Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: [For'klanen] Aik Blárson - Der Dunkle aus den Bergen

  1. #31
    Love & Hattte Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Dumflaken an der Beiträge: 54.098
    Beiträge
    4.283
    Ch bei dir, du bei mir?

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Der angerufene Teilnehmer antwortet nicht.

    -Gott.

  2. #32
    Mitglied der PCdSM Avatar von Provence
    Registriert seit
    26.04.19
    Ort
    Santa Maria
    Beiträge
    1.646
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Alle sind eingeladen, wo ich auch eingeladen bin.
    .
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Ich bin sogar so faul, dass ich in einem Faulheitswettbewerb max. vierter werde, damit ich nicht auf das Siegerpodest steige muss.
    Zitat Zitat von Bartmann Beitrag anzeigen
    Es sollen typisch bairische Süßigkeiten in einer meteoritenartigen Form hergestellt werden.
    Ø

  3. #33
    Love & Hattte Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Dumflaken an der Beiträge: 54.098
    Beiträge
    4.283
    Du musst schreiben: „Hier sind alle eingeladen die das hier lesen…"

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Der angerufene Teilnehmer antwortet nicht.

    -Gott.

  4. #34
    Mitglied der PCdSM Avatar von Provence
    Registriert seit
    26.04.19
    Ort
    Santa Maria
    Beiträge
    1.646

    RP-Geschichte

    Die väterliche Linie lebte seit Generationen in der Audnfjall-Gebirgskette.
    Sein mittlerweile gestorbener Großvater Orm Blárson war Hirte. Über ihn gibt es verschiedene Gerüchte. Er soll mehrere Morde begangen haben. Deswegen trug er den Beinahmen "der Dunkle". Orm wohnte einige Kilometer abseits der Dorfgemeinde Svartlandsby. Er galt als stille, teils einsame und trotzdem kräftige, sehr bodenständige Person und er verließ das Gebirge nie. Er starb mit 80 Jahren 1200 n.K. durch einen Blitz. Dies gab den Gerüchten in der Dorfgemeinde weiteren Zulauf und Bestätigung. Bis zu seinem Tode forderte er, dass Blár die Hirtenehre der Familie weiterführen sollte. Doch Blár weigerte sich.
    Er hatte nur ein einziges Kind, den Vater Aiks, Blár Blárson. Über die Großmutter ist wenig bekannt, nur das sie bei der Geburt Blárs starb.

    Die mütterliche Linie war generationenlang in und um Angersby beheimatet.
    Über sie ist wenig bekannt, nur das sie eine der wenigen Fischerfamilien in YTHNAUGH waren.
    Jarla Njálldottir zog nach Arnbrigshaven. Genauso wie Blár Blárson, der nach dem Tod Orms sich versuchte seinen Traum als Händler zu verwirklichen. Nach der Heirat der beiden, gründeten sie erfolgreich eine Fernhandelsunternehmung.
    Sie haben 4 Kinder:
    3 Jungen: Aik, der älteste, Ivar, der von Blár in Gedenken an seinen Vater nach Svartlandsby geschickt wurde um Hirte zu werden und Tem, welcher in Angersby lebt und als Fischer arbeitet.
    und eine Tochter: Jarla, welche ebenfalls in Angersby lebt.

    Geboren 1208 n.K. in dem kleinen Dorf Svartlandsby, welches in der Audnfjall-Gebirgskette beheimatet ist, ist er der älteste Sohn Blár Blársons und Jarla Njálldottir. Blár wollte unbedingt dem Willen Orms nachkommen, welcher besagte, dass wenigstens seine Kinder dort geboren werden. Früh war klar, dass er Händler wird. Durch eine strenge Erziehung ist er fleißig und ordentlich geworden. Desweiteren erlangte er eine gewisse Überzeugungskraft gegenüber anderen, die er angeblich von seinem Großvater erbte. Der Nachteil der genossenen Erziehung war, dass er sich einen schnellen Gang aneignete, um schneller und disziplinierter seine Sachen zu erledigen. Manche behaupten es sei eine Gangstörung/behinderung.
    In seiner Freizeit sammelt er Zinnsoldaten, welche er geschenkt bekam in seiner Jugend von seinem guten Freund Olav, der sie klaute bei einem Einbruch in der Langen Gasse.Durch ihn hat Aik Kontakte zu Straßengangs.
    Einen Hut nach halliosi Art nennt er ebenfalls sein eigen. Diesen schenkte ihm sein Vater nach einer Handelsexpedition in Kolysos.
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Ich bin sogar so faul, dass ich in einem Faulheitswettbewerb max. vierter werde, damit ich nicht auf das Siegerpodest steige muss.
    Zitat Zitat von Bartmann Beitrag anzeigen
    Es sollen typisch bairische Süßigkeiten in einer meteoritenartigen Form hergestellt werden.
    Ø

  5. #35
    Mitglied der PCdSM Avatar von Provence
    Registriert seit
    26.04.19
    Ort
    Santa Maria
    Beiträge
    1.646
    Da kommt noch was dazu
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Ich bin sogar so faul, dass ich in einem Faulheitswettbewerb max. vierter werde, damit ich nicht auf das Siegerpodest steige muss.
    Zitat Zitat von Bartmann Beitrag anzeigen
    Es sollen typisch bairische Süßigkeiten in einer meteoritenartigen Form hergestellt werden.
    Ø

  6. #36
    Mitglied der PCdSM Avatar von Provence
    Registriert seit
    26.04.19
    Ort
    Santa Maria
    Beiträge
    1.646

    RP-Geschichte II

    Durch sein akribisches Verhalten stieg er schnell auf und arbeitet nun in der violetten Kammer.
    Doch unter einigen Kollegen ist er verhasst. Dies hat Gerüchten zu Folge mehrere Gründe:
    Zum einen die Vorgeschichte mit seinen Großvater, zum anderen das durch sein akribisches Verhalten erzählt wird, dass er auch über Leichen geht bei seiner Arbeit. Insgeheim begang er wirklich einen Mord an seinem Vorgänger. Dies alles brachte ihm den Beinamen "Der Dunkle aus den Bergen" ein.
    Sein großes Vorbild ist sein Großvater. Nach den Erzählungen über ihn bewundert ihn regelrecht.
    Durch seinen Posten in der Kammer und die Beziehungen seiner Eltern, zu denen er auch einen guten Draht hat, bewohnt er eine Wohnung in der Oststadt und ist glücklich verheiratet mit der Tochter eines Despoten aus Halios, Adrastea Skoúratidisis.
    Er hat 4 Kinder:
    2 Jungen:
    Orm(*1228: in Gedenken an seinen Großvater; ältester; soll Nachfolger werden
    Olav(*1230): benannt nach seinem Freund; soll Orm später unterstützen
    2 Mädchen:
    Thyra(*1232): wird nach Angersby geschickt werden, wenn sie erwachsen ist
    Tiril(*1234): wird nach Svartlandsby geschickt werden, wenn sie erwachsen ist

    Geschwister:
    Ivar: guter Kontakt, vor allem durch Nachfolge des Großvaters als Hirte
    Tem: Freunde; jedes Jahr Wanderung mit Ivar, Tem, Aik in die Audnfjall-Gebirgskette
    Jarla: verfeindet; Kontakt abgebrochen; Aik soll ihren Freund getötet haben, um aufzusteigen

    Er fühlt sich tief verbunden mit TAEDIR, weil er bewundert die Elemente und die Natur. Die Berge, das Wasser, das Feuer sind für ihn das beeindruckendste was es gibt. Deswegen ist er einer der größten Anhänger TAEDIRS.
    Geändert von Provence (23. Juni 2019 um 10:13 Uhr)
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Ich bin sogar so faul, dass ich in einem Faulheitswettbewerb max. vierter werde, damit ich nicht auf das Siegerpodest steige muss.
    Zitat Zitat von Bartmann Beitrag anzeigen
    Es sollen typisch bairische Süßigkeiten in einer meteoritenartigen Form hergestellt werden.
    Ø

  7. #37
    Bereichsmoderator Avatar von Brynhild
    Registriert seit
    17.08.16
    Beiträge
    4.455
    Sehr detailreich geschrieben! Bin schon gespannt welcher Weg der Dunkle einschlagen wird

  8. #38
    Mitglied der PCdSM Avatar von Provence
    Registriert seit
    26.04.19
    Ort
    Santa Maria
    Beiträge
    1.646
    RP vorne eingefügt.
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Ich bin sogar so faul, dass ich in einem Faulheitswettbewerb max. vierter werde, damit ich nicht auf das Siegerpodest steige muss.
    Zitat Zitat von Bartmann Beitrag anzeigen
    Es sollen typisch bairische Süßigkeiten in einer meteoritenartigen Form hergestellt werden.
    Ø

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •