Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 164

Thema: 6 - Stürmische Schlachten

  1. #136
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    3.077
    Zitat Zitat von marchueff Beitrag anzeigen


    Wie gesagt, bin ich der Meinung, es gibt diskussionswürdigere Mechaniken als den Weltkongress im Always War. Dazu gehören mMn das erste Pantheon und auch Wunder in der Hauptstadt, was ja auch nah beieinander liegen kann. Ich finde das nicht merkwürdig, sondern einfach nur eine legitime Meinung. Du darfst da aber gerne auch eine andere Meinung haben und es von mir aus auch meine Meinung merkwürdig finden.

    Ich klinke mich dann auch aus dem Thema aus. Meine Meinung zu der Gewichtung der Mechanik und dem weiteren Vorgehen habe ich gesagt. Aber wie bereits gesagt beuge ich mich da der Mehrheit. Eine Bitte habe ich aber noch: wenn es noch weitere potentielle Regelerweiterungen geben könnte: dann bitte jetzt her damit. Mich nerven neue Regeln oder gar Bans im laufenden Spiel eher.
    Echt jetzt das Naturwunder bei den Skythen ist eine diskussionswürdige Mechanik !?! Ich möchte hier an dem Punkt nicht spoilern, deswegen halte ich mich zurück. Ich habe auch von Anfang an gesagt, das es meine zweite Karte ist und ich mein bestes versuche eine einigermaßen ausgeglichene Karte zu erstellen. Übrigens gerade in einem Teamspiel nicht einfach, da man Vorteile und Nachteile von zwei teilweise komplett unterschiedlichen Civs mit einbinden muss, und interessant sollte die Karte dann natürlich auch sein. Aber es hat tatsächlich so viel mit Zufall tun, wer erkundet in welche Richtung, wer entdeckt wen zuerst, wer baut was, das die Karte hier nicht als Argument herhalten sollte.

  2. #137
    Registrierter Benutzer Avatar von marchueff
    Registriert seit
    26.11.14
    Beiträge
    1.573
    Zitat Zitat von CRoyX76 Beitrag anzeigen
    Echt jetzt das Naturwunder bei den Skythen ist eine diskussionswürdige Mechanik !?! Ich möchte hier an dem Punkt nicht spoilern, deswegen halte ich mich zurück. Ich habe auch von Anfang an gesagt, das es meine zweite Karte ist und ich mein bestes versuche eine einigermaßen ausgeglichene Karte zu erstellen. Übrigens gerade in einem Teamspiel nicht einfach, da man Vorteile und Nachteile von zwei teilweise komplett unterschiedlichen Civs mit einbinden muss, und interessant sollte die Karte dann natürlich auch sein. Aber es hat tatsächlich so viel mit Zufall tun, wer erkundet in welche Richtung, wer entdeckt wen zuerst, wer baut was, das die Karte hier nicht als Argument herhalten sollte.
    Die Karte ist - soweit ich das bisher beurteilen kann - top. Aber ja, ein Naturwunder in Runde 1 ist schon ein Vorteil. Wenn dann dabei das erste Pantheon rausspringt, potenziert sich dieser Vorteil. Wobei ich bis dato ja noch gar nicht sagen kann, ob das Pantheon dem Naturwunder oder etwa einem Hüttenfund oder dem Stadtstaat geschuldet ist. Ich habe im 41er selbst massiv von dem Pantheon profitiert und es in Frage gestellt, ob man das Pantheon nicht besser bannt . Da dieses Spiel aber gerade 4-5 Runden gestartet war, habe ich die Diskussion hier nicht mehr angefangen. Ich sehe es im Gegenzug aber jetzt auch nicht als notwendig, eine andere Mechanik halb aus dem Spiel zu nehmen, weil ein Team dabei Pech hat und das andere Glück. Das ist bei vielen Mechaniken der Fall. Also von daher bitte nicht als Kritik an der Karte auffassen. Die sieht sehr gut aus. Ich brauche hier nur keine Zusatzregeln im laufenden Spiel.

  3. #138
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    14.834
    Zitat Zitat von marchueff Beitrag anzeigen
    Eine Bitte habe ich aber noch: wenn es noch weitere potentielle Regelerweiterungen geben könnte: dann bitte jetzt her damit. Mich nerven neue Regeln oder gar Bans im laufenden Spiel eher.
    Diese Haltung kann ich nachvollziehen und verstehen. Und ich verstehe dann möglicherweise auch, warum du (gefühlt) direkt so pointiert auf die Frage reagiert hast.

    Ich halte auch nichts von tausend Zusatzregeln und sicherlich nichts davon, im laufenden Spiel Dinge zu verändern. (Angesichts der Tatsache, dass Civ gerne mal mitten hinein ins Spiel patcht, wäre ich aber auch nicht rigoros dagegen).

    Was mich in diesem Fall dazu bewogen hat, die Frage öffentlich zustellen, war vor allem der Hintergrund, dass die Regel "Wer sich zuerst trifft, erklärt Krieg" wie gesagt ohnehin eine externe, hausgemachte Regel ist.

    Wenn du mir sagst, der Weltkongress sei ohnehin nicht relevant, nehme ich das interessiert zur Kenntnis, und bin da auch sehr gerne bereit, deinem Urteil zu vertrauen.

    Trotzdem frage ich mich halt, ob man dieses Problem in Zukunft durch eine leichte Anpassung der Regel besser bewältigen könnte. Sei es, dass man den ersten Weltkongress skippt, oder sei es, dass kein Team mehr als einmal den Krieg erklären muss. Sowas ließe sich ja auch unkompliziert regeln, dann kommt die Kriegserklärung eben erst in der folgenden Runde.

    Zitat Zitat von marchueff Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, bin ich der Meinung, es gibt diskussionswürdigere Mechaniken als den Weltkongress im Always War. Dazu gehören mMn das erste Pantheon und auch Wunder in der Hauptstadt, was ja auch nah beieinander liegen kann. Ich finde das nicht merkwürdig, sondern einfach nur eine legitime Meinung. Du darfst da aber gerne auch eine andere Meinung haben und es von mir aus auch meine Meinung merkwürdig finden.
    Dieses Fass wollte und will ich aber bewusst gar nicht aufmachen, weil sie zu Civ6 dazu gehören, von Anfang an, und jeder sich darauf einstellen kann. Deswegen mein Verweis darauf, dass ich es "seltsam" finde, wenn du hier zwei Dinge vermischt, die aus meiner Sicht nichts miteinander zu tun haben. Ich verstehe aber wie gesagt jetzt deine Beweggründe besser.

    Ganz allgemein glaube ich mehr und mehr, dass der Start-Stadtstandort eine extrem hohe Bedeutung hat, teilweise mehr, als es den Anschein hat. Ob eine Stadt direkt neben einem Reis- oder Zuckerfeld in den ersten Runden sich schnell verdoppeln und verdreifachen kann, hat ja zum Teil exponenzielle Auswirkungen, die man, klug gespielt, in diversen MP-Vergleichen auch später im Verlauf des Spiels noch bemerken kann.

    Die Pantheon-Frage wurde ja mit dem Juni-Update hingegen deutlich fairer gestaltet, wobei es natürlich im Gegenzug ein extrem glücksabhängiger Faktor ist, wenn mitten im Spiel neue Patch-Regeln dazukommen, und plötzlich weiter hinten liegende Spieler neue Super-Pantheons abgreifen können, oder, wie ein Spieler mal geschildert hat, sein gewähltes Pantheon plötzlich verschwunden ist, weil es aus dem Spiel entfernt wurde. Ähnliches gilt auch, wenn durch einen Patch plötzlich Zivilisationen generft werden, für die man sich vor einem MP entschieden hat.

    Das fällt für mich viel stärker unter das von dir kritisierte "Mitten im Spiel die Regeln verändern", was insgesamt einen etwas schalen Geschmack im Mund hinterlässt, aber nunmal einfach nicht zu ändern ist, und wir deswegen darüber auch nicht diskutieren müssen.

    Zum Abschluss:

    Ich nehme diesen Austausch gerne zum Anlass, um die einerseits die Zuggeschwindigkeit zu loben und andererseits auch zu sagen, dass mir das Spiel von Anfang an extrem viel Spaß macht, weil ich wirklich auch das Gefühl habe, dass wir ein sehr schöne Truppe von Spielern sind, die alle mit sehr viel Begeisterung und auf einem ähnlichen Niveau zur Sache gehen. Das macht es insgesamt zu einer sehr, sehr schönen Herausforderung.


  4. #139
    Reiterkönig Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    12.152
    Es hätte da durchaus andere Naturwunder gegeben die ich mir lieber gewünscht hätte
    Der religiöse Stadtstaat hatte da durchaus seinen Anteil daran dass ich als erstes ein Pantheon wählen konnte.
    Ansonsten hat der Patch schliesslich genau den Azteken das neue go-to Pantheon mit Freisiedler geliefert. denke nicht dass Du da zu laut klagen solltest...

    Ich wollte das mit dem Weltkongress halt ansprechen da unser Team auf absehbare Zeit keine Punkte sammeln wird - die Regierung gibt 1/Runde was bei -9/Runde eher mager ist, aber wenn ihr da kein Problem drin seht mach ich auch kein großes Faß deswegen auf.

  5. #140
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.516
    Ich bin am WE nicht erreichbar. Nächste Woche bekomme ich auch neuen Rechner (der alte wird mir ab morgen nicht mehr zur verfügung stehen). Ich hoffe aber, dass ich ab Montag normal ziehen kann.


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland PBC6 - Ägypten+Sumerien

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

  6. #141
    Deep Space Nine Avatar von jet2space
    Registriert seit
    26.08.13
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.425
    Zitat Zitat von viktorianer Beitrag anzeigen
    Ich bin am WE nicht erreichbar. Nächste Woche bekomme ich auch neuen Rechner (der alte wird mir ab morgen nicht mehr zur verfügung stehen). Ich hoffe aber, dass ich ab Montag normal ziehen kann.
    Ryzen 9 incoming?

  7. #142
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.15
    Beiträge
    2.491
    Den Weltkongress kann ich noch nicht abschätzen. Bevor ihr aber über Glück und Unglück flucht, wartet erstmal bis ihr die ganze Karte kennt.

  8. #143
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.516
    Zitat Zitat von jet2space Beitrag anzeigen
    Ryzen 9 incoming?
    Ne, aber die Richtung stimmt


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland PBC6 - Ägypten+Sumerien

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

  9. #144
    Registrierter Benutzer Avatar von marchueff
    Registriert seit
    26.11.14
    Beiträge
    1.573
    Da meine Holde gerade unterwegs ist und ich Zeit habe, widme ich mich dann doch noch mal der Thematik, weil das Ganze einfach kurios ist.

    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen

    Trotzdem frage ich mich halt, ob man dieses Problem in Zukunft durch eine leichte Anpassung der Regel besser bewältigen könnte. Sei es, dass man den ersten Weltkongress skippt, oder sei es, dass kein Team mehr als einmal den Krieg erklären muss. Sowas ließe sich ja auch unkompliziert regeln, dann kommt die Kriegserklärung eben erst in der folgenden Runde.
    Wir hätten die Möglichkeit gehabt das Thema ganz leicht zu umschiffen. 3 Parteien, 3 Kriegserklärungen, jeder gegen jeden. Das Thema haben wir im Vorfeld nicht geregelt, war blöd von uns. Gerade wir hätten das alle besser wissen können, haben wir aber nicht. Es wäre leicht gewesen, wenn wir im Vorfeld eine Regel gehabt hätten. Die hatten wir aber nicht. Kann man besser machen, wenn man denn darauf großen Wert legt.

    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen

    Dieses Fass wollte und will ich aber bewusst gar nicht aufmachen, weil sie zu Civ6 dazu gehören, von Anfang an, und jeder sich darauf einstellen kann. Deswegen mein Verweis darauf, dass ich es "seltsam" finde, wenn du hier zwei Dinge vermischt, die aus meiner Sicht nichts miteinander zu tun haben. Ich verstehe aber wie gesagt jetzt deine Beweggründe besser.
    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen

    Ansonsten hat der Patch schliesslich genau den Azteken das neue go-to Pantheon mit Freisiedler geliefert. denke nicht dass Du da zu laut klagen solltest...
    Ehrlich gesagt empfinde ich diesen Argumentationsstil gesagt als ziemlichen Müll. Louis findet Dinge "merkwürdig", "seltsam", etc. und meint in einem Vorpost noch, dass ich die Diskussion über Glück und Zufall eröffne. Das ist doch lächerlich. Ihr habt bei einer Mechanik Pech. Das kann man von mir aus für zukünftige Spiele besprechen. Konkret habt ihr aber im laufenden Spiel eine Regel vorgeschlagen, die euch hilft und uns oder vor allem mir schadet. Was erwartet ihr denn eigentlich? Dass ich lieb und nett mit "Ja, Danke und Amen" durchwinke?

    Ihr habt gesagt, dass ihr einen "ziemlichen Nachteil" habt. Ich habe das als "Pech" interpretiert und darauf hingewiesen, dass ihr auch an einigen Stellen Glück hattet (Pantheon, Naturwunder). Und dann hab ich die Diskussion über Pech und Glück eröffnet? Das ist eine sehr eigenwillige und verrückte Interpretation. Ich habe mich in keinster Weise beklagt und schon gar nicht laut. Ganz im Gegenteil, ich hab wortwörtlich gesagt, dass mich das Glück geküsst hat, das ist nur eine Seite her. Das betrifft das Pantheon, Hüttenfunde und wie ihr euch nun auch vorstellen könnt, die Stadtstaaten. Ich verstehe absolut nicht wieso ihr einfach komplett das Gegenteil in meine Aussagen legt von dem was ich gesagt habe? Aber gut, es ist wie es ist. Ich werde diese enorme Ungerechtigkeit beim Weltkongress nicht zu meinen Gunsten ausspielen. Ich bin mal gespannt, ob es deshalb einen Spieler so hart erwischt und er entweder:

    • keine internationalen Handelsrouten mehr losschicken kann.
    • alle Städte von ihm 100% loyal sind.
    • 100% Produktion in einem Bezirk für ALLE Spieler bereitstellt.
    • doppelte oder gar keine Punkte für bestimmte Persönlichkeiten durch ALLE gesammelt werden.
    • oder gar religiöse Kampfstärke hier den absoluten IMBA Effekt ausmacht.

  10. #145
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    14.834
    Ich habe das Gefühl, dass wir aneinander vorbei reden, und die ganze Diskussion gerade eine unnötige Schärfe in ein ansonsten ganz phantastisches Spiel mit angenehmen Mitspielern bringt.

    Hättest du das hier...

    Zitat Zitat von marchueff Beitrag anzeigen
    Wir hätten die Möglichkeit gehabt das Thema ganz leicht zu umschiffen. 3 Parteien, 3 Kriegserklärungen, jeder gegen jeden. Das Thema haben wir im Vorfeld nicht geregelt, war blöd von uns. Gerade wir hätten das alle besser wissen können, haben wir aber nicht. Es wäre leicht gewesen, wenn wir im Vorfeld eine Regel gehabt hätten. Die hatten wir aber nicht. Kann man besser machen, wenn man denn darauf großen Wert legt.
    ... direkt geantwortet, hätte mir das völlig gereicht.

    Mir war das Thema in dieser Problematik im Vorfeld nicht bewusst. Zum einen habe ich wenig GS-Erfahrung, zum anderen gab es seit GS meines Wissens bislang fast keine oder gar keine Always Wars.

    Der von dir skizzierte Lösungsvorschlag wäre eine Alternative gewesen, wobei selbst das eine leichte Unwucht erzeugt hätte, da sich die Teams nicht in derselben Runde treffen. In unserem aktuellen Fall wären wir als Team leicht bevorteilt gewesen, und einer von euch hätte als letzter Kriegserklärer noch am längsten den kleinen Malus mit sich geschleppt. Vermutlich aber wäre der bis zum ersten Kongress wieder abgebaut gewesen.

    Hätte aber dann jemand die Hand gehoben und gesagt: "Moment mal, wir leiden immer noch unter dem Malus, können wir vielleicht den ersten Kongress ausfallen lassen", hätte ich bestimmt einfach zugestimmt.

    Zitat Zitat von marchueff Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt empfinde ich diesen Argumentationsstil gesagt als ziemlichen Müll. Louis findet Dinge "merkwürdig", "seltsam", etc. und meint in einem Vorpost noch, dass ich die Diskussion über Glück und Zufall eröffne. Das ist doch lächerlich. Ihr habt bei einer Mechanik Pech. Das kann man von mir aus für zukünftige Spiele besprechen.
    Es tut mir sehr leid, dass du meinen Argumentationsstil als Müll empfindest, weil er ganz und gar nicht als Müll gemeint ist. Ich kann nur nochmal wiederholen, dass ich auf ein Regelproblem aufmerksam gemacht habe, das durch eine Hausregel entstanden ist. Dein Konter hat, meiner Erinnerung nach, das direkt mit dem angeblich bevorteilten Stadtstandort von Slowcar verknüpft. Ich halte diese Verknüpfung nach wie vor für falsch und sie lenkt die aufgeworfene Diskussion auch in eine falsche Richtung. Das habe ich kritisiert. Mehr nicht.

    Du hast anschließend nochmal deutlich gemacht, dass es dir extremes Unbehagen bedeutet, im laufenden Spiel Regeln zu ändern. Ich kenne dich nicht persönlich, ich kenne aber eine Vielzahl von Brettspielern und weiß, dass jeder Mensch anders tickt und seine eigenen Themen hat, die ihm persönlich wichtig sind, insofern kann ich voll und ganz akzeptieren, wenn jemand "Im laufenden Spiel keine Regeln ändern!" als für ihn persönlich wichtige Grundregel sieht und dementsprechend auf solche Anfragen vielleicht empfindlicher reagiert, als andere es tun würden. Ich stimme dir auch durchaus zu, dass da unglücklich ist, weise aber gleichzeitig auch nochmal darauf hin, dass wir gar keine bestimmte Änderung gefordert haben, sondern erst mal nur eine Debatte in Gang bringen wollten, wie wir am besten mit dem Thema umgehen. So wie dein Beitrag oben.

    (Die kleine Spitze, dass du offenbar von einer uns allen als Patch mitten ins Spiel hinein gebombten Regelveränderung am meisten profitiert hast, wirst du mir trotzdem gestatten).

    Zitat Zitat von marchueff Beitrag anzeigen
    Konkret habt ihr aber im laufenden Spiel eine Regel vorgeschlagen, die euch hilft und uns oder vor allem mir schadet. Was erwartet ihr denn eigentlich? Dass ich lieb und nett mit "Ja, Danke und Amen" durchwinke?
    Ich verstehe nicht genau, warum dir da etwas "schadet". Was schadet dir denn? Allenfalls kannst du einen Vorteil nicht ausspielen, der dir durch eine von uns vorher nicht oder unzureichend geklärte Regel in den Schoß gefallen ist. Das widerspricht allerdings wiederum deiner vorigen Interpretation, der Weltkongress sei überhaupt nicht relevant.

    Genau deswegen haben wir das Thema doch auch aufgeworfen - weil wir nicht das Gefühl hatten, damit jemandem konkret zu schaden oder jemandem etwas wegzunehmen.

    Zitat Zitat von marchueff Beitrag anzeigen
    Ihr habt gesagt, dass ihr einen "ziemlichen Nachteil" habt. Ich habe das als "Pech" interpretiert und darauf hingewiesen, dass ihr auch an einigen Stellen Glück hattet (Pantheon, Naturwunder). Und dann hab ich die Diskussion über Pech und Glück eröffnet? Das ist eine sehr eigenwillige und verrückte Interpretation. Ich habe mich in keinster Weise beklagt und schon gar nicht laut.
    Wie gesagt: Die Tatsache, dass du eine Regelfrage konterst mit dem Verweis auf ein Naturwunder hat mich extrem irritiert. Hier haben wir offenbar aneinander vorbei geredet und jeder von uns hat seine Aktion jeweils anders bewertet.

    Zitat Zitat von marchueff Beitrag anzeigen
    Ganz im Gegenteil, ich hab wortwörtlich gesagt, dass mich das Glück geküsst hat, das ist nur eine Seite her. Das betrifft das Pantheon, Hüttenfunde und wie ihr euch nun auch vorstellen könnt, die Stadtstaaten.
    Das sei dir auch gegönnt und das gehört zu Civ6 dazu.

    Zitat Zitat von marchueff Beitrag anzeigen
    Ich werde diese enorme Ungerechtigkeit beim Weltkongress nicht zu meinen Gunsten ausspielen. Ich bin mal gespannt, ob es deshalb einen Spieler so hart erwischt und er entweder:

    • keine internationalen Handelsrouten mehr losschicken kann.
    • alle Städte von ihm 100% loyal sind.
    • 100% Produktion in einem Bezirk für ALLE Spieler bereitstellt.
    • doppelte oder gar keine Punkte für bestimmte Persönlichkeiten durch ALLE gesammelt werden.
    • oder gar religiöse Kampfstärke hier den absoluten IMBA Effekt ausmacht.
    Verstehe ich jetzt nicht. Ich nehme an, das ist ironisch gemeint?

  11. #146
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    14.834
    Ich stelle gerade fest, dass der Zug bei mir liegt.

    Das Battlefield-Tool hat mir das allerdings nicht angezeigt. Der Anzeige nach lag er die ganze Nacht bei marchueff.

  12. #147
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.516
    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen
    Ich stelle gerade fest, dass der Zug bei mir liegt.

    Das Battlefield-Tool hat mir das allerdings nicht angezeigt. Der Anzeige nach lag er die ganze Nacht bei marchueff.
    Wahrscheinlich weil er mit einem PC gespielt hat, wo keine Nachricht versendet wird? Dann kann auch das BF-Tool nichts machen.

    Jedenfalls kannst du dich darauf nicht verlassen.


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland PBC6 - Ägypten+Sumerien

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

  13. #148
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    14.834
    Zitat Zitat von viktorianer Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich weil er mit einem PC gespielt hat, wo keine Nachricht versendet wird? Dann kann auch das BF-Tool nichts machen.

    Jedenfalls kannst du dich darauf nicht verlassen.
    Das habe ich jetzt heute Morgen auch verstanden.

    Was sehr schade ist, denn sich auf das System zu verlassen ist bei weitem die beste Alternative, da die Steam-Meldung tatsächlich nur dann ersichtlich ist, wenn man Steam aktiv geöffnet hat. Dazu muss man a) am Computer sitzen und b) nicht in einem anderen Spiel sein (denn da erscheint meines Wissens auch keine Push-Mitteilung).

    Aber gut, von heute an werde ich im Zweifelsfall nochmal Abends in Steam gezielt nachsehen, ob eine Meldung vorliegt. Ist halt etwas blöd, weil ich gestern abend tatsächlich online war.

  14. #149
    Registrierter Benutzer Avatar von marchueff
    Registriert seit
    26.11.14
    Beiträge
    1.573
    Erstmal vorweg: ich denke, die Diskussion bringt nicht mehr viel. Für die Zukunft kann man das im Vorfeld regeln, alle wissen woran sie sind und gut ist.

    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen

    Der von dir skizzierte Lösungsvorschlag wäre eine Alternative gewesen, wobei selbst das eine leichte Unwucht erzeugt hätte, da sich die Teams nicht in derselben Runde treffen. In unserem aktuellen Fall wären wir als Team leicht bevorteilt gewesen, und einer von euch hätte als letzter Kriegserklärer noch am längsten den kleinen Malus mit sich geschleppt. Vermutlich aber wäre der bis zum ersten Kongress wieder abgebaut gewesen.
    Passt

    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen

    Es tut mir sehr leid, dass du meinen Argumentationsstil als Müll empfindest, weil er ganz und gar nicht als Müll gemeint ist. Ich kann nur nochmal wiederholen, dass ich auf ein Regelproblem aufmerksam gemacht habe, das durch eine Hausregel entstanden ist. Dein Konter hat, meiner Erinnerung nach, das direkt mit dem angeblich bevorteilten Stadtstandort von Slowcar verknüpft. Ich halte diese Verknüpfung nach wie vor für falsch und sie lenkt die aufgeworfene Diskussion auch in eine falsche Richtung. Das habe ich kritisiert. Mehr nicht.
    Ich habe slowcar keinen allgemeinen Standortvorteil angedichtet. Das wäre bei meiner Position auch nicht ansatzweise angemessen. Aber ich versichere dir zu 100%: hätte ich mein Naturwunder in der Hauptstadt gehabt, wäre die Reihenfolge der Pantheonwahl eine ganz andere gewesen. Ich habe offensichtlich durch den Patch großes Glück gehabt, weil ich wohl als einziger aus den neuen Pantheons wählen konnte. Buktu hat bspw. bei der Wahl wirklich Pech gehabt, weil unklar war was passiert und eher der Scheiß-Fall eingetreten ist. Nun, das ist halt so.

    An der Stelle vielleicht auch noch die Erklärung, warum mich diese Thematik beschäftigt: im 24er hatte slowcar im Umfeld seiner Hauptstadt Tsingy. Für mich ist dieses Naturwunder ein Game-Changer. Jeder von uns hat schon mal ein Civ-Game gestartet und ein Naturwunder in der Hauptstadt gehabt. Man denkt sich "geil! krasser Start". Warum? Weil es einfach ein Vorteil ist! Nach den Werten und der eigenen Aussage, hat slowcar hier keinen Game-Changer bekommen, sondern ein "normales" Naturwunder. Deshalb habe ich auch bis dato nichts gesagt, aber lasst euch gesagt sein, ich habe in Runde 1 erstmal ordentlich geschluckt.

    Aber back to topic: es war nur ein Hinweis darauf, dass ihr bei einflussreichen Mechaniken Glück hattet und deshalb bei weniger einflussreichen Mechaniken man die Sache dann auch mal gut sein lassen kann.

    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen

    Du hast anschließend nochmal deutlich gemacht, dass es dir extremes Unbehagen bedeutet, im laufenden Spiel Regeln zu ändern. Ich kenne dich nicht persönlich, ich kenne aber eine Vielzahl von Brettspielern und weiß, dass jeder Mensch anders tickt und seine eigenen Themen hat, die ihm persönlich wichtig sind, insofern kann ich voll und ganz akzeptieren, wenn jemand "Im laufenden Spiel keine Regeln ändern!" als für ihn persönlich wichtige Grundregel sieht und dementsprechend auf solche Anfragen vielleicht empfindlicher reagiert, als andere es tun würden. Ich stimme dir auch durchaus zu, dass da unglücklich ist, weise aber gleichzeitig auch nochmal darauf hin, dass wir gar keine bestimmte Änderung gefordert haben, sondern erst mal nur eine Debatte in Gang bringen wollten, wie wir am besten mit dem Thema umgehen. So wie dein Beitrag oben.
    Extremes Unbehagen ist vielleicht etwas viel des Guten, aber ja: mich nervt es schon sehr, wenn an Regeln rumgedreht wird. Ich will wissen woran ich bin. Und es ist leicht vorstellbar, dass ich mir zumindest einen kleinen Benefit ausgemalt habe, weil ich bei der Gunst gut dastehe. Auch wenn das einfach nur auf Glück basiert. Jetzt kommt der Vorschlag von euch das zu streichen. Ist halt blöd für mich.

    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen

    Ich verstehe nicht genau, warum dir da etwas "schadet". Was schadet dir denn? Allenfalls kannst du einen Vorteil nicht ausspielen, der dir durch eine von uns vorher nicht oder unzureichend geklärte Regel in den Schoß gefallen ist. Das widerspricht allerdings wiederum deiner vorigen Interpretation, der Weltkongress sei überhaupt nicht relevant.

    Genau deswegen haben wir das Thema doch auch aufgeworfen - weil wir nicht das Gefühl hatten, damit jemandem konkret zu schaden oder jemandem etwas wegzunehmen.
    Was mir schadet ist euer Vorschlag meine Gunst nicht einsetzen zu dürfen bis ihr euren Malus abgebaut habt. Ja, das ist nur ein marginaler Vorteil. Ich habe die Auswirkungen genannt und bin der Meinung, dass sie mehr ein Witz sind als wirkliche Game-Changer. Und meine Meinung ist, dass es bei marginalen Mechaniken keine Einflussnahme durch Regeln braucht. Wenn es zu meine Ungunsten geht, vertrete ich das ggf. auch etwas vehementer. Was hier alles schon als IMBA gebannt wurde: diverse Civs, diverse Wunder, Glaubensätze und weiß der Geier was alles noch. Wenn dann jetzt noch im laufenden Spiel der Weltkongress dazu kommt, fragt man sich wirklich schon mal, ob hier die wirklichen Game-Changer auch nur ansatzweise im Blick sind, oder nur etwas Aktionismus herrscht.

    Lass uns einfach abwarten, was in den ersten Runden des Weltkongress zur Wahl gestellt wird. Wir werden mal sehen, ob es irgendeinen Einfluss hat.

    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen

    Wie gesagt: Die Tatsache, dass du eine Regelfrage konterst mit dem Verweis auf ein Naturwunder hat mich extrem irritiert. Hier haben wir offenbar aneinander vorbei geredet und jeder von uns hat seine Aktion jeweils anders bewertet.
    Du kannst es jetzt noch 5x mal als Regelfrage deklarieren. Das ändert nichts daran, dass das Entdecken eines Gegners im Always-War Glück bleibt (oder auch nicht, wenn man nicht aktiv scoutet). Widme deine ganze Energie doch einfach mal den wirklich wichtigen und teilweise nicht gut balancierten Mechaniken. Da wäre es meiner Meinung nach besser aufgehoben. Ich habe meinen Teil getan und ein bestimmtes Pantheon als diskussionswürdig deklariert, nachdem ich durch dieses Pantheon massive Vorteile gezogen habe und auch deshalb ein PBEM gewonnen hab. Das ist vielleicht mehr Wert als Regeln/Bans im laufenden Spiel zu einer Mechanik, die man laut eigener Aussage gar nicht einschätzen kann.

    Das alles ist teilweise schon wieder müßig, weil Firaxis selbst erkannt hat, dass bei den Pantheons etwas nicht stimmt.

  15. #150
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.15
    Beiträge
    2.491
    Hey,
    ich bin bald für zwei Wochen im Urlaub und könnte Ersatz organisieren, am einfachsten wäre es aber wohl, wenn Viktorianer die Züge übernimmt. Wäre das ok? Sicht ist eh bekannt und Ziele aufgrund der Story ebenfalls.

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •