Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 46

Thema: Das Voynich-Manuskript

  1. #31
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    20.021
    Es gibt allerdings durchaus begründete Zweifel daran, dass eine echte (also nicht chiffrierte) Sprache so aussehen kann. Ein Beispiel: In einigen Teilen des Manuskripts wiederholen sich Worte über mehrere Zeilen hinweg viele Male, etwa ein Wort das als "crox" lesbar sein könnte. Außerhalb von Liedern und Rufen ist so etwas eigentlich eher ungewöhnlich, und selbst da wären es außerordentlich viele Wiederholungen.

  2. #32
    Ragnaaar! Avatar von Jesper Portus
    Registriert seit
    08.10.03
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    51.080
    Diktatur kann Jeder.
    Demokratie muss man wollen!

  3. #33
    Registrierter Benutzer Avatar von Suite
    Registriert seit
    05.07.13
    Beiträge
    7.162
    Lorem ipsum wiederholt sich aber als Ganztext nach kurzer Zeit, das ist auch sein Zweck.

  4. #34
    Banned
    Registriert seit
    27.11.09
    Beiträge
    20.222
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    ... ein Wort das als "crox" lesbar sein könnte....
    könnte protoromanisch ausgesprochen auch crux bedeuten ... wenn ich da bspw. an die wilden Schreibweisen des Deutschen zu Luthers Zeiten denke, is quasi alles möglich ... also crux, als eine Art Beschwörungsformel des Allmächtigen oder ein derbes vor sich hinfluchen

  5. #35
    Dessertflittchen Avatar von Kaiserin Uschi
    Registriert seit
    30.12.05
    Ort
    Titz
    Beiträge
    8.665
    Vielleicht ist es von jemanden, der fälschlicherweise behauptet hat er könne schreiben. Er musste deshalb das Skript anfertigen, wusste aber, dass der Empfänger selbst auch nicht Lesen kann und hat dann einfach improvisiert.
    Achtung

    Menschlicher Kopf sendet und empfängt Radio lesbare Wellen, wie ein Handy während der Funktion. Diese Daten können von Soldaten mit speziell entwickelten Geräten ausgewertet werden und so der menschlichen Gesundheit schaden. So werden Juden, Zigeuner, Afrikaner und auch andere Menschen sowie Kinder im Mutterleib von der Regierung umgebracht.

  6. #36
    crusader king Avatar von Oppenheimer
    Registriert seit
    07.08.12
    Beiträge
    742
    Eine These besagt, dass das Manuskript von jemandem angefertigt wurde, der sich in einem bestimmten mentalen Zustand befunden hat. Phantasiealphabete, Zeichnungen von Pflanzen und Tieren, die es nicht gibt und ähnliches, sowas findet man gerne auch mal in Psychiatrien (und auch in der Reklame ).- Sehr wahrscheinlich ist für mich, dass es sich um das handelt, nachdem es aussieht: Phantasie.
    Watch out where the huskies go, and don't you eat that yellow snow

  7. #37
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    20.021
    Zitat Zitat von mauz Beitrag anzeigen
    könnte protoromanisch ausgesprochen auch crux bedeuten ... wenn ich da bspw. an die wilden Schreibweisen des Deutschen zu Luthers Zeiten denke, is quasi alles möglich ... also crux, als eine Art Beschwörungsformel des Allmächtigen oder ein derbes vor sich hinfluchen
    Das wäre eine Möglichkeit, ja. Allerdings kommt das Wort wohl etwas zu oft in kürzester Abfolge vor, erst recht wenn man "cro" und "crorox" (wie gesagt, als mögliche Deutungen der Schreibweise!) hinzunimmt. Ein Text, in dem zehnmal hintereinander immer wieder mit demselben oder einem sehr ähnlichen Wort geflucht wird, wäre zumindest ungewöhnlich. Gut, vielleicht handelt es sich um einen frühen Vorläufer von Axolotl Roadkill.

  8. #38
    Ragnaaar! Avatar von Jesper Portus
    Registriert seit
    08.10.03
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    51.080
    10 mal in Folge fluchen? Gab es da schon die Zecke?
    Diktatur kann Jeder.
    Demokratie muss man wollen!

  9. #39
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    46.924
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Das wäre eine Möglichkeit, ja. Allerdings kommt das Wort wohl etwas zu oft in kürzester Abfolge vor, erst recht wenn man "cro" und "crorox" (wie gesagt, als mögliche Deutungen der Schreibweise!) hinzunimmt. Ein Text, in dem zehnmal hintereinander immer wieder mit demselben oder einem sehr ähnlichen Wort geflucht wird, wäre zumindest ungewöhnlich. Gut, vielleicht handelt es sich um einen frühen Vorläufer von Axolotl Roadkill.
    Bin am überlegen ob das vielleicht zahlen sein können. Hebräisch hat ja sowas.

    Ansonsten hab ich mal gehört, dass sowas in asiatischen sprachen vor kommen kann.

  10. #40
    Ganz gediegen! Avatar von Simato
    Registriert seit
    16.02.06
    Beiträge
    22.008
    Die Schwarmintelligenz des Cifos wird dieses Rätsel lösen!
    Zitat Zitat von ElDuderino91 Beitrag anzeigen
    Wenn mir einer aufs Auto kackt, dann ist das mit absoluter Sicherheit ein Problem das nicht mit Worten gelöst wird.

  11. #41
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    20.021
    Ganz ohne Zweifel.

  12. #42
    crusader king Avatar von Oppenheimer
    Registriert seit
    07.08.12
    Beiträge
    742
    Zitat Zitat von Simato Beitrag anzeigen
    Die Schwarmintelligenz des Cifos wird dieses Rätsel lösen!
    Wenn überhaupt, dann tragen wir zum Geheimnis bei....

    Auch sowas lustiges (wenn auch fast 600 Jahre jünger):

    https://de.wikipedia.org/wiki/Codex_Seraphinianus
    Watch out where the huskies go, and don't you eat that yellow snow

  13. #43
    Pirat Avatar von Flati
    Registriert seit
    05.12.03
    Beiträge
    10.537
    Vielleicht ist das ja in etwa sowas wie sinnlos aus dem Weltraum und in 300 Jahren rätseln die Wissenschaftler über den Blödsinn:

    Da kamm das Wort, Junge schwarz und Kaffee auch ungewöhnlich oft vor

    Ja, Junge, Alde, das is Kaffee, echt jetzt. Und Kaffee is nunma lecker. Schwarz, stark, und vor allem: schön lecker. Echt jetzt. Schwarz und schön lecker. Schwarzer, Junge. Jetzt echt, schwarzer Kaffee, wa, Junge, der schmeckt richtig; richtig lecker schmeckt der. Echt jetzt. Schöner, schwarzer, heißer schöner Kaffee, scheiße! Schwarzer, Junge! Schwarzer, schöner, heißer Kaffee, richtig dunkelschwarzer heißer Kaffee! Echt jetzt."
    Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten :)

    Original geschrieben von robertinho:
    "Asterix und Flati stehen für solide Kompetenz und Verlässlichkeit."

  14. #44
    Registrierter Benutzer Avatar von tnecniv
    Registriert seit
    21.11.07
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    2.384
    Und wenn es letztendlich übersetzt werden wird, welche Erkenntnis sollte man daraus gewinnen? Dass da irgendwas weltbewegendes drinsteht kann ich mir nun nicht vorstellen, wenn es wirklich im 15. Jh entstanden sein soll.

    EDIT: Hat schon jemand den google Übersetzer ausprobiert?
    -••• -•-- •--• •-• --- •••• •• •- •••

  15. #45
    all according to keikaku Avatar von Fimi
    Registriert seit
    12.08.10
    Beiträge
    21.900
    Hahaha, ne du, da ist noch keiner drauf gekommen! 😂😂😂
    Aktuelle Story: PB 88 - Ich werde einen Deich bauen, und Belgien wird ihn bezahlen!

    Zitat Zitat von Goethe
    Wenn das Gewölbe widerschallt,
    fühlt man erst recht des Basses Grundgewalt.
    Zitat Zitat von Markus1978 Beitrag anzeigen
    Ich schreibe keinen Blödsinn

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •