Seite 16 von 16 ErsteErste ... 61213141516
Ergebnis 226 bis 235 von 235

Thema: [6] - Gemeinsam zum Ziel Stürmen

  1. #226
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.14
    Beiträge
    547
    ...also wenn ich mich nicht verlesen habe, war da von Stadtverteidigungsbonus die Rede... So genial scheint mir das so oder so nicht, denn als 27-er Stadt mit 50% HP ist gegen drei Reiter für die UU mit hoher Wahrscheinlichkeit sowieso Schluss. Kampflos. Oder siehst Du das anders?

    PS: Ich will gar nicht zuviel kritisieren, wünsch mir bloss ein spannendes Spiel und dass es den stärksten MP-Spielern wie marchueff und slowcar nicht zu leicht gemacht wird.

    vg
    finejam

  2. #227
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.516
    Mit Stadtverteidigungsbonus meinte ich den Bonus meiner Streitwagen, die ja Bogenschützen sind, mehr Schaden aus der Stadt und in Bezirken zu machen. Deshalb habe ich die Einheiten überhaupt getauscht. Naja, auch um die angeschlagene Einheit in der Stadt zu haben, aber das war zweitrangig.

    Und was die Siedlung an der Grenze angeht: ich würde zu gerne ein Vergleich sehen, wo man es nicht macht. Zu mal die meisten Einwände nicht wirklich überzeugend sind. Der Siedler ist gar nicht so viel länger rumgelaufen und die Stadt hätte auch gar nicht viel stärker wachsen können (kein Luxusgut). Alles zusammen ergibt schlicht eins: eine wichtige Position an der Front, wo meine Einheiten beweglicher sind. Im Wald hätte ich gegen die vielen Reiter schon gar keine Chance.

    Nächste Runde kommt später.


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland PBC6 - Ägypten+Sumerien

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

  3. #228
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.15
    Beiträge
    2.491

    Runde 43

    So es ist bestätigt. Deine Verteidigung war riskant, aber genial

    Bild

    Die skythischen Reiter sind verschwunden und das ohne Verluste, nichtmal die Gewürze wurden geplündert. Jetzt noch Stadtmauer und Lager und ich sehe dich auch gegen mehr Reiter erfolgreich die Grenzen halten. Damit hast du uns eine Menge Land gesichert

    Bild

    Also stecke ich weiter alles in den Siedlerbau, reichlich Städte wollen gegründet werden. Das Lager kann ich nächste Runde ausheben und auch der Reiter hat überlebt.

    Bild

    An der Front komme ich gegen die Zulus erstmal nicht weiter, dafür wird der Angriff auf Kumasi begonnen. Leider etwas unglücklich, sowohl Krieger als auch Bogi hätten nach der Vorschau vernichtet werden müssen. Naja gegen die KI wird das schon werden.
    Slows Militärwert ist übrigens deutlich gesunken, sodass er inzwischen nach Louis der Zweitschwächste ist.

    In drei Runden gibt es übrigens den nächsten Gouverneur, ich könnte Magnus nehmen ohne ihn direkt gebrauchen zu können, mich mit einem StSt verbünden (der militärische StSt sperrt seit einer Weile meinen Krieger aus, Fes hat zwei koreanische Gesandte) oder auch Viktor zur Frontstadt schicken.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #229
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.516

    Runde 42

    In der Runde 42 kommt ein weiter Reiter hinzu. Zum Glück gab es aber keine Fernkämpfer! Mit diesen habe ich eigentlich gerechnet, diese sind aber wohl noch woanders im Einsatz Gut für uns.

    Bild

    Ich nehme erst den Reiter auf der Straße auf.

    Bild

    Danach wird noch der Reiter mit vollen HP Zahl angegriffen. Der Grund: der andere Reiter wurde bereits angegriffen und hat selbst angegriffen. Sprich, er hatte bereits wohl eine Beförderung frei. Den hätte ich also auf keinen Fall erwischen können, auch nicht in der nächsten Runde.

    Bild

    Danach schiebe ich zwei weitere Streitwagen nach und der Krieger sammelt weiter XP an den Barbaren.

    Bild

    Nächste Runde hat ja leider der llower bereits verraten
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland PBC6 - Ägypten+Sumerien

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

  5. #230
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.516
    Damit hast du uns eine Menge Land gesichert
    Nicht mehr und nicht weniger war das Ziel. Wenn ich Mauer und das Lager noch bauen kann, dann haben wir es!

    An der Front komme ich gegen die Zulus erstmal nicht weiter,
    Auch wenn das bereits 2 Runden zus spät ist. Kannst du nicht mal ein Bild von seinen Einheiten machen? Damit ich mal auch nachrechnen kann?

    Ich denke ja, dass der Angriff direkt auf ihn wichtiger wäre, als einen StSt zu erobern. Aber gut, deine Entscheidung.

    Da die Verteidigung nun gelungen ist, soll ich das Gold in einen Siedler investieren, oder wie durchgerechnet in KK an der Front? Dann wird die Frontstadt deutlich besser. Ich könnte aber jetzt auch die Situation ausnutzen und weite Stadt weiter Östlich zu gründen. Das wäre zwar wieder etwas viel Risiko, aber wer nicht riskiert, der gewinnt auch nichts Jedefalls ist das Risiko vertretbar, angesichts der Stärke von Skythien.
    Geändert von viktorianer (16. Juli 2019 um 21:15 Uhr)


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland PBC6 - Ägypten+Sumerien

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

  6. #231
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.516

    Runde 43

    Die Gegner sind erstmal weg und ich renne nicht hinterher. Über diesen kleinen Pass kann auch ich nicht schnell durch.

    Bild

    Ich habe nun das Gold für ein KK ausgegeben, damit die Frontstadt weiter wachsen kann. Der erste Angriff ist zwar abgewehrt, aber ich brauche so schnell es geht die Mauer.

    Bild

    Auch das Lager setze ich bereits fest, damit die Kosten nicht weiter steigen.
    Achtung Spoiler:

    Bild

    Bild


    Ein zweites Luxusgut wird angeschlossen. Bringt weiteren Wachstumspotenzial in den Städten.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von viktorianer (17. Juli 2019 um 21:37 Uhr)


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland PBC6 - Ägypten+Sumerien

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

  7. #232
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.15
    Beiträge
    2.491

    Runde 44

    Die Verteidigung bei dir sieht jetzt doch sehr solide aus Mit Stadtmauer und Lager sollte es sicher sein.
    Mir ist das Kampfglück die letzten beiden Runden nicht hold:

    Bild

    Der Speer im Lager überlebt gegen alle Erwartungen, mit etwas Glück ist so ein Lager mit drei Angriffen geklärt, dieser Speer hat schon 4 überlebt. Naja so gibt es nächste Runde dann noch die Beförderung für den Streitwagen. Ansonsten läuft die Siedlerproduktion. Stadt 3 wird in 2 Runden gegründet und bekommt direkt einen BT für die beiden Eisen, die dritte Ladung will ich in ein Sägewerk bei Uruk stecken. Der neue Siedler aus BadTibira soll zu Position 1, die Stadt ist dann auch direkt gut.

    Bild

    Hier bin ich beeindruckt von der KI Auf der einen Seite finde ich es gut, dass sie vllt gelernt hat sich zu verteidigen. Konkret wird es dadurch aber aufwändiger. Krieger hinterm Fluss vor der Stadt und den Bogi in die Stadt gerettet, hätte ich nicht besser machen können. Dazu steigen die Loyalitätsprobleme in Nobamba aus einem mir nicht erklärlichen Grund. Da werde ich in zwei Runden einen Gouverneur hinschicken damit alles passt.

    Bild

    Bei Kumasi muss ich also erst den Weg zur Stadt frei räumen, nächste Runde gibt es dann Beförderungen und Plünderungen.

    Bild

    Für Nobamba wird es wohl bald Victor geben, die Beförderung Garnisonskommandant kannte ich noch gar nicht, könnte aber interessant sein. Ich darf aber noch einen zweiten Gouverneurtitel vergeben. Da schwanke ich zwischen Magnus, die bald neue Stadt südlich von Ur hätte ne Menge Regenwald zu holzen, oder Amani um mich mit Fez (Louis scheint 2 Gesandte nach Bologna geschickt zu haben) oder Ngazargamu zu verbünden. Beide Suzeränboni bringen im Moment aber noch nichts.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #233
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.516
    Dazu steigen die Loyalitätsprobleme in Nobamba aus einem mir nicht erklärlichen Grund
    Das ist ein Gouverneur, mehr sicher nicht. Sind doch gerade etwa 3 Runden rum, seit der Eroberung, oder? Hat er bestimmt umgeplant. Was wieder gut ist, wenn er nicht nach seinem Plan spielt.

    Garnisonskommandant wäre für uns beide super!


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland PBC6 - Ägypten+Sumerien

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

  9. #234
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.516

    Runde 44

    An der Front scheinen die Reiter nicht weiter wegzulaufen. Das bedeutet ja, er will schnell wieder zu mir?

    Aber, wir haben ja schon einiges hier aufgestellt. Das sollte mit der Verteidigung gut gehen!

    Bild

    Ich stelle SoPos dennoch um, um die kommenden Reiter günstiger bauen zu können. Ohne Reiter an der Front wird das nichts.

    Bild

    In der Zwischenzeit bauen 3 Städte im Hinterland Siedler.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von viktorianer (20. Juli 2019 um 11:16 Uhr)


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland PBC6 - Ägypten+Sumerien

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

  10. #235
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.516
    Ich glaube llower ist jetzt 2 Wochen im Urlaub?


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland PBC6 - Ägypten+Sumerien

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

Seite 16 von 16 ErsteErste ... 61213141516

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •