Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 44 von 44

Thema: [2] Schwedens Minerva trotzt (verspätet) dem Sturm

  1. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.135

    Runde 87 2/2

    Stockholm baut jetzt vorerst eine Armbrust, danach die Ahnenhalle.

    Bild

    Umea baut am Handelszentrum.

    Bild

    Lund hat den Plänkler abgeschlossen, damit haben wir die Quest von Buenos Aires abgeschlossen und dort nun 4 Gesandte. Jetzt wird der Hafen beendet.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.135

    Runde 88

    Beatpeat hat tatsächlich Debrecen wieder eingenommen. Meine Vermutung und Hoffnung ging ja eher in die Richtung dass er ein paar seiner Einheiten Richtung Buktu schiebt.

    Einfach weil ich es kann, geht es erneut auf Debrecen, wobei ich die Ramme weg ziehe um sie nicht zu verlieren.

    Bild
    Bild

    Dann noch eine Übersicht.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.135

    Runde 89

    Bei Ungarn war der Plan wie folgt. Die Kampfberechnung sah super aus und ich hatte gehofft so die Stadt einnehmen zu können und auch Beats Schwerter besiegen zu können. Für eine erneute Annahme hätte er keine Nahkampfeinheiten in der Nähe gehabt.

    Bild

    Leider überlebt die Stadt mit 2 HP und Beats Schwert mit 1 HP..

    Wenigstens die Stadt ziehe ich aber durch!

    Bild

    Bei den Politiken kommt Leibeigenschaft rein. Meine Forschung sinkt zudem um ca. 10, da ich ebenfalls Pingala versetzt habe.

    Bild

    Ich kaufe diese Runde dann zwei Handwerker für einmal 80 Glauben und 85 Glauben, mit je 5 Ladungen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.135

    Runde 90

    Da Debrecen nächste Runde wieder von Ungarn eingenommen werden kann, ziehen wir den Reiter aus der Stadt um ihn vielleicht zu retten.

    In Stockholm bauen wir die Ahnenhalle, baldig müssen wir wieder Siedler bauen um nicht zu stark ins Hintertreffen zu geraten.

    In Karlstadt bauen wir Einheiten für die Front, da Beatpeat unsere Einheiten doch etwas dezimiert hat.

    In Umea wechsle ich erneut vom Handelszentrum weg, um auch hier einen Reiter zu bauen.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.135

    Runde 91

    Bei Debrecen ziehe ich mich etwas zurück und warte auf ausreichend Druck von den Maori im Süden. Dann kann ich auch erneut gegen angehen.
    Norköping baut eine weitere Armbrust.
    Ich habe die Forschung übersehen und produziere nun leider in den beiden Städten statt Reitern, Renner. Aber nun gut..

    Bild

    Zudem finde ich im Norden einen hübschen Naturwunder Vulkan. Nächste Runde kann ich ihn aufdecken.

    Bild

    Im nördlichen Maori Gebiet finde ich zudem Yosemite.

    Bild

    Politiken ändere ich ebenfalls. Ich brauche wirklich ein paar Siedler, welche dann mit Magnus und Ahnenhalle los gehen können in Stockholm.

    Bild

    Und noch die Punkte.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.135

    Runde 92

    In Umea stellen wir einen Renner fertig, da ich letzte Runde den Platz für den Industriebezirk freigeholzt habe, dieser wird auch direkt platziert.
    Zusammen mit einem weiteren Renner, den beiden Armbrüsten dort können wir dann auch wieder auf Debrecen vorziehen. Mit etwas Glück zieht Beatpeat bis dahin Einheiten in Richtung Maori Front. Umea startet dann jetzt mit der Fertigstellung des Handelszentrums, immerhin erhalten wir das Gold der Maori nicht ewig..

    Bild

    Im Norden decken wie den Eyjafjallajökull auf. Könnte mir zwar einen schöneren Spot, als nur Schnee Felder vorstellen, aber immerhin bekommen wir da eine wunderbar wachsende Schneestadt hin!

    Bild

    In Jonköping errichten wir ein Sägewerk, was das Mausoleum auf 10 Runden drückt, wozu aber auch noch das Regenwaldfeld geholzt wird (dort wo der Kanal entstehen soll). Danach müssen wir dann unbedingt etwas für das Wachstum in der Stadt tun, zudem benötigen wir mehr Theaterbezirke.

    Bild

    Die linke Hälfte des Reichs hat Orebro ebenfalls mit Wachstum zu kämpfen, nach dem Campus soll dann hier auch etwas dagegen unternommen werden.
    Hier könnten wir zudem eine weitere Handwerkereinheit gebrauchen, auch um den Campus Spot in Lund zu roden bevor wir diesen anfangen.

    Bild

    In Stockholm steht bald die Ahnenhalle, danach geht die Siedlerproduktion los. Als erstes entsteht die Stadt südlich, um dort den Chichen Itza in Angriff nehmen zu können. Dafür soll dort der Stein gerodet werden. Im besten Fall bekomme ich für die Gründungen der Städte noch mal erneut die Handwerker Karte rein.

    Danach müsste ich wohl die Städte komplett im Süden in Angriff nehmen, bevor der Loyalitätsdruck der Osmanen dort zu stark wird. Sobald CRoy hier soweit ist muss ich mal schauen ob an einer Wissenschafts- oder Kulturallianz Interesse besteht. Insbesondere nicht direkt mit ablaufen des NAPs in 8 Runden angegriffen zu werden.
    Auch die nördlichen Städte (besonders am Vulkan!) sollten dann möglichst schnell entstehen...

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.01.17
    Beiträge
    614
    Eyjafjallajökull

    Kriegst du da 2 Städte ran? Sind 8 Felder und damit für 1 fast Zuviel.

  8. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.135
    Zitat Zitat von hundepriester Beitrag anzeigen
    Eyjafjallajökull

    Kriegst du da 2 Städte ran? Sind 8 Felder und damit für 1 fast Zuviel.
    Auf -9-9 meines Kriegers ist sogar noch ein Fluss. Denke dort könnte noch eine zusätzliche Stadt ran, die hätte auch direkt zwei Felder im ersten Ring.
    Ansonsten war links davon eine Schneestadt geplant. Mal sehen wie ich das jetzt umändere. Der Krieger geht jetzt auf jeden Fall erst die Felder um das Wunder aufdecken und dann weiter Richtung Osten. Bin doch überrascht dass dort noch so viel Land ist, leider war ich laut Zeitalterpunkten nicht die Erste am Eyjafjallajökull, nicht dass Phönizien sich in den Norden drängelt..

  9. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.135

    Runde 93 1/2

    Beatpeat hat meinen südlichen Reiter mit seinem Bogen angegriffen, ich verschanze den Reiter.

    Eigentlich wollte ich mit dem Reiter rechts den Bogen nur stark anhauen, um ihn so zum zurück ziehen zwingen zu müssen, jedoch hat mein Reiter den Kill bekommen und steht nun direkt neben dem Schwert.
    Im Fog hat sich dann noch ein Schwert -7 von Debrecen aufgetan, laut Kampfvorsage sind keine weiteren angrenzend. Jedoch könnte Beatpeat nächste Runde mit dem Bogen in Debrecen, dem Schwert und dem Reiter angreifen.

    Die Armbrust habe ich auch vorgezogen, genau wie den Renner über den Fluss. Nächste Runde könnte ich wieder beträchtlichen Schaden an Debrecen machen. Mal sehen wie die Lage sich da ergibt. Eine weitere Armbrust kommt aus Karlstadt in 3 Runden auch dazu.

    Außerdem sollen nächste Runde mit der Söldner Karte mindestens zwei Reiter zu Rennern gemacht werden.

    Bild

    Nördlich decken wir auch noch Felder um den Vulkan auf. Aktuell könnte ich dort 3 Städte sehen, wobei die linke stark vom restlichen Land abhängt. Ansonsten hätten wir mit der nördlichsten ja bereits die gewünschte Schneestadt.

    Bild

    Norköping gemeindet in 5 Runden ein neues Feld ein. Aktuell sieht es nach dem Flach Grasland aus. Logisch müsste es aber eigentlich der Hügel am Gebirge sein, wo dann endlich die Heilige Stätte entstehen könnte. Sollte er das Grasfeld eingemeinden werde ich es dann leider kaufen müssen.

    Bild

    In Karlstad wollte ich nach dem Renner eigentlich den Staudamm in Angriff nehmen. Mir ist aber aufgefallen dass niemand bis jetzt das Große Bad gebaut hat. Durch die Wunderkarte aktuell bräuchte ich für das Große Bad nur 8 Runden, während der Staudamm 14 braucht - für nahezu den selben Effekt. Zusätzlich bekäme der Theaterbezirk auch noch +2 mehr.

    Ich denke ich werde das Große Bad versuchen, auch wenn es recht gut sein kann, dass jemand anderes es aktuell auch baut. Ich habe zudem ein Pin für die Hängenden Gärten gesetzt. Bin jedoch kein großer Fan von dem Wunder. Es würde dabei helfen dass Karlstad mehr Platz hat und alle Städte etwas schneller wachsen und gäbe erneut +2 für den Theaterbezirk, aktuell kostet es ebenfalls 8 Runden. Mal sehen wie ich dazu nach dem Großen Bad stehe.

    Bild

    Ich biete den Osmanen noch einen Deal an, offene Grenzen und ein Luxus Tausch.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Simflaive (05. Juli 2019 um 18:24 Uhr)

  10. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.135

    Runde 93 2/2

    Mir ist zudem aufgefallen, dass im Maori Gebiet, die Flachwasserfelder +1 bieten. Das lässt auf Suzeränstatus in Auckland schließen.

    Bild

    Ich habe daraufhin die vergangenen Gerüchte durchkämt und tatsächlich wurde Buktu um Runde 80 Suzerän von Auckland, wodurch dieses Beatpeat den Krieg erklärt hat. Zusätzlich habe ich dort auch den Hinweis auf Bandar Brunei gefunden welches sich ebenfalls im Krieg mit Beatpeat befindet.

    Beides schöne Suzeränboni, insbesondere Auckland in Verbindung mit den Maori und auch noch dem gewählten Pantheon, wodurch Buktu bereits Produktionsboni auf Fischmodernisierungen bekommt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.135

    Runde 94

    Ich kann die Söldner Karte rein nehmen, da ich die auch brauche muss leider kurz die Unterhaltskarte raus.

    Bild

    Ungarn hat alles auf meine Armbrust geworfen, leider nicht ausreichend für die Beförderung. Deswegen zieht sie sich wieder zurück.

    Ungarns Reiter scheint sich in die Hauptstadt zurück gezogen zu haben.

    Bild

    Der Reiter schaut an die Stadt und greift direkt einmal an. Das Schwert bekomme ich leider nicht klein.

    Bild

    Pingala bekommt seine zweite Beförderung und treibt unsere Kultur jetzt ziemlich vorwärts.

    Bild

    In Karlstad ist ein Renner entstanden. Ich ziehe ihn direkt Richtung Norden.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.135

    Runde 95

    Ungarn tötet meinen Reiter der sich zu weit gewagt hatte. Ich nehme das zum Anlass mich vorerst defensiv zu verhalten, bis Renner und Armbrüste nach und nach ausgetauscht sind.

    Umea wechselt erneut weg vom Handelszentrum und hin zu einem Schwert.. Mein Reiter tastet sich etwas vor. Wenn die Maori dort Ungarn auf Abstand hält kann ich vielleicht auch südlich weiter vor.

    Vielleicht hilft mir Buenos Aires ja etwas, wenigstens beim finden von Beats nachrückenden Einheiten.

    Bild

    Im Norden am Eyjafjallajökull kann links auch noch eine dritte Stadt hin, jedoch eher als Füllstadt. Der Krieger erkundet jetzt wieder weiter den Osten.

    Bild

    In Karlstad bekommen wir das Große Bad auf 5 Runden beschleunigt durch ein paar Feldwechsel.

    Bild

    Dann noch die Punkte. Es wird weiter enger, was meinen Abstand angeht. Beim Ranking hat CRoy mit den Osmanen die letzten Runden einiges an Forschung aufgeholt.

    Auf meine Rückfrage wäre er an einer Forschungsallianz interessiert. Denke das wäre ganz sinnig, wenn wir beide sie Buktu anbieten würden wäre das wohl fatal. Insbesondere da mir auch die Kapazitäten bei den Handelswegen fehlen um großen Nutzen daraus ziehen zu können. Definitiv eine weitere Baustelle.

    Plan ist also, Forschung mit den Osmanen und mit den Maori, wie besprochen eine anschließende Handelsallianz nach der Militärallianz.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  13. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.135

    Runde 96

    Im Süden bei den Osmanen finde ich den Crater Lake.

    Bild

    Lund hat den Leuchtturm fertig gestellt, das erhöht unsere Handelswegkapazität. Ich platziere den Industriebezirk, stelle aber eine Galeere ein. Den Campus Spot rode ich dann in drei Runden in den Industriebezirk.

    Bild

    Orebro platziert den Theaterbezirk, baut aber erst einmal am Kornspeicher.

    Fertiggestellt wurde hier der Campus. Leider kann ich diese Runde noch nicht sehen wie mein Pantheon sich weiterhin auswirkt.
    Ich mache aktuell 9 Punkte für den Großen Wissenschaftler, laut der Zusammensetzung muss mein Pantheon aktuell tatsächlich die alte Wirkung haben. Wie das bei neuen Campusbezirken aussieht sollte ich dann wohl nächste Runde sehen.

    3 Punkte in Stockholm (Campus, Bibliothek, Pantheon)
    3 Punkte in Karlstad (Campus, Bibliothek, Pantheon)
    1 Punkt Karlstad (Große Bibliothek)
    2 Punkte Jonköping (Campus, Pantheon)

    Bild

    Bei Ungarn hat Beatpeat auf meinen Renner geschossen. Tut er das noch mal sollte ich ihn nächste Runde befördern können. Ansonsten tausche ich hier weiter die Einheiten aus.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  14. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.135

    Runde 97

    Ungarns Angriffe gingen gegen die Einheiten von Buenos Aires. Die Überschwemmung diese Runde hat zudem keiner Einheit geschadet. Ich komme in diesem engen Gebirgspass nicht wirklich voran, weswegen ich ein paar Einheiten wassere und schauen möchte ob ich Debrecen auch von der westlichen Seite angehen kann.

    Bild

    Dafür ziehe ich meinen dort geparkten Reiter vor um zu sehen welche ungarischen Einheiten dort noch warten. ungefähr die Hälfte seines Militärwertes sollte bei mir Sichtbar sein, wenn er von Pest aus mir weitere Einheiten in den Rücken setzt wäre das äußerst unangenehm. Um das zu verhindern muss ich mich darauf verlassen, dass Buktu dort weiter Druck macht..

    Bild

    In Norköping wurde, warum auch immer das flache Grasfeld eingemeindet. Deswegen kaufe ich für 75 Gold das Feld für die Heilige Stätte. Was das produzieren von Einheiten angeht würde ich aktuell ungern weitere Einheiten produzieren. Mir fehlt einerseits die Infrastruktur für den dauerhaften Unterhalt, andrerseits ist es investierte Produktion die ich nach dem Krieg mit Ungarn voraussichtlich nicht weiter benötige (bis auf die Einnahme des Stadtstaates, wofür meine Einheiten nach dem Krieg jedoch ausreichend sein sollten).

    Bild

    Die Berichtsübersicht ist wirklich äußerst praktisch. Was mich stutzig macht ist das Bezirksplündern von Buktu.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •