Seite 78 von 80 ErsteErste ... 286874757677787980 LetzteLetzte
Ergebnis 1.156 bis 1.170 von 1191

Thema: El frente popular - EFP

  1. #1156
    Sozialreformer der EFP Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26.169
    @Maxim: Erstmal großes Lob zu deinem fabelhaften Spiel. Es kostet mich meist mehr Zeit als ich eigentlich möchte, weil man so mitfiebern muss und bei der Auswertung erst, wenn man die neuen Zahlen sehen will.
    Spätestens, wenn eine Partei nahe am Sieg sein wird, wird's hier wahrscheinlich zum reinsten Politik Thriller. Ich bin schon gespannt.
    Aber es wäre wirklich schön, wenn man einige Dinge zur Auswertung nicht erst irgendwann durch Nachfragen zufällig herausbekommen muss. Das mit der gemeinsamen Stellungnahme der Regierung und der Formulierung "Wir machen das" start "Wir wollen" sind da so Beispiele. Das hat wahrscheinlich jetzt schon etwas ausgemacht in den ersten Runden? Zukünftige Regierungen wissen das schon. Jetzt scheint irgendwie durch, dass man durch Diskussionen die Akzeptanz für Gesetze erhöhen kann, indem man seine Position bzw den Richtungswechsel erklärt. Manche Parteien wissen das vielleicht schon länger, die Kommunisten vielleicht in einem Monat noch nicht. Solche Sachen, die du einer Partei sagst, die also was technisches zur Auswertung betreffen, fände ich für alle allgemein im Teil mit den Hinweisen schön. Wir wollen ja fair gewinnen.
    Bitte sieh das nicht als Hate, Gemecker oder so an. Wir wollen nur nicht, dass sich irgendjemand hinterher unfair im Dunkeln gelassen fühlt.
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  2. #1157
    Geschichtsgeselle Avatar von maxim_e
    Registriert seit
    01.02.11
    Beiträge
    4.414
    Hab deine beiden Posts gesehen. Reagiere morgen darauf, bin heute Abend unterwegs

  3. #1158
    Geschichtsgeselle Avatar von maxim_e
    Registriert seit
    01.02.11
    Beiträge
    4.414
    Zitat Zitat von Bassewitz Beitrag anzeigen
    Erklärung im Parlament? Du wertest aus, sie wir über das Gesetz diskutieren? Das hat zumindest indirekte Auswirkungen?
    Ich werte es nicht aus. Ich lasse mich aber von sowas aber mehr beeinflussen als von Diskussionen im Parteithread. Aber wenn dort lange über eine Sache diskutiert wird beeinflusst mich das natürlich und hat insofern "indirekt" Auswirkungen.

    Zitat Zitat von Bassewitz Beitrag anzeigen
    @Maxim: Erstmal großes Lob zu deinem fabelhaften Spiel. Es kostet mich meist mehr Zeit als ich eigentlich möchte, weil man so mitfiebern muss und bei der Auswertung erst, wenn man die neuen Zahlen sehen will.
    Spätestens, wenn eine Partei nahe am Sieg sein wird, wird's hier wahrscheinlich zum reinsten Politik Thriller. Ich bin schon gespannt.
    Aber es wäre wirklich schön, wenn man einige Dinge zur Auswertung nicht erst irgendwann durch Nachfragen zufällig herausbekommen muss. Das mit der gemeinsamen Stellungnahme der Regierung und der Formulierung "Wir machen das" start "Wir wollen" sind da so Beispiele. Das hat wahrscheinlich jetzt schon etwas ausgemacht in den ersten Runden? Zukünftige Regierungen wissen das schon. Jetzt scheint irgendwie durch, dass man durch Diskussionen die Akzeptanz für Gesetze erhöhen kann, indem man seine Position bzw den Richtungswechsel erklärt. Manche Parteien wissen das vielleicht schon länger, die Kommunisten vielleicht in einem Monat noch nicht. Solche Sachen, die du einer Partei sagst, die also was technisches zur Auswertung betreffen, fände ich für alle allgemein im Teil mit den Hinweisen schön. Wir wollen ja fair gewinnen.
    Bitte sieh das nicht als Hate, Gemecker oder so an. Wir wollen nur nicht, dass sich irgendjemand hinterher unfair im Dunkeln gelassen fühlt.
    Vielen Dank für das Lob.
    Fällt dir noch ein Beispiel ein? Wenn da Sachen sind, die spieltechnisch wichtig sind packe ich die nämlich auch in einen Post im Hinweise-Thread.
    Das mit der Formulierung wäre tatsächlich etwas, wovon ich einfach ausgegangen bin, dass es selbstverständlich sei, dass die Regierung nicht nur irgendwas will sondern auch Sachen macht. Da hab ich im Vorhinein einfach nicht antizipiert, dass es so laufen könnte. Denkst du es ist notwendig, dass ich da noch auf etwas noch mal aufführe?
    Naja, dass ich als Spielleiter in einem Spiel, das nicht vollkommen rechnerisch simuliert wird, beeinflussbar bin, erscheint mir selbstverständlich. Und darüber hinaus geht es eigentlich auch nicht. Aber ich hab mal nachgeschaut und es steht tatsächlich nichts dazu explizit im Regelwerk. Ich war mir sicher, dass ich es bereits fallen gelassen hatte, dass es hilft, wenn ihr eure Sachen erklärt und eure Themen ausführlicher und eindeutiger macht, wenn ich die Sachen in Effekte übersetze. Ich denke dazu ist es nun wirklich nicht notwendig was zu schreiben.

    Ihr (gerade du und CivIVer, immer wieder aber auch Capo. sind mir im Spiel bisher so aufgefallen) interpretiert sehr viel und denkt sehr viel mit und geht richtig in eurer Rolle auf. Dass ihr in den Abstimmungen immer so weit vorne liegt hat schon seine Gründe. Aber an dieser Stelle interpretiert ihr ein bisschen viel

    Ich gebe eigentlich ungern Hinweise zu spieltechnischen Sachen, solange ihr euch nicht in einer Sache zu sehr versteigt. Das nimmt dem ganzen dann nämlich immer so ein bisschen die Immersion. Ich finde es viel unterhaltsamer, dass ihr darüber sprecht, was der Bevölkerung bewegt, als dass ihr darüber sprecht, ob Wert X hoch genug ist um Aktion Y auszuführen.
    Fahren wie goethe in Frankreich - Ich baue mir ein Auto BEENDET
    Die Melodie des Goldes - Schillerndes, glänzendes, leuchtendes, gelbes Gold! LÄUFT
    Revolution - Werde auch du Abgeordneter auf einer Karibikinsel! LÄUFT

    The sad truth is/you'd rather follow the school into the net
    cause swimming alone in the sea/is not the kind of freedom that you actually want
    Re-gaining Unconsciousness (NOFX)

  4. #1159

  5. #1160
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    1.599
    Welches Thema wollt ihr?

  6. #1161
    Sozialreformer der EFP Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26.169
    Familien
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  7. #1162
    Markgraf Avatar von CivIVer
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    12.276
    Familien als Thema (da stimmen uns die Libs ja zu?) und die Stellungnahmen, oder?

  8. #1163
    Sozialreformer der EFP Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26.169
    Dieses Ding zur Familie soll ja das neue Thema sein. Stellungnahmen sind ja diese Säuberung und das Ding zum Zustand der Demokratie.
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  9. #1164
    Sozialreformer der EFP Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26.169
    Irgendwie sind unsere Stellungnahmen dieses Mal SEHR kurz.

    @Capo: Kannst du das da irgendwo noch unterbringen? Würde theoretisch zu beidem passen. Ginge auch als Vorwort zu deiner Säuberung.

    Wir als EFP sind wahrlich ergriffen, dass das Volk von Santa Maria uns trotz allen Widerständen, die wir während der Amtszeit des roten Präsidenten hinnehmen mussten, wieder sein Vertrauen ausgesprochen hat. Wir sehen den eindeutigen Sieg bei der Parlaments- wie Präsidentenwahl als unzweifelhaften Beweis eures Vertrauens und eurer Zufriedenheit, die ihr der harten Arbeit der Politiker der EFP, der Dienerin, Anwältin und Stimme des Volkes, entgegen bringt. Dieses Mandat werden wir nutzen, um die Dinge umzusetzen, die wir versprochen haben: Die Verfassungskrise wird durch unseren neuen EFP Präsidenten gleich zu Beginn der Legislaturperiode gelöst werden. Die EFP packt an und liefert die Lösungen für die Probleme, die das Herz und die Seele des Volkes wirklich bewegen. Das haben wir immer schon getan. Das ist unsere Mission. Wir schaffen das, woran der vorherige Präsident vier Jahre lang gescheitert ist, in einem Jahr. Das Volk wünscht nicht ewige Parlamentsdiskussionen und bürokratische Probleme im Abstimmungs- und Umsetzungsverfahren und erst Recht keine parteipolitischen Kämpfe, sondern eine schnelle und praktische Lösung für ihre Probleme!
    Das marianische Volk hat durch diese Wahl wieder einmal bewiesen, wie stark es ist und dass es sich niemals von unpatriotischen und unheiligen politischen Kräften wird von seinem Recht als Souverän der Nation Entscheidungen zu treffen, abhalten lassen wird. Eine Regierung gegen das Volk oder gar eine neue Diktatur sind völlig unmöglich und werden jederzeit zum Scheitern verurteilt sein. Dies wurde bei der Abwahl des roten Präsidenten eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Ein starkes Volk verdient auch eine starke, entscheidungsfähige und tatkräftige Regierung. Deshalb habt Ihr auch die EFP gewählt! Wir sind sehr stolz und zufrieden, dass wir einer so stolzen und unbändigen Nation als Regierung und Präsident dienen dürfen. Es ist uns wirklich eine Ehre, dieses Vorrecht wahrnehmen zu dürfen!
    Durch die Beilegung der Krise wurde endgültig bewiesen, dass die großartige Republik von Santa Maria keinesfalls eine Bananenrepublik oder auf dem Weg zur einet stalinistischen Diktatur ist. Nein, unser Volk und unsere Nation ist stark durch ihre Einheit und ihren glühenden Eifer für die Sache der Republik. Gott und alle Heiligen stehen uns in dieser Stunde bei und helfen uns, diese durch Kleingeistigkeit und Egoismus verursachten Probleme zu beseitigen. Nur, wenn wir als Volk im Geist, Glauben und Handeln vereint sind, werden wir jede Krise überstehen und niemand wird Santa Maria davon abhalten können, zu seinem Recht und wahrer Größe zu gelangen.
    Die EFP ist als Partei des hart arbeitenden kleinen Mannes mit ihrer Politik immer ganz nah an der Volksseele und setzt stets all ihre Kraft und Anstrengungen, um die Interessen des Volkes und der Nation ohne Einschränkungen und absolut umzusetzen. So werden wir auch in Zukunft die Situation für Bauern, Arbeiter, Angestellte, Soldaten, Familien und Kinder und Jugendliche sowie alle anderen rechtschaffenden, frommen und patriotischen Marianer weiter verbessern.
    Wir sind die Partei, die an der Schaffung unserer Verfassung maßgeblich mitgewirkt hat und sich deshalb als Partei der Väter der Verfassung jederzeit dafür einsetzen wird, dass diese auch eingehalten, bewahrt und gelebt wird. Wir sind die staatstragende Volkspartei, die mit allen demokratischen Parteien den Konsens suchte, um Santa Maria seine erste demokratische Verfassung zu geben und auch jetzt sind wir mit allen rechtschaffenden Abgeordneten zusammengetreten, um die Arbeit des ersten wirklich unabhängigen Verfassungsgerichts, welches die Rechte der Bürger unseres schönen Landes verteidigen wird, zu ermöglichen.
    Als Partei der Ordnung und Sicherheit, war der bisherige Zustand und diese Krise für uns eine förmliche Zumutung und es ist uns ein wahres Bedürfnis, endlich auch die das Verfassungsgericht von Santa Maria betreffenden Artikel der Verfassung umsetzen zu können. So lange die EFP am Ruder ist, wird das Volk und der hart arbeitenden kleine Mann immer zu seinem Recht kommen und die marianischen Interessen werden mit voller Kraft verfolgt und niemals zu kurz kommen oder für eigennützige Interessen einer Minderheit oder des Großkapitals geopfert werden. Wir werden immer das Recht der Mehrheit des Volkes, zu regieren, mit Klauen und Zähnen verteidigen und die Wünsche der Mehrheit 1 zu 1 nach bestem Wissen und Gewissen, so wahr uns Gott helfe, umsetzen. Das ist das gute Recht jedes marianischen Bürgers und mit weniger werden wir uns niemals zufrieden geben können! Die EFP ist die Garantin der Republik. Jede Stimme für die EFP ist eine Stimme für das Volk und gegen die Diktatur.
    Viva la Santa Maria! Wählt EFP, die Partei der staatlichen Ordnung, des Rechts und der Stabilität!
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  10. #1165
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    1.599
    Und dumm sind sie noch dazu, Basse. Unsere Leute wählen lieber das Original. Ich kann mich noch erinnern wie wir fürs Christentum in der Verfassung kämpfen mussten.

  11. #1166
    Sozialreformer der EFP Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26.169
    Maxim schrieb ja, dass man Sachen auch irgendwie begründen müsste. Ich denke, dass es sehr offensichtlich ist, dass es sich dabei um reinen Stimmenfang geht und nicht um Überzeugung. Die Ciudadanos waren bisher eher säkular ausgerichtet und auch eher kosmopolitisch kapitalistisch. Jetzt einfach Mal so etwas raushauen ist doch pure Wahlkampftaktik und heiße Luft. Die CSU ist ja jetzt auf einmal auch Umweltpartei.
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  12. #1167
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    1.599
    Aber echt schmieriges Verhalten. In den Verhandlungen war das mit der Kirche noch "unser Punkt" auf den sie so großzügig eingegangen sind und in Kauf nahmen und jetzt ist das natürlich ihr Kerninteresse. Aber ist ganz gut so. Wenn wir in Zukunft wieder die Kirche einbauen, können wir ihnen ihren Wisch zeigen und sagen, dass das ja lediglich ihre Position ist die wir da einbauen und das nicht als "Masse" in der Verhandlung taugt.

    Ich bin schon gespannt auf die kommenden Themen. Aber nächstes Jahr will ich richtig was raushauen. Nachdem die ihr Steuerparadies bekommen haben sind wir richtig am Zug. Und wenn sie da nicht mitziehen dann hat es eben keinen Sinn mit ihnen Gesetze zu machen oder zu regieren.

  13. #1168
    Sozialreformer der EFP Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26.169
    Ja, unsere Stellungnahme haben sie schon abgeschwächt und ihr mega Steuergeschenk ist im Grunde 1 zu 1 durchgegangen.

    Mir wurmt einfach, dass sie uns anscheinend wie ihre Gegner behandeln und nicht wie Verbündete. Das steigert das Vertrauen nicht gerade.

    Und sie schauen anscheinend bei Wikipedia zum Weltgeschehen nach. Vielleicht sollten wir das auch tun?
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  14. #1169
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    1.599
    Sollen sie das machen.

    Wir schauen ganz genau auf die Wünsche unseres Volkes, das ist viel wichtiger.

  15. #1170
    Markgraf Avatar von CivIVer
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    12.276
    Zitat Zitat von Caporegime Beitrag anzeigen
    Sollen sie das machen.

    Wir schauen ganz genau auf die Wünsche unseres Volkes, das ist viel wichtiger.

Seite 78 von 80 ErsteErste ... 286874757677787980 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •