Seite 22 von 24 ErsteErste ... 1218192021222324 LetzteLetzte
Ergebnis 316 bis 330 von 358

Thema: Partido de la Ciudadanía - Ciudadanos

  1. #316
    Geschichtsgeselle Avatar von maxim_e
    Registriert seit
    01.02.11
    Beiträge
    4.432
    Die "Mittelschicht" gibt es als Fraktion.

    Der Einwurf von Teuta ist natürlich gerechtfertigt, aber die anderen finanziell-definierten Fraktionen "Reiche" und "Arme" sind natürlich auch nicht wirklich homogen, vielleicht sogar (im Hinblick auf die Größe der Fraktion der "Armen") noch heterogener als die "Mittelschicht".

    Edit: Darüber hinausgehend: Wenn eine Fraktion explizit erwähnt und damit herausgehoben wird bin ich eher dazu bewegt dort ein bisschen mehr zu geben. Es werden aber natürlich auch dann Punkte vergeben, wenn niemand angesprochen wird.
    Fahren wie goethe in Frankreich - Ich baue mir ein Auto BEENDET
    Die Melodie des Goldes - Schillerndes, glänzendes, leuchtendes, gelbes Gold! LÄUFT
    Revolution - Werde auch du Abgeordneter auf einer Karibikinsel! LÄUFT

    The sad truth is/you'd rather follow the school into the net
    cause swimming alone in the sea/is not the kind of freedom that you actually want
    Re-gaining Unconsciousness (NOFX)

  2. #317
    Begistrierter Renutzer Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Beiträge
    862
    Allet klar, danke.

  3. #318
    Begistrierter Renutzer Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Beiträge
    862
    Stellungnahme zum Thema aus den Parteien


    Die Verhandlungen der letzten Zeit haben endgültig bewiesen, was viele schon zurecht vermuteten - es ist für die Demokratie und Freiheit befürwortenden 3 Parteien kein Problem, zu einem einheitlichen Konsens bezüglich solch bedeutender Fragen zu einer Einigung zu kommen. Wir Liberale treten schon seit langer Zeit für ein politisch neutrales Gericht ein - dies ist sowohl für die Opposition als auch für die Bevölkerung im Falle einer konkreten Normenkontrolle - und diese muss jedem zustehen, egal ob er arm, reich oder zur Mittelschicht gehörend ist - unabdingbare Voraussetzung für die Wahrnehmung des Verfassungsgerichts als höchste judikative Gewalt. Es konnte insofern unserer Insel kaum etwas Besseres passieren als die Abwahl des unsäglichen kommunistischen Präsidenten, dessen Name hier besser unerwähnt bleiben soll. Wir kündigen daher an dieser Stelle schon an, dem Vorschlag des Präsidenten bzgl. der neutralen Gerichtsbesetzung voll Freude zuzustimmen.


    Anmerkungen, cheggi oder Teuta? Ich bin heute den zweiten Sa in Folge nüchtern (), könnte den Text also auch noch problemlos vor 12 reinstellen.
    Geändert von ttte (07. September 2019 um 21:24 Uhr)
    Zitat Zitat von Civmagier Beitrag anzeigen
    Oh ich wuste gar nicht das das Hier ein Deutschlehrerforum ist.
    Da muss mir irgentetwas entfallen sein. :gruebel:
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Da geht er hin, der ttte-ngrabscher :blaw:

  4. #319
    Geschichtsgeselle Avatar von maxim_e
    Registriert seit
    01.02.11
    Beiträge
    4.432
    Meine interne Skalierung ist feiner, da es hier aber nur Tipps geben soll und nicht im einzelnen alles aufgeschlüsselt werden, sind die Annahme in der Fraktion mit Bewertungen von "Sehr schlecht" über "Schlecht" und Gut" bis "Sehr gut" gekennzeichnet. Ich sehe weiterhin davon ab Angaben für Fraktionen zu machen, bei denen keine Meinungsänderung passierte. Falls ihr also weniger als fünf Angaben habt, habt ihr bei weniger als fünf Fraktionen eine Änderung erreicht.

    Zitat Zitat von ttte Beitrag anzeigen
    Stellungnahme zum Thema aus den Parteien


    Die Verhandlungen der letzten Zeit haben endgültig bewiesen, was viele schon zurecht vermuteten - es ist für die Demokratie und Freiheit befürwortenden 3 Parteien kein Problem, zu einem einheitlichen Konsens bezüglich solch bedeutender Fragen zu einer Einigung zu kommen. Wir Liberale treten schon seit langer Zeit für ein politisch neutrales Gericht ein - dies ist sowohl für die Opposition als auch für die Bevölkerung im Falle einer konkreten Normenkontrolle - und diese muss jedem zustehen, egal ob er arm, reich oder zur Mittelschicht gehörend ist - unabdingbare Voraussetzung für die Wahrnehmung des Verfassungsgerichts als höchste judikative Gewalt. Es konnte insofern unserer Insel kaum etwas Besseres passieren als die Abwahl des unsäglichen kommunistischen Präsidenten, dessen Name hier besser unerwähnt bleiben soll. Wir kündigen daher an dieser Stelle schon an, dem Vorschlag des Präsidenten bzgl. der neutralen Gerichtsbesetzung voll Freude zuzustimmen.
    Sozialisten: Sehr schlecht
    Populisten: Sehr gut
    Nationalisten: Gut
    Intellektuelle: Gut
    Mittelschicht: Gut
    Fahren wie goethe in Frankreich - Ich baue mir ein Auto BEENDET
    Die Melodie des Goldes - Schillerndes, glänzendes, leuchtendes, gelbes Gold! LÄUFT
    Revolution - Werde auch du Abgeordneter auf einer Karibikinsel! LÄUFT

    The sad truth is/you'd rather follow the school into the net
    cause swimming alone in the sea/is not the kind of freedom that you actually want
    Re-gaining Unconsciousness (NOFX)

  5. #320
    Begistrierter Renutzer Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Beiträge
    862
    Wir dürften die Stellungnahme aber jetzt noch abändern, bevor wir sie in den Rundenfaden stellen, oder?

  6. #321
    Geschichtsgeselle Avatar von maxim_e
    Registriert seit
    01.02.11
    Beiträge
    4.432
    Klar. Es wäre auch (rein theoretisch und solange es nicht übertrieben wird) möglich, mehrfach im Parlament Rückmeldung zu wünschen. Also eine Stellungnahme am Montag einstellen und nachdem ich reagiert habe am Dienstag eine abgeänderte Version reinstellen worauf ich wieder reagieren würde.
    Fahren wie goethe in Frankreich - Ich baue mir ein Auto BEENDET
    Die Melodie des Goldes - Schillerndes, glänzendes, leuchtendes, gelbes Gold! LÄUFT
    Revolution - Werde auch du Abgeordneter auf einer Karibikinsel! LÄUFT

    The sad truth is/you'd rather follow the school into the net
    cause swimming alone in the sea/is not the kind of freedom that you actually want
    Re-gaining Unconsciousness (NOFX)

  7. #322
    Registrierter Benutzer Avatar von cheggined
    Registriert seit
    26.03.14
    Beiträge
    2.611
    Das du gerade bei den Populisten so gut dagegen hältst. Genauso dürften sie wohl auch die Kommis abgekocht haben und immer ihr eigenes Süppchen gekocht haben.

  8. #323
    Begistrierter Renutzer Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Beiträge
    862
    Danke.
    Ja, jetzt heißt es wirklich gegenhalten.

  9. #324
    Begistrierter Renutzer Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Beiträge
    862
    Meine Güte, ist Capo stur. Es ist ja jetzt schon eine Frage der Ehre, nicht einzuknicken. Ich antworte ihm jetzt erstmal nicht mehr. Wir haben den Kompromissvorschlag gemacht, wenn er seine gesamten Änderungen zynisch "Kompromiss" nennt, finden wir wohl nicht mehr zueinander. Ich kann nur hoffen, dass Civver oder Basse da mäßigend einwirken, wir sind ja im Grunde zum Kompromiss bereit - es muss halt nur ein Entgegenkommen geben.
    Zitat Zitat von Civmagier Beitrag anzeigen
    Oh ich wuste gar nicht das das Hier ein Deutschlehrerforum ist.
    Da muss mir irgentetwas entfallen sein. :gruebel:
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Da geht er hin, der ttte-ngrabscher :blaw:

  10. #325
    Begistrierter Renutzer Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Beiträge
    862
    @maxim Dürften wir die Stellungnahme theoretisch noch abändern?

  11. #326
    Geschichtsgeselle Avatar von maxim_e
    Registriert seit
    01.02.11
    Beiträge
    4.432
    Im Parlament nicht, im Rundenthread schon. Dort könnt ihr theoretisch auch eine ganz andere Stellungnahme abgeben.
    Fahren wie goethe in Frankreich - Ich baue mir ein Auto BEENDET
    Die Melodie des Goldes - Schillerndes, glänzendes, leuchtendes, gelbes Gold! LÄUFT
    Revolution - Werde auch du Abgeordneter auf einer Karibikinsel! LÄUFT

    The sad truth is/you'd rather follow the school into the net
    cause swimming alone in the sea/is not the kind of freedom that you actually want
    Re-gaining Unconsciousness (NOFX)

  12. #327
    Begistrierter Renutzer Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Beiträge
    862
    Hat so eine Rede wie von Capo im Parlament denn Einfluss auf die Staatswerte oder die Fraktionen? Oder ist das reines Rollenspiel?

  13. #328
    Geschichtsgeselle Avatar von maxim_e
    Registriert seit
    01.02.11
    Beiträge
    4.432
    Ist reines Rollenspiel.
    Fahren wie goethe in Frankreich - Ich baue mir ein Auto BEENDET
    Die Melodie des Goldes - Schillerndes, glänzendes, leuchtendes, gelbes Gold! LÄUFT
    Revolution - Werde auch du Abgeordneter auf einer Karibikinsel! LÄUFT

    The sad truth is/you'd rather follow the school into the net
    cause swimming alone in the sea/is not the kind of freedom that you actually want
    Re-gaining Unconsciousness (NOFX)

  14. #329
    Begistrierter Renutzer Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Beiträge
    862
    Alles klar, danke.

    @cheggi, Teuta, wass wollen wir als Thema einbringen?

    @maxim Wie sieht es beim Einbringen der Gesetze mit dem Einfluss auf die Fraktionen aus? Teilen sich die beiden Regierungsparteien die oder kriegt sie nur die, der das Gesetz auch einbringt (daher meine Frage auch im Faden).
    In unserem konkretem Fall ist ja auch sehr eindeutig, welche Regierungspartei welche Gesetzesbestandteile eingebracht hat, zudem im Faden nachlesbar (wir geringe Steuern, insbesondere für Familie+Mittelschicht, besondere Rolle der Kirche und Enteignunsschutz, Pops die Diskriminierung). Ist es möglich, dass in der Wirkung auf die Fraktionen so eine Differenzierung stattfindet?
    Zitat Zitat von Civmagier Beitrag anzeigen
    Oh ich wuste gar nicht das das Hier ein Deutschlehrerforum ist.
    Da muss mir irgentetwas entfallen sein. :gruebel:
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Da geht er hin, der ttte-ngrabscher :blaw:

  15. #330
    Geschichtsgeselle Avatar von maxim_e
    Registriert seit
    01.02.11
    Beiträge
    4.432
    Bin gerade nur am Handy, daher etwas knapper: Gesetze haben drei Wirkungen. 1) Zustimmung aller Fraktionen für zum Gesetz allgemein. Das ist wichtig, weil davon abhängt, wie sich die Fraktionen entwickeln. 2) Staatswerte. 3) Was halten die Fraktionen vom Verhalten der Parteien bezüglich des Gesetzes. Das ist ein bisschen schwammig formuliert. Da geht es darum, wie abgestimmt wird, ob die bestimmte Partei vorher im Parlament, im kleinen Kreis oder intern mitgearbeitet hat und wie glaubhaft die Position der Partei zu diesem Gesetz im Vergleich zu ihrem vorherigen Verhalten ist.

Seite 22 von 24 ErsteErste ... 1218192021222324 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •