Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 57

Thema: Seite 38, Absatz 2, Satz 1

  1. #1
    Geschichtsgeselle Avatar von maxim_e
    Registriert seit
    01.02.11
    Beiträge
    4.029

    Seite 38, Absatz 2, Satz 1

    Nimm das nächstliegende Buch und schlage Seite 38 auf. Nimm dort den ersten Satz des zweiten Absatzes und schreibe ihn hier auf. Wir müssen herausfinden um welches Buch es sich handelt!
    Fahren wie goethe in Frankreich - Ich baue mir ein Auto BEENDET
    Die Melodie des Goldes - Schillerndes, glänzendes, leuchtendes, gelbes Gold! LÄUFT
    Revolution - Werde auch du Abgeordneter auf einer Karibikinsel! LÄUFT

    The sad truth is/you'd rather follow the school into the net
    cause swimming alone in the sea/is not the kind of freedom that you actually want
    Re-gaining Unconsciousness (NOFX)

  2. #2
    ehemals Civmagier Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Dumflaken an der Dödel
    Beiträge
    3.002
    "Wie in den letzten Nächten schlugen Walt und Crowley ihr LAger draußen im Wald auf"

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Der angerufene Teilnehmer antwortet nicht.

    -Gott.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.12.16
    Beiträge
    2.747
    Good Omens?

  4. #4
    Frühstücksbonze Avatar von Gullix
    Registriert seit
    21.07.10
    Beiträge
    12.264
    ...also, "Das war genau eine halbe Stunde mehr, als Stefan ertragen zu können glaubte".


    Darin war ich früher echt gut. Habe ein paar Mal mit meinen Eltern die Challenge gespielt, nehmt irgendein Buch aus meinem Regal und lest mir ein-zwei Sätze vor, ich sage euch welches Buch und was dahinter kommt.
    Zitat Zitat von Eleanor Roosevelt
    Great minds discuss ideas, average minds discuss events, small minds discuss people.
    Zitat Zitat von Harald Lesch
    Mit Naturgesetzen kann man nicht verhandeln.

  5. #5
    ehemals Civmagier Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Dumflaken an der Dödel
    Beiträge
    3.002
    Zitat Zitat von tobyps Beitrag anzeigen
    Good Omens?

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Der angerufene Teilnehmer antwortet nicht.

    -Gott.

  6. #6
    ehemals Civmagier Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Dumflaken an der Dödel
    Beiträge
    3.002
    Sorry mir ist ein Fehler unterlaufen.

    Beim meinem Satz handelt es sich nicht um Sete 38, sondern 28…

    Ich kn auch gerne einen neuen Satz geben…

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Der angerufene Teilnehmer antwortet nicht.

    -Gott.

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von klops
    Registriert seit
    20.05.16
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.965
    Wenn es ein "bedeutender" Satz ist, aus einem Buch das ich schon gelesen hab, dann könnte ich das vermutlich auch ganz gut, auch wenn mein Erinnerungsvermögen ansonsten schlecht ist. Ich lese langsam und intensiv.

    (bei Crowley dachte ich auch gleich an good omens, weil ich die Verfilmung gerade erst gesehen hab, aber kam da ein Walt vor?)

  8. #8
    Singen Saufen Siegen Avatar von Admiral G
    Registriert seit
    24.11.08
    Ort
    Mechfabrik
    Beiträge
    10.188
    "Das Spruchkammerverfahren war für Karl Wedel, dem es schwer fiel, eigene Interessen wahrzunehmen und, noch schwerer, über sich selbst zu sprechen, zwar unangenehm gewesen und im Vorfeld ein permananter Zustand alarmierender unsicherheit, im Ergebnis jedoch nicht ganz unbefriedigend verlaufen."

    Alter was für ein Satz!

  9. #9
    Bereichsmoderator Avatar von Brynhild
    Registriert seit
    17.08.16
    Beiträge
    4.316
    "Mao Tsetung entwickelte 1974 die taktische Konzeption der "drei Welten"."

    Viel Erfolg

    Zitat Zitat von Thurid Beitrag anzeigen
    "Wie in den letzten Nächten schlugen Walt und Crowley ihr LAger draußen im Wald auf"
    Etwas von John Flanagan?

  10. #10
    ehemals Civmagier Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Dumflaken an der Dödel
    Beiträge
    3.002


    Du liest anschinend genau soviel Fantasy wie ich…

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Der angerufene Teilnehmer antwortet nicht.

    -Gott.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.12.16
    Beiträge
    2.747
    Zumindest in der Serie hab ich keinen Walt in Erinnerung, aber er hätte ja im Buch vorkommen können

    Wenn jetzt jeder einen Satz postet statt zu lösen, dürfte sich das Spiel aber schnell erledigt haben...

  12. #12
    Bereichsmoderator Avatar von Brynhild
    Registriert seit
    17.08.16
    Beiträge
    4.316
    Zitat Zitat von Thurid Beitrag anzeigen


    Du liest anschinend genau soviel Fantasy wie ich…


    Welcher Band war es?

  13. #13
    [ˈvɪkitoːɐ̯] Avatar von Vikitor
    Registriert seit
    23.12.06
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.963
    Was ist in einem Aufgabenbuch ein Absatz?

    Ansonsten wollt ich zum trollen "Dialektik der Aufklärung" rauskramen und sagen, dass es auf der Seite nur einen Absatz gibt, aber da kommt auf S. 38 tatsächlich ein neuer Absatz in den letzten beiden Zeilen. Der geht dann auch erstmal wieder bis S. 41.
    Boboy: 636348, Teenesha: 1322986, kleiner Boboy: 639544, Rep Enton: 1254521, Party: 1043769, meld2: 574001, Rüdiger: 914845, Bumsel: 1068045, Señor Burnsy: 811480, Bären-Facepalm: 1102516
    Zitat Zitat von Chris der Phönix Beitrag anzeigen
    Ich denke nicht das wir ihn andere empfinden nie erkenne ich, das man viel wenig und unermesslich Empathie empfinden kann :nie:

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von Fimi
    Registriert seit
    12.08.10
    Beiträge
    21.414
    A pure modal passage is one in which a modal melody is harmonized with chords from the same mode and on the same tonal center.
    Zitat Zitat von Goethe
    Wenn das Gewölbe widerschallt,
    fühlt man erst recht des Basses Grundgewalt.
    Zitat Zitat von Markus1978 Beitrag anzeigen
    Ich schreibe keinen Blödsinn

  15. #15
    ehemals Civmagier Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Dumflaken an der Dödel
    Beiträge
    3.002
    Ich hab gerade das Baader-Meinhoff Quartett aus dem Schrank gegriffen.

    Der Satz war……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………Lang.

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Der angerufene Teilnehmer antwortet nicht.

    -Gott.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •