Seite 6 von 55 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 813

Thema: Partido Comunista de Santa María - PCdSM

  1. #76
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    45.476
    Zählt da sowas wie die Herstellung von Konserven dazu?

  2. #77
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    45.476
    Wo ich das im Haupt faden lese: was machen wir mit der Kirche? Atheismus wäre eine Möglichkeit, aber imo ist die Kirche zu stark im leben der Menschen verankert.

    Und auch die Sowjets haben es letztlich akzeptiert.

  3. #78
    Mitglied der PCdSM Avatar von Provence
    Registriert seit
    26.04.19
    Ort
    Santa Maria
    Beiträge
    1.646
    Atheismus, Propaganda, etc.
    Aber nur ein "kleiner" Teil bezeichnet sich als streng religiös. Vlt sind die Leute christlich aus Mangel an ALternativen
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Ich bin sogar so faul, dass ich in einem Faulheitswettbewerb max. vierter werde, damit ich nicht auf das Siegerpodest steige muss.
    Zitat Zitat von Bartmann Beitrag anzeigen
    Es sollen typisch bairische Süßigkeiten in einer meteoritenartigen Form hergestellt werden.
    Ø

  4. #79
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    45.476
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Atheismus, Propaganda, etc.
    Aber nur ein "kleiner" Teil bezeichnet sich als streng religiös. Vlt sind die Leute christlich aus Mangel an ALternativen
    Das wäre gut, dann könnten wir tatsächlich da dem Atheismus Kurs fahren. Problem ist der Papst als zweite Autorität

  5. #80
    Mitglied der PCdSM Avatar von Provence
    Registriert seit
    26.04.19
    Ort
    Santa Maria
    Beiträge
    1.646
    Auswanderung in den Vatikan anbieten
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Ich bin sogar so faul, dass ich in einem Faulheitswettbewerb max. vierter werde, damit ich nicht auf das Siegerpodest steige muss.
    Zitat Zitat von Bartmann Beitrag anzeigen
    Es sollen typisch bairische Süßigkeiten in einer meteoritenartigen Form hergestellt werden.
    Ø

  6. #81
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    45.476
    Also die religiösen sind konservativ, ich würde es daher nicht als Verlust bezeichnen, wenn man sie beseitigt

    Muss aber mal Kuba und Religion nachlesen.

  7. #82
    Mitglied der PCdSM Avatar von Provence
    Registriert seit
    26.04.19
    Ort
    Santa Maria
    Beiträge
    1.646
    Zitat Zitat von [VK] Beitrag anzeigen
    Also die religiösen sind konservativ, ich würde es daher nicht als Verlust bezeichnen, wenn man sie beseitigt

    Desweiteren würde ich vorschlagen, die Demokratie und das Parlament 1. nur als Tribüne für den Klassenkampf und 2. nur als Übergang in den Sozialismus bzw. Kommunismus zu betrachten.
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Ich bin sogar so faul, dass ich in einem Faulheitswettbewerb max. vierter werde, damit ich nicht auf das Siegerpodest steige muss.
    Zitat Zitat von Bartmann Beitrag anzeigen
    Es sollen typisch bairische Süßigkeiten in einer meteoritenartigen Form hergestellt werden.
    Ø

  8. #83
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    45.476
    Ja. Demokratie braucht niemand.

    Ein Problem stellen aber die USA dar. Wir haben nicht die Möglichkeit uns gegen sie zu stellen. Die Russen dürften aber aktuell noch zu schwach sein um uns zu stützten. Die anderen haben daher einen großen Vorteil den sie anfangs ausspielen können. Es könnte daher sinnvoll sein, sich eher als sozialdemokratisch zu geben. Aber keine Ahnung.

  9. #84
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    7.576
    Bergarbeiter Fokus, bin ich auch dafür.
    34% der Bevölkerung jünger als 21 Jahre <--- Sollte auch unser zweiter Fokus sein, die Bergarbeiter werden wahrscheinlich alles Älter sein. Aber Jungesblut lässt sich besser Motivieren Emoticon: mob

  10. #85
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    45.476
    Zitat Zitat von PaPaBlubb Beitrag anzeigen
    Bergarbeiter Fokus, bin ich auch dafür.
    34% der Bevölkerung jünger als 21 Jahre <--- Sollte auch unser zweiter Fokus sein, die Bergarbeiter werden wahrscheinlich alles Älter sein. Aber Jungesblut lässt sich besser Motivieren Emoticon: mob
    Bergarbeiter, Waffen und junge Ideologien

  11. #86
    Love & Hattte Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Dumflaken an der Beiträge: 54.098
    Beiträge
    4.283
    Wieder da.
    Statement kommt später.

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Der angerufene Teilnehmer antwortet nicht.

    -Gott.

  12. #87
    Love & Hattte Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Dumflaken an der Beiträge: 54.098
    Beiträge
    4.283
    Zitat Zitat von Bassewitz Beitrag anzeigen
    @Thurid: Wie den neuen Informationen zu entnehmen ist, interessiert sich hier für Umweltschutz keine Sau.


    Zitat Zitat von maxim_e Beitrag anzeigen
    Wie aus dem Hinweisthread hervorgeht hätte ich es gern, wenn ihr euch nun auf einen endgültigen Parteinamen und einen Ansprechpartner für mich einigt. Eine Kurzform des Parteinamens wäre auch ganz nett, ist aber nicht zwingend.

    Ich gehe davon aus, dass der im Eingangspost genannte Name "Partido comunistico de San Maria" aufgrund der Rechtschreibung eher nicht eure Wahl ist, oder?
    Partido comunista?

    Zitat Zitat von [VK] Beitrag anzeigen
    Frente rojo als Partei name
    Pah. Banause…

    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Richtig geschrieben bin ich für den jetztigen Parteinamen. Als Ansprechpartner würde ich VK vorschlagen. @Thurid kannst du Thread endlich umbenennen? Am besten den Langnamen der Partei
    Ich glaub Parteivorsitz=Ansprechpartner…

    Zitat Zitat von maxim_e Beitrag anzeigen
    Auf Bitte von Provence hab ich den Thread umbenannt.


    Zitat Zitat von PaPaBlubb Beitrag anzeigen
    Genossen und werte Genossinnen, Politkommissar Papablubb meldet sich zum Dienst!

    Es sollte doch selbstverständlich sein das VK die Parteiführung übernimmt.... *mit der Pistole wedelt* ... oder?
    Nein ich sollte die Parteiführung übernehmen…*mit Atombombe wedel*

    Zitat Zitat von [VK] Beitrag anzeigen



    Ich würde vorschlagen, dass wir zuerst Gewerkschaften gründen. Damit sichern wir uns einen Fuß in der Arbeiterschaft und haben auch einen guten Grund und zu bewaffnen um sicherzustellen, dass die Streiks nicht angegriffen werden können.

    Bauern kann man vergessen. Gibt ja kaum welche.
    Ich denke das Bauern auch ein guter Punkt wären.

    Aber Gewerkschaften…

    Dann müssen die aber Genossenschaften heissen…

    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Gewerkschaften
    Besonders auf die Bergarbeiter sollten wir uns konzentrieren. Am besten mehrere Betriebszellen im Bergbau.
    Zu den Bauern. Es sind doch 63% oder versteh ich das falsch?
    Ich vlaub schon.

    Zitat Zitat von [VK] Beitrag anzeigen
    Wo ich das im Haupt faden lese: was machen wir mit der Kirche? Atheismus wäre eine Möglichkeit, aber imo ist die Kirche zu stark im leben der Menschen verankert.

    Und auch die Sowjets haben es letztlich akzeptiert.
    Bitte nicht mit der Kirche anlegen.
    Ich bin immer noch Traumatiesiert…

    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Atheismus, Propaganda, etc.
    Aber nur ein "kleiner" Teil bezeichnet sich als streng religiös. Vlt sind die Leute christlich aus Mangel an ALternativen
    Aber 98% Sind Anhänger der Kirche…

    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen

    Desweiteren würde ich vorschlagen, die Demokratie und das Parlament 1. nur als Tribüne für den Klassenkampf und 2. nur als Übergang in den Sozialismus bzw. Kommunismus zu betrachten.


    Zitat Zitat von [VK] Beitrag anzeigen
    Ja. Demokratie braucht niemand.

    Ein Problem stellen aber die USA dar. Wir haben nicht die Möglichkeit uns gegen sie zu stellen. Die Russen dürften aber aktuell noch zu schwach sein um uns zu stützten. Die anderen haben daher einen großen Vorteil den sie anfangs ausspielen können. Es könnte daher sinnvoll sein, sich eher als sozialdemokratisch zu geben. Aber keine Ahnung.
    Wir könnten die USA als "Loand das unseren verhassten Diktator beherbergt und nicht ausgeliefert hat=böse" darstellen.

    Zitat Zitat von PaPaBlubb Beitrag anzeigen
    Bergarbeiter Fokus, bin ich auch dafür.
    34% der Bevölkerung jünger als 21 Jahre <--- Sollte auch unser zweiter Fokus sein, die Bergarbeiter werden wahrscheinlich alles Älter sein. Aber Jungesblut lässt sich besser Motivieren Emoticon: mob
    Daas ist vut.

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Der angerufene Teilnehmer antwortet nicht.

    -Gott.

  13. #88
    Love & Hattte Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Dumflaken an der Beiträge: 54.098
    Beiträge
    4.283
    Also.

    Dann hätten wir als Fokus die Bergarbeiter.

    Das würde bedeuten, das wir den Bergbau ausbauen müssten…
    Man könnte auch gucken, ob sich nicht noch weitere Rohstoffe finden lassen…


    Ausserdem würde ich die Einführung einer Grundschulpflich vorschlagen.

    Ich finde es wichtig, das alle Kinder lesen und Schreiben können.

    Nach der Grundschule würde ich vorschlagen, das die Kinder selbst entscheiden können, ob sie auf eine Weiterführende Schule wollen.


    Aussnpolitik:

    Ich würde Papa als Aussenminister vorschlagen…

    Gute Beziehungen zur UDSSR, und Unterstützung von Revolutionen in nicht Kommunistischen Ländern, und danach Unterstützung beim Aufbsu einer kommunistischen Regierung.


    Ausswerdem würde ich den Kauf von ein paar kleinen Kanonenbotten zum aufbau einer verhältnismässig Starken Marine vorschlagen…

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Der angerufene Teilnehmer antwortet nicht.

    -Gott.

  14. #89
    Geschichtsgeselle Avatar von maxim_e
    Registriert seit
    01.02.11
    Beiträge
    4.414
    Ich halte dann mal fest:

    Name:
    Partido Comunista de Santa María - PCdSM

    Ansprechpartner:
    [VK]

    Weiter Parteimitglieder:
    Thurid
    Provence
    PapaBlubb

    Alles richtig soweit?
    Fahren wie goethe in Frankreich - Ich baue mir ein Auto BEENDET
    Die Melodie des Goldes - Schillerndes, glänzendes, leuchtendes, gelbes Gold! LÄUFT
    Revolution - Werde auch du Abgeordneter auf einer Karibikinsel! LÄUFT

    The sad truth is/you'd rather follow the school into the net
    cause swimming alone in the sea/is not the kind of freedom that you actually want
    Re-gaining Unconsciousness (NOFX)

  15. #90
    Love & Hattte Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Dumflaken an der Beiträge: 54.098
    Beiträge
    4.283
    Ich weis nicht.

    VK hat zum Ansprechpartner och nichts gesagt, und ich dachte eigentlich, das ich als PV auch Ansprechpartner bin …

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Der angerufene Teilnehmer antwortet nicht.

    -Gott.

Seite 6 von 55 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •