Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 63

Thema: Fußball-WM der Frauen 2019 in Frankreich

  1. #31
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    14.623
    Zitat Zitat von SvenBvBFan Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist Fußball für die meisten Menschen auch einfach interessanter als Radfahren.
    Im Vergleich zu anderen Sportarten ist rational gesehen Fußball eigentlich eine ziemlich langweilige Sportart. Häufig passiert nämlich über weite Strecken sehr wenig, beziehungsweise das, was passiert, ist nur für diejenigen interessant, die auch tatsächlich Positionsverschiebungen sinnvoll lesen können, oder Pressingfallen oder sich mit innovativem Aufbauspiel auskennen. Der Laie hingegen sieht vor allem sehr viele Fehlpässe, vor allem bei einem durchschnittlichen Erstliga-Spiel wie Augsburg gegen Mainz oder Hertha gegen Nürnberg.

    Radsport hingegen ist vom Reglement und dem, was passiert, eigentlich eine extrem spannende Sportart, weil sie dadurch auftrumpft, dass sie Teamsport und Einzelsport verbindet, dass im Laufe einer Saison verschiedene Sportler in jeweils ihren eigenen Disziplinen brillieren können, dass du in einem Team "auf dem Platz" Konkurrenzkampf um die Position des besten Fahrers haben kannst, oder taktische Situationen, wie einen Ausreißer, der um den Etappensieg fährt, während der Teamleader sich hintendran mit seinen Konkurrenten um die Gesamtwertung streitet.

    Im Übrigen ist gerade in Frankreich, Holland oder Italien die Radsportbegeisterung ja auch riesengroß.

    Der Vorteil des Fußball ist nicht, dass er "interessant" ist, der Vorteil des Fußball ist, dass er einfach ist und auch sehr einfach zu praktizieren. Du brauchst nur einen Ball. Notfalls reicht sogar eine Dose. Radsport hingegen kannst du nicht mit einem Tretroller simulieren, Reiten nicht mit einem Hoppepferd und Tennis nicht mit einem Tischtennisschläger und einer grünen Wiese.

  2. #32
    Registrierter Benutzer Avatar von SvenBvBFan
    Registriert seit
    12.05.13
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    6.107
    Ich sehe das komplett anders, kann aber gerade nicht ausführlich darauf antworten, kommt später.
    Edit: nicht komplett anders
    Geändert von SvenBvBFan (11. Juni 2019 um 19:01 Uhr)
    Ich bin Brian und meine Frau ist auch Brian!
    - Life of Brian 1979

    Zitat Zitat von Yttrium Beitrag anzeigen
    Einen fünften Teil [Civilization] wird es 100%ig nicht geben, User.
    - civforum.de 2001

  3. #33
    Administrator Avatar von Shakka
    Registriert seit
    20.08.04
    Beiträge
    8.215
    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen
    Nicht "nur weil es Frauen sind", sondern weil es eben eine Weltmeisterschaft ist.
    Viele Weltmeisterschaften in anderen Sportarten werden auch nicht live im Fernsehen gezeigt. Gibt es eine Handball-Frauen-WM?
    Vielleicht sollte "nur weil es die Frauen sind" eigentlich "nur weil Männerfußball so beliebt ist" heißen. Und das ist vielleicht auch der springende Punkt. Viele Leute gucken gerne und oft Fußball. Aber eben Männerfußball. Und wenn sie dann da reinzappen sind sie enttäuscht weil es doch anders ist.

    Das Interesse an den Fußballerinnen ist in Deutschland doch relativ gering (4.000 Zuschauer im letzten Test gegen Österreich).
    Da wirkt die ausführliche Übertragung bei der WM (alle Spiele der Deutschen NM live) doch unangemessen. Wahrscheinlich wird es nur gezeigt weil der Herrenfußball so beliebt ist.
    Ich fühle mich erfolgreich mit einer Portion Selbstvertrauen & einem Funken Glück (Duschgel 2016)

    Litti und Toni - für mich sind das die besten und die coolen Menschen der Welt!

  4. #34
    Administrator Avatar von Shakka
    Registriert seit
    20.08.04
    Beiträge
    8.215
    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen
    Im Vergleich zu anderen Sportarten ist rational gesehen Fußball eigentlich eine ziemlich langweilige Sportart. Häufig passiert nämlich über weite Strecken sehr wenig, beziehungsweise das, was passiert, ist nur für diejenigen interessant, die auch tatsächlich Positionsverschiebungen sinnvoll lesen können, oder Pressingfallen oder sich mit innovativem Aufbauspiel auskennen. Der Laie hingegen sieht vor allem sehr viele Fehlpässe, vor allem bei einem durchschnittlichen Erstliga-Spiel wie Augsburg gegen Mainz oder Hertha gegen Nürnberg.
    Diese Beschreibung trifft für eine Wiederholung/"Re-live" zu.
    Aber in einem Fußballspiel kann jederzeit etwas entscheidendes passieren. Das Interessante ist, dass man nicht weiß, wann und ob etwas entscheidendes passiert. Aber das gilt ja für die Frauen auch.
    Steigern kann man diesen Effekt, wenn man als Zuschauer mitfiebert. Dafür muss man Teams und Spieler aber ein bisschen kennenlernen und Sympathien aufbauen. Dafür taugt so ein Konzept wie "Nationalmannschaften" wahrscheinlich schon ganz gut. Da kann man sofort eine Meinung/Vorstellung/Vorurteil zu haben. Bei individuellen Sportlern (Radsport) braucht man vielleicht etwas mehr.
    Ich fühle mich erfolgreich mit einer Portion Selbstvertrauen & einem Funken Glück (Duschgel 2016)

    Litti und Toni - für mich sind das die besten und die coolen Menschen der Welt!

  5. #35
    Europäer Avatar von Radyserb
    Registriert seit
    01.01.01
    Ort
    serbska stolica Budyšin a němska stolica Berlin
    Beiträge
    9.006
    USA - Thailand 13:0

    Hmmmm. Die Titelverteidigerin scheint auch ohne Hope Solo gut in Form zu sein.

  6. #36
    Tapetenwechselbalg Avatar von mauz
    Registriert seit
    27.11.09
    Beiträge
    20.182
    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen
    Im Vergleich zu anderen Sportarten ist rational gesehen Fußball eigentlich eine ziemlich langweilige Sportart. Häufig passiert nämlich über weite Strecken sehr wenig, ...
    umso schlimmer, wenn das Bisschen das passiert, dann auch noch auf'm dürftigem Niveau stattfindet. Beim Biathlon, Volleyball oder Hockey schau ich lieber den Frauen zu, beim Fußball oder Skispringen eben nicht. Shakka trifft's schon ganz gut, sollen sie lieber anderen Sportarten mehr Raum und damit Geld geben, als auf Teufel komm raus ne mediale Fußball-Gleichberechtigungsshow aufzuziehen

  7. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.04
    Beiträge
    5.054
    Das Fussballied von Fredl Fesl beschreibt Fussball doch entspannter .

    44 Fußballbeine rasen hin und rasen her
    denn das Spielfeld ist begrenzt und das macht's besonder schwer.

    Manchmal bleiben sie auch stehen oder treten nach dem Ball
    Das kann jeder selbst bestimmen das ändert sich von Fall zu Fall.

    Einer ist meist schwarz gekleidet, hat ein Ding auf dem er pfeift
    und die Spieler sind beleidigt, wenn er in die Tasche greift

    Denn da drin da hat er Karten, rot und gelb recht gut gemischt
    diese zeigt er dann dem Spieler, der nach seinem Gegner drischt.

    Plötzlich Müllerts vor dem Kasten, das Volk schreit Uwe, wie mir scheint,
    da schießt der müller knapp daneben, denn er war ja nicht gemeint.

    70000 auf den Rängen spielen in Gedanken mit
    mancher ist so begeistert, er gibt dem Vordermann 'nen Tritt.

    Jedes Spiel wird bar bezahlt auf Pfennig und auf Heller
    und legt man ein Parr Scheine drauf, dann laufen sie schon schneller.

    Jedes Spiel hat auch ein Ende denn die Spieler werden matt,
    morgen steht's dann in der Zeitung, wer das Match gewonnen hat.

    Und am Ende der Meisterschaft, weiß man wer am meisten schafft.
    Wer der Meister ist der Welt, der kriegt auch das meiste Geld.

    Für Geld da kann man vieles kaufen, auch Leute die dem Ball nachlaufen.

  8. #38
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    14.623
    Zitat Zitat von mauz Beitrag anzeigen
    umso schlimmer, wenn das Bisschen das passiert, dann auch noch auf'm dürftigem Niveau stattfindet. Beim Biathlon, Volleyball oder Hockey schau ich lieber den Frauen zu, beim Fußball oder Skispringen eben nicht. Shakka trifft's schon ganz gut, sollen sie lieber anderen Sportarten mehr Raum und damit Geld geben, als auf Teufel komm raus ne mediale Fußball-Gleichberechtigungsshow aufzuziehen
    Geh davon aus, dass die Fernsehsender da nicht Geld für investieren, um eine "Gleichberechtigungsshow" zu machen, sondern weil sie knallhart kalkulieren, dass im Fußball Potenzial schlummert. Darüber haben wir ja auch schon mehrfach diskutiert: Jeder kennt die Regeln, und hinter Nationalmannschaften können sich viele Gelegenheitszuschauer schneller emotional versammeln, als hinter einem Liga-Team.

    Aus genau dem Grund war auch der Frauenfußball lange Zeit eben unter ferner liefen: Die Professionalisierung war nicht da. Jetzt hat sie einen Grad erreicht, dass du zusammen mit TV, Werbeeinnahmen und öffentlicher Aufmerksamkeit eine Art "Take Off" hinbekommen kannst.

  9. #39
    Administrator Avatar von Shakka
    Registriert seit
    20.08.04
    Beiträge
    8.215
    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen
    Geh davon aus, dass die Fernsehsender da nicht Geld für investieren, um eine "Gleichberechtigungsshow" zu machen, sondern weil sie knallhart kalkulieren
    "Die Fernsehsender" sind aber doch nur die ÖR. Die müssen nicht kalkulieren. Die können das als Sendungsauftrag verbuchen. Haben RTL&Co da mitgeboten?
    Ich fühle mich erfolgreich mit einer Portion Selbstvertrauen & einem Funken Glück (Duschgel 2016)

    Litti und Toni - für mich sind das die besten und die coolen Menschen der Welt!

  10. #40
    Optimist Avatar von Jesper Portus
    Registriert seit
    08.10.03
    Ort
    Portusia
    Beiträge
    50.877
    Garantiert und da wird garantiert auch kalkuliert. Die Quote zählt für alle.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen...
    ... aber es ist meine. :D
    https://www.civforum.de/showthread.p...57#post8296357

  11. #41
    Administrator Avatar von Shakka
    Registriert seit
    20.08.04
    Beiträge
    8.215
    Die beliebte Trödelshow konnte der Fußball nicht gleichwertig ersetzen. In der Regel schauen das Format mit Horst Lichter deutlich über zwei Millionen Zuschauer und generieren damit über zwanzig Prozent Marktanteil.
    (Q:http://www.quotenmeter.de/n/109990/z...ertig-ersetzen)

    Ich glaube nicht, dass RTL etwas erfolgreiches wegen der Frauen-WM pausieren würde.
    Ich fühle mich erfolgreich mit einer Portion Selbstvertrauen & einem Funken Glück (Duschgel 2016)

    Litti und Toni - für mich sind das die besten und die coolen Menschen der Welt!

  12. #42
    Herzog von Duran Avatar von Frederick Steiner
    Registriert seit
    28.03.05
    Beiträge
    26.963
    Mann, was für Unkonzentriertheiten.

  13. #43
    Herzog von Duran Avatar von Frederick Steiner
    Registriert seit
    28.03.05
    Beiträge
    26.963
    Führung!

  14. #44
    Herzog von Duran Avatar von Frederick Steiner
    Registriert seit
    28.03.05
    Beiträge
    26.963
    Aber diese Pässe...
    In der C-Jugend sitzt Du für so was auf der Bank.

  15. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.05.04
    Beiträge
    554
    Zumindest haben sie beim Führungstor endlich mal Eier gezeigt und sich nicht wieder den Schneid abkaufen lassen. Vor allem das Nachstochern beim Tor hat denen hoffentlich mal die richtige Einstellung zum Spiel offenbart.
    *blubb*

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •