Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 48

Thema: 87 - Salut und wilkommen in der Story von Hatshepsut

  1. #31
    Civ-Rentner Avatar von HeymlicH
    Registriert seit
    15.05.01
    Beiträge
    14.678
    Sehr interessant finde ich die Axt auf dem flachen Feld auf 4-1. Da alle anderen Einheiten auf Hügeln stehen, ist davon auszugehen, daß sie vor der Stadtgründung auf dem Hügel 4-5+8 von Theben stand. Daraus kann man so einiges schließen, ich weiß nur nicht was.

  2. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.14
    Beiträge
    3.183
    Moin Tritta
    Sammeln sich ja doch ein paar Schaulustige an

    Zitat Zitat von HeymlicH Beitrag anzeigen
    Jo, Siedler first und mit dem auf einem der Hügel gründen. Das es keine Ebenenhügel sind stört nur, falls keine Pferde auf dem Hügel sind. Wüstenhügel mit Pferden sind nämlich genau wie Ebenenhügel ein 2-Hämmer-Feld. Sobald Theben von den Barbs zerstört wird (war ja nie auf 2) wird die neue Stadt dann automatisch HS. Das sollte euch weit nach vorn bringen, da ihr durch den kostenlosen Palast sehr viele Hämmer spart

    Ich denke, hier les ich kurz mit



    Um auch mal eine etwas ernsthaftere Diskussion zu starten. Wie sinnvoll sind hier KSW in der Verteidigung gegen die Barbs? Spammen die sobald genug Leute Bronze haben massenhaft Speere, weil schon 4/7 mit Jagd starten?
    Als offensive Verteidiger könnte ich sie mir sonst ganz gut vorstellen 'nen Bogi hat wohl kaum eine Chance (sobald er in die Ebene rückt und wenn wir uns angreifen lassen auch nicht) und Äxte können auch ganz gut abgeräumt werden.

    Das ganze mit BILDERN untermalt (so langsam gehen mir die Ideen für Bilder aus )
    Wenn wir angegriffen werden hätte nur der Speer gute Chancen und die Axt 50% (das kann man aber ja verhindern). Im Angriff haut der KSW alles bis auf den Speer weg.
    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Mit Geländebonis sind die Chancen auch nicht so schlecht...


    Im Hinterkopf würde ich sonst auch gerne 'nen Mathebulb behalten, ob der Sinnvoll ist (Bauwesen für die Nachbarn wird dieses Mal wohl nicht ganz so entscheidend sein) wird die Situation zeigen, aber erwähnen kann man ihn als KRE ja mal.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #33
    Civ-Rentner Avatar von HeymlicH
    Registriert seit
    15.05.01
    Beiträge
    14.678
    KSW brauchen eine relativ teure Tech, einen BT sowie Pferde, die ausgebaut und bewacht werden müssen. Außerdem erhalten sie keine Verteidigungsboni und sind dafür relativ teuer. Das wären mir zuviele Fragezeichen..

    Ich würde direkt auf Bogenschießen gehen, dann schauen wo Kupfer liegt, und die KSW bis dahin oder sogar komplett ignorieren.

  4. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.14
    Beiträge
    3.183
    Jagd und BS dürfte in etwa das gleiche wie TZ kosten oder?
    Für die Defensive natürlich stärker, offensiv eher mau.

    Der Plan wird aber auf jeden Fall mal näher beleuchtet sobald ein paar mehr Parameter bekannt sind (vielleicht haben ja alle BS vom Start aus)
    Der BT und die Wache sind natürlich Argumente.

  5. #35
    Registrierter Benutzer Avatar von Suite
    Registriert seit
    05.07.13
    Beiträge
    6.433
    BT und Keramik first

  6. #36
    Civ-Rentner Avatar von HeymlicH
    Registriert seit
    15.05.01
    Beiträge
    14.678
    Zitat Zitat von SVE!V Beitrag anzeigen
    Jagd und BS dürfte in etwa das gleiche wie TZ kosten oder?
    Für die Defensive natürlich stärker, offensiv eher mau.
    Gegen wütende Barbs würde ich nicht versuchen, offensiv zu verteidigen, da sind die Chancen nicht gut genug. Hauptargument gegen die KSW sind aber die Pferde. Selbst wenn du welche hast, müssen die ausgebaut und verteidigt werden, und du brauchst vorher einen BT. Wahrscheinlich bist du tot, bevor du den ersten Streitwagen hast.

  7. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.14
    Beiträge
    3.183
    *Ja im dümmsten Fall dauert es 24 Runden bis wir anfangen können den ersten KSW auszuheben. In normalen Spielen spawnen die Barbkämpfer so zwischen Runde 30-40, oder? Hier sind ja glaube ich Einheiten vorplatziert

    TZ würde ca 15 Runden zu forschen dauern (passt mit 'nem BT first )

    Jagd + BS dauert eine Runde länger und 3, 4 Krieger könnten bis BS gebaut sein.

    BB + BV sollte irgendwas um die +/-25 Runden dauern zu forschen.

    Keramik first würde am schnellsten gehen, knapp 14 Runden

    *[Hab jetzt mal Standart Kartengröße angenommen und Schwierigkeit ist ja Gottheit.]


    Wir nehmen natürlich auch noch andere Vorschläge entgegen z.B. Fischen und AB nach 'nem Krieger oder Mystik und Stonehenge bauen etc. pp.


    Ich muss mal gucken ob ich morgen nochmal schaff online zu kommen. Ich bin dann die nächste Woche vermutlich nur mobil unterwegs und ab dem nächsten Wochende bis zum Montag wahrscheinlich gar nicht. Aber dann würde ich nochmal ein paar Tests (auch mit ungewöhnlichen Vorschlägen machen )

  8. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.14
    Beiträge
    3.183
    Bin wieder daheim und hab mal paar Testspiele angefangen.

    Die Erkenntnisse sind:

    Die Barbaren tauchen ein bisschen früher wie in meiner Erinnung auf ich hatte mitunter schon in Runde 8 die ersten Kollegen vor der Tür stehen.
    Sofern wir nicht paar Einheiten am Start haben brauchen wir unbedingt Bogenschießen, wie HeymlicH schon sagt sind wir ansonsten aus'm Spiel bevor der erste KSW gebaut ist.
    Nett wäre es den Start-Krieger nicht zu verlieren 2 Krieger-Stadtwachen sind auch schon recht knapp. Würde deshalb wohl lieber vorsichtig erkunden wollen und nur 'nen kleinen Bogen um die Startstadt ziehen.

    Ich hab ewig kein Singleplayer mehr gespielt gehabt geschweige denn mit wütenden Babaren. Die schwarz gekleideten kleinen Racker sind sonst ja eher gemütliche Gesellen aber das hier wird bestimmt lustig werden

  9. #39
    Registrierter Benutzer Avatar von cheggined
    Registriert seit
    26.03.14
    Beiträge
    1.946
    Mal schauen, wann es los geht. Hoffentlich schon diese Woche.

  10. #40
    Ignoriert Mauern Avatar von Argonir
    Registriert seit
    27.12.07
    Beiträge
    2.328
    Habe leider noch nichts von Ramk gehört. Ohne den gehts leider nicht.
    Bitte weitergehen, es gibt hier nichts mehr zu lesen!

    Immortals sterben nicht

  11. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.14
    Beiträge
    3.183
    Zitat Zitat von cheggined Beitrag anzeigen
    Mal schauen, wann es los geht. Hoffentlich schon diese Woche.
    Diese Woche wird knapp
    Hast du noch irgendwelche lustigen Ideen die wir vorab diskutieren können?

  12. #42
    Technokrat Avatar von Claus E. Witz
    Registriert seit
    28.07.11
    Ort
    Hansestadt Herford
    Beiträge
    178
    Ich lese auch mal wieder mit.
    Gibt es denn keine weiteren Hinweise zur Geographie?
    Ich hatte immer den Eindruck, dass siedelnde Barbs weniger aggressiv sind. Zumindest auf einfacheren Leveln. Dann reicht doch das Ausleuchten, oder?
    Ich bin jedenfalls gespannt auf das verkorkste Szenario...
    "Wir behaupten (...), der Krieg ist nichts als eine Fortsetzung des politischen Verkehrs mit Einmischung anderer Mittel." Carl von Clausewitz

  13. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.14
    Beiträge
    3.183
    Hey Claus E. Witz, schön das du wieder dabei bist

    Hab mal ein paar Zitate aus'm Faden zusammengestellt, die einen kleinen Überblick geben:

    Zitat Zitat von Argonir Beitrag anzeigen
    Ich hätte eine Idee für eine Karte (wie schon anderweitig mal geschrieben). Wäre eine ausgewogene (etwas ungewöhnliche) Fantasiekarte, die ihr volles Potenzial mit gesetzten Barbarenstädten entfalten würde. Würde mich auch am Erstellen beteiligen.
    Zitat Zitat von Argonir Beitrag anzeigen
    Die Barbstädte wären so gesetzt, dass jeder Mitspieler gleich weit von Barbarenstädten entfernt ist. Die Hauptstadt wäre auch so gesichert, dass für sie keine Gefahren von den Barbaren ausgeht.

    Ein Ziel dieser Karte wäre es, dass sie ausgewogen ist, was sie von der Karte von Ramk für das PB80 unterscheidet. Das beinhaltet auch, dass im Rahmen der Möglichkeiten versucht wird, dass jeder gleich unter den Barbaren leidet und keinem ohne Selbstverschulden die Chancen auf den Sieg genommen wird. Wer natürlich seine Grenzstädte leerzieht oder nicht ausleuchtet muss natürlich mit den entsprechenden Konsequenzen leben.
    Zitat Zitat von Argonir Beitrag anzeigen
    Kurz einige Infos zur Karte:

    Die Idee für die Karte ist schon ein paar Jahre alt und in dieser Zeit (insbesondere durch das PB82) gereift. Das heißt aber auch, dass ich leider nicht auf die hier im Faden geführte Diskussion und die dort geäußerten Ideen eingehen konnte (außer ich hatte sie von der Diskussion unabhängig schon vorher für die Karte eingeplant gehabt). Ihr werdet euch also, abgesehen von den folgenden Infos, überraschen lassen müssen.

    Wie angekündigt, wird es Barbaren geben. Diese Barbaren und ihre Städte sind schon fest auf die Karte gesetzt. Der spawn von Barbarenstädten ist per mod deaktiviert, weil sich herausgestellt hat, dass solche ungeplanten Städte einen Spieler komplett aus dem Spiel nehmen können. Vermutlich werden auch nicht viele Barbaren spawnen (Darauf aber keine Garantie!). Dies hat damit zu tun, dass wenn auf eine Landfläche schon genügend Barbaren vorhanden sind, keine neuen entstehen. Aber vielleicht seid ihr effektiver im Beseitigen von barbarischen Einheiten als die KI, so dass auch neue aufploppen. Von dieser Mechanik unabhängig sind die von den Barbaren in ihren Städten gebauten Einheiten. Mit denen und mit den auf der Karte plazierten Einheiten werdet ihr es zu tun bekommen.

    Die Barbaren sind nicht zu unterschätzen. Rechnet mit allem und sichert vor allem eure Städte ab! Nur ein Verteidiger ist insbesondere für eure zweite Stadt zu wenig! In den Tests musste ich teilweise 4 hineinstellen! Ein Stadtverlust, insbesondere wenn die Barbaren die Stadt behalten, kann euch jegliche Siegchancen nehmen!

    Bevor jetzt der große Run auf die Mauer einsetzt: Die ist bereits gebaut! Alle anderen Weltwunder sind jedoch verfügbar.

    Die Barbarenstädte dürft ihr alle erobern, sofern ihr dazu in der Lage seid. Da bin ich unsentimental. Es gibt natürlich welche, die sind zum erobern gedacht und andere nicht, aber wenn ihr in der Lage seid auch letztere zu kassieren, dann ist das Spiel sowieso gelaufen.

    Ihr startet alle mit einer bereits gesetzten Stadt. Ich kann euch nur den Tipp geben euch gut alles anzuschauen, denn es ist kein gewöhnlicher Start.

    Zum Schluss noch eine kurze Info zu der aktuellen Anpassung des mods: Wir haben festgestellt, dass alle Barbareneinheiten immer das gleiche Ziel ins Visier nehmen. Die Abfrage erfolgt jede Runde für alle Barbareneinheiten. Das ist nicht tragisch, da das Ziel von Runde zu Runde wechseln kann und so nicht wirklich alle Barbareneinheiten auf eine Stadt einstürmen. Daher ist das auch bisher bei anderen Spielen (SG oder PB) noch nie aufgefallen. Da das Design der Karte etwas speziell ist, macht sich diese Mechanik jedoch bemerkbar, wenn auch nicht so, dass die Karte nicht spielbar wäre. Dennoch habe ich Ramk gebeten an der Angriffsmechanik der Barbaren dahingehend was zu ändern, dass sie sich nähere Ziele suchen.
    Zitat Zitat von Argonir Beitrag anzeigen
    Das klingt nur so kompliziert, weil ich halt noch die Infos hineingeschrieben habe, die Ramk vorraus hat. Die sollten aber nicht sonderlich spielentscheidend sein. Wichtig ist nur:

    1.) Alles gut anschauen
    2.) Barbaren sind böse
    3.) Mauer ist nicht baubar


    Zur Kartengröße sei nur soviel gesagt: Die Karte ist nicht so groß und es steht nicht jedem so viel Land zum Siedeln zu Verfügung, dass er befürchten muss, ein großes Reich zu verwalten. Jedenfalls nicht von Anfang an. Wenn man die halbe Karte erobert hat, kommt zwangsweise ein bisschen was zusammen
    Zitat Zitat von Argonir Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich solltet ihr mit allem rechnen

    Allerdings ist die Karte nicht fies. Die Barbaren sollen herausfordernd sein und je besser ihr mit ihnen zurecht kommt, desto mehr Chancen habt ihr auf den Sieg. Aber die Barbaren sollen das Spiel nicht entscheiden. Wer auf seine Deckung achtet und kein unnötiges Risiko eingeht, sollte mit den Gefahren zurecht kommen. So ist es zumindest geplant und von den Testern auch bestätigt. Ich hoffe mal, dass es sich im PB nicht anders als in den Tests verhält.

    Wenn euch im Spiel etwas richtig Fieses widerfährt (irgendwas in der Kategorie um Christi Geburt kreuzt ein Raketenkreuzer in euren Gewässern oder die Barbaren haben eine Stadt von euch erobert und verteidigen nun mit zwei Mech-Infs), dann schreibt dem Schiri. Ansonsten sind glaube ich die Storys vom 82er eine gute Vorbereitung
    Zitat Zitat von Argonir Beitrag anzeigen
    Ich kann nur wiederholen: Es ist KEINE(!) normale Karte. Die Barbaren wurden händisch verteilt. Mit wievielen und welchen Barbaren ihr es zu tun bekommt, entscheiden alleine Suite, LotC und ich (Kontonummer gibts auf Nachfrage ) und kein Zufallsgenerator.

    Die wütenden Gottheits-Barbaren sind daher kein Maßstab für die Barbaren auf der Karte. Letztere können sich genauso, aber auch fieser oder harmloser verhalten. Ihr werdet das noch früh genug sehen
    Ich denke das dürften die wichtigsten verfügbaren Infos sein.

  14. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.14
    Beiträge
    3.183
    Gude Morje,

    ausgehend von dieser Aussage sofern sie noch stimmt,

    Zitat Zitat von Argonir
    Die Hauptstadt wäre auch so gesichert, dass für sie keine Gefahren von den Barbaren ausgeht.

    dürften alternative Starts (zu Bogenschießen first) zumindest im Rahmen des Möglichen sein
    Deshalb nochmal ein Bild mit den Kampfchancen bei Bronze zuerst...

    Bild

    E: auf dem Bild ist bei Hügel-Wald nen Bogi abgebildet wurde aber mit nem Speer getestet
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  15. #45
    Registrierter Benutzer Avatar von klops
    Registriert seit
    20.05.16
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.973
    du hängst dich ja schon gut rein, einzige aktive Story in der ganzen weiten Civ-Welt...

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •