Karawanenwege, den Nil und das Rote Meer, aber der ist natürlich schwer zu unterbinden.
    Wer so mit dem Sultanat handelt. Schwarz hat Embargo
    Zitat Zitat von Ghaldak Beitrag anzeigen
    Wären die Beiträge der Admins alles, was zählt, dann wäre dieses Forum eine Geisterstadt mit Adventskalender.
    Letzter Gewinner einer DET-Runde (2/7)

    Vom Kurfürst, über Admiral, Jarl, Botschafter und König zum Papst-ein Leben im Civforum.

Seite 29 von 36 ErsteErste ... 19252627282930313233 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •