Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 79

Thema: [2] Schwedens Minerva trotzt (verspätet) dem Sturm

  1. #61
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.200

    Runde 111

    Buktu war so freundlich die Stadt noch komplett runter zu schießen, leider hat er dafür noch die Mine geplündert, aber gut der Handwerker aus Norköping ist bereits auf dem Weg, um alle Felder zu reparieren.

    Außerdem hat CRoy einer Vereinbarung zugestimmt und wir haben diese Runde zudem Luxusressourcen ausgetauscht. Buktu hat abgelehnt.

    Bild

    Hier noch mal danke an Beatpeat für seine Geduld mit mir. Der Verzicht auf den Krieg hätte mir vielleicht doch eher geholfen, jetzt ist es aber nun mal wie es ist und ich bin froh dass es vorbei ist..

    Bild

    Norköping stellt jetzt endlich die Heilige Stätte fertig. Der produzierte Renner macht sich auf in den Süden.

    Bild

    Außerdem finden wir Bandar Brunei, ich habe noch zwei Gesandte aufgespart, einer davon wird hier direkt investiert für +4 Gold mehr die Runde.

    Bild

    Südlich treffe ich auf momentan eine Phönizische Stadt, Dort hatte ich eher nicht damit gerechnet. Mal sehen wie viele er dort unten hat.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #62
    Registrierter Benutzer Avatar von beatpeat
    Registriert seit
    09.05.14
    Ort
    München
    Beiträge
    404
    endlich befreit von diesen unterirdischen Spiel für mich. Der Kampf um Debrecen war wirklich anstrengend für beide Seiten... und hätte Buktu nicht eingegriffen wären wir ewig nicht weiter gekommen. Wünsche dir zwar noch viel Glück für das Spiel, sehe aber kaum eine Chance gegen Buktu, der spielt schon echt ein auf.

  3. #63
    Reiterkönig Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    12.328
    Zitat Zitat von beatpeat Beitrag anzeigen
    Wünsche dir zwar noch viel Glück für das Spiel, sehe aber kaum eine Chance gegen Buktu, der spielt schon echt ein auf.
    Darum kann es Sim ja auch schon lange nicht mehr gehen sonst hätte Sie sich ja nicht verbündet, das Ziel ist wohl schon lange der zweite Platz...

  4. #64
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.200
    Zitat Zitat von beatpeat Beitrag anzeigen
    endlich befreit von diesen unterirdischen Spiel für mich. Der Kampf um Debrecen war wirklich anstrengend für beide Seiten... und hätte Buktu nicht eingegriffen wären wir ewig nicht weiter gekommen. Wünsche dir zwar noch viel Glück für das Spiel, sehe aber kaum eine Chance gegen Buktu, der spielt schon echt ein auf.
    Danke dir! Ja mal sehen wie Buktu uns weiter abhängen wird. Bei mir und CRoy kann es ja noch mal spannend um den zweiten Platz werden und Jannes legt ja langsam auch etwas zu. Ein gemeinsames Unterstützen von mir und CRoy (z.B. durch die Forschungsallianz) könnte uns schon gemeinsam wieder näher an Buktu bringen..

    Die nächsten Runden werden ja bei mir hoffentlich etwas aufholen, immerhin sind aktuell noch zwei Siedler unterwegs, plus 2 in den nächsten zwei Runden und noch ein weiterer in Kürze.
    Drei Städte die die letzten Runden Einheiten produziert haben können dann den Bezirksausbau angehen und mit den Freilichtmuseen sollte ich eine gute Kulturführung hinbekommen können, als auch vom Tourismus her etwas Druck machen.

    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen
    Darum kann es Sim ja auch schon lange nicht mehr gehen sonst hätte Sie sich ja nicht verbündet, das Ziel ist wohl schon lange der zweite Platz...
    Klar ist das seit Beginn ein Ziel, genau wie der erste Platz. Ich sehe in den letzten Zügen nur bessere Möglichkeiten dazu nicht. Ohne verbündet zu sein, was hätte Buktu jetzt aufgehalten mit dem 8-fachen Militärwert bei mir weiter zu machen? Und ohne Bündnis mit CRoy, hätte ich dort jederzeit ziemlich doof dagestanden mit meinem (miserablen) Krieg gegen Ungarn. Es ist ja nicht so als würde ich nur im Militär oder Forschung hinterherhängen. Beides zusammen lässt sich leider nicht allzu schnell beheben.

    Sicher gemeinsamer Krieg gegen Buktu mit CRoy wäre eine Option (gewesen), mit dem aktuellen Vorsprung aber wenig erfolgsversprechend und auch mit dem vergangenen Vorsprung ein ziemlich schlechtes Unterfangen.. Die aktuell geknüpften NAPs und Allianzen sollen vorrangig immer noch mich absichern. Ich weiß leider aus dem MP wie schnell Buktu mich überrennen kann (und das mit deutlich weniger Führung ). Ein Ablehnen weiterer Allianzen mit Buktu nach dem Krieg hätten sicher seine Pläne mit Phönizien verändert und sein Ziel wohl eher auf mich gelenkt.. Das nötige rüsten hätte mich Forschungstechnisch dann noch mehr nach hinten geworfen.

    Ich muss jedenfalls dringend mit CRoy absprechen wie er seine Chancen sieht und ob wir uns bei kommenden Weltkongressen/Wettbewerben etc. nicht eher absprechen sollten. Der letzte Weltkongress war immerhin ein Zusammenspiel von Buktu und CRoy, welches Buktu natürlich ordentlich nutzt.

    Was Krieg in CIV angeht bin ich jedenfalls keine gute Strategin, ich denke auch weil mir einfach die Übung fehlt. Trotzdem lerne ich mit jedem Spiel dazu und solange ich an so einem Punkt bin macht mir das Spiel auch Spaß und ich tue alles mir mögliche um das Spiel für mich zu drehen.

  5. #65
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.200

    Runde 112 1/2

    Wir stellen die Ausrichtung "Diplomatischer Dienst" fertiggestellt. Mit mehr Handelswegen könnte Kolonialbüros sinnvoll werden, um die Handelswege zu CRoy zu verbessern.

    CRoy hat die Hängenden Gärten fertig gestellt. Damit hätte ich nicht gerechnet.

    Bild

    Ich wechsle die Politiken, raugenommen habe ich die "Oligarchische Vermächtnis" Karte und die Upgrade Karte.

    Stattdessen kommt die "Limes" Karte rein. In den Grenzstädten werden dann Mauern gebaut, grade an den Küstenstädten Richtung Phönizien.

    Außerdem kommt die Campus Karte wieder rein.

    Bild

    Vor dem Politiktausch habe ich jedoch meinen letzten Speer in Debrecen, als auch den Pikenier in Umea zu Karolinern gemacht.
    Umea stellt jetzt innerhalb einer Runde endlich den Handelsbezirk fertig.

    Bild

    In Karlstad ernte ich das Weizenfeld, welches ich danach wieder zu Stockholm tausche, hier soll in der HS später ein Freilichtmuseum drauf entstehen.
    Durch den fertiggestellten Kornspeicher ist in Karlstad nun Platz für 11 Bürger, wo wir jetzt jedoch durch den Weizen schon bei 10 sind und noch einmal Zeitalterpunkte bekommen.
    Karlstad stellt nun den Industriebezirk fertig.

    Bild

    In Stockholm ist ein Siedler entstanden, als nächstes schiebe ich die "Bibliothek der Königin" ein, bevor danach noch vorerst wenigstens zwei weitere Siedler entstehen sollen.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #66
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.200

    Runde 112 2/2

    Ich entdecke Antiochia an der Osmanisch/Maorischen Grenze.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.200

    Runde 113

    Wir erforschen Druck. Weiter geht es nun wie geplant mit Massenproduktion.
    Unsere Großen Literaturwerke generieren jetzt das doppelte an Tourismus.

    Zudem könnten wir jetzt die Verbotene Stadt bauen, würde sie nicht genau diese Runde in Maori Gebiet stehen.

    Bild

    Buktu macht dann ein Goldangebot für unseren Kaffee. Ist für mich vollkommen in Ordnung.

    Bild

    Und passend zum gesteigerten Tourismus durch Druck, bekommen wir einen neuen Großen Schriftsteller, welcher seine Werke im Apadana ausstellen wird.

    Bild

    Unser nördlicher Karoliner kann befördert werden. Das tue ich und dann wird er sich auch auf in den Süden machen.
    In Umea ist das Handelszentrum fertig, als nächstes bauen wir hier einen Markt für einen weiteren Handelsweg.

    Bild

    Auch in Malmö beginnen wir mit einem Handelszentrum. Lund hat den Campus fertig und baut nun innerhalb einer Runde Mauern.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #68
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.200

    Runde 114 1/2

    Ich weiß gar nicht wo ich diese Runde anfangen soll. Daher einfach von Norden nach Süden..

    Nächste Runde endet das Zeitalter.

    Also Start in Debrecen. Der Karoliner ist durch die Beförderung letzte Runde wieder voll einsatzfähig und macht sich auf in den Süden.
    Victor ist dort jetzt komplett etabliert. Der Handwerker repariert weiter, wodurch wir diese Runde das bearbeitete Feld wechseln um das Wachstum zu beschleunigen. Monument steht trotzdem erneut in der nächsten Runde.

    Bild

    Die Heilige Stätte in Norköping ist ebenfalls endlich fertig, was uns drei Zeitalterpunkte bringt. Außerdem "zünden" wir hier endlich Hildegard von Bingen.
    Weiter geht es mit dem Lager.

    Bild

    Wir gründen diese Runde Linköping. Leider ziemlich produktionsarm, dafür strotzt es nur so vor Nahrung. Wir verbessern mit dem kostenlosen Handwerkertrupp den ersten Zucker und starten beim Bau mit dem Monument, um hier möglichst schnell viele Felder einzugemeinden.

    Zudem investiere ich hier Gold für ein Feld im zweiten Ring und platziere einerseits den mittlerweile geplanten Damm, als auch angrenzend ein Industriebezirk. Je nach weiterer Planung kann angrenzend noch ein Aquädukt entstehen und den Industriebezirk zu +4 machen.

    Bild

    In Stockholm kaufe ich den letzten Handwerkertrupp mit Glauben.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #69
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.200

    Runde 114 2/2

    In Örebro ist der Siedler fertig, hier entsteht als nächstes die Bibliothek.

    In Lund ist die Stadtmauer fertig, als nächstes kommt hier auch die Bibliothek in Auftrag.

    Bild

    Oberhalb der beiden Städte entsteht Göteborg, wo ich vorerst mit dem Kornspeicher starte. Der kostenlose Handwerkertrupp ist auf den Kaffee um diesen noch anzuschließen. Danach rodet er den Platz für den Unterhaltungsbezirk, welcher als nächstes entstehen soll.

    Bild

    Bei Phönizien sieht es nach einer kleinen Insel oder Halbinsel aus. Mal sehen was ich dort noch so aufdecken kann..

    Bild

    Ein Siedler ist noch ohne Bestimmungsort in den Norden unterwegs. Eigentlich würde ich gern die Stadt zwischen Buenos Aires und Buda gründen. Einfach um mehr Sicht auf Buda zu haben, als auch um dort noch ein paar der Felder einzunehmen bevor Buktu sie bekommt..

    Hier müsste ich vorher aber noch mal anfragen wie es bei ihm dort mit Loyalität steht, ich möchte kein Städteflippen provozieren, weder bei mir noch bei ihm.

    Jedoch müsste ich langsam auch Richtung Naturwunder und Tundra/Schnee expandieren. Also noch mal drüber nachdenken bis nächste Runde..

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #70
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.200

    Runde 115 1/2

    Das neue Zeitalter ist da, und damit eine neue goldene Wahl. Ich war etwas unschlüssig.

    "Hic Sunt Dracones" habe ich ausgeschlossen, da in den nächsten Runden lediglich zwei Städte auf anderen Kontinenten entstehen würden. Wobei ich noch unschlüssig bin ob ich die Stadt angrenzend an die maorische Stadt bereits setzen will. Die +2 Loyalität wären auch nicht aussagekräftig.

    Ansonsten habe ich mit "Münzreform" hin und her überlegt. Jedoch sind weder die angrenzenden Maorischen oder Osmanischen Städten außerordentlich ausgebaut. Je höchstens zwei Bezirke, bzw. beim Maori eine mit drei Bezirken. Da ich aktuell nur zwei Handelswege habe, war mir der Bonus zu gering.

    Ich bin also wieder mit Monumentalität gegangen. Mit dem aktuellen Glauben pro Runde können wir alle 6 Runden einen weiteren Handwerkertrupp oder aber demnächst einen weiteren Händler kaufen. Siedler sind leider mit 410 bereits zu teuer..

    Bild

    Forschung geht weiter auf Kartografie, vielleicht wäre es aber noch sinnvoll die Erforschung des Potala Palastes mitzunehmen. Ich denke nicht dass Buktu ihn bauen würde und CRoy ist glaube ich noch nicht so weit bei den Ausrichtungen. Jedoch ist der eine Siegpunkt auch schon wieder ziemlich vernachlässigbar..
    Die Universität von Oxford wäre natürlich auch toll. Jedoch habe ich keinen geeigneten Platz dafür, die Erforschung ist also erst einmal nicht allzu wichtig.

    Bild

    Unser zweiter Großer Schriftsteller hat zudem seine zwei Werke nun im Apadana ausgestellt. Nun haben wir vorerst keinen weiteren Platz.

    Bild

    In Debrecen ist das Monument fertig, weiter geht es mit der Reparatur der Wassermühle. Zudem habe ich einen Campus auf dem Wüstenfeld platziert.

    Bild

    In Karlstad entsteht nach dem Industriegebiet erst einmal die erste Universität unseres Landes.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Simflaive (20. August 2019 um 21:16 Uhr)

  11. #71
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.200

    Runde 115 2/2

    Bei Malmö habe ich den Damm platziert, und die Produktion vom Handelszentrum auf eine Wassermühle geändert.

    Bild

    Beim aufklären des maorischen Gebiets finde ich zudem den Bauplatz des Ruhrgebiets.

    Bild

    In Phönizischem Gebiet hat mir Buktu neue Grenzmarker gesetzt um das Gebiet zu verdeutlichen dass er mir zum siedeln überlassen würde.

    Bild

    Und zu als letztes noch die Punkte.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #72
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.200

    Runde 116

    In Göteborg ernte ich das Schwemmland, dadurch gibt es den zweiten Bewohner. Ich ändere auch etwas die Planung, denn auf das Waldfeld würde ich doch ganz gern ein Sägewerk setzen um hier wenigstens etwas die Produktion zu erhöhen.

    Bild

    Bei der Forschung wechsle ich auf Ballistik. Am südlichen Stadtstaat wartet ein Musketier, meinen Ritter und den Bogen zu upgraden wird sinnvoll sein, um nicht mehr Zeit dort zu verschwenden als nötig.

    Bild

    Zudem decke ich die Phönizische Insel auf.

    Bild

    In Karlstad kaufe ich direkt wieder einen Handwerker mit 5 Ladungen. Eigentlich hatte ich vor die zwei Regenwaldfelder angrenzend an den Industriebezirk zu roden und Minen zu platzieren.

    Bild

    Jedoch fiel mir wieder ein dass nun auch Sägewerke auf Regenwaldfelder möglich sind. Also werde ich auf das roden erst einmal verzichten, für den Industriebezirk bekomme ich durch die Sägewerke den gleichen Bonus wie durch Minen.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  13. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.200

    Runde 117 1/2

    Wir stellen den Humanismus fertig und gehen weiter wie geplant Richtung Nationalismus.

    Bild

    In Stockholm wurde die Bibliothek der Königin fertiggestellt. Dort ist nun Platz für je 2 Große Werker der Literatur, Kunst und Musik. Und in jeder dieser Kategorien generieren wir jetzt +2 Große Persönlichkeitspunkte.

    Und es gibt auch noch 4 Zeitalterpunkte oben drauf! Weiter geht es mit Siedlern.

    Bild

    Den Gouverneurspunkt den wir dadurch ebenfalls bekommen gibt Pingala die dritte Beförderung. Auch wenn sie aktuell nicht zu stark ins Gewicht fällt, da in Stockholm nur zwei Literaturwerke (in der großen Bibliothek) sind.

    Bild

    In Jonköping werden Mauern gebaut, solange die Limes Karte noch drin ist. Der Siedler macht sich nach Osten auf.

    Bild

    Östlich der kleinen phönizischen Insel finden wir auch den Piopiotahi, welche scheinbar unbesiedelt ist.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  14. #74
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.200

    Runde 117 2/2

    Dann gründen wir an dem großen Inlandssee (der als Meer gilt) unsere neue Stadt Uppsala, wo wir als neues Luxusgut, nächste Runde die Perlen anschließen und die Stadtmauern starten.

    Bild

    Dann kann als nächste Amtshandlung vorerst die Handwerkerkarte rausfliegen um der neuen Bonus Karte für Große Künstlern Platz zu machen.

    Bild

    Aus folgendem Grund:

    Buktu macht 9 Punkte pro Runde und bekommt nächste Runden den ersten Großen Künstler. Ich möchte danach schon den nächsten bekommen können um den Themenbonus der Bibliothek der Königin auszuschöpfen. Diese Runde generieren wir jedoch nur 2 Große Künstlerpunkte. Mit der neuen Bibliothek und der Karte dann wenigstens 6.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  15. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.200

    Runde 118

    Es gibt ab dieser Runde einen neuen Krieg, Buktu führt die Maori nun gegen Jannes Phönizien.
    Für mich stehen noch 9 Runden Allianz mit Phönizien (+1 denke ich, da es ja immer noch eine Runde auf 0 stehen bleibt). Ich werde also in wenigen Runden Jannes mitteilen dass ich danach die Allianz nicht verlängere und aufgrund der Allianz mit Buktu auch im Krieg bin.

    In Debrecen lassen sich die Felder noch mal umlegen um das Wachstum zu beschleunigen.

    Bild

    In Norköping ist das Lager fertig, jetzt kommt hier die Wassermühle.
    Sobald das Gold dafür verfügbar ist, kaufe ich das Feld im dritten Ring für den Campus, das soll der nächste Bezirk sein der hier entsteht. Dafür möchte ich jedoch das Feld eigentlich gern ernten.. Die paar Runden bis dahin wird Produktion in den Ausbau der Heiligen Stätte gesteckt.

    Bild

    Kalmar hat das Aquädukt fertig. Das Monument soll jetzt die Grenzerweiterung etwas beschleunigen, auch hier soll das Bezirksfeld sobald möglich gekauft werden. Das Gold aktuell brauche ich jedoch vorerst für ein paar Einheiten Upgrades.

    Bild

    In Uppsala habe ich die Mauer erholzt. Ich bin unentschlossen ob auf das Feld wirklich das Handelszentrum soll oder nicht eher ein Theaterbezirk. Für einen Campus habe ich hier ein +4 Feld im dritten Ring, welcher mir als erster Bezirk auch irgendwie lieber wäre.

    Möglicherweise sollte ich die Karte für günstigeren Felderkauf bei Gelegenheit einsetzen, hier wäre schon einiges an Sparpotential mittlerweile..
    Erst mal stecke ich die nächsten Runden in einen Kornspeicher.

    Bild

    In Lund wird in die Bombarde geholzt, welche ich für den Stadtstaat mitnehmen möchte.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •